wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen3
3,7 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Dezember 2007
Dieses Buch hat eigentlich eine Freundin fuer mich besorgt, nachdem ich hier ungefaehr geschildert habe, was ich mir so vorstelle. Und ich muss sagen, dass sie eine echt gute Wahl getroffen hat.
Der Reisefuehrer enthaelt die wichtigsten Infos, die man fuer einen unvergesslichen Peru-Aufenthalt braucht und vor allem die Fotos machen sehr viel Lust auf das Land und die Leute.
Zu Beginn findet man einige Infos ueber die Geschichte, Kultur oder das Wetter, zum Schluss noch was ueber die Kueche oder Tierwelt Perus.
Die einzelnen Kapitel nennen die Plaetze, die "man besucht haben sollte" bzw. die von den Autoren als besonders sehenswert betrachtet werden. Zum Schluss eines jeden Kapitels gibt es kurze Infos ueber Anreise, Restaurants oder Museen, aufgrund des begrenzten Platzes allerdings recht knapp.
Ebenso knapp fallen die Hoteltipps zum Schluss des Buches aus, es werden jedoch Hotels bzw. Hostels fuer jede Preiskategorie geboten (ich habe in Lima in einem Hostel, das im Buch genannt wird uebernachtet und war vollkommen zufrieden).

Alles in allem ist der Reisefuehrer empfehlenswert und sein Geld wert. Will man jedoch laenger in Peru bleiben bzw. etwas weiter unter die Oberflaeche blicken, wuerde ich doch einen zusaetzlichen Reisefuehrer empfehlen, der mehr Infos und Hintergrundinformationen erhaelt.
0Kommentar15 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2011
Ich habe diesen Reiseführer als Ergänzung zum Lonely Planet gekauft um einen ersten Überblick zu bekommen. Ich habe dann aber enttäuscht festgestellt, daß das Buch sich sehr stark auf Museen und Kirchen beschränkt, andere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Circuito Mágico del Agua in Lima (Wasserspiele) werden überhaupt nicht erwähnt.
An manchen Stellen versteigt sich der Autor zu Verschwörungstheorien, ohne diese zu belegen: "dass die Schlucht [Colca Canyon] der tiefste Canyon der Welt ist kann getrost als Werbegag der Tourismusmanager angesehen werden"
Der Reise Know-How Peru den Mitreisende dabei hatten hat mir wesentlich besser gefallen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2011
Als Ergänzung zu einem individuellen Reiseführer oder für Leute, die in einer Gruppe reisen prima, denn es gibt recht ausführliche Infos und auch Hintergrundinfos zu Land und Menschen
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden