Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen16
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Juli 2010
Das ist bereits mein zweites Buch von Richard Bertinet und es ist wie erwartet wieder toll geschrieben. Wenn man - so wie ich - noch keine Erfahrungen mit Sauerteig hat, motiviert dieses Buch aufgrund seiner eingehenden Erklärungen zum Durchhalten und weitermachen. (Bei Sauerteig ist Geduld echt wichtig)
Wenngleich der Autor sehr auf das grammgenaue Einhalten seiner Rezepturen erpicht ist, muss ich sagen, dass diese Angaben eine gute Richtschnur sind, die Freude aber erst richtig beim Experimentieren kommt. So hält sich der Autor beispielsweise zum Thea Gewürze sehr bedeckt und hier kann der Leser experimentieren. Nach ein paar Wochen findet man von den vorgegebenen Rezepten zu seine persönlichen Lieblingszutaten. Und je mehr es einem selber und der Familie schmeckt, umso lieber backt man weiter.
Nach meinen Brotbackversuchen aus der Vergangenheit mit verschienenen Rezepten aus Büchern und Internet hatte ich keine große Hoffnung, noch einmal richtig guteds Brot hervor zu bringen, auf das man sich freut. Mit den Büchern von Richard Bertinet ist es gelungen und ich kann diese Bücher nur weiter empfehlen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2011
Nachdem mich Richard Bertinets "Brot für Geniesser" als Einsteiger ins Brotbacken schon begeistert hat, war es klar, dass ich auch seinen Nachfolger haben muss.

Man muss nicht zwangsläufig den Vorgänger haben, denn beide Bücher bauen nicht aufeinander auf, so werden die Basics nochmals erklärt, etwas vertiefender sind die Falttechniken ausgeführt. Für den Besitzer beider Bücher ergibt sich eine Redundanz, die aber nicht weiter stört. Natürlich sind die Rezepte in "Brot für Geniesser" etwas grundlegender.

"Brot und Gebäck" greift etwas weiter und umfasst nicht nur Brotrezepte. Backanleitungen für Süssgebäck oder Croissants oder auch eine weitere Variation eines Rezeptes für Ciabatta ist beschrieben. Diesmal ist der Rezeptteil nicht so strikt abgetrennt, sondern Beschreibungen und Weiterführungen des Autors sorgen für fliessendere Übergänge und lassen Platz für Variationen.

Abschliessend sind noch einige Themen zum Verzehr von Brot beschrieben, aber darauf hätte der Autor auch verzichten können.

Es handelt sich hierbei aber wiederum um ein Buch, dass eher als Lehrbuch für Anfänger und Einsteiger gedacht. Es ist weniger eine Rezeptesammlung für erfahrene Hobbybrotbäcker aber es motiviert zum Experimentieren und liefert Ideen, die weitergeführt werden können und ist deshalb grundsätzlich eine Empfehlung wert.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In diesem Buch BROT UND GEBÄCK FÜR GENIESSER von Richard Bertinet finden Brotliebhaber wirklich einige sehr ungewöhnliche Rezepte zum Thema Brot & Gebäck. Alle Techniken und Tricks werden Schritt für Schritt per Bild erklärt und auch die Texte sind sehr eingängig - für Brotliebhaber und Gebäckspezialisten gibt es viel Neues zu sehen und noch etwas zu lernen - ein gelungenes Buch.

Schon alleine für die Idee eines Sushi Gebäcks sollte das Buch eine Auszeichnung für Kreativität erhalten. Doch auch die Anleitungen zu Croissants und Baguettes sind gut gemacht, Falttechniken sind ebenso erklärt und per Bild gezeigt, wie auch die etwas komplizierten Schritte bei einigen Gebäckstückchen.

Das Brot aus Cabernettrauben - Mehl ist grandios, wenn auch schwer in den Zutaten zu erhalten, da ist es schon einfacher das Kamut Brot zu backen - sehr lecker, doch auch das INKA Korn Amarant ist eine Offenbarung für die Zunge - die alten Kornsorten kehren wieder.

Ein sehr gut gemachtes Buch von Richard Bertinet - mit über 50 neuen Rezepten ist BROT UND GEBÄCK FÜR GENIESSER ein Buch für Liebhaber des Themas und zum Experimentieren Bestens geeignet.

Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2009
Habe mir das Buch bestellt und sofort Lust bekommen zu backen..das erste Baguette ließ noch etwas zu wünschen übrig..aber mittlerweile habe ich schon mehrere Brote aus dem Buch gebacken und die ganze Familie ist bergeistert!!Besonders das Baguette fand reißenden Absatz..schmeckt wirklich wie in Frankreich!!
Das Buch ist toll gemacht mit wunderschönen Fotos und sehr genauer Anleitung!!
Allerdings lernt man erstmal "Zeit zu haben",denn gutes Brot braucht Zeit,der Teig muß oft schon 1-2 Tage vorher vorbereitet werden,hat man allerdings erstmal einen Grundansatz gezogen kann man ihn jederzeit wieder neu erwecken und dann gehts schneller!
Nicht unbedingt ein Anfänger-Buch..aber wärmstens für alle Brotbäcker zu empfehlen!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2009
Dieses Brotbackbuch ist für fortgeschrittene Brotbäcker.
Man braucht schon einige Übung um ein Brot aus diesem Buch zu Backen. Es gibt viele leckere Rezepte und es ist mit vielen Tipps ausgestattet. Ich würde dieses Buch jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Tolle Rezepte, gut nachvollziehbar, spare viel Geld für mein erstklassiges Brot und Gebäck und weiß vor allem, was drin ist!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
Mir ist dieses Buch vor Weihnachten zugelaufen. Ich hatte bis datto keine große Erfahrung im Brot backen, bin aber generell eine gute Köchin.
Und weil gerade Zeit war habe ich angefangen zu backen. Auf anhieb gelang das Brioche und davon motiviert habe ich mich an die Herstellung von Baguettes gemacht. Auch das sieht aus und schmeckt wie aus der französischen Bäckerei.

Ein tolles Buch, auch für Anfänger, da der Autor alles sehr genau beschreibt. Man sollte sich allerdings wirklich die einleitenden generellen Seiten durchlesen bevor man sich an das erste Brot macht; Zeit genug ist, denn die Teige müssen ganz oft rasten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Ich habe dieses Buch erst in der Stadtbücherei ausgeliehen so einiges daraus gebacken und mußte es mir dann einfach besorgen, es ist jedes Rezept gelungen. Der Geschmack sehr aromatisch. Gute erklärungen mit Bilder. Jetzt habe ich es, meine Familie ist so begeistert das ich alle Brötchen, Brote, Baguettes selber backe.
Das wird zur Leidenschaft. Habe bereits viele damit angesteckt. Kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2010
Habe mir dieses interessante Backbuch empfehlen lassen und bin begeistern von den unterschiedlichen Brotbackrezepten. Sie erfordern machmal Erfahrung im Umgang mit den Zutaten und ein wenig Geduld für die Fertigstellung des ausgesuchten Brotes, aber bislang verwendetet Rezepte haben unsere Familienmitglieder nie enttäuscht.

M. Easterling, Waldenbuch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2009
Dieses Buch ist einfach nur Spitzenklasse!
Ich habe mir das vorgänger Buch schon gekauft und finde es sinfach nur SPitze!! Die Rezepte sind easy beschrieben und die ERgebnisse TRAUMHAFT LECKER!!! Freundinnen haben nur alleine durch das durchblättern des Buches sich sofort das Buch gekauft!!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden