wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:34,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Januar 2014
Ja, John Muir hat die Natur betrachtet: das spürt man, wenn man diese Buch liest. Wie liebevoll beschreibt er seine Begegnungen mit dem Douglashörnchen (S.189-202), jenem "Glücklichem Völkchen" von dem er hofft, dass es sich weiterhin vermehrt; oder mit der Grauwasseramsel (Kapitel XIII) deren Lied nicht nur Ihn betört hat. Den Bäumen, insbesondere den Koniferen gehört ebenso sein Herz. Mir hat besonders seine Beschreibung des Mammutbaumes gefallen. Zu den Beobachtungen von Fauna und Flora kommen noch die Betrachtungen über das Wetter (Sturm in den Wäldern) oder geologische Anschauungen (Gletscher/Hochwasserflüsse) und natürlich auch schon die Schäden die "der Mensch" verursacht. Leider kann er das schriftstellerische Niveau nicht durchgehend halten, so dass manche Kapitel gegenüber den anderen Abfallen. Insgesamt jedoch ein durchaus lesenswertes Buch. Nicht glücklich halte ich die Idee der Herausgeber, die "Fußnoten" in gelb drucken zu lassen. Ich habe einige dadurch komplett übersehen, andere sind dadurch "unleserlich". Das wäre bei einer Neuauflage doch sicher einfach zu ändern. Ansonsten ist das Buch gut ausgestattet.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2015
Ein wunderbares Buch vom Messias der Naturwunder Nordamerikas. Mit seinen Worten gelingt es dem inneren Auge des Lesers, die blühende und menschenleeren Weiten des amerikanischen Westens vor sich zusehen und man beginnt Pläne zu schmieden, das was davon noch übrig ist, unbedingt selber zu sehen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Abgesehen vom wunderbaren Inhalt, ist dieses ein gestalterisch und technisch sehr schön gemachtes Buch, dass man immer wieder gern in die Hand nimmt und dass zum sinnlichen Lesen anregt. Es ist eines der wenigen noch gut gemachten Bücher, die sich wohltuend von der üblichen Masse abheben.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden