Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Muß für Burgeninteressierte - leider mit vielen Fehlern, 30. November 2001
Von 
Rüdiger Bernges "BINSY" (Wuppertal, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Burgen des deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon (Gebundene Ausgabe)
Das Krahe-Werk ist sicherlich das Standardwerk aller ernsthaft burgeninteressierten Laien - gibt es doch sonst nirgendwo eine so umfangreiche Auflistung aller Burgen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Schaut man jedoch näher hin, so stellt man schnell fest, daß Grundrisse, Angaben zu Maßen von Gebäuden und Jahreszahlen fehlerhaft sind. Ja bei manchen Maßzahlen von insbesondere Bergfrieden muß man davon ausgehen, daß der Autor die Burg, den Bergfried nie gesehen haben kann.
Nimmt man das Lexikon als das, wozu die meisten mir bekannten Besitzer es benutzen, nämlich als Nachschlagewerk, um Burgen zu suchen und zu finden und um erste, grobe Ortsangaben zur Anreise zu erhalten, so besitzt das Lexikon sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal am deutschen Markt und ist daher unverzichtbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Krahes Lebenswerk, 5. Februar 2003
Dieses Grundrißlexikon ist sehr gut geeignet, wenn man den Erhaltungszustand einer bestimmten Burganlage herausfinden will. Es ist weitgehend vom Anspruch der Vollständigkeit entfernt, aber dennoch unverzichtbar, wie ich finde. Das Problem dieses monumentalen Schinkens (es sind wirklich NUR Grundrisse!) ist der lange Zeitraum, in dem die Daten zusammengetragen wurden, wodurch sich teilweise verheerende Fehler eingeschlichen haben, die das Finden der Objekte eher noch erschweren - z.B. Ortsangaben. Vor allem bei den beschriebenen Burgen Osteuropas ist dies der Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider schlecht geordnet, 6. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Burgen des deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon (Gebundene Ausgabe)
Hi,
wollte mit dem Buch ein Nachschlagewerk für Burgen. Und das habe ich bekommen. Die Burgengrundrisse sind aufgezeichnet und zu jeder Burg stehen 2 Zeilen zur Geschichte. Leider war die zweite Burg die ich nachschlagen wollte nicht aufgelistet. Weiere Fehler sind mir bis dato noch nicht aufgefallen.
Der für ich größte negativ ausschlagende Punkt war, dass die Burgen alphabetisch geordnet sind, und nirgends ein Verzeichniss nach Ländern, Regionen oder dergleichen hinterlegt ist. Für Leser die gerne die Burgen besichtigen würden ist es fast unmöglich eine Burg in der region(ohne Hilfsmittel wie Iternet) zu finden.
Daher nur 3 von 5
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Burgen des deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon
Burgen des deutschen Mittelalters. Grundriss-Lexikon von Friedrich W Krahe (Gebundene Ausgabe - 1. September 2000)
EUR 29,95
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen