Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Hobby-Megalithiker, 9. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Mensch und sein Tempel, Megalithkultur in Irland, England und der Bretagne (Gebundene Ausgabe)
Wenn mir auch der Preis zunächst etwas hoch erschien, habe ich mir dieses Buch geleistet - und es nicht bereut! Als großer Fan von alten Steinen wollte ich unbedingt mehr erfahren über den Sinn und Zweck der vor Jahrtausenden errichteten Megalithen. Nachdem ich eine "Steinreise" nach Schottland unternommen hatte, konnte ich mir natürlich vieles auch reeller vorstellen, als wenn ich nie vor Ort gewesen wäre. Das zauberhafte Gefühl, die Mittsommernacht am Steinkreis von Callanish zu feiern, ist beim Lesen wie neu...
Aber ich denke, wer noch nie einen Steinkreis oder andere steinerne Kunstwerke gesehen hat, den wird es spätestens nach diesem Buch dorthin ziehen.
Es wird in einzelnen Kapiteln auf alle Bauarten eingegangen, Menhire, Steinkreise, Dolmen, Großgräber. Passende Beispiele mit schönen Bildern runden das ganze ab. Der Autor versteht es, sich in das damalige Denken und Fühlen, in die Naturverbundenheit unserer Vorfahren hineinzuversetzen. Alles wird in seiner Ganzheit beleuchtet - Leben und Tod, die Rolle der Himmelskörper; man kann nur staunen über unsere Vorfahren, wie sie mit primitivsten Mitteln zu solch einem hohen Wissen gelangt sind.
Das Buch ist kein Reiseführer, wer sich aber dafür interessiert, wie man zu den einzelnen mysthischen Orten hingelangt, wird wie ich auch hier bei Amazon oder in speziellen Intenetseiten fündig.
...und ich fahre wieder nach Schottland...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Megalithe im Vergleich, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mensch und sein Tempel, Megalithkultur in Irland, England und der Bretagne (Gebundene Ausgabe)
interessante Vergleiche mit griechischer und altägyptischer Hochkultur. Astronomisch zu kritisieren: die Mondwenden können nicht jährlich mit der Sonnwende gesehen werden, sondern nur alle 18,6 Jahre. Rudolf Steiner hat schon 1923 die Recumbent stones (Steinkreise mit Schalenstein, Fenster bildend) gesehen, dass hier diese Mondwenden observiert wurden. Leider wird er bei den Archäologen, die meinen, sie hätten das entdeckt, nicht erwähnt. Sehr schön präsentiert und zu empfehlen.

W. Knaus
F-Rammersmatt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Mensch und sein Tempel, Megalithkultur in Irland, England und der Bretagne
Gebraucht & neu ab: EUR 40,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen