Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für jeden Profi, der intensiv in die Geheimnisse der Patisserie eintauchen will
Meist werden zwei Hauptzutaten verwendet, die in ihrer Kombination bereits bekannt und beliebt sind (wie zum Beispiel Orangen und Kaffee) und durch weitere Zutaten ergänzt, die den jeweiligen Geschmack verfeinern, abrunden oder ergänzen (in diesem Fall Kardamom und Milchkuvertüre).

Das Besondere ist, wie die Rezepte hier vorgestellt werden. Man...
Veröffentlicht am 1. Juli 2010 von Bine Endruteit (Media-Mania)

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für ambitionierte Köche
Das Buch ist ganz okay für erfahrene Hobby-Köche oder einfache Restaurant-Köche.
Aber nichts für Laien oder Profis.
Für den Preis daher auch etwas zu teuer. Da gibt es besseres.
Vor 10 Monaten von Daniel B. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für jeden Profi, der intensiv in die Geheimnisse der Patisserie eintauchen will, 1. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert (Gebundene Ausgabe)
Meist werden zwei Hauptzutaten verwendet, die in ihrer Kombination bereits bekannt und beliebt sind (wie zum Beispiel Orangen und Kaffee) und durch weitere Zutaten ergänzt, die den jeweiligen Geschmack verfeinern, abrunden oder ergänzen (in diesem Fall Kardamom und Milchkuvertüre).

Das Besondere ist, wie die Rezepte hier vorgestellt werden. Man hat kein komplettes Rezept, welches in seiner Herstellung vom ersten bis zum letzten Schritt beschrieben wird, sondern eine Aufteilung in verschiedene Komponenten. Ein Kapitel beginnt mit einem Überblick über die Hauptzutaten und gibt grundlegende Informationen zu ihrer Herkunft, der Lagerung, der Verarbeitung und der Verwendung, so dass man gerade bei exotischen Zutaten ein Gefühlt für das Produkt entwickeln kann. Dann werden zu jeder Kombination genau vier Kreationen vorgestellt, die in ihrem Schwierigkeitsgrad immer etwas ansteigen. An dieser Stelle beschreibt Ludwigs, warum er sich für diese Art der Zubereitung entschieden hat und wo ihr besonderer Reiz liegt. Es wird aufgeführt, aus welchen Einzelkomponenten das Rezept besteht und wie genau diese kombiniert werden. Hier werden auch Hinweise zur Dekoration und Anrichtung gegeben. Erst nach dieser Vorstellung der Kreationen folgen die Rezepte für die einzelnen Komponenten, aus denen sie bestehen. Diese variiert man dann zu den jeweiligen Dessert-Kompositionen.

Ob ein Mouse, die kunstvolle Dekoration auf dem Teller, ein Teig, Creme, Fruchtchips, Gelee, Eis oder andere Bestandteile, es gibt kaum einen Bereich des Patessierhandwerks, den Ludwigs in seinem Buch nicht behandelt. So bekommt man als Leser einen extrem umfassenden Überblick über die Möglichkeiten, die diese Kunst bietet. Die hochwertige Verarbeitung des Buches und die Übersichtliche Gestaltung sind außerdem hervorzuheben. Die großformatigen Abbildungen einer jeden Kreation geben einen genauen Eindruck davon, wie das Endergebnis aussehen sollte. Etwas kompliziertere Zwischenschritte werden mit kleinen Schritt-für-Schritt-Bildern veranschaulicht.

Matthias Ludwigs Baukastensystem macht es möglich, nicht nur exakt das vorgegebene Rezept nachzuarbeiten, sondern selbst kreativ zu werden und die einzelnen Komponenten neu zu entdecken und auf eigene Arten zu verarbeiten. Das macht den besonderen Reiz von "Ludwigs Patisserie - Inspirationen für das perfekte Dessert" aus und fördert den eigenen kreativen Geist eines jeden Patissiers. Insgesamt ist somit ein sehr hochwertiges Buch entstanden, dass man jedem Profi, der intensiv in die Geheimnisse der Patisserie eintauchen will, uneingeschränkt empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Feinsten..., 30. Dezember 2009
Von 
Klara Fall "Die nackten Hausfrauen im Wind" - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert (Gebundene Ausgabe)
Matthias Ludwigs ist jung, sympathisch und "Pattisier des Jahres 2009" (Gault Millau) - und das will was heißen!
Wenn man dieses Buch in die Finger bekommt, weiß man auch, warum er der Riege der Meister-Pattisiers angehört: Der Mann erschafft Kreationen, die einfach perfekt sind. Diese Fähigkeit verdankt er seinen Erfahrungen und seiner Experimentierfreudigkeit - wahrscheinlich hat er auch noch den "perfekten Geschmack" - zumindest was Süßes angeht.

In diesem umfangreichen und schön gestalteten Buch klärt er den Leser nicht nur über Geschmacksraster, Techniken und Geräte auf, sondern führt uns auch eine Vielzahl himmlischer Genüsse vor Augen. Bild, Rezept und Warenkunde bilden jeweils kleine Kapitel, die Süßmäuler wunderbar inspirieren können.
Mich persönlich hat allein schon die Warenkunde absolut überzeugt. Diese gliedert sich jeweils in Herkunft, Lagerung, Verarbeitung und Verwendung. Man erhält viele wertvolle Tipps und Anregungen, z.B. dass Estragon sein Aroma v.a. in "hellen Produkten", z.B. in Kombination mit Milchprodukten optimal entfaltet. Im Zusammenhang mit Süßem hatte ich mit Estragon noch keinerlei Erfahrungen gesammelt.

Die Rezepte sind sehr unterschiedlich - auch was den Schwierigkeitsgrad angeht. Viele einfachere Sachen habe ich selbst ausprobiert. Das Rotweingelee und die Milchschokoladenmousse zum Beispiel.
An raffiniertere Rezepte werde ich mich demnächst auch noch heranwagen. Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt, denn hier findet man zwar zahlreiche konkrete Rezeptvorschläge, aber man erhält auch einen guten Einblick in die Welt der Geschmacksharmonien. Das finde ich, macht dieses Buch zu etwas ganz besonderem und zu etwas ganz wertvollem.
Besonders gespannt bin ich übrigens auf die Kombinationen mit Ziegenkäse, Dörrobst, Balsamico und Walnüssen und auf die Kreationen mit Feigen, Honig, Bitterkuvertüre und Olivenöl.

Absolut überzeugt hat mich auch die Gestaltung. Ich liebe künstlerisch hochwertig gestaltete Kochbücher - und dieses ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Step-by-step-Fotos ergänzen viele Rezepte sinnvoll. So bekommt man zahlreiche Techniken gut verständlich vermittelt.

Dieser junge Patissier konnte mich mit seinen fantastischen Kreationen vollauf begeistern! Ich bin gespannt, was man von ihm noch zu hören, zu sehen und natürlich zu probieren bekommt.
Für Fans von Süßem - ob Profi oder Hobbykoch - ein absolutes Traumbuch. Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirationen für das perfekte Dessert, 29. Oktober 2009
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert (Gebundene Ausgabe)
Matthias Ludwigs - ausgezeichnet als Patissier des Jahres 2009 vom Gault Millau

Das vorliegende Buch LUDWIGS PATISSERIE von Matthias Ludwigs zeigt das aktuelle Schaffen und das Werk des Patissiers Matthias Ludwigs für Profis (sic!) in Einzelschritten nachvollziehbar auf und der Autor möchte auch sein Wissen weitergeben, damit die Kunst des Patissiers sich auch bei anderen vervollkommnet. Der Autor hat bereits Station gemacht im Restaurant Graugans in Köln, wo ich selbst einige seiner Kreationen kosten durfte und auf der 5 Sterne Plus Schiff MS Europa - dies zeigt das er zur derzeitigen Elite der Patissiers in Deutschland gehört und sein Werk bedarf einer grundlegenden Würdigung.

Das Buch LUDWIGS PATISSERIE von Matthias Ludwigs möchte begeistern für die Kunst der Patisserie, möchte informieren über Warenkunde, Lagerung von Zutaten, deren Herkunft und der Verwendung derselben.

Alle verwendeten Techniken und Geräte werden im Einzelnen erklärt und schrittweise gezeigt. Ob es das berühmte perfekte Dessert wirklich gibt, sei dahin gestellt, doch der Autor tastet sich voran. Die Rezepte sehen zwar einfach aus, sind es aber nicht. Ich empfehle jedem Laien die Finger davon zu lassen, denn was hier fast schon spielerisch gelingt ist jahrelanger harter Arbeit geschuldet und Profis vorbehalten!

Die Rezepte zeichnen sich durch einen steigenden Schwierigkeitsgrad innerhalb der Zutaten aus. Die Zutaten selbst sind harmonisch aufeinander abgestimmt und enthalten zumeist eine exotische Komponente.

Dem Food - Photografen meinen verbindlichsten Dank, er hat die geschaffenen Kreationen vorbildlich in Szene gesetzt und das Maximale herausgeholt.

Die Kreationen sind, wie bereits erwähnt in der Schwierigkeit gestaffelt und zeichnen sich allesamt durch ihr gefälliges Äußeres aus und die Harmonie, welche in der Komposition mitschwingt. Einiges erscheint so einfach, das es schon fast an Genialität heranreicht. Anderes ist schnell erkennbar schwer oder bedient sich der molekularen Küche um Effekte zu erzeugen.

Insgesamt gesehen ist dies ein Buch das sich an das Fachpublikum wendet, für Laien ist es höchstens als Information und gedankliche Stütze geeignet, natürlich lassen die Abbildungen auch ein wenig Zeit zum träumen.

Dem Fachpublikum wird mit diesem Buch die einmalige Chance eröffnet an dem Werk und dem Schaffen von Matthias Ludwigs teilzuhaben und die eigene Technik zu verbessern.

Wissen soll geteilt werden, zum Wohle aller, damit der Gesamtbereich auf eine höhere Stufe gehoben werden kann. Wessen Herz für die Patisserie schlägt, dem wird mit LUDWIGS PATISERIE wirklich etwas geboten.

Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Inspirationen für Dessertjunkies, 2. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert (Gebundene Ausgabe)
Vom betriebenen Aufwand und vom benötigten Handwerksgeschick für die einzelnen Komponenten der Desserts tatsächlich mehr ein Buch für den routinierten Profi, denn für den ambitionierten Laien und Hobbykoch. Die Fertigungsabschnitte sind aber so detailliert dargestellt und aufgearbeitet, dass sie auch am heimischen Herd nachvollzogen werden können, ein gewisses Grundniveau des Hobbykochs, kombiniert mit einem hohen Maß an Hingabe für Desserts, vorausgesetzt. Mag man vielleicht auch nicht jeweils ein Dessert mit all seinen Bestandteilen nach zaubern, so findet man viele interessante Kleinigkeiten, mit denen man andere Desserts kombinieren und aufpeppen kann.

Inspirierend auf jeden Fall!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für ambitionierte Köche, 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist ganz okay für erfahrene Hobby-Köche oder einfache Restaurant-Köche.
Aber nichts für Laien oder Profis.
Für den Preis daher auch etwas zu teuer. Da gibt es besseres.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert
Ludwigs Patisserie: Inspirationen für das perfekte Dessert von Matthias Ludwigs (Gebundene Ausgabe - 28. September 2009)
EUR 69,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen