Kundenrezensionen


3 Rezensionen

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein edles Buch für Liebhaber der feinen Küche
Sehr tolle und ansprechende Aufmachung des Buches mit außergewöhnlich guten Beschreibungen der einzelnen Aromen. Sicherlich für Profi-Köche ein Muß. Wir haben es verschenkt und es kam sehr gut an!
Vor 9 Monaten von Mabuhay veröffentlicht

versus
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Optisch sehr ansprechend aufgemachte Werbebroschüre
Ich habe ein Faible für interessante und innovative Kochbücher und habe mittlerweile eine ansehnliche Sammlung Zuhause. Gewisse Zutaten wie Xanthan, Sojalecethin oder Gellan sind in der modernen Sterneküche Standard. In diesem Buch wird mir aber zu sehr auf die Produkte bestimmter Marken hingewiesen. So kommen viele Rezepte ohne "Basic Textur" eines...
Vor 23 Monaten von Testsieger1969 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Optisch sehr ansprechend aufgemachte Werbebroschüre, 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flavour Pairing: Das Spiel der Aromen (Gebundene Ausgabe)
Ich habe ein Faible für interessante und innovative Kochbücher und habe mittlerweile eine ansehnliche Sammlung Zuhause. Gewisse Zutaten wie Xanthan, Sojalecethin oder Gellan sind in der modernen Sterneküche Standard. In diesem Buch wird mir aber zu sehr auf die Produkte bestimmter Marken hingewiesen. So kommen viele Rezepte ohne "Basic Textur" eines gewissen Herstellers gar nicht aus - dem dann am Ende des Buches auch noch gedankt wird. Andere Sterneköche sind in der Lage, ähnliche Produkte (z.B. Tomateneis) auch ohne diese "Zutat" herzustellen. Das mag vielleicht aufwendiger sein, aber hat dann doch mehr mit Kochen zu tun. Gleichzeitig benötigen einige Rezepte Zutaten, welche "zufälligerweise" aus dem Produktangebot des Autors kommen (z.B. dessen kandierte Oliven oder Tomatensetum). Somit hat das Ganze für mich ein wenig den Anschein einer ansprechend aufgemachten Werbebroschüre. 3 Sterne vergebe ich, weil die Bilder optisch ansprechend und die Rezepte teilweise sehr interessant sind. Aber da gibt es auch andere Bücher, die zu dem Preis mehr biete (z.B. Eleven Madison Park, Kulinarische Kontraste: Das Spiel der Gegensätze oder Küchenklassiker: neu interpretiert). Ich habe daher das Buch wieder zurückgeschickt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein edles Buch für Liebhaber der feinen Küche, 14. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flavour Pairing: Das Spiel der Aromen (Gebundene Ausgabe)
Sehr tolle und ansprechende Aufmachung des Buches mit außergewöhnlich guten Beschreibungen der einzelnen Aromen. Sicherlich für Profi-Köche ein Muß. Wir haben es verschenkt und es kam sehr gut an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekt gemacht, gut umsetzbar, besonders innovativ, 6. August 2013
Von 
J. Puhl "FP" (Werl) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flavour Pairing: Das Spiel der Aromen (Gebundene Ausgabe)
Das wichtigste zuerst ja ich benutze selbst BASIC textur und ich finde das dieses neue innovative Produkt durchaus seinen Platz neben Gelatine, Guakernmehl, Xanthan oder allen anderen Texturgebern / Verdickungsmitteln hat.
Dass sich jemand, der ständig auf der Suche nach etwas neuem ist, sich also mit neuen Produkten und neuen wegen auseinandersetzen muss und dieses dann auch, je nach Erfahrung einen Weg in seine Bücher findet, erklärt sich also von selbst.
Wenn dann auch noch Begeisterung den Weg ebnet und der Geschmack des Produktes im Vordergrund steht, kommt eben anstelle von geschmacksbeeinflussenden Zutaten wie Xanthan, Stärke oder ein nicht vegetarisches Produkt wie Gelatine nur, das neue Innovative Produkt BASIC textur in Frage das aufgrund seiner Struktur und Eigenschaften die Prozesse sogar noch vereinfacht und das Ergebnis verbessert.
Das Buch an sich ist mit seinem theoretischen Teil und dem folgenden Rezepturteil sind hervorragend gegliedert und Fotografiert.
Ich habe bereits einige Kochbücher und sehe diese eher als Anleitung zum selbst kreativ werden.
Unter diesem Gesichtspunkt hat mich dieses Buch vollends überzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Flavour Pairing: Das Spiel der Aromen
Flavour Pairing: Das Spiel der Aromen von Heiko Antoniewicz (Gebundene Ausgabe - 9. Juli 2013)
EUR 79,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen