Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grand Livre de Cuisine / die DUCASSE Bibel
Man mag sich als aller erstes sicherlich über den Preis aufregen, aber haben sie das Buch DUCASSE - die besten Rezepte, schon einmal in der Hand gehalten? Früher sagte man gerne: das ist aber schwere Qualität, doch genug mit den Frotzeleien. Das Buch DUCASSE - Grand Livre de Cuisine bietet eine Auswahl von 300 Rezepten aus dem langen Schaffen des...
Veröffentlicht am 8. Juni 2011 von Thorsten Wiedau

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht praxistauglich und fehlerhaft
Es steht wohl außer Frage, dass Alain Ducasse ein großartiger Küchenchef ist und hervorragendes Essen produziert. Es steht genauso außer Frage, dass seine Nase etwas allzu hoch im Wind weht. Das soll aber nicht Inhalt dieser Rezension sein.

Bücher dieser Sorte sind meist keine Kochbücher, sondern Accessoires für...
Vor 3 Monaten von G. Kroener veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht praxistauglich und fehlerhaft, 6. Juni 2014
Von 
G. Kroener (Bamberg, Bavaria Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ducasse - die besten Rezepte: Grand Livre de Cuisine (Gebundene Ausgabe)
Es steht wohl außer Frage, dass Alain Ducasse ein großartiger Küchenchef ist und hervorragendes Essen produziert. Es steht genauso außer Frage, dass seine Nase etwas allzu hoch im Wind weht. Das soll aber nicht Inhalt dieser Rezension sein.

Bücher dieser Sorte sind meist keine Kochbücher, sondern Accessoires für Gourmet-Fetischisten, und es sind auch gleichzeitig Visitenkarten der Meister. Und dennoch ist in diesen Büchern der Kochprozess jeweiliger Gerichte fast immer nachzuvollziehen, inklusive der Garzeiten; Gordon Ramsay z.B. hat in dieser Beziehung ein perfektes Buch herausgebracht. Trotz des Schwierigkeitsgrades aller Gerichte wäre es aufgrund der Anleitung jedem möglich, jedes Gericht nachzukochen.
Bei Alain Ducasse ist das anders.

Spielt man die Zubereitung der Gerichte einmal durch, fällt einem relativ schnell auf, dass die Rezepte niemals für ein Nachkochen zuhause konzipiert waren. Bei eigentlich allen Gerichten mit Fleisch fehlen Garzeit-Angaben entweder komplett, oder sind missverständlich formuliert, oder kollidieren mit Angaben weiter hinten im Rezept. Was soll ein Nicht-Profi bitte tun, wenn sich im Rezept die Angabe befindet, man solle eine Taube so braten, dass sie schön rosa ist? Genauso könnte man das ganze Rezept ersetzen mit "Kochen Sie die Zutaten so, dass sie perfekt harmonieren".
Wenn dazu noch im Rezept selbst, Zutaten oder Komponenten, die in der Zutatenliste noch stehen, weggelassen werden, und auch gerne mal Arbeitsschritte übersprungen werden, hätte man wohl besser einen reinen Bilderband veröffentlicht.

Teile der Rezepte lassen sich nachkochen, und abschauen kann man sich immer das ein oder andere, ganz zu schweigen davon, dass die Grundrezepte hinten im Buch durchaus hilfreich sind, doch insgesamt muss ich sagen, dass sich Ducasse' gewisse Ignoranz gegenüber den Belangen des normalen Genießers in diesem Nicht-Kochbuch perfekt widerspiegelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grand Livre de Cuisine / die DUCASSE Bibel, 8. Juni 2011
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ducasse - die besten Rezepte: Grand Livre de Cuisine (Gebundene Ausgabe)
Man mag sich als aller erstes sicherlich über den Preis aufregen, aber haben sie das Buch DUCASSE - die besten Rezepte, schon einmal in der Hand gehalten? Früher sagte man gerne: das ist aber schwere Qualität, doch genug mit den Frotzeleien. Das Buch DUCASSE - Grand Livre de Cuisine bietet eine Auswahl von 300 Rezepten aus dem langen Schaffen des Kochmeisters, die zwar allesamt schon einmal publiziert wurden, sich hier aber gesammelt als quasi das Beste vom Besten befinden. Ich denke das Buch ist ein opulenter Sammelband zur modernen französisch inspirierten Küche, mit ausgesprochen guten Fotografien und einer Möglichkeit es dem Meister gleich zu tun, aber einmal Hand aufs Herz, wer will schon aus diesem Buch kochen - man will doch genießen. Ich habe einen Selbstversuch mit Paul Bocuse Büchern unternommen und dabei gelernt, dass ich nur ein Laie bin - trotzdem hat es Spaß gemacht. Für angehende und gute Köche dürfte das Buch aber eine gewisse Inspirationsquelle sein und dafür ist es sicherlich auch gedacht.

Ich werde mich also hüten zu schreiben was ich alles daraus bereits nachgekocht habe, denn wer kann es schon einem Alain Ducasse nachtun? Als blutiger Laie in der Küche darf ich aber schreiben was mir persönlich dieses Buch gebracht hat. Auf den Preis des Wälzers sind schon vor mir einige andere eingegangen, doch so ein Buch hat halt seinen Preis und man kauft es, weil es ein Ducasse ist und nicht weil man billiges Schmierpapier braucht, oder?

Ebenso nun zu den 300 Rezepten, denen immer ein großformatiges Photos des fertigen Gerichts beigefügt ist. Was ich als sehr inspirierend und zudem perfekt empfinde. Falls sie ein angehender Koch sind oder sich mit dem Gedanken tragen es wie Ducasse ebenso zu versuchen - viel Glück, denn das werden sie brauchen. So zu kochen ist Meisterschaft und kein Zufallsereignis. Wenn Sie Genießer sind, nur herbei aber blättern sie einfach in dem Buch und genießen sie die Seiten und wenn sie gut bei Kasse sind, gehen sie doch einmal in einem 5* Restaurant essen. Das genügt vollauf - doch ich denke das Buch wendet sich vor allem an Jungköche und die gesamte Zunft - Ducasse will damit aufzeigen was er kreiert hat und welche Einfälle in der Kombination seinen exzellenten Ruf ausmachen.

Dabei ist wohl allen klar, meisterliches kochen kostet viel Geld (Wareneinsatz), erfordert hohe Kreativität und absolute Frische, Frische, Frische. Den Stress in einer * Küche möchte ich erst gar nicht bewerten und erwähnen, meinen Respekt allen gestanden Köchen die sich so etwas antun.

Das Buch DUCASSE - Grand Livre de Cuisine von Alain Ducasse ist damit also eine echte Herausforderung, eine Augenweide gleichermaßen und hoffentlich inspiriert dieses Buch den einen oder anderen Koch, dem großen Meister dereinst etwas Paroli zu bieten.

Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ducasse - die besten Rezepte: Grand Livre de Cuisine
Ducasse - die besten Rezepte: Grand Livre de Cuisine von Alain Ducasse (Gebundene Ausgabe - 16. Mai 2011)
EUR 98,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen