holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2000
sie suchen etwas zum thema typographie und können sich nicht zwischen den 4 millionen verschiedenen büchern entscheiden? suchen sie nicht länger, kaufen sie dieses. egal zu welchem typo-thema sie etwas suchen oder ansehen wollen, in diesem standard-werk steht's drin. übersichtlich gegliedert und in kapitel eingeteilt findet man "schnell und sicher" zum ziel. bei uns in der uni zählt dieses buch zu den meistgelesenen und meistverwendeten quellen, die für referate, hausarbeiten oder für die praktische arbeit zum thema typographie zur rate gezogen werden. ich habe dieses buch vor einem jahr selbst empfohlen bekommen, und ich kann nur sagen, dass sich jede der 168 dm schon jetzt bezahlt gemacht hat. also: danke für den guten tip!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2001
Wer Typografie lernen will oder sich mit ihr schon ausseinander gesetzt hat sowie Profis auf diesem Gebiet, sollten dieses sehr sympathisch geschriebene Buch in ihrem Regal stehen haben.
Anregungen, Richtlinien, Gesetze zum Umgang mit Text und Bild bzw. wie, ob und wann man diese Gesetze brechen darf, ist in diesem Werk eindringlich und vor allem sehr sinnfällig beschrieben.
Auf keinen Fall ist das Buch trockener Stoff, im Gegenteil: Man wundert sich, wie leicht und schnell man dieses Buch durcharbeiten und verstehen kann - es wird deutlich, mit wieviel Liebe zur Typografie Willberg und Forssman dieses Buch erarbeitet haben.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2004
21 mal 30 cm groß, 350 Seiten, 1630 g schwer - das etablierte Standardwerk für Typografie und Buchgestaltung.
In diesem Buch findet der ambitionierte Gestalter alles über Lesearten, Systematik der Buchtypografie, Satzarten, Gliederung, Überschriften, Umbruch, Verzeichnisse, Mikrotypografie, Tabellen, Text und Bild, Bild mit Bild, Typografie und Illustration, und, und, und ...
Computergestützte Tybografie bietet dem Gestalter Möglichkeiten von denen der Blei- oder Fotosetzer nur träumen konnte. Trotzdem ist die typografische Gestaltung von Büchern oft schlecht, die von Werbung meist mieserabel. Die Designer drehen an allen Reglern die die grafischen Programme anbieten, ohne ein wirkliches Verständnis von Lesegewohnheiten und leserfreundlicher Gestaltung. Effekte werden um der Effekte willen eingesitzt. Regeln zu brechen kann Gestaltung aufregend und interessant machen. Man sollte die Regeln die man bricht jedoch kennen und sich bewusst sein, weshalb man sie bricht und was das bewirkt.
Wer sämtliche Regeln ignoriert ist nicht kreativ, sondern eben ignorant.
»Lesetypografie« ist das Nachschlagewerk in dem (fast) alle Regeln einer »guten« Typografie übersichtlich aufgelistet sind. Jeder, der professionell mit Schrift arbeitet, sollte dieses Werk in seinem Regal stehen haben.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2003
Es gibt kaum ein Problem im Mengensatz, das dieses Buch nicht behandelt. Zu behaupten, es hätte auf jedes dieser Probleme eine Antwort, das wäre gelogen, denn für manches gibt es eben nur eine situationsabhänge Antwort. Bei solchen Problemen versteht es Hans Peter Willberg hervorragend, den Leser an die Problemlösung vom Endzweck ausgehend heranzuführen. Ausgehend von den verschiedenen Arten des Lesens und den unterschiedlichen Lesergruppen bauen die Autoren eine so umfassende Darstellung der Typografie auf, die wohl noch lange ihresgleichen suchen wird.
Sehr gut, tief und wohl auch lange durchdacht und systematisch aufgebaut. Hervorragend gegliedert und überaus anschaulich sind die einzelnen Abschnitte. Nach meinem Verständnis dient das Buch eher dem, der ein gründliches Verständnis für die Probleme der Typografie und des Schriftsatzes sucht und weniger dem, der nur schnell etwas nachschlagen will. Obwohl auch Anfänger Nutzen aus diesem Buch ziehen können, ist es wohl nicht in erster Linie für solche gedacht.
Mit tut es leid, dass das Buch so groß und schwer und daher unhandlich ist, sonst würde ich wohl viel öfter darin lesen. Aber Größe und Gewicht sind eine Folge des sehr ansprechenden Aufbaus und der gediegenen Verarbeitung. Für den professionellen Typografen und auch den, der bloß Freude an schön gestalteten Seiten hat, ein Buch für Jahrzehnte.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2010
Für jeden, der mit Satz zu tun hat, ein unverzichtbares Werk. Solide Grundlagen ohne modisches Beiwerk.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden