Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen18
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Oktober 2015
Das Buch ist wirklich sehr hilfreich, wenn man nicht mehr weiter weiß, was z. B. mit dem Partner los ist.

Sehr zu empfehlen für Erwachsene, die in sich ruhig sind, aber nicht verstehen, warum der Partner eben nicht so sein kann, oder umgekehrt...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2015
Das Buch ist für mich genial.

Insbesondere die persönlichen Anekdoten ergreifen mich.

Mit dem Buch kann man lernen Menschen zu verstehen, die Wut in einem auslösen.

Meine Wut ist nur eine Reaktion. Eine Reaktion aufgrund meiner Verletzlichkeit. In der Regel hat der Gegenüber (die Wut auslösende Person) kein Ohr, kein Verständnis für meine Gefühle. Die normale Reaktion wie sie täglich praktiziert ist, ist laut zu werden. Denn wenn man lauter und wütender spricht, dann wird der andere eher zuhören .... Dass, laut werden nicht so gut funktioniert, und dass einen besseren Weg gibt, wird in dem Buch sehr gut beschrieben.

Wenn ich Gehör/Empathie will, dann ist es eben das Beste erst dem anderen Gehör/Empathie zu geben. Unwichtig sind die Worte die aus Gedanken kommen (zB Rassismus). Wichtig sind die Gefühlt des anderen, die zu diesen Gedanken geführt haben. Und witziger Weise sind das die gleichen Gefühle die man selbst hat: Verletztlichkeit, Sorgen, Angst ...

Ich sage zu diesem Buch: Wow, Danke, Marshall B. Rosenberg, für dieses Erkenntnis erweckende Buch.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Gutes Buch, dachte zuerst welche uberraschende einsichten das wohl sein werden, aber muss sagen, dassich schon mind. 2x da gesessen bin und mir "wow" gedacht hab. wer rosenbergs hauptwerk gelesen hat, für den mag es wohl langweilig sein. ich hab allerdings nur ein nebenwerk über GFK im Schulwesen gelesen und für mich hat das kleine büchlein sehr wohl was gebracht. es ist wirklich kurz. ca. 30 seiten text, danach noch 17 seiten seminardialoge. aber mir persönlich mittlerweile lieber, als bücher mit 200 seiten, was man auch in 70 hätte erklären können.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Nachdem ich die ausführliche Buchversion von Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation) las, kaufte ich mir dieses Buch in der Hoffnung noch etwas mehr zu erfahren. Leider ist das Buch nur eine "light" Version der Gewaltfreien Kommunikation.
Schnell und kompakt, aber ohne die Langversion vorher gelesen zu haben, vielleicht zu dünn.
22 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2016
Bedürfnislagen, die vordergründigen Empfindungen zugrunde liegen, sind anschaulich erklärt, ermöglichten daher viele "Aha-Erlebnisse". Marshall B. Rosenberg berichtet z.T. sehr persönlich und er lässt in seinem Büchlein auch nicht zu kurz kommen, dass er den Leser mit einem guten Umgang mit negativen Emotionen und konstruktiven Äußerungsmöglichkeiten von Wünschen und Bedürfnissen vertraut macht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2016
Bei einer der in der ENGLISCHEN Ausgabe vorhandenen Rezensionen wurden " Rezepte" vermisst, wie man mit der Wut bei sich und anderen besser umgehen kann... Dieses Büchlein ist aber als Fortsetzung zu "Gewaltfreie Kommunikation -eine Sprache des Lebens ", dem Hauptwerk von M.B.Rosenberg zu betrachten ,mit dem Fokus darauf , wie der Titel schon sagt , "was Deine Wut Dir sagen will" . Nämlich, dass man dringlichst unterscheiden muss zwischen dem Auslöser und der Ursache der Wut ...dem Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt, und dem Pfropfen, der den Ablauf des Fassen verstopft hat....und dass ANDERE niemals dafür verantwortlich sind, wie man sich selbst fühlt! Und dieser Aspekt, das analysieren zu lernen, ist in dem Buch ganz wunderbar heraus gearbeitet. Wer die GFK in seinen Grundzügen erlernen will, sollte sich deshalb zuerst M.B.Rosenbergs Hauptwerk "Gewaltfreie Kommunikation -eine Sprache des Lebens " zu Gemüte führen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Leider erfüllt dieses Buch nicht die Erwartungen, die man an so ein Buch stellt.

Es sind nur wirre Aneinanderreihung von Übersetzungen von Workshops und Interviews von Marshall B. Rosenberg, dem Erfinder der gewaltfreien Kommunikation und dessen Methodiken. Es werden weder eine aufbereite Erklärung der Gewaltfreien Kommunikation, noch eine Beschreibung der Methodiken in dem Buch geboten. Hätte ich mir die Workshops nicht schon im Vorfeld auf Youtube bereits angeschaut, könnte ich mit dem Buch noch weniger anfangen. Auch ist das Buch recht kurz und enthält am Ende einen Hinweis, dass man die Thematik eigentlich nicht in einem Buch beschreiben kann, sondern man nur durch einen Workshop wirklich erfährt - gefolgt von etlichen Seiten von Workshop-Anbietern in Deutschland ... somit ist dieses Buch eher eine schlechte Werbebroschüre für Gewaltfreie-Kommunikation-Workshops in Deutschland, für die man auch noch Geld bezahlen muss.

Daher Finger weg von diesem Buch!
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
- hilft sehr die eigenen Strukturen zu erkennen und eine Alternative dazu kennen zu lernen.
Es ist eine kleine feine Ausgabe. Man muss sich nicht durch viele Texte durchkämpfen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Einfach geschrieben, leicht verständlich für jeden. Der Autor beschreibt sehr gut was in Einem vorgeht und wie man mit Wutanfälle bzw. allgemein mit Gefühlen umgehen kann.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2014
Ein sehr interessanter, kurzer und verständlicher Einstieg in die Thematik. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Wer mehr wissen möchte einfach das ausführliche Werk bestellen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden