Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2004
Als ich mir das Buch gekauft habe, kannte ich die Diamond Technik schon, da ich diese einmal auf einem Workshop erlebt hatte. Als ich dann das Buch las, war ich etwas enttäuscht. Nicht weil die Inhalte schelcht sind, ganz und gar nicht. Die Diamond-Technik ist wirklich interessant und sofern man NLP-Kenntnisse hat, sehr sinnvoll einzusetzen. Ohne NLP-Kenntnisse ist dieses Buch jedoch nur von geringem Wert, da es sich in gewisser Weise um eine Erweiterung des NLP handelt. Meine Enttäuschung kam einzig und allein daher, daß ich fand, man hätte die Diamond Technik auch in einem Artikel darstellen können. Das Buch wirkte auf mich sehr aufgeblasen. Daher nur 3 Sterne. Aber für eingefleischte NLPler auf jeden Fall lesenswert.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2009
Ein sehr gutes Buch, eine sehr gute Technik, die in der Tat leicht zu verstehen und zu erlernen ist. Es ist jedoch etwas anderes es zu lesen und zu verstehen oder dann selbst zu machen. Daher denke ich auch, es sollten schon gewisse Kenntnisse im Umgang mit dem eigenen Bewusstsein, gewisse Erfahrungen mit Selbstreflektion vorhanden sein um die Technik für sich selbst abstrahieren zu können. Sonst steht man da, hat zwar das Buch verstanden aber kann nur sagen "tja, und wie soll ICH das jetzt machen?". Gewiss, Kenntnisse in NLP sind sicher nicht Voraussetzung, aber bestimmt hindern sie auch nicht wenn man das Konzept umsetzen will. Für meine Begriffe auch ein paar zu wenig Fallbeispiele um sich ein Bild machen zu können wie man es für sich selber umsetzen kann. Daher nur 4 Sterne. Für Therapeuten sehr gut geeignet. Ein absoluter Laie, der auf das Buch stößt weil er ein paar Probleme loswerden will, kann damit sicher weniger anfangen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2010
Wer als Coach aktiv und kooperativ mit seinen Klienten arbeitet, findet hier ein äußerst hilfreiches Werkzeug von Klaus Grochowiak. Der Diamant hat, seit ich die Methode anwende, enorm viel im Denk- und Erlebensprozess meiner Klienten ausgelöst.

Auf geniale Art und Weise, stellt es Beziehungs- und Verhaltensmuster in Zusammenhang und auch wenn es überwiegend auf der Bewusstseins-Ebene arbeitet, im Unterbewussten werden derart viele Prozesse angeregt, daß jeder Diamant eine neue und spannende Erfahrung ist.

Ein Diamant, der seinem Namen gerecht wird und vermag in die innere Schatzkiste einzudringen. Das Problem löst sich während der intensiven Arbeit innerhalb kurzer Zeit und unbemerkt auf. ......"welches Problem?" heisst es oft erstaunt.

Danke....es ist eine Bereicherung für meine Arbeit als Psychologischer Berater.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Die hier beschriebene Technik stammt aus buddhistischen Klostern im Himalaya und ist laut Robert Dilts schon sehr alt. Diese Technik wird dort als Konfliktløser angewandt. Diamond Technik - heisst eigentlich: Tetra Lemma Technik. Tetra für 4 anstatt von Di für 2.
Erschaffe Dir ein TetraLemma, wenn Du ein DiLemma erlebst, heisst es in der Buddhistischen Lehre.
Weiss nicht ganz wie aus diesem Werkzeug plötzlich ein NLP Werkzeug wurde.
Robert Dilts war sehr direkt und deutlich darüber an der Universität of Santa Cruz, in Kalifornien - NLPU - dass es sich nicht um ein NLP Werkzeug handele, jedoch sehr brauchbar und nützlich ist als Werkzeug für NLP'ler. Das kann ich nur bestätigen. Etwas verwirrend wenn Werkzeuge neue Nahmen erhalten und als neu verkauft werden. Wir sollten immer dafür sorgen, dass Werkzeuge nicht verdeutscht werden, sondern ihren originalen Nahmen behalten, weltweit.
Macht viel mehr Sinn bei einer Konferenz, wenn wir alle die gleiche Begriffe anwenden anstatt jeder kocht sein eigens Süppchen. Das trennt uns nur und schafft keine bessere Welt...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2001
In diesem Buch wird eine besondere Form der Veränderungsarbeit vorgestellt, die gleichermaßen geeignet ist für therapeutische Hilfestellung, für Coaching sowie für Beratungssituationen, und die auch für einen persönlich im Alltag von großem Nutzen sein kann: die Diamond-Technik. Die Diamond-Technik hat als Grundlage die bewährten Methoden des NLP. Sie geht aber noch einen entscheidenden Schritt darüber hinaus: Probleme werden nicht nur gelöst, sondern in einem buchstäblichen Sinne aufgelöst. Das gelingt, indem die Hintergrund-Konstruktion selber verändert wird, in die das Problem und die jeweilige Lösung bislang eingebettet waren. Das Ergebnis sind häufig erstaunlich schnelle Veränderungen, die sowohl tiefgehend als auch nachhaltig sind. Das Hauptaugenmerk liegt auf der konkreten Anwendbarkeit und auf der Vermittlung einer praxisnahen Kompetenz. Die Leserin und der Leser dieses Buches sollen in die Lage versetzt werden, die vorgestellte Technik bei sich und bei anderen erfolgreich anwenden zu können.
Am Ende dieses Abschnitts 1 verfügt man bereits über das notwendige Handwerkszeug, um mit dem Diamond selbständig und effektiv umgehen zu können. Die anschließenden beiden Praxisbeispiele in Abschnitt 2 dienen der Veranschaulichung und der Einübung dieses neuen Wissens. Im dritten Abschnitt geht es um die eher philosophischen Aspekte des Diamond. Hier wird sich zeigen, daß das Diamond-Konzept beinhaltet, die gewohnten Bahnen üblicher Denkschemata zu verlassen. Im vierten und letzten Teil werden dann noch die formalen Fundamente des Diamond vorgestellt.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden