Kundenrezensionen


72 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


90 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der etwas andere Ratgeber - gut geschrieben
Bekehrende Ratgeberlektüre à la Simplify your Life sind nicht die Sache von Kathrin Passig und Sascha Lobo. Und doch ist ihnen mit Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin" ein Ratgeber gelungen, der aktuell breite Aufmerksamkeit findet. Die beiden Autoren, die nach eigenen Aussagen den schwarzen Gürtel im Verschieben" von Aufgaben...
Veröffentlicht am 2. Dezember 2008 von Leonie Walter

versus
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kabarettistisch prima, ratgebend miserabel
Ich habe dieses Buch gelesen, da ich erwog, es im Bekanntenkreis zu verschenken an Menschen, denen Prokrastination zu schaffen macht. So habe ich die einzelnen Abschnitte immer wieder mit dem inneren Dialog abgeglichen: "Was würde Frau X und Herr Y dazu sagen, wenn sie oder er das liest oder geraten bekommt?". Fazit bei fast jedem Kapitel: "Nett. Aber was hat das mit...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2011 von Thula Vogell


‹ Zurück | 16 7 8 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein weiterer nutzloser Ratgeber, 9. Januar 2012
Zugegeben, der Titel ist originell. Doch der Rest? Selten habe ich so eine Ansammlung von austauschbarem Unfug gelesen. Was wollen einem die Autoren - zwei erfahrene Werbefüchse - mit Anekdoten aus ihrem ersichtlich spießigen Umfeld sagen? Was ist so verkehrt an To-do-Listen und Plänen? Natürlich verleihen Deadlines dem Schlendrian neue Kraft und schon Konfuzius wußte, dass das Warten auf den richtigen Moment keineswegs Zeitverschwendung ist.
Die Autoren verstricken sich von Seite zu Seite in immer größere Widersprüche, einerseits soll man auf To-Do-Listen VERZICHTEN, andererseits aber sich selbst DEADLINES setzen. Wie bitte? Ich werde den EIndruck nicht los, dass dieses Buch in einem Laber-Flash auf der Riesenmaschine entstanden ist. Es wäre schön wenn die Community-Artisten um Frau Passig in Zukunft darauf verzichten würden zu publizieren. Richtig Kohle für diesen nach Brigitte und Cosmopolitan riechenden Schwindel zu verlangen, geht einfach nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Mikrorezension @ twitter, 25. Januar 2009
Von 
C. Heinen (Berlino) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin (Gebundene Ausgabe)
Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin
Ich musste lachen, als ich von der Veröffentlichung Lobos hörte-
Der digitale Yuppie zog durch öde, deutsche Landschaften mit dem Ziel, die gelangweilte Nation 'auf twitter' zu bringen. Dabei ist eins der Hauptmotive Twitters die Prokrastination, denn genau genommen existiert nur ein einziger Mikroblogeintrag als wahrhaft, nämlich:
'Ich twittere gerade.' Alle restlichen Twittereinträge beziehen sich auf die Vergangenheit oder die Zukunft und gaukeln gegenwärtig ein aktives Sein vor. Und Lobo, dieser Staubsaugervertreter digitaler Kommunikation, will mir nun ein Buch gegen das Aufschieben und Dingehinkriegen andrehen? Dabei fragt man sich, was die er und Passig eigentlich erreichen wollen. Im großen und ganzen bietet das Buch als Ratgeber genauso viel wie andere Ratgeber vielleicht auch. Und die Ironie, die auch ernstgemeinten Ratgebern anhaftet, spielt hier halt eine größere Rolle. Dennoch: Es geht um Arbeit und Arbeit hinkriegen, und das nervt; besonders in der Hauptstadt. Im Zeitalter des Wiederaufbaus des Berliner Stadtschlosses fungieren die beiden Autoren als Young Urban Professionals im Schafspelz, die das schlechte Gewissen der New Economy der Hauptstadt durch intellektuell-flapsige Würfe zu entledigen versuchen. Das Cover is' ganz nett gestaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Habe ein paar Seiten gelesen, aber dann, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin (Gebundene Ausgabe)
wieder weggelegt :D Bis jetzt hab ich es zwar noch nicht geregelt bekommen das Buch zu lesen, aber immerhin diese (wenig hilfreiche) Produktrezension zu schreiben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfrischende Gegenposition, 12. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin (Gebundene Ausgabe)
EInfahc mal konträr zu bestehender Literatur zum Zeit- und Selbstmanagement hier mal in aller Ausführlichkeit die Gegenposition, mit lebhaften Beispielen und Begründungen. Mit diesem Buch allein wird man sein Leben nicht unbedingt geregelt kriegen, zur Abrundung aller anderen Hilf-Dir-Selbst-Bücher sei es aber wärmstens empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gewußt wie, 19. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ware entspricht meiner Vorstellung, Alles Weitere geht aus der Produktbeschreibung hervor, bin zufrieden!
Kann es gut verweden. soweit mein Kommentar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch aus der Kriese, 1. März 2011
Natürlich ist dieses Buch kein Ratgeber. Argumente wiedersprechen sich kreuz und quer. Und zuletzt weiß man nichts weiter damit anzufangen, als es zu verschenken. Aber - und das ist die gute Nachricht - es hat mein Leben verändert; Ausrufezeichen! Und verschenken sollte man es wirklich an jeden. Vor allem aber an den Klassenbesten, fleißige Kollegen oder Professoren. Damit man vorab klarstellt, an welchem der beiden Enden des Horizonts man sich herum treibt. Verstädnis ab der ersten Stunde. Für die Prokrastination, die in mein Leben eingezogen ist, wie meine Freundin, deren Ansichten über die Organisation meines Haushalts und ihre Katze. Sicher warten ebefalls unbegrenzt abenteuerliche Alternativszenarios für mich (jung, gut aussehend, witzig, usw.) da Draussen vor meiner Tür. Dennoch passt das so zu mir, weil sie zu mir passt und weil ihr das kleine Schwarze passt. Was will ich eigentlich sagen? Vielleicht ändere ich das hier nochmal. Später. In jedem fall aber: fünf Sterne für ein Buch, dass die eigene Haltung ins richtige Licht rückt und motiviert, gekonnt und richtig zu prokrastinieren. Danke.

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin
Nintendo Game Boy Gerät + TETRIS
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was auch immer, 31. Mai 2010
Habe grad keine Zeit um was ausführliches zu schreiben- aber das nur kurz gesagt: Suuuuper Buch/ Hörbuch, echt eine Bereicherung fürs Leben! hätte ich es früher gelesen hätt ich mir einigen Stress erspart! Mehr als nur empfehlbar für verpeilte Leute/ LOBO's ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr vergnüglich, 1. März 2009
Von 
Arne Hoffmann (Springen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin (Gebundene Ausgabe)
Das neue Buch von Kathrin Passig und Sascha Lobo liest sich wie von selbst und ist auch sonst ziemlich klasse. Ich könnte das ausführlich begründen, aber da hab ich jetzt keine Lust zu. Geht ja auch so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tja - bis heute nicht geschafft zu lesen, 10. September 2010
Von 
H. Schwab (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin (Gebundene Ausgabe)
über das vorwort bin ich nicht rausgekommen - sieht aus als wäre ich selbst für dieses buch ein zu hoffnungsloser fall!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rund um zufrieden, 2. März 2011
Ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit diesem Kauf bin. Das Buch ist in einwandfreiem Zustand und inhaltlich sehr gut zu lesen und zu verstehen. Eine Bereicherung fürs Hirn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 16 7 8 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin
Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin von Sascha Lobo (Gebundene Ausgabe - 6. Oktober 2008)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen