Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 15. September 2010
Vorab: der erste Rezensionsanlauf wurde hier anscheinend vom #&%'# System verspeist. Mal sehen, ob ich noch alles ein zweites Mal zusammenbekomme.

Die Karte ist womöglich in einer neueren Auflage erschienen als hier teils zuvor besprochen. Ich beziehe mich auf die 10. komplett überarbeitete Auflage von 2008.

Schwächen zunächst:
* Marotte ist es, die Karte nur einseitig zu bedrucken. Zumindest ich nehme die Karte _mit und hänge sie jetzt nicht übers Bett. Alternativ hätten die ganzen Tipps (Unterkünfte u.v.a.) womöglich auch auf die Rückseite gepasst eher als wie geschehen in ein Begleitheftchen.

Neutral:
* Muss es mit dickem Plastik sein? (Das könnten andere aber als nöig empfinden, daher neutral gesehen)
* Für In-Stadt-Navigation unzureichend (das ist _unvermeidlich). Auch ließe sich über die Auswahl dieser oder jener Strecke vortrefflichst streiten. Ich verkneife es mir einmal.

Die Karte reicht von Solingen bis Trier, von Aachen und Malmédy bis Montabaur. Anders ausgedrückt: Rheinstrecke von Bingerbrück bis kurz vor D-Dorf, Eifel, Voreifel, Niederrhein südlich von Mönchengladbach, Bergisches Land südlich von Solinge, Sieg bis Kirchen aufwärts, Mosel bis Trier, teils Hunsrück sogar ... also eine sehr große Fläche.

Stärken:
* Routenempfehlungen, Fernradwege und einige Sehenswürdigkeiten drin
* Aktualität (ganz gut zu sehen bei den aktiven Braunkohlegebieten)
* praktisches übersichtliches Layout
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2012
Ich hatte noch die alten Karten von der BVA und bin über die neue Aufmachung entsetzt.
Es gibt keine Entfernungsangaben mehr auf der Karte.
Die Karte ist nur einseitig bedruckt und wiegt so das doppelte.
Im Bereich Eupen, Monschau, Malmedi ist ein Kartenausschnitt aus dem Bereich Selfkant aufgedruckt und somit der vom ADFC und den beteiligten Organisatoren propagierte Vennbahnradweg nicht erkennbar.

Schade!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2009
Die Karte ist eine gute Planungsgrundlage. Bei Fernradwanderwegen gibt es meist eine gute Beschilderung, so dass man auf Karten nicht angewiesen ist. Durch den relativ großen Maßstab brauch man auch nicht sehr viele Karten mitzunehmen. Alles in allem: für Fernradler, die sich an Hauptradwegen orientieren, sehr zu empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2008
Die Karte eignet sich zur Übersichtsplanung aber nicht, um die Tour sicher zu führen. Die einzelnen Details sind so schlecht zu erkennen, dass man sich immer wieder verfährt und nicht sicher sein kann, ob man noch auf der gewünschten Strecke ist. Speziell ist sehr schlecht zu erkennen, wo die eingezeichneten Routen verlaufen, ob auf einer offiziellen Straße oder einem Wirtschaftsweg. Teilweise sind Passagen auf Schnellstraßen (!) eingezeichnet, die aber dann glücklocherweise auf begleitenden Wirtschaftswegen verlaufen. Insgesamt also nicht zu empfehlen.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden