Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juli 2007
Die Faltung ermöglicht es, die Karte in die gängigen Folientaschen von Fahrrad-Lenkertaschen zu stecken und sie so auch während der Fahrt abzulesen. Radfernwege wie der R 1 sind durch eine breite rote Linie herausgehoben, viele dieser Wege sind im Textteil beschrieben. Das beiliegende Heftchen (Begleitheft) bietet einen Überblick über das bundesweite Radfernwegenetz (D-Netz). Auch diese Wege sind in der Karte natürlich verzeichnet und mit dem Logo des Speichenrades gekennzeichnet. Weiterhin führt das Begleitheft alphabetisch sortiert die regionalen Highlights sowie Beherbergungsbetriebe von der Jugendherberge bis zum Hotel auf (entnommen aus Bett & Bike, dem Übernachtungsverzeichnis des ADFC).
In der Legende sind alle in der Karte vorkommenden Radwege mit ihrem Logo verzeichnet, so dass der Tourenradler sich schnell orientieren kann. Hilfreich bei der Tourenplanung ist auch der abgedruckte Streckenplan des Regionalverkehrs Nordrhein-Westfalen.
Zwischen Leverkusen und Nordhorn, zwischen Hamm und Arnhem bietet dieses Kartenblatt 10 ein weites Betätigungsfeld für aktive Tourenradler ebenso wie für Gelegenheitsfahrer.
Fazit: Sehr übersichtlich, bietet die Informationen, die der Tourenradler braucht, und das für eine sehr große Region zu einem günstigen Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
(Auflage von 2010) - 1:150.000 - das heißt, eine sehr große Fläche kann abgedeckt werden. Leverkusen bis Nordhorn bzw. Roermond bis Hamm finde ich vor. Gut für die Tourenplanung. Es bedeutet aber auch, dass für die Tour selbst wenig Details übrig bleiben können. Das, finde ich, hat BVA zumeist gut gelöst: der Farben-Kontrast ist hoch genug für den Blick auf die Radlenkertasche, und auf dem Land, bei ausgeschilderten Routen etc. ist es ausreichend. Die Attraktionen und Bahnstationen sind gut sichtbar, es gibt sogar einen Linienplan. Unverständlich ist jedoch das Nicht-Nutzen der Rückseite. Die paar Informationen des Begleithefts (zu Tourismus und bett&bike-Unterkünften) hätten beispielsweise locker darauf gepasst.
Fazit: fürs Planen noch besser als für das Abfahren. Vier Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen