Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine notwendige Erinnerung und ein schöner Roman
Dieser spannende Roman führt uns zurück in eine Zeit, als noch niemand etwas vom Holocaust ahnte, und die vollständige gesellschaftliche Anerkennung für die deutschen Juden so nahe zu sein schien wie nie zuvor. Voller Begeisterung stürzt sich der junge Ludwig Kronfeld in sein Studium der Rechtswissenschaft und seine Liebe zu Karoline, seiner...
Vor 20 Monaten von tomboy veröffentlicht

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, nicht mehr
Avi Primors Buch ist keine schlechte Lektüre, aber keinesfalls das bahnbrechende Werk, als das es in den Medien teilweise bezeichnet wurde. Die Geschichte begeistert-patriotischer jüdischer Soldaten im Ersten Weltkrieg war schon zuvor nicht so unbekannt, wie es sicher auch aus verkaufstechnischen Gründen dargestellt wurde (man lese zu dem Thema...
Vor 10 Monaten von Jannis Panagiotidis veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine notwendige Erinnerung und ein schöner Roman, 21. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
Dieser spannende Roman führt uns zurück in eine Zeit, als noch niemand etwas vom Holocaust ahnte, und die vollständige gesellschaftliche Anerkennung für die deutschen Juden so nahe zu sein schien wie nie zuvor. Voller Begeisterung stürzt sich der junge Ludwig Kronfeld in sein Studium der Rechtswissenschaft und seine Liebe zu Karoline, seiner Kommilitonin. Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs scheint ihm die große Bewährungsprobe zu sein, die alles zum Besten wendet. Hat nicht der Kaiser persönlich erklärt, er "kenne nur Deutsche"?

Aber werden sich Ludwigs Hoffnungen und Wünsche tatsächlich erfüllen? Verfolgt ihn der Antisemitismus der "Heimat" nicht bis an die Front? Werden seine künftigen Schwiegereltern ihn akzeptieren, wenn er mit dem Eisernen Kreuz an der Uniformjacke vor ihnen steht?

Und wie sieht es beim Feind aus? Kämpfen dort nicht auch Juden? In französischer Uniform? Wer ist der geheimnisvolle Fremde, dem Ludwig bei einer spontanen Verbrüderung der gegnerischen Soldaten am Weihnachtsabend 1914 im Niemandsland zwischen den Schützengräben begegnet?

Avi Primor hat das Schicksal der jüdischen Soldaten im Ersten Weltkrieg anhand von mehreren Lebensläufen erzählt und dabei offenbar aus reichen Quellen geschöpft. Die Feldpostbriefe von Überlebenden und Gefallenen, die er zitiert, zeigen ein lebendiges Bild vom Leben und Sterben, vom Glauben, Lieben und Hoffen dieser jungen Männer, von denen so viele ihr Leben für Deutschland, Österreich, Frankreich oder Russland gaben.

Mit großem Einfühlungsvermögen beschreibt Avi Primor auch die Frauen, deren moralisches Urteil genauer und realistischer ist als das der Männer und die sich am Ende fast als stärker erweisen als ihre Geliebten, Brüder und Söhne.

Alles in allem ein berührender, spannender Roman, der die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts aus einer neuen, uns fast unbekannten Perspektive schildert und Informationen enthält, die man nicht jeden Tag liest.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebendige Geschichte - anspruchsvoll und spannend zugleich, 18. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt. Dem Autor gelingt es, die Zeit kurz vor und während des ersten Weltkrieges aus der Sicht von zwei jungen Männern und deren Familien lebendig werden zu lassen. Die Schilderung der Ereignisse aus dem Blickwinkel eines deutschen und französischen jungen Mannes machen von ganz allein den Wahnsinn eines solch zerstörerischen Krieges deutlich. Dabei geht es in dem Buch nicht nur um die unmittelbaren Ereignisse im Krieg. Über die erste große Liebe, die die beiden erleben und die Schwierigkeiten die dies bei Familien unterschiedlichen Glaubens auslösen kann, wird auch ein guter Blick auf die damalige Gesellschaft und die teils starren, von Vorurteilen geprägten, Ansichten geworfen. Die schwierige Lage der Juden in Anbetracht jahrhundertealter Vorurteile wird aus der Geschichte sehr gut deutlich ohne das der Autor dieses Thema mit einem "sichtbar erhobenen Zeigefinger" (Gründe dafür gäbe es ja nun wirklich genug) so in den Vordergrund stellt, dass davon alles überlagert wird. Nein, diese Aspekte fließen wie von allein in ein anspruchsvolles, spannendes, lehrreiches und bewegendes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich konnte das Buch nur mit Mühe aus der Hand legen, 6. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Kindle Edition)
Nach der sehr guten Rezension des Buches in der FAZ habe ich es mir sofort gekauft. Die Geschichte des jungen Deutschen Juden Ludwig und des jungen Französischen Juden Louis zur Zeit des 1. Weltkriegs hat mich nicht mehr los gelassen. Ich möchte die Handlung nicht verraten. Deshalb nur so viel: Ludwig kämpft auf der Seite der Deutschen, Louis auf der Seite der Franzosen und an einem Weihnachtsabend begegnen sie sich sogar auf dem Schlachtfeld in Frankreich.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, nicht mehr, 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Kindle Edition)
Avi Primors Buch ist keine schlechte Lektüre, aber keinesfalls das bahnbrechende Werk, als das es in den Medien teilweise bezeichnet wurde. Die Geschichte begeistert-patriotischer jüdischer Soldaten im Ersten Weltkrieg war schon zuvor nicht so unbekannt, wie es sicher auch aus verkaufstechnischen Gründen dargestellt wurde (man lese zu dem Thema beispielsweise Amos Elons "The Pity of it All"/"Zu einer anderen Zeit"). Primors Erzählung aus zwei Perspektiven ist nicht ungeschickt aufgebaut und fesselt durchaus. Die Dialoge und Episoden wirken allerdings zum Teil recht konstruiert, als sei es dem Autor darum gegangen, möglichst viele bekannte Weltkriegsmomente und möglichst lehrreiche Dialoge in der Geschichte unterzubringen. Alles in allem lohnt sich die Lektüre, aber man sollte nicht zu viel erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damals, im Krieg, 10. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ehrlich gesagt: Ich kann mit Kriegsromanen nicht viel anfangen. Und ganz unter uns: In Geschichte war ich bestimmt nicht Klassenbeste. Warum also habe ich dennoch einen Kriegsroman gelesen, der sich mit dem 1. Weltkrieg befasst? Ganz einfach: Weil es ein gutes Buch war und ich einiges auf spannende Weise dazu gelernt habe.
Avi Primor hat mit "Süß und ehrenvoll" dem 1. Weltkrieg und seinen Toten ein Denkmal gesetzt. 1914 werden der Deutsche Ludwig und der Franzose Louis einberufen für ihr Land zu kämpfen. Was zunächst für beide Trennungen und Angst bedeutet, entwickelt sich bald zu einem Albtraum, der Ängste ganz anderer Art hervor zaubert. Dramatischer noch wird es, denn beide sind Juden - als Feinde bekämpfen sie sich bis aufs Blut. Der Verlag schreibt: "Auf der Grundlage zahlreicher historischer Dokumente hat Avi Primor einen Roman geschrieben, der unter die Haut geht - über die erste Liebe, über die Absurdität des Krieges, über die Suche nach Zugehörigkeit. Eine ergreifende, große Geschichte, wie sie in Deutschland noch niemand zu schreiben gewagt hat". Und tatsächlich geht der Roman unter der Haut. Ich war lange geschockt und betroffen davon und empfehle den Roman nicht nur den Geschichtsinteressierten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht so, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Kindle Edition)
Zwei Geschichten werden parallel erzählt: Louis aus Bordeaux und Ludwig aus Frankfurt am Main ziehen als junge Männer in den Ersten Weltkrieg. Beide sind jüdischen Glaubens, beide sind jung und nur einer wird überleben.
Trotz des spannenden Hintergrundes um jüdische Soldaten im ersten Weltkrieg hat mich der Roman nicht gepackt. Die zwei Geschichten haben zu wenig Berührungspunkte. Die Dialoge sind gestelzt und dienen offenbar nur dazu, das Allgemeinwissen des Autors unterzubringen. Ich habe auch keine der beschriebenen Personen in Herz geschlossen, sie bleiben flach und ohne Leben. Die Liebesgeschichten waren unpassend, uninteressant und teilweise peinlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckender Roman, 23. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
Das Buch von Herrn Botschafter Herrn Avi Promor hat mich sehr beeindruckt. Er schreibt ein historisches Buch und bringt Helligkeit in eine fast vergessene Zeit. Mich hat das Buch so gefesselst, dass ich es in einer Nach durchgelesen haben. Ein großes Lesevergnügen. Der Kauf dieses Buches lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Avi Primor: Süß und ehrenvoll, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
Avi Primor hat auf Grundlage zahlreicher Recherchen und sich beziehend auf Originalbriefe der beiden Soldaten auf französischer Seite und deutscher Seite einen sehr ergreifenden Roman geschrieben über die Sinnlosigkeit des Krieges. Mitten im Ersten Weltkrieg werden die beiden jüdischen Soldaten einander zum Schicksal. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend!, 23. März 2014
Von 
Dr. Klaus Landfried "Justus" (Metropol-Region Rhein-Neckar) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
Der frühere Botschafter Israels ist hier unter die Roman-Schrifstelle gegangen und hat einen spannenden und zugleich bewegenden Roman über die Schicksale zweier Soldaten jüdischer Abstammung im ersten Weltkrieg geschrieben, eines französischen und eines deutschen, deren Begegnung tragisch verläuft, aber doch Hoffnung für eine bessere Zukunft verheißt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein nachdenkliches Buch mit gut gewählten Schilderungen und Ereignissen des 1. Weltkrieges, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Süß und ehrenvoll: Roman (Gebundene Ausgabe)
es ist ein nachdenkliches Buch mit gut gewählten Schilderungen und Ereignissen des 1. Weltkrieges. Sehr gut zu empfehlen für jedermann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Süß und ehrenvoll: Roman
Süß und ehrenvoll: Roman von Avi Primor (Gebundene Ausgabe - 20. September 2013)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen