Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen14
4,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:15,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2011
Ich war doch sehr überrascht zu erfahren, dass Meisterregisseur Tim Burton auch mal ein Buch geschrieben hat. Oder eine graphic novel. Oder eine Lyrik Anthologie. Denn alles das ist dieses kleine Büchlein, tituliert "Das traurige Ende des Austernjungen und andere Geschichten".

Im Original schon 1997 erschienen gibt es nun auch eine 128 starke deutschsprachige Ausgabe von Bastei Lübbe. Und die musste ich als Burton Fan natürlich haben.

Das Büchlein kommt als textilgebundene Kladde mit aufgeklebten Covern und wirkt ein bisschen, als handele es sich um ein Notizbuch des Meisters, in dem er seine Skizzen und Gedanken verewigt hat.

Masse sollte nicht unbedingt erwarten, wer bereit ist die 15,-- € für das Büchlein auszugeben. Die dreiundzwanzig Geschichtchen in Reimform verteilen sich großzügig über die 128 Seiten, meist links eine Zeichnung und rechts der (recht kurze) Text. Wer Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche und Nightmare Before Christmas (Collector's Edition, 2 DVDs) liebt, wird auch beim Austernjungen auf seine Kosten kommen. Denn in diesem skurrilen Stil sind auch die Zeichnungen gehalten, die Burton dem Thema ungewöhnlicher Kinder gewidmet hat.

Da verliebt sich Stöckchen in Zündhölzchen, um in wahrhaft flammender Liebe zu vergehen. Glotzauge lässt ihre Augen aus den Höhlen fahren und im See entspannen während sich der von einem Grizzley verunstaltete James zu Weihnachten nicht so recht über einen Teddy freuen kann...

Man merkt schon, Burtons Stil ist auch in diesem Buch bekannt makaber und skurril - aber dafür lieben wir ihn ja schließlich, oder? ;-)

Die Reime wirkten auf mich nicht immer ganz "rund", was auch an der Übersetzung liegen mag. Ich habe leider kein Vergleich zum Original, stelle es mir aber sehr schwer vor, Lyrik adäquat zu übersetzen. Dafür erscheint mir die Übersetzung doch noch gut gelungen.

Fazit: Für Burton Fans ein Muss - anderen wird sich das Buch wohl eher nicht erschließen. Vier Sterne.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Frage, um welches Genre es sich bei den Texten des Tim Burton handelt, sollte man gar nicht erst stellen. Sie ist ohnehin nicht zu beantworten. Am besten redet man von Geschichten, die er auf traurig schöne Weise und oft sehr anrührend erzählt. Vielleicht aber - sicher! - ist dieses schöne und sehr empfehlenswerte Buch aus dem Quadriga Verlag ein Buch für Erwachsene, die sich den Sinn für Kindliches und Fantastisches bewahrt haben.

So lese man die Geschichte von der "Geschwulst, Missgeburt, du schändliches Ding" - zugerufen dem Jungen, der halb als Auster, halb als Mensch auf die Welt kam. "Ein Wort gab das nächste. / und alle warn schlimm." Dies alles hatte natürlich nicht nur Konsequenzen für den Austernjungen Sam, sondern auch für die Eltern. Witzig-komisch erzählt Burton davon. Und vom schrecklichen Ende. Der Vater: "Er führte die Muschel / gierig zum Mund. / Das kleckernde Söhnlein / glitt in seinen Schlund."

Wer ist dieser Tim Burton? Geboren wurde er 1958 in Kalifornien. Er ist Filmemacher und Zeichner, dem bereits die Ehre einer Ausstellung im New Yorker MoMa zuteil wurde. Die fantastischen Filme des bekannten Regisseurs haben längst Kultcharakter. Zu nennen sind unter anderem die Horrorkomödie "Beetlejuice" oder die blendende Satire "Mars Attacks". Tim Burton ist einfach ein Multitalent.

Nun also dieses Geschichten, 23 an der Zahl. "Geschichten", die - mit wundervollen Zeichnungen illustriert, mit einem sparsamen, aber sehr treffenden Strich ausgeführt - durchweg kleine Kunstwerke sind. Sie erzählen von Drogenmissbrauch, von Sexualität, von der Verwahrlosung von Kindern. Sie erzählen vom Ausgestoßensein und von der Liebe, wie die Geschichte von Stöckchen und Zündhölzchen, die sich sterblich in einander verliebt haben, für einander im wahrsten Sinne des Wortes "entbrannt" sind.

Und alle sind sie traurig, tragisch und dennoch sehr schön. Wie das ganze Buch.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 2. November 2011
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Ein Weihnachtsgeschenk für die Lieben.
Für Liebhaber von Tim Burton ist dieses kleine Büchlein trotz weniger Seiten, noch weniger Text und höchst skurrilen Zeichnungen ein Hochgenuß.
Wer wirklich lesen will usw., für den ist es evtl. nichts, da Tim Burton wirklich besonders ist.
Manche lieben es, andere können damit nichts viel anfangen...aber verschenken dieses schöne Büchlein an Burton-Liebhaber, welche sich freuen.

Der Einband sieht übrigens sehr edel aus und gefällt mir gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Also ich finde dieses Buch einfach nur toll.
Es ist zwar (wie es bei Tim Burton nunmal üblich ist) voller trauriger kleiner Wesen, aber für einen Fan ein absolutes Muss!
Wer die Figuren aus Edward mit den Scherenhänden, Frankenweenie, Nightmare before Christmas, usw. liebt, wird von diesem Buch bestimmt begeistert sein.
Also von Mir: Daumen hoch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Für Fans ein Muss!!
Aber auch für Freunde des skurrilen Humors sehr zu empfehlen.
Das Buch ist nicht für den stundenlangen Lesegenuß, sondern eher kurzweilig & für zwischendurch.
Ich kann kann es trotzdem immer wieder lesen und auch über die kleinen Kunstwerke immer wieder schmunzeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
Ein verdammt schönes Buch! Mag es sehr gerne, habe es auch schon zwei Mal verschenkt und es kam ebenfalls sehr gut an. Es hat schöne Zeichnungen, kurze Reime, die immer sehr markaber, aber auch ironisch sind. Eben ein echter Burton!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Sehr Skurrile Kurzgeschichten. Schaurig schön, aber auch sehr traurig. Faszination Tim Burton. Ich mag dieses Buch sehr!!! Ein Insider Geschenk. Ich hab mich sehr gefreut :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Ein wundervolles Buch, mit liebevoll illustrierten Geschichten. Es gehört definitiv zu meinen Lieblingsstücken unter meiner Bücher- und meiner Tim Burton-Sammlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Ein kleines Buch mit Versen und verschiedenen Bildern von Tim Burton.
Es ist handlich und optimal um es zu verschenken :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden