Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Erfolg ist nicht das Ziel, 25. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Von zwei Büchern zum Thema Resilienz, die ich mir bestellt habe, greife ich für eine Rezension dieses heraus, weil es einen sehr guten und fundierten Zugang zum Thema liefert.

Was mir sehr gefällt:
Der Autor beginnt seine Reise zur Krisenfestigkeit bei den Grundbedürfnissen der Menschen. Dazu nimmt er als Basis das Modell von Klaus Grawe. Dabei kommt er mit fünf Grundbedürfnissen aus, während andere Autoren, beispielsweise Manfred Max-Neef, neun Grundbedürfnisse postulieren.

Im Kapitel „Boost your resilience“ holt er weiter aus. Hier gibt es gleich 9 plus x Ansätze, die eigene Krisenfestigkeit zu erhöhen. Es wäre mir zwar lieber gewesen, wenn der Autor an dieser Stelle ebenso mit fünf Aspekten ausgekommen wäre. Aber der Vorteil der Vielfalt liegt in der größeren Auswahl. Einige der beschriebenen Skills klingen sehr spannend und eignen sich für eine praktische Umsetzung. Die Skills sind ein guter Fundus für die eigene Entwicklung und auch für Menschen, die mit anderen arbeiten und an Entwicklung interessiert sind.

Besonders fein finde ich die hohe Bedeutung, die einer neuen Gelassenheit zugesprochen wird. Damit bin ich wirklich sehr einverstanden.

Was mir weniger gefällt:
Der Titel des Buches zeigt in eine falsche Richtung. Es wird doch nicht wirklich um den großen Erfolg gehen, oder? Ist nicht gerade dieser Bezug letztendlich das Problem der Menschen in unserer Zeit? Geht es nicht viel mehr um ein gutes Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen, und besonders um die Stärkung der Menschen, auf ihren Wegen? Zunehmend wird mir der Erfolgswahn unsympathisch. Aber! Im Inneren des Buches gibt es schnell eine Wende zum Guten. Hier geht es dann um das Wesentliche und um die wirklich spannenden Lebensfragen. Das zeichnet den Autor und das Buch besonders aus.

Fazit: Das Buch leistet viel. Es spannt den Bogen des Themas sehr weit und mit hoher Kompetenz. Dem Autor gelingt das mit leichter Sprache und vielen Beispielen. Die Kompetenz des Autors ist auch ganz ohne Zweifel sehr hoch, ein Experte eben. Ich empfehle das Buch mit fünf Sternen, weil es im Innenleben den Titel wesentlich übertrifft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert, 25. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Warum schaffen es einige Menschen, immer wieder aufzustehen, wenn sie gestürzt sind? Und was unterscheidet sie von denen, die einfach liegenbleiben? Wie kommt es, dass einige die stärksten Stürme des Lebens unbeschadet abwettern, während andere daran verzweifeln? Die innere Zauberkraft heißt Resilienz. Der Psychologe Denis Mourlane beschreibt in seinem neuen Buch, wie jeder diese Kraft in sich aktivieren kann.

Der österreichische Psychotherapeut und Begründer der Logotherapie, Viktor Frankl ist den Vernichtungslagern der Nazis nur knapp entkommen. Er wurde an der Rampe zur Vernichtung aussortiert – und hat sich, wohl ahnend, dass der Tod auf ihn wartet, unbemerkt in die Schlange der Arbeitsfähigen eingereiht. Er verlor seine Familie im KZ, während er selbst überlebte. In seinem Buch „Trotzdem ja zum Leben sagen“ beschrieb er seine Erlebnisse in der Hölle, und seine Art, sie zu verarbeiten. Frankl hat auch deshalb überlebt, weil er eine mentale Kompetenz besaß, welche heute unter dem Begriff Resilienz bekannt ist. Resilienz ist die Fähigkeit, nach dem Fallen wieder aufzustehen, negative Energie in positive zu verwandeln, Schläge abzufedern und in Krisen begrenzte Ressourcen erfolgreich nutzbar zu machen.

Resilienz ist das, was erfolgreiche Menschen auszeichnet. Bisher war das Thema Resilienz vor allem in der Psychotherapieforschung ein Thema und somit weitgehend auf ein Fachpublikum begrenzt. Der Autor und Coach Denis Mourlane macht es einem breitem Publikum zugänglich. Professionell und gut verdaulich. Und er räumt gründlich auf. Angefangen bei unserem Zerrbild menschlicher Grundbedürfnisse bis hin zu dem Mythen des Erfolgs. Er stellt das völlig veraltete und wissenschaftlich schwache Konzept der Maslowschen Bedürfnispyramide vom Kopf auf die Füße, ersetzt es durch das wesentlich brauchbare Konsistenzmodell von Klaus Grawe. Hier hält die Neurobiologie Einzug, die unser Verständnis über die Grundbedingungen eines inneren psychischen Gleichgewichts enorm befruchtet hat und auch eine Richtung weist, wie Menschen stärker werden und ihre Potentiale besser entfalten können.

Dabei geht es nicht um Verhaltenstherapie sondern um das Ändern von Haltungen und innere Überzeugungen. Der zweite Teil des Buches befasst sich daher mit der Nutzbarmachung dieser Erkenntnisse im Alltag. Mourlane kondensiert die Erkenntnisse der Resilienzforschung in zehn Kompetenzen, die jeder im Grunde schon in sich trägt. Wir müssen nur lernen, diese zu aktivieren. Es fängt an bei der Fähigkeit sich zu entscheiden („Love it, change it or leave it“), setzt sich fort im Vermeiden selbstbeschränkender Denkfallen und führt schließlich zu starken und vor allem stärkenden sozialen Bindungen. Am Beispiel des Apple-Gründers Steve Jobs zeigt der Autor exemplarisch, wie Resilienz zum Erfolg führt.

Dieses Buch ist absolut lesenswert, nicht nur für Coaches, sondern für alle, die lernen wollen, Steine aus Weg zu räumen und die ihr verloren gegangenes Gleichgewicht schneller wieder ins Lot bringen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfolgreiche Menschen verfügen über eine hohe Resilienz, 25. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Der Titel des Buches klang für mich so verlockend. Ich musste es einfach lesen. Laut Buch haben erfolgreiche Menschen die Eigenschaft Resilienz, die ihnen hilft mit schwierigen Situationen im Leben scheinbar mit Leichtigkeit und Gelassenheit umzugehen. Auch unter hohem Druck büßen sie ihre Leistungsfähigkeit nicht ein.

Was ist Resilienz?

Der Autor beschreibt es an Hand eines Schwammes. Sie halten einen Schwamm in der Hand und pressen ihn mit aller Kraft zusammen. Nach dem sie ihn losgelassen haben, nimmt er wieder seine ursprüngliche Form an. Obwohl mit allem zur Verfügung stehenden Druck darauf eingewirkt wurde, sieht er danach immer noch so aus, wie zuvor. Der Begriff Resilienz stammt ursprünglich aus der Physik und beschreibt die Fähigkeit eines Körpers, nach Druck wieder seine ursprüngliche Form anzunehmen.

Die 7 Faktoren der Resilienz werden im Buch ganz genau beschrieben und zeigen, dass es hochresilienten Personen gelingt ihre Emotionen unter anderem besonders gut zu steuern.

Mir gefällt, dabei die Beschreibung des Autors: “Diese Menschen haben einen unbändigen Willen, dass es ihnen gut geht”.

Die Analyse jeder dieser 7 Faktoren erfolgt leicht nachvollziehbar und für jeden verständlich. Der Wortwitz hat mich sehr angesprochen, das Buch, mit den zahlreichen Beispielen von Personen aus dem öffentlichen Leben, auch bis zum Ende zu lesen.

Das Buch ist insgesamt leicht lesbar, verständlich geschrieben und bringt dem Leser auf jeden Fall einen persönlichen Nutzen. Am Ende jeden Kapitels wird der Leser auch zum selbstständigen Nachdenken über sein eigenes Leben und seine Persönlichkeit angeregt. Sehr empfehlenswertes Buch!!

Woran erkennt man hoch resiliente Personen?

Laut Autor kann man hoch resiliente Menschen erkennen an:

sie strahlen Optimismus und Zuversicht aus
sie sind intelligent und zeigen eine hohe Bereitschaft, Situationen gründlich zu analysieren
sie wirken insgesamt balanciert und im Reinen mit sich selbst
sie sind gelassen
sie haben klare Ziele vor Augen und verfolgen diese konsequent und mit viel Disziplin
sie sind empathisch und können sich zurücknehmen, um dem anderen genau zuzuhören
sie haben Humor und akzeptieren die negativen Seiten des Lebens als etwas Gegebenes, das zum Leben dazugehört

Der Autor verwirft die Bedürfnispyramide nach Maslow und präsentiert 5 psychologische Grundbedürfnisse in Anlehnung an Klaus Grawe. Die praxisbezogenen Beispiele zu den Grundbedürfnissen, den Feinden und den Konsequenzen fand ich spannend.

Bis Ende des Kapitels 7 wurden die Basiskonzepte und die Persönlichkeitstrukturen aufgezeigt.

Ab Kapitel 8 gibt es sehr gut Tipps und eine Anleitung um seine eigene Resilienz in die Hand zu nehmen und zu verbessern!

Unbedingte Kaufempfehlung meinerseits!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Resilienz ist Achtsamkeit mit sich selbst, 25. Oktober 2013
Von 
Peter Kensok "Globalscout" (Stuttgart) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Das Problem beginnt beim Titel: »Resilienz« geht nicht auf Deutsch. Früher hätte man diese Eigenschaft Stehaufmännchen zugesprochen, die nach einem Stupser jeder zeit wieder in die Senkrechte kommen. Aber das trifft es nur fast.

Andererseits ist genau das die zentrale Aussage Denis Mourlanes, der aus dem Umgang wirklich Erfolgreicher mit Rückschlägen und Niederlagen die Resilienz als Fähigkeit herausschält. Erfolg drückt sich für Hochresiliente nicht nur in Euro und Dollar aus, sondern ist ein Hinweis auf überzeugtes Handeln selbst unter schwierigen Bedingungen. Dann eben, wenn der (äußere) Erfolg auf sich warten lässt. Mourlane bettet seinen Ansatz in das Modell der fünf Grundbedürfnisse nach Klaus Grawe ein.

Geraten diese Bedürfnisse aus dem Gleichgewicht, finden hochresiliente Menschen immer wieder neue Wege, sich in den irriterten Bereichen so zu (re-) organisieren, dass sie schnell wieder ins Lot kommen. Auch sie leiden, wenn der Erfolg ausbleibt, sie rüde angegangen werden, ihnen die Sicherheit entzogen wird oder Beziehungen zerbrech en. Sie finden allerdings schnell heraus, wann sie eine Situation verändern können und wann es einfacher ist, sie hinzunehmen oder sie zu verlassen.

»Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen« ist vor allem ihre Art, mit Dingen umzugehen, die sich ihrem Einfluss - zunächst - entziehen. Dazu müssen sie entscheiden, welche Initiative noch Erfolg verspricht und wo sie dafür den Hebel ansetzen. Sie haben den Mut, Gedankenspiele zuzulassen und ihre Emotionen zu ergründen. Sie wissen, dass sie selbst aktiv werden müssen, statt die Gedanken lediglich kreisen zu lassen. Sie bleiben grundsätzlich optimistisch, dass alles irgendwie so gut wie eben möglich werden wird.

Resilienz ist Achtsamkeit mit sich selbst, erst recht, wenn etwas einmal nicht so gut läuft. Resiliente Menschen wissen, dass sie der Erfolg ausbleiben kann und sie stürzen können. Sie sind aber schon dann wied er erfolgreich, wenn sie sich aufrichten und ihren Weg weitergehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch mit Sogwirkung, 24. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Denis Mourlane ist es gelungen, ein äußerst hilfreiches, nützliches und bei aller wissenschaftlichen Fundiertheit spannendes Buch zu schreiben. Man schaue sich nur die fünf psychologischen Grundbedürfnisse an, die die allermeisten Menschen anmuten dürften wie Utopie, was ihre Erfüllung anbelangt. Sofort fragt man sich: wie steht es eigentlich mit mir? Denis Mourlane macht seinen Leser zum Mittelpunkt des Buches: ICH bin gemeint und das erzeugt mehr als Spannung, fast so etwas wie eine Sogwirkung.
Gibt's auch Negatives? Ausgelassen ist die Gratwanderung zwischen Anpassung und Selbstbehauptung, aber vielleicht erscheinen die Antworten darauf erst dem 'resilienten' Menschen. Ich kann nur sagen: lesen Sie's, bleiben Sie dran. Es wird Ihr Leben verändern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch: Absolute Weiterempfehlung!, 20. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Resilienzbuch von Denis Mourlane in kurzer Zeit sehr begeistert gelesen. Als sehr gelungene Mischung aus wissenschaftlich fundiertem Fachbuch und praxisorientiertem Handbuch liest es sich sich gut. Es ist sehr persönlich geschrieben: zum Beispiel berichtet Denis Mourlane auch von eigenen Rückschlägen und Unzulänglichkeiten, die dem Leser selbst Mut machen, aus Krisen gestärkt hervorzugehen und durch Kausalanalyse und Selbstreflexion den eigenen Erfolg zu erhöhen. Der Inhalt prägt sich durch die vielen praktischen Beispiele aus der Biographie und dem Coachingalltag des Autors und durch die Beleuchtung der Biographien berühmter Persönlichkeiten sehr gut ein. Es ist sehr humorvoll geschrieben. Ich habe mich an vielen Stellen wiedergefunden und konnte über mich selbst schmunzeln. Es ist ein intelligentes Buch, ohne jemals belehrend zu wirken und auch als Nicht-Laie lernt man viel über das Thema Resilienz und vor allem über sich selbst. Das Buch macht Lust darauf, sich zum einen noch tiefer in das Thema Resilienz einzuarbeiten, vor allem aber darauf, sich noch stärker mit den eigenen Stärken und Entwicklungsfeldern in den einzelnen Resilienzfaktoren zu befassen. Durch praktische Leitfragen am Ende der Kapitel und die Vorstellung verschiedener Methoden zur Steigerung der eigenen Resilienz fällt es dem Leser leicht, sofort mit der persönlichen Weiterentwicklung zu beginnen. Was wirklich hängen bleibt ist der realistische Optimismus des Buches: Veränderung von Denkstilen und Verhaltensweisen ist möglich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich mal ein Ratgeber, der auch was bringt!, 14. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
...in dieser ganzen nicht enden wollenden Flut von Ratgeber-Literatur von esoterisch bis dubiosen, vor allem meistens aber selbsternannten "Profis" - hier endlich mal ein Buch, dass ich ernst nehmen konnte, geschrieben von einem ausgewiesenen Experten. Und das Beste: Es ist das erste Ratgeberbuch von doch so einigen, die sich in meinem Bücherregal angehäuft haben, das ich mit Spaß an der Sache in einem Rutsch komplett durchgelesen habe. Grund: Übersichtlicher Aufbau, gut geschrieben, nachvollziehbare Beispiele, in den richtigen Happen portioniert, super Zusammenfassungen am Ende der Kapitel, die das Wesentliche nochmal auf den Punkt bringen; ein Autor, der meine Sprache spricht, mich ernst nimmt, versteht und meine manchmal auch aufkommenden Bedenken antizipiert und eine plausible Antwort bereit hält. Auch vermeintliche Grundsätzlichkeiten wie z.B. Grundbedürfnisse oder Denkfallen, sind so prägnant und einleuchtend beschrieben, dass ich sie zum ersten Mal wirklich verstanden und verinnerlicht habe.
Kein weiteres Machwerk selbsternannter Gurus, keine weitere Aufforderung, die Ansprüche an sich selbst noch weiter zu steigern (und in Wirklichkeit nie zu erfüllen), keine unhaltbaren Heilsversprechen, sondern ein Buch, das zu lesen wirklich Spaß macht und mich solide und nachhaltig weitergebracht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich gutes Buch, 24. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Es gab mal eine Zeit in der niemand etwas mit den Begriffen "Intelligenz (IQ)" oder "Emotionale Intelligenz (EQ)" anfangen konnte. Dennoch gab es diese beiden Persönlichkeitseigenschaften natürlich bereits und sie waren auch "unentdeckt" von größter Bedeutung für das Glück oder Unglück von Menschen. Mit diesem Buch von Denis Mourlane wissen wir nun, dass es sich mit der Eigenschaft "Resilienz (RQ)" genauso verhält.

Er schält in seinem Buch heraus, dass es nicht nur die Fähigkeit ist, mit Rückschlägen umzugehen sondern auch die Basis um ein insgesamt erfolgreiches und glückliches Leben zu führen. Er zeigt, wie man sich auf den sieben geschilderten Resilienzfaktoren weiter entwickeln kann. Außerdem erläutert er, welche die fünf psychologischen Grundbedürfnisse des Menschen sind, was wir also benötigen, um, neben dem beruflichen Erfolg, zufrieden unser Leben zu bestreiten.

Besonders angesprochen hat mich hier, wie er diese fünf Bedürfnisse mit dem Thema Resilienz verbindet. Er zeigt, dass unsere schon früh erlernten "Haltungen" und "Glaubenssätze" der Kitt zwischen diesen beiden Elementen sind. Wollen wir uns also weiter entwickeln müssen wir auch einmal auf solche persönlichen Glaubenssätze, wie zum Beispiel "nur harte Arbeit zählt" schauen und diese ggf. verändern. Ich finde es schön, dass Mourlane solche Glaubenssätze nicht nur verurteilt sondern den Leser auch dazu anregt, zu schauen, welche positiven Auswirkungen ein solcher Glaubenssatz hat. Die Frage, die sich daraus stellt: welcher neue Glaubenssatz wird dazu führen, dass ich die positiven Aspekte beibehalten und die negativen Aspekte minimieren kann. Das wir Menschen auch auf mentaler (wie auf körperlicher) Ebene ein Leben lang weiter an uns arbeiten und uns weiter entwickeln können unterstreicht er mit Hilfe des Konzepts der "Neuroplastizität", welches uns insbesondere die Bücher von Hüther sehr einfach und motiverend erklären. Was mir im Buch allerdings fehlt sind auch die Grenzen, die Menschen in diesen Bereichen haben. Denn diese gibt es sicherlich auch.

Mein Fazit: der Autor hat ein leicht verständliches, spannendes, mitreißendes und gleichzeitig wissenschaftlich fundiertes Buch geschrieben. Absolut zu empfehlen! Auch wegen der vielen bewegenden Beispiele von hoch-resilienten Menschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Resilienz, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch erklärt Resilienz mit seinen Faktoren und an guten Beispielen. Gefallen haben mir die Beispiele Viktor Frankl und Steve Jobs. Auch die 5needs und wie der Autor das Buch schrieb, fand ich sehr toll.
Über den Preis lässt sich streiten. Wusste allerdings nicht, dass es Hardcover ist. Gefällt mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragend!, 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen (Gebundene Ausgabe)
Ein wirklich hilfreiches und aufschlussreiches Buch, mit dem es ein Vergnügen ist, an sich zu arbeiten! Lese es bereits zum zweiten mal und bin begeistert, damit zu arbeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen
Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen von Denis Mourlane (Gebundene Ausgabe - 31. Januar 2014)
EUR 24,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen