Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet Erste Wahl designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Dezember 2013
Das Buch folgt den Spuren die der Naturforscher F. Sellow hinterlassen hat. Aus einer Familie von Gärtnern stammend, konnte er, gefördert von A. v. Humboldt, nach Aufenthalten in Paris und London nach Brasilien reisen. Dort sammelte und forschte er 17 Jahre lang bis zu seinem frühen Tod 1831. So war er selbst nicht mehr in der Lage über seine umfangreichen Sammlungen zu veröffentlichen. Auch deswegen ist er kaum bekannt.
Der Teil der die Biographie Sellows umfasst, schweift meines Erachtens nach mangels Zeugnissen über ihn, zu sehr von seiner Person ab. An dieser Stelle hätte ich mir mehr inhaltliches gewünscht - oder aber eine kürzere Fassung.
Die Auszüge aus den Tagebüchern sind gut eingeleitet und aussagekräftig.
Sellow war ein breit aufgestellter Forscher. Völkerkunde, Geologie, Tier- und Pflanzenkunde, in all diesen Bereich hat er geforscht. Die Kapitel die sich mit den Sammelergebnissen Sellows über Fische, Fossilien und besonders der Völkerkunde beschäftigen sind umfangreich, die Abschnitte die sich über Pflanzen- und Insektenkunde befassen sind jedoch meiner Ansicht nach deutlich zu kurz gekommen.
Die Ausstattung des Buches lässt nichts zu wünschen übrig: Die Kommentierung /Worterklärung erfolgt auf den Rändern der jeweiligen Zeile, so dass der Lesefluss nicht gestört wird und der Leser dennoch die Erklärung sofort parat hat. Der Schutzumschlag ist eine Bildtapete aus dem 19. Jahrhundert nachempfunden, die Innenillustrationen sind durchgängig gut. Neben den Bleistift- oder Tuschzeichnungen Sellows und Reproduktionen aus seinem Tagebuch, sind zahlreiche Farbbilder anderer Brasilieinreisenden nachgedruckt. Und wer weiter lesen will wird im umfangreichen Literaturverzeichnis fündig.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Die Druckqualität und die Bildwiedergabe sind in dem Band von hervorragender Qualität. Wegen der Erkennbarkeit hätte man die Kontraste mancher Zeichnungen stärker hervorheben sollten, auch wenn das die Originale vielleicht nicht hergegeben haben. Die Texbeiträge sind thematisch sehr breit gestreut: von der Ichthyologie bis zum Goldbergbau, aber auch sehr fachwissenschaftlich formuliert, so dass der an Brasilien interessiert Laie häufig überfordert wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden