newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

17
4,1 von 5 Sternen
Strick dir deinen Zombie
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juli 2014
Ich habe nun die erste Figur, den Classic-Zombie gestrickt und bin auf eine Vielzahl von Logikfehlern (ich bezweifle, dass das Übersetzungsfehler sind) in der Strickanleitung gestoßen. Ich habe mehrere Änderungen an den Anleitungen vornehmen müssen, um die einzelnen Strickteile so stricken zu können, dass sie wie die Abbildungen im Büchlein aussehen. (Für alle, die es nicht wissen: "glatt rechts" bedeutet, eine Reihe rechts - Rückreihe links stricken.)
Kopf:
die ersten zwei Stichpunkte stimmen,
Punkt 3: "Nächste Reihe: (1 re M, M1) x 2, 6 re M, (M1, 1 re M) x 2 (14 M)",
Punkt 4: "Nächste Reihe li." (stimmt),
Punkt 5: "Nächste Reihe: 2 re M, M1, re bis auf letzte 2 M, M1, 2 re M. (16 M)"
Punkt 6: "Nächste Reihe: li", (stimmt),
Punkt 7: "Letzte 2 Reihen 2 x wdhl." (da komme ich auf 20 M. und nicht auf 18, denn ich soll ja 2 x wiederholen, nicht einmal),
Punkt 8: "12 Reihen glatt re, mit re anf.", (da habe ich auf 14 Reihen erhöht, aber kann jeder machen wie er will),
Punkt 9: "Nächste Reihe: 2 re M, (2 M re verschr zus) x 2, 8 re M, (2 M re verschr zus) x 2, 2 M re." (16 M),
Punkt 10: "Nächste Reihe: 2 M li zus, 12 li M, 2 M li zus." (12 M),
Punkt 11: "Abketten"!
Ich komme dann insgesamt auf 28 Reihen (30 Reihen, wenn man, wie ich, auf 14 Reihen erhöht), die Maschenaufnahme- (-anschlag) -Reihe und die Reihe zum Abketten zähle ich nicht mit.

Das ist meine Korrektur NUR für den Kopf (beide Teile gleich stricken). Der Oberkörper kann weitgehend so gestrickt werden, wie die Anleitung im Büchlein es beschreibt.
Die Anleitung für die Beine ist für mich nicht logisch, ich habe selbst versucht, Beine zu entwerfen, die keine Naht im vorderen Bereich haben ... ist mir nicht gelungen ... es sei denn, man strickt die Füße separat. Für die Arme bietet sich eine Strickliesel an, die über mindestens 8 Pins verfügt. Allerdings ist es damit schwieriger die Reihenanzahl im Auge zu behalten.

Fazit: Alles in allem gefallen mir die Figürchen und die witzigen Ideen in diesem Büchlein. Hierfür gibt es von mir 4 Sterne. Die Umsetzung in den Anleitungen ist sehr fehlerhaft und für ungeübte Strickerinnen/Stricker sicherlich mehr als nur eine Herausforderung. Hierfür ziehe ich dann noch einen Stern ab und kommen somit auf insgesamt 3 Sterne.
Ich stricke ab sofort nach eigenem Ermessen und hole meine Inspiration aus diesem Büchlein.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2013
Ein tolles Strickbuch für alle die mal was nders stricken wollen. Die Anleitungen sind leicht verständlich und es enthält tolle Abbildungen. Die Zombies bestehen aus vielen verschiedenen Einzelteilen, deshalb gibt es sehr viel Spielraum auch für eigene Ideen. Nur für absolute anfänder find ich das Buch weniger geeignet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. August 2013
Die Ideen sind hier wirklich einzigartig. Da wird auf jedes noch so kleine Detail Wert gelegt. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher Zombie zuerst an der Reihe ist. Mann und Kind haben auch schon Wünsche angemeldet. Freunde sind total begeistert!
Das mit der Beschreibung ist auch wirklich für Einsteiger geeignet! Ich möchte ja niemanden zu nahe treten, aber mich hat im ersten Moment eine Rezension etwas abgeschreckt...Habe mir dann Gott sei Dank das Buch doch gekauft und nun die Erklärung: Für die, die mit M1 und 1M nichts anfangen können: Auf Seite 9 gibt es eine Beschreibung für die Abkürzungen!! M1 heißt einfach 1 Masche aus dem Querfaden aufnehmen. Zusätzlich gibt es eine bebilderte Beschreibung wie man Maschen zu oder abnimmt etc. Damit sollte jeder, der lesen kann - auch ein Strickanfänger - die Zombies nachstricken können. Natürlich ist bei der kleinen Größe manches etwas "pfrimelig" zu stricken.
Ob die Anleitungen alle richtig übersetzt sind, weiß ich nicht. Aber es ist bestimmt alles irgendwie machbar.... Einziger "Nachteil" ist, dass die Puppen immer mit Vorder- und Rückseite gestrickt werden und danach erst zusammengenäht werden. Vielleicht probier ich es mal mit einem Nadelspiel, dann spart man sich das Zusammennähen....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Januar 2015
Ich habe mir das Buch gekauft und mit dem Classic Zombie begonnen. Die Ideen sind großartig und auch für einen relativen Strickanfänger wie mich umzusetzen. Aber: Wenn man sich genau an die Anleitung hält, dann tauchen Muster auf, die auf den Bildern nicht zu sehen sind. Wenn man glatt rechts stricken soll, also Hinreihe rechts, Rückreihe links, dann mogeln sich nach Anleitung auch mal linke Hinreihen bzw. rechte Rückreihen hinein. Wie also schon bei vorherigen Bewertungen beschrieben, stimmt die Anleitung wohl nicht. Wären die Einzelteile abgebildet oder gäbe es ein Muster, könnte man etwas einfacher daraus schließen, was eigentlich gedacht war. Schade auch, dass nicht mit einem Nadelspiel gearbeitet wurde, sondern viele Einzelteile zusammenzusetzen sind. Gerade scheitere ich bei den Beinen, da ich nicht genug Erfahrung habe, etwas selbst zu entwerfen und die Anleitung unlogisch ist...
Idee ist also super, Anleitung leider fehlerhaft.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. November 2014
Die Zombies sind einfach nur niedlich gruselig (und dienen hervorragend zum Frustablassen ;-) )! Die Anleitungen sind gut erklärt und sehr einfach, auch für Anfänger. Wie in den meisten Strickanleitungen (meiner Erfahrung nach) muss man manchmal etwas umdenken (ich habe das Gefühl, dass manchmal rechte und linke Maschen verwecshelt werden), aber wenn man den Unterschied zwischen rechten und linken Maschen kennt, sollte das auch kein großes Problem darstellen.
Außerdem kann man das Grundgerüst des Zombies auch für eigene Kreationen nutzen, einfach mit anderen Stickereien und Kleidern verzieren und man hat immer Abwechslung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. März 2013
Die 13 Figuren können durch Klettband und Druckknöpfen mit einander kombiniert werden.
Heißt: man reißt den Kopf vom Zombie-Koch ab und verklettet ihn mit dem Körper der Mumie oder dem Zombie-Rockstar
oder Zombie-Fatal oder Dracula...Den Ärmchen kann es genauso ergehen. Daraus sollen wohl unendlich viele Kombinationen
von kleinen Horrorfigürchen entstehen.Jeder Typ hat dazu noch einige Kleidungsstücke oder Gedärme...
Eine Ratte und eine Fledermaus können ebenfalls gestrickt werden. Ich habe eine Figur nachgestrickt,
man kommt auf eine Größe von ca. 35cm. Das Prinzip ist nicht neu, die Anleitungen für ganz "normale"
Strickpuppen ist genauso, hier eben das Besondere: Der Austausch von Kopf und Armen...
Grundtechniken werden erklärt, also lke. und re. Maschen, ab- und zunehmen, auf Form stricken (die Kleidung) u.ä.
Fazit: Ein Geduldspiel, besonders bei den Kleidungsstücken, aber bei Gruselfiguren sollte man eh starke Nerven habe.
Ein lustiges Puppenbuch, auch für Anfänger.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. April 2014
Ein wirklich schönes Strickbuch für Freunde des etwas anderen Humors. Schön finde ich die Idee mit den Druckknöpfen und somit der Austauchbarkeit. Auch Klettband ist möglich. Damit kann man die Figuren auch an Taschen, Pullis, Kissen etc. befestigen.

Die Anleitungen sind wie die meisten aus dem Englischen für uns etwas unübersichtlich. Einfach eine Reihe nach der anderen abarbeiten. Wobei ich manchmal Dinge auch ändere. Manche Teile häkele ich auch, finde ich manchmal einfacher.

Das Buch finde ich witzig und es macht Lust auf mehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Januar 2014
Wer gerne Strickt und nicht schon wieder irgendeinen kratzigen Pullover Stricken moechte, der kann hier richtig produktiv werden!
Habe es meiner Frau geschenkt und Sie damit richtig gluecklich machen koennen.
Jetzt werden die Puppen gestrickt, und ich find sie toll!!!!
Im Buch werden sehr sehr viele Komponenten wie z.B. Jacken, Hosen, Ratten, Huete, Fledermause... erlautert. Endlose Kombinationen sind moeglich und der kreativitaet sind keine Grenzen gesetzt.
Sehr zu empfehlen...fuer den, der die Basics mitbringt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. November 2013
Also 5 Sterne gibt es alleine für die Idee des Buches. Die Zombies, Vampire, etc. sind echt cool, nur das nachmachen ist nicht so einfach. Man sollte schon wirklich gut stricken können und nicht absoluter Grobmotoriker sein, denn sonst verliert man leicht die Geduld, vor allen Dingen weil alle Puppen wirklich sehr detailverliebt sind.
Wer aber gerne bastelt und gut stricken kann, der wird seine wahre Freude haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2013
Wegen einer Gruselgeburtstagsfeier habe ich mir dieses Buch gekauft und finde es lustig umgesetzt. Dafür hätte es 5 Sterne verdient, aber wegen unten genannter Mängel gibt es nur 3.
Es ist keine Anleitung für Anfänger, da es einige Übersetzungsfehler hat. Außerdem wurde augenscheinlich vieles auf einem Nadelspiel rundgestrickt und in der Anleitung anders (2 Teile zum zusammennähen) angegeben.
Eine Größenangabe der fertigen Puppe fehlt, ebenso wie auch eine Musterzeichnung der einzelnen Teile.
Der Kopf des ersten Zombies, wurde anscheinend mit dünnerer Wolle gestrickt wie der Körper, denn ich habe die gleiche Wolle genommen und erhielt einen zu großen Kopf.

Meine 8 jährige Tochter war von der Entstehung bis zum Ergebnis eine recht kritische Begleitung, aber vom Ergebnis sehr begeistert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Mini-Monster: 20 Amigurumi-Monster zum Selberhäkeln
Mini-Monster: 20 Amigurumi-Monster zum Selberhäkeln von Christen Haden (Taschenbuch - 22. Oktober 2012)
EUR 12,99

Horror-Häkeln: 35 Häkelanleitungen für gruselig-schreckliche Figuren
Horror-Häkeln: 35 Häkelanleitungen für gruselig-schreckliche Figuren von Nicki Trench (Broschiert - 10. März 2014)
EUR 9,99

Das Zombie Koch- und Backbuch
Das Zombie Koch- und Backbuch (Gebundene Ausgabe - 20. März 2014)
EUR 6,99