Kundenrezensionen


31 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus der Praxis für die Praxis
Das Buch „Mein Freund, der Kunde“ zeigt auf gut 200 Seiten, wie das Verhältnis zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden systematisch wetterfest gemacht werden kann. Frey hebt sich dabei wohltuend ab von Verkaufsbüchern, deren Fokus auf Tipps à la „Zehn Methoden, mit denen Sie Einwände entkräften“ liegt. Diese...
Veröffentlicht am 26. April 2013 von Frank-Michael Rommert

versus
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mein Freund der Speaker?
Dieses Buch ist nicht wirklich schlecht, aber es ist weit davon entfernt, auch wirklich gut zu sein. Wieso wage ich es, aus der Reihe der anderen Urteilenden auszuscheren, die allesamt die Bestnote vergeben haben? Mindestens vier davon kann man erleben, wenn man bei Tempus -hier ist Jürgen Frey beschäftigt- Seminare bucht. Ein paar weitere trifft man auf...
Veröffentlicht am 24. Februar 2013 von Georges de Gueule


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Handwerker geeignet, 2. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Lebensnah und humorvoll verpackte Informationen zum Gewinnen und Behalten von Kunden. Leicht zu lesende und praktische Tips vom Insider. Dieses Buch sollte man als Selbständiger und auch als angestellter Verkäufer/Händler weinigsten einmal gelesen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Kunden als Freund behandeln., 25. August 2012
Von 
Dr. Lothar J. Seiwert (Heidelberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist eine echte Bereicherung für jeden Vertriebler! Denn es ist so eine Sache mit dem Verkaufen: Der Verkäufer ist stets ein Wanderer zwischen zwei Welten. Auf der einen Seite will er sein Produkt so oft wie möglich verkaufen, um maximalen Umsatz zu erzielen. Gleichzeitig ist es aber auch der Grundsatz eines guten Verkäufers, den Kunden bestmöglich zu beraten. Jürgen Frey schafft es, diese beiden Welten miteinander in einen harmonischen Einklang zu bringen - und zwar ohne Druck, Tricks oder Manipulation. Stattdessen zeigt er uns in seinem Buch „Mein Freund, der Kunde“, wie Verkaufen heute funktioniert: Mit Ehrlichkeit, Vertrauen und Sympathie. Und dabei präsentiert er uns keine graue Theorie, sondern schildert bunt, lebendig und vor allem praxisnah, worum es ihm geht: „Den Kunden als Freund behandeln.“
Wer seine Kunden versteht, erkennt frühzeitg sich wandelnde Ansichten und Bedürfnisse und kann schneller als die Konkurrenz darauf eingehen. Es ist effektiver von langfristigen Kundenbeziehungen zu profitieren, als ständig neue Einkäufer von den eigenen Leistungen überzeugen zu müssen. Außerdem: Zufriedene Kunden erzählen von ihren positiven Erfahrungen. Das ist schlagkräftiger als jede Werbung und jede Kaltakquise. Der Vertrieb ist kein einzelnes Gespräch, sondern ein gesamter Prozess vom Erstkontakt bis zum After-Sales. Analog zum Autohandel gilt: Das erste Auto verkauft der Vertrieb, das zweite die Werkstatt. So wie eine Freundschaft erlahmt, wenn sie nicht gepflegt wird, ist kontinuierlicher Kundenkontakt notwendig, um von Problemen des Kunden zu erfahren und sie eventuell zu lösen.
Ein erfolgreicher Vertrieb und rund um zufriedene Kunden – das ist jetzt kein Gegensatz mehr. Und dass diese neue, stressfreie und authentische Art des Verkaufens funktioniert, beweist Jürgen Frey mit vielen praktischen Beispielen aus den unterschiedlichsten Branchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus der Praxis - für die Praxis, 23. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Nicht nur für "Verkäufer" ist das Buch von Jürgen Frey eine echte Schatztruhe von Ideen. Alle Inhalte sind nicht am Schreibtisch entstanden, sondern in der Praxis erlebt, erfahren und umgesetzt. Tolle Beispiele, die das "Verkäufer-Leben" schrieb und was erfolgreiche Firmen erfolgreich macht. Ob Handwerksbetrieb oder Konzern, die Regeln sind im Grunde gleich. J. Frey zeigt dies mit anschaulichen Beispielen und gibt Tipps zum "Selbermachen".
Das Buch sollte Pflichtlektüre in jedem Unternehmen, für jeden sein. Ob Chef, oder Sachbearbeiter, mit diesem Buch lernen wir unseren Kunden zu verstehen: als Freund!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist eine echte Erlösung!, 7. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist eine echte Erlösung für alle, die keine Lust mehr darauf haben, ein klassischer Verkäufertyp mit Einstecktuch und Einwandbehandlung zu sein! Weg mit den schmierigen Verkäuferticks! Jürgen Frey zeigt, wie's anders geht! Selbst als Vertriebsanfänger versteht man sofort, worum es hier geht: Verkaufen heißt, authentisch zu sein - bei allem was man tut! Die vielen Beispiele aus der Praxis beweisen, dass es funktioniert.

Und wir, die Leser können die Inhalte perfekt auf unsere individuelle Situation übertragen. Für jeden ist hier etwas dabei - aber keine graue Theorie, sondern handfestes Wissen vom Profi! Dieses Buch ist endlich mal ein Praxishandbuch, das auch wirklich in der Praxis funktioniert. Eine absolute Pflichtlektüre für jeden Vertriebler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau meine Meinung!, 7. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Zur Vorbereitung auf mein Studium habe ich dieses Buch bestellt und war erstaunt wie anschaulich und präzise die wahren Stolpersteine, aber auch Erfolgskriterien im Vertrieb beschrieben wurden.
Sehr gut gefallen hat mir, dass das oft negativ behaftete Image des Vertriebs klar widerlegt werden konnte! Denn es geht hier um systematische Vertriebsplanung, die ein späteres verhandeln mit Kunden auf Augenhöhe möglich macht.
Sehr empfehlenswert gerade auch wenn man nach anschaulichen Praxisbeispielen sucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich..., 29. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
... mal ein Autor, der den "Verkäufer" - wenn man ihn so nennen darf - des 21. Jahrhunderts adäquat beschreibt. Wir haben nach wie vor das Vorurteil vom glatten, gestylten, oberflächlichen Typen vor Augen, wenn wir an "Verkäufer" denken. Geben wir es zu.
Jürgen Frey räumt mit diesem Vorurteil auf und beschreibt, dass zum modernen Kundenmanagement mehr gehört: Ein wesentlicher Bestandteil der Kundenbeziehung ist die Wertebasis - wir nennen es: ein WERT-volles Kundenmanagement.
Und ich möchte dem Autor zustimmen, wenn er so weit geht und sagt, dass wir Kunden wie "Freunde behandeln" müssen, um ihnen zunächst einmal ein gutes Gefühl geben zu können, auf dessen Basis man in ein Verkaufsgespräch einsteigen und letztendlich erfolgeich im Vertrieb sein kann.
Daher: "Mein Freund, der Kunde" trifft absolut den Zahn der Zeit. Zum Verkaufen gehört heutzutage mehr, als Verkaufs- und Akquisetipps auswendig und anwenden zu können! Kaufen Sie dieses Buch, wenn Sie im Vertrieb up to date sein wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke für dieses Werk, 25. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Vorweg: Ich kenne Jürgen Frey schon seit vielen Jahren. Als wir uns kennengelernt haben bei der Firma Drillbox. Drillbox war Marktführer bei Bohrerverpackungen. Bedeutet, die Bohrer steckten in einer Bohrerschachtel, und durch einen ausgeklügelten Mechanismus schwenkten die Bohrer dann zum Benutzen aus dieser Schachtel hervor.

Jürgen Frey hat sich nie vorstellen können, einmal Verkäufer zu sein. Doch er ist es geworden. Er hat Blut geleckt und ist es bis heute: Ein Mann des Vertriebs. Dabei wird bei ihm ganz klar und offensichtlich: Vertrieb hat in keinster Weise etwas mit Vertreiben zu tun, sondern ganz im Gegenteil: Jürgen Frey geht noch eine ganze Stufe weiter und sagt: Wie schaffe ich es, den Kunden zum Freund zu machen?

Als dieses erste Werk von Jürgen Frey bei mir eintraf habe ich mich sehr gefreut. Es war schon lange überfällig, dass von dem smarten Schwaben ein Buch erscheint.

Der Inhalt liest sich auch wie gemacht. Gemacht dafür, einen Kunden zum Freund zu machen, um ihm beste Qualität und eine Exzellenz an Service zu bieten. Jürgen Frey geht über die Kernkompetenz, hinüber zum Zielgruppenfokus, kommt selbstverständlich auch zum Thema Servicequalität. Er teilt uns im Kapitel Innovationsfähigkeit einiges über den Ausspruch „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“ mit. Und dann geht es natürlich nach diesen Vorarbeiten und nach diesen Grundlagen zu der Verkaufsstrategie, zur Zufriedenheitsmessung, Kundenbeziehungspflege und dann auch zum Abschluss zum Kapitel „Verkaufen ohne Verkäufer zu sein“.

Mir selbst hat dieses Buch sehr imponiert, weil es sehr locker und sehr flüssig geschrieben ist und ich einfach auch merke, dass es von einem Praktiker geschrieben ist. Die Umsetzung der Inhalte ist nicht schwer. Es hält sich stattdessen wie mit jedem Buch, mit jedem Ratgeber und mit jedem Seminar: Wenn ich die gelernten Inhalte nicht auf meine Situation herunterzubrechen, dann war es verlorenes Geld, bzw. verlorene Liebesmühe.
Letztlich bin ich in meinem Umfeld gefragt: Wie kann ich das Gehörte und das Erlernte jetzt umsetzen um das für meine Kunden Beste anzubieten, um exzellenten Service zu bieten, und um meinen Kunden den größtmöglichen Nutzen zu geben.

Sehr interessant ist auch der von Jürgen Frey angesprochene Punkt: „Vertriebserfolg ist planbar“. Er gibt uns in sieben Schritten den Weg zum Marktführer – aber auch hier sei ganz laut davor gewarnt: Das ist nicht ein 1zu1-Package was man einfach so auf sein Umfeld anwendet. Man kann sich diese Schritte für selbst anschauen, dann muss man aber entscheiden: Was setze ich wie für mich um. Und diese Arbeit kann einem schlicht keiner abnehmen.

Doch was mir das grade einfällt: Jürgen Frey ist auch ein exzellenter Berater und kommt natürlich auch zu Ihnen ins Haus.
Ich wünsche auch diesem Buch eine große Verbreitung, weil ich einfach auch weiß, dass es Jürgen Frey ein ganz arges Anliegen ist, dass jeder Unternehmer seine Erfolge in seinem Bereich einfährt. Letztlich denke ich aber, wird Jürgen Frey auch sagen: Jeder hat die Kunden, die er verdient.
Machen Sie es anders, machen Sie es besser: Machen Sie Ihre Kunden zu Freunden!

Danke, Jürgen Frey, für dieses Werk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wegweiser in der Vertriebswelt!, 7. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Inhatlich absolut auf den Punkt gebracht - mit Praxisbeispielen verdeutlicht - und dabei wunderschön authentisch!
Ein absolutes MUSS für jeden erfolgreichen Vertriebler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Ratgeber mit extrem großem Praxisbezug, 16. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Ich habe schon viele Bücher gelesen, doch dieses Buch sticht aus der Masse der vielen Ratgeber ganz klar hervor. Man merkt eigentlich gar nicht, dass man ganz nebenher sehr viel Fachwissen und Tipps aus der Praxis lernt. Es liest sich einfach so schön, dass man gar nicht mehr aufhören möchte. Selbst als ich auf der Autofahrt meiner Familie aus dem Buch vorlas, meinte mein 16-jähriger Sohn: Das ist ja richtig interessant, was da drin steht! Ich glaube, ich möchte auch mal Verkäufer werden.

Was mich an dem Buch so fesselt, sind die vielen Beispiele aus dem Alltag. Keine weit hergeholten Geschichten, die sowieso keiner glaubt, sondern wirklich Erlebtes. Oftmals musste ich schmunzeln und konnte mich mit dem Gelesenen identifizieren. Hinzu kommen noch leicht umsetzbare Tipps aus dem "Methodenkoffer". Diese Kombination macht dieses Vertriebsbuch so wertvoll. Wer dieses Buch gelesen hat, wird es nicht weit weg von sich abstellen, da man immer wieder das Bedürfnis hat, einzelne Passagen nochmals zu lesen. Nochmals zu prüfen: Bin ich auf dem richtigen Weg, behandel ich meine Kunden/Mitarbeiter/Geschäftspartner wirklich wie Freunde?

Ich bin davon überzeugt: Wenn dieses Buch als Lehrbuch im Programm der Auszubildenden und Studierenden Pflicht wäre, dann würde die Servicequalität in Deutschland sprungartig ansteigen - und damit auch der Erfolg für die Firmen aller Branchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anhauen, Umhauen, Abhauen? Es geht zum Glück auch anders..., 19. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten (Gebundene Ausgabe)
Jürgen Frey schreibt in seinem Buch „Mein Freund, der Kunde “ auf über 200 Seiten rund um das Thema Kunden gewinnen und Kunden behalten. Dabei vermittelt er das gute Gefühl, das man als Verkäufer den Kunden nicht über den Tisch ziehen muss und gerade deshalb erfolgreich sein kann.

Was mir beim Lesen des Buchs gut gefallen hat, ist, zum einen die konsequente Struktur und zum anderen die Praxisrelevanz. Das Buch ist in 7 aufeinander aufbauende Schritte aufgeteilt und behandelt dabei Themen wie Kernkompetenz, Servicequalität, Verkaufsstrategie und Kundenbeziehungspflege. Bei allen 7 Schritten werden regelmäßig konkrete Kundenbeispiele genannt sowie in Form einen „Methodenkoffers“ Umsetzungstipps gegeben.

Wem wie mir der alte Verkäufer-Slogan „Anhauen, Umhauen, Abhauen“ nicht gefällt, bekommt von Jürgen Frey in diesem Buch eine angenehme und zeitgemäße Alternative aufgezeigt, wie man als Verkäufer heute nachhaltig erfolgreich sein kann. Man merkt, dass Jürgen Frey kein theoretisches Modell erfunden hat sondern aus der Praxis kommt. Das Buch ist nicht abgehoben abstrakt sondern angenehm konkret.

Ich kann das Buch mit gutem Herzen weiterempfehlen und konnte mir selbst einige gute Ideen und Anregungen mitnehmen. Vielen Dank an Jürgen Frey.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten
Mein Freund, der Kunde: Ohne Tricks und Fallen Kunden gewinnen und behalten von Jürgen Frey (Gebundene Ausgabe - 16. August 2012)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen