weddingedit Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen12
4,4 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juli 2015
Roger Rankel und Marcus Neisen haben es sich mit „Etwas etwas anders machen“ zum Ziel gesetzt herauszufinden, was genau Spitzen- von Durchschnittsverkäufern unterscheidet. Diesem „etwas“ sind sie kraft ihrer Erfahrung und mit wissenschaftlicher Unterstützung auf die Spur gekommen. Da zum Thema Verkauf in den letzten Jahren viel entwickelt und publiziert wurde, mag es jedoch nicht überraschen, dass auch Rankel/Neisen das Rad nicht gänzlich neu erfinden konnten – sondern einfach etwas „etwas anders“ machen.
Den beiden ist ein gut lesbares, unterhaltsames Buch mit zahlreichen Techniken des erfolgreichen Verkaufs gelungen. Der Durchschnittsverkäufer kommt dabei nicht gut weg; ihm wird eine plumpe, veraltete Verkaufstechnik zugeschrieben, die zu stark auf rhetorische Mittel, Argumentations- und Fragetechniken sowie Einwandbehandlung setzt. Der Spitzenverkäufer zeichnet sich dadurch aus, dass er an entscheidenden Stellen des Gesprächs anders agiert. Kernelement ist dabei der Einstieg in das Gespräch: Kompetenzcheck und persönliche Kurzvorstellung getreu dem Motto: Gewonnen wird am Start. Kundenwünsche eruieren, Erlebnisse schaffen und Vorabschlußfragen stellen – all das kennt man zwar bereits – durch die zahlreichen Praxisbeispiele erschließen sich jedoch neue Verhaltensoptionen. Dass Roger Rankel ein Spezialist für Empfehlungskultur ist, steht außer Frage. Das hat er in anderen Publikationen bereits unter Beweis gestellt. Der abschließende komplette Workflow eines Verkaufsgesprächs bezieht sich nur auf ein Gespräch, das an eine Empfehlung anknüpft.
Mein Fazit: Die vermeintlichen „old school“-Techniken bilden die Voraussetzung für erfolgreiches Verkaufen und darüber hinaus sind heute weitere Fähigkeiten eines Verkäufers gefragt, um sich vom Mitbewerb abzugrenzen.
Für alle, die Kundenbeziehungen neu knüpfen und ihre bestehenden Kundenkontakte weiter ausbauen wollen, bietet dieses Buch wertvolle Anregungen.
Aus meiner Sicht wird jedoch ein Verkäufer nicht dauerhaft erfolgreich sein und sich als Spezialist beim Kunden positionieren können, wenn er seine Werkzeuge nicht insgesamt beherrscht – dazu gehören vor allem im B2B auch qualifizierte Bedarfsanalyse und Nutzenargumentation. Der Fokus hier liegt eher auf B2C.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2012
Etwas etwas anders machen - eventuell auch nur Kleinigkeiten - und damit erfolgreich verkaufen. Kann es so einfach sein? Einfach ja, aber trotzdem herausfordernd, sagen Roger Rankel und Marcus Neisen in ihrem aktuellen Buch. Sie sind überzeugt: althergebrachte Ansätze wie die richtigen Argumentationstechniken, Fragetechniken und natürlich die perfekte Einwandbehandlung werden heute überschätzt. Es sind ganz andere Dinge, die den Spitzenverkäufer vom Durchschnitt trennen. Nichts geht mehr mit typischer, antrainierter Rhetorik und den üblichen, meist schon bekannten Verkäufer-Floskeln. Verkäufer, die etwas anders machen, vermitteln ihren Gesprächspartnern, dass sie sich im Vorfeld auf das Gespräch individuell vorbereitet haben, dass sie an der Person gegenüber wirklich interessiert sind. Und das ist es doch genau, was wir uns von den Verkäufern dieser Welt wünschen. Dass sie für uns als Kunden da sind, wirklich an uns als Person interessiert und nicht als der Kunde X an diesem Tag, der mit demselben Standardsatz, der für alle gilt, begrüßt wird. Wie schön ist es doch, von einem Verkäufer mit einem Intro-Satz überrascht zu werden, den man noch nicht mehrmals gehört hat. Ich finde diesen Ansatz faszinierend und hoffe, dass viele, viele Verkäufer dies lesen und rasch beherzigen. Man merkt, die Autoren schreiben aus langjähriger, gelebter Verkaufspraxis und sind definitiv selber begeisterte Vorreiter des "etwas etwas anders Machens". Es gibt zahlreiche Praxisbeispiele und Vorschläge, wie z. B. Kurzvorstellungen, Terminbestätigungen und die generelle Kommunikation mit Kunden eben "anders" aussehen können. Ich begann schon während der Lektüre aktiv "querzudenken", was denn von nun an anders sein könnte! Besonders schön: der lockere und humorvolle Stil des Buches, das auf diese Weise viel Wissen vermittelt, aber gleichzeitig eine sehr angenehme und unterhaltsame Lektüre darstellt. Sehr empfehlenswert nicht nur für Verkäufer, sondern für alle, die neue Wege beschreiten wollen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2013
Dieses Buch ist ein Muss für jeden Verkäufer. Viele Tipps und Anregungen, die in dem Buch erläutert werden setze ich schon seit vielen Jahren um. Aus der Praxis gesprochen, kann ich nur sagen, dass durch dieses Buch die Abschlussquote nahezu 100 % betragen wird. Ebenso erhöht sich deutlich die Quote für Empfehlungen, weil man etwas anders anders macht. Es ist ein Genuss diese Buch zu lesen, da es praxisgerecht ist und damit auch anwendbar ist. Verbindet man die vielen wertvollen Anregungen mit der eigenen Individualität und Authentizität kann ich aus Erfahrung sagen, dass sich der Umsatz und die Anzahl der Weiterempfehlungen deutlich verbessern wird.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2012
Dieses Buch der Autoren Roger Rankel und Marcus Neisen bringt es auf den Punkt. Als Verkaufsexperte und Inhaber einer Redneragentur weiß ich genau, dass Verkauf heute anders funktioniert. Wer mit üblichen Methoden den "neuen" Kunden 2012 und darüber hinaus gewinnen will, hat schon verloren. Dieses Buch gibt zahlreiche neue Denkanleitungen und Hinweise, wie heute vorzugehen ist. Es geht weniger um das alte Verkaufs-Muster "Fragen stellen", als um das Entwickeln einer Kultur der "Eintrittssicherheit", um gleich von Beginn an den Kunden zu überzeugen, dass wir ihr bester kompetenter Partner sind. Es geht darum, die Kundenwünsche wirklich zu erkennen und quasi maßgeschneiderte Angebote zu erstellen. Diese Angebot können dann gar nicht abgelehnt werden. Eben, etwas etwas anders machen als die anderen. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind. Ich habe dieses Buch sehr genossen und empfehle es allen Verkäufern, quer durch alle Branchen, wenngleich es etwas B2C lastig ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2013
Selten ein Buch zum Thema Verkauf in den Händen gehabt, dass sich so spannend liest wie ein Krimi!
Die Ideen und Inhalte des Buches haben mich von Anfang bis Ende gefesselt. Einfach nur klasse!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2012
Marcus Neisen und Roger Rankel haben es wieder einmal geschafft den Leser trotz des "Sachthemas" zu fesseln. Nach "Endlich Empfehlungen" ist auch ihr neues Buch gespickt mit vielen nützlichen Praxistipps. Es macht Spaß es zu lesen, da es nicht so trocken und sachlich geschrieben und durch viele Dialoge der Autoren aufgelockert ist. Es sieht so aus, als hätten die beiden selbst Spaß daran gehabt, dieses Buch gemeinsam zu schreiben!
Mir hat dieses Buch definitiv viele Denkanstöße gegeben Etwas etwas anders zu machen".
Fazit: tolles Buch für jeden Verkäufer - und alle die es werden möchten! Absolut empfehlenswert ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2012
Das Autorenduo Roger Rankel und Marcus Neisen hat mich überzeugt. Sie setzen selber mit diesem Buch erfolgreich um, was sie darin aussagen: Sie machen etwas etwas anders. Ein Sachthema, aber locker und "leicht" präsentiert, jedoch mit Tiefgang und viel Wissen aus der Praxis dargebracht. Ein Buch, das zum Um- und Anders-Denken einlädt und auffordert. Kluge und umsetzbare Tipps zum Umgang mit Kunden aus dem täglichen Leben von Top-Verkäufern. Anwendbar, nützlich und sehr lesenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Die Autoren haben es geschafft nicht nur über das Thema zu schreiben, sondern es auch selber gleich im Buch so umzusetzen - etwas anders zu machen. Dieses Lehrbuch über Verkauf liest sich in der Tat etwas anders. Leicht und locker, amüsant und interessant. So macht es Spaß neue und lehrreiche Informationen über den erfolgreicheren Verkauf zu erfahren und aufzunehmen. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2013
wirklich originelle Herangehensweise. Tatsächlich mögliche Umsetzung von praktischen Anregungen nach Lektüre möglich! Nicht nur Verkauf der Binsenweisheit, sich abheben zu sollen, ohne Hinweis darauf, wie, wenn man zB eines dieser durchaus austauschbaren Produkte vertreibt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Das Buch bietet wichtige Anregungen und Tipps im Umgang mit dem Kunden.
Es ist unterhaltsam zu lesen und es macht Spaß mit diesem Buch zu arbeiten.
Sehr empfehlenswert !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden