Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Offensichtliche entfernen und das Sinnvolle zufügen, 16. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Im Mittelpunkt des Buches stehen folgende fünf Prinzipien, die auch den Aufbau des Buches bestimmen:

1. Restrukturieren
2. Weglassen
3. Ergänzen
4. Ersetzen
5. Wahrnehmen

Zu Beginn jedes Kapitels stellen die drei Autoren diese einzelnen Prinzipien kurz vor und erläutern sie anschliessend mit zwei bis drei Massnahmen zur Vereinfachung.

Leider sprechen die Autoren hier plötzlich von Strategien, was ich als unglücklich empfinde, denn sie beschreiben eigentlich konkrete Aktionen und Verfahrensweisen, also Massnahmen und wir bewegen uns dabei bereits auf der operativen und nicht mehr strategischen Ebene. Diese Massnahmen vertiefen sie mit Beispielen und Fotos. Und wie in einem guten Workshop, gibt es bei Kapitelende stets eine Transferübung, um das Gelernte zu vertiefen und für den eigenen Arbeitsbereich nutzbar zu machen.

Übersichtsskalen helfen bei der Auswahl und Einschätzung, welche Massnahmen eher für die Vereinfachung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen oder gar vollständigen Geschäftsmodellen geeignet sind.

Das letzte Kapitel vermittelt Tipps, wie ein Simplicity-Workshop in der eigenen Unternehmung ablaufen könnte.

Da ich als Dozent in der Erwachsenenbildung selber in der Schulung und Vermittlung von "Einfachheit" tätig bin, hat mich dieser Teil besonders interessiert. "Viel Stoff - wenig Zeit" nenne ich diese Herausforderung, die Ausbildungsleiter und Lehrkräfte im Alltag oft plagt. Meine Auftraggeber sind darum oft Bildungsabteilungen und Ausbilder z.B. aus dem Versicherungs und Dienstleistungbereich, die nach didaktischer Reduktion rufen. Ihr Anliegen ist es, überflüssige und redundante Inhalte aus Ihrem Unterricht auszusieben und trotzdem die wichtigsten Lerninhalte ansprechend und einprägsam zu vermitteln.

Das Buch behandelt dieses Aspekte nur am Rande und nach meiner Erfahrung reicht eine Buchlektüre dazu auch nicht aus. Es braucht eine vertiefte Auseinandersetzung, zum Beispiel in einem Workshop oder in einer fachlichen Beratung. Auf meinem Blog [...] sammle ich Erkenntnisse zum Thema didaktische Reduktion.

Nun, in Vorliegendem Buch werden keine Vorschläge zur Vereinfachung der Unterrichtsgestaltung aufgeführt. Trotzdem sind viele Prinzipien adaptierbar, da Bildungsarbeit ja per se einer Prozessdienstleistung entspricht und folglich nach Vereinfachung ruft.

Fazit: Bei den Autoren schätze ich ihre Offenheit, früh zu bekennen, viele der hier vorgestellten Ideen dem 1990 erschienenen Buch "Simplicity" von E. De Bono und dem gleichlautenden Titel von J. Maeda, 2007 auf Deutsch im Springer Verlag veröffentlicht, entnommen zu haben.

Im Gegensatz zu diesen beiden Impulsbüchern ist das vorliegende Buch einfacher zu lesen und die leserfreundliche Struktur sowie die Verknüpfung mit mehr oder weniger aktuellen, hiesigen Beispielen, machen es wirklich empfehlenswert.

Das 10. Gesetz von Maeda lautet übrigens "simplicity is about subtracting the obvious, and adding the meaningful" und diente mir für diese Rezension als Titel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komplex ist nicht gleich kompliziert, 23. November 2011
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Schlüsselbegriffe zuerst zu definieren, bevor man ausgiebig auf sie eingeht, kann das Verständnis ebenfalls vereinfachen. Und da es in diesem Buch um "Simplicity" geht, hätte ich eigentlich erwartet, dass die Autoren die Begriffe "kompliziert" und "komplex" sauber auseinanderhalten. Oder zumindest erklären, weshalb sie das nicht tun. Denn sich bei einer Telefongesellschaft erst durch fünf Menupunkte durchzuklicken, ist zwar kompliziert, aber nicht komplex. Ich halte mich an Wikipedia, wo folgende Definition steht: "Komplexität bezeichnet allgemein die Eigenschaft eines Systems oder Modells, dass man sein Gesamtverhalten selbst dann nicht beschreiben kann, wenn man vollständige Informationen über seine Einzelkomponenten und ihre Wechselwirkungen besitzt."

Ich meine, dass es beim Vereinfachen vor allem darum geht, auf Funktionen und Eigenschaften zu verzichten, die Menschen das Leben erschweren, unnötige Kosten verursachen und Entscheidungsprozesse verlangsamen. Oder salopp gesagt, wer bei faulen und sparsamen Menschen Sympathiepunkte sammelt, hat einen Wettbewerbsvorteil. Und da dies auch das Anliegen einer guten Marketingstrategie sein sollte, interessiere ich mich für die Kunst des Vereinfachens.

Das tun offenbar auch die drei Autoren dieses Buches, deren beruflichen Lebensläufe die Sparten Hotel-, Qualitäts-, Innovations- und Technologiemanagement, Maschinenbau, Coaching, Consulting und Kreativitätstraining abdecken. Und um das Vereinfachen zu vereinfachen, stellen sie fünf Prinzipen und 14 Vereinfachungsstrategien vor. Wer in Mathematik aufgepasst hat, kann die Anzahl möglicher Kombinationen schnell errechnen, die sich aus dieser Ausgangslage ergeben. Sich dessen durchaus bewusst, liefern die Autoren am Schluss eine Übersicht der Einsatzmöglichkeiten aller Strategien, wobei eine Bewertungsskala von 0 bis 4 Sterne die Entscheidung erleichtern soll.

Da die fünf Prinzipien den Inhalt auch gliedern, führe ich sie am besten auf. Es sind dies: Restrukturieren, Weglassen, Ergänzen, Ersetzen, Wahrnehmen. Wen das an die 1957 von Alex Osborn veröffentlichte Checkliste erinnert, liegt nicht falsch. Denn Jiri Scherer ließ sich schon bei seinem Buch "Kreativitätstechniken: In 10 Schritten Ideen finden, bewerten, umsetzen" von den 10 Techniken des 1966 verstorbenen Werbers inspirieren. Und da es eigentlich bis heute nicht viel Besseres gibt, kann ich die Osborne-Liste nur empfehlen.

Selbstverständlich haben die drei Autoren nicht nur auf die Copy/Paste-Tasten gedrückt. Sie bringen vieles in eine neue Ordnung und reichern es durch Beispiele an, von denen allerdings etliche von Autoren anderer Bücher benutzt wurden und auch deshalb in die Jahre gekommen sind. Beispiele aus ihrer eigenen Beratertätigkeit finden sich leider kaum. Dafür wurde genügend Platz gelassen, um dem Leser das Festhalten eigener Ideen zu erleichtern.

Bevor am Schluss die wichtigen Punkte nochmals zusammengefasst werden, stellen die Autoren noch einen Workshop für Vereinfachung vor. Dass sie dabei ihre eigenen Prinzipien nicht immer beachten oder die Zeitdauer der Kaffeepause präzise auf zehn Minuten festlegen, störte mich nicht besonders. Ich vermisste eher ein vertieftes Eingehen auf die Rolle des Unbewussten. Vor allem wenn es um das Auflösen von Widerständen bei Vereinfachungsprozessen geht.

Mein Fazit: Vier Bewertungssterne erhält dieses Buch vor allem, weil die drei Autoren ihr Versprechen halten, dem Leser auch Übungsmaterial und zahlreiche Beispiele zu liefern. Aber da inhaltlich nicht viel Neues geboten wird, empfehle ich als Begleitlektüre ein Buch, in dem die Osborne-Checkliste vollständig abgedruckt ist. Welches das sein könnte, geht aus der Literaturliste leider nicht hervor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wenn's einfacher werden soll ..., 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
... hilft ein Blick in dieses Buch. Alle "Prinzipien der Einfachheit" sind verständlich und mit anschaulichen Beispielen beschrieben. Am Ende findet sich ein Fahrplan für einen Vereinfachungsworkshop, den nach dem Lesen dieses Buches z. B. eine Führungskraft in Eigenregie ohne großen Aufwand durchführen kann. Von daher klare Kaufempfehlung. Ein Stern Abzug gibt's trotzdem: Im Buch wird auf der Website zum Buch Zusatznutzen versprochen - der hält sich aber arg in Grenzen (Termine kostenpflichtiger Workshops, Pressemeldung zum Buch ...). Echter Zusatznutzen wäre z. B. eine Downloadmöglichkeit von Checklisten, Vereinfachungsformular, Kopiervorlagen zur Workshopdurchführung gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch der Zukunft, 5. Januar 2012
Von 
M. Weber (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Das Buch gibt neue Ideen und Lösungsansätze vor und ist von 2012 auf dem neuesten Stand. Der Workshop, der in das Buch integriert ist, regt die Kreativität und die Phantasie des Lesers an.
Dadurch entstehen neue Erfinder und Tüftler.
Die Autoren legen sehr viel Wert, dass das Ziel die Vereinfachung ist, der Weg dorthin erfordert jedoch viel Zeit und Geld, um den Nutzen größer zu machen.
Das Buch ist sein Geld wert, wenn der Leser sich die Mühe macht, mit dem Buch zu arbeiten. Wenn dadurch neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle entstehen, ist das Buch eine Investition in die Zukunft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damit ist einfach tatsächlich einfach einfach, 7. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Diese kompetenten Autoren verfolge ich seit Jahren. Sie zeigen, dass es endlich Zeit wird für "weniger ist wieder mehr": Wirft man einen Blick auf die neuesten Automodelle oder das modernste Smartphone, stellt man oft fest: Das Design ist noch eleganter, der Komfort noch größer, die Bedienung noch komplizierter geworden; dabei braucht man erwiesenermassen - von Word bis iPhone - nur einen Bruchteil aller angebotenen Features und Funktionen wirklich. Bei diesem Buch braucht man dagegen alle Features und Funktionen. Es sollte Pflichtlektüre für die Entwickler bei den Herstellern sein - auf dem Weg weg von endlos komplizierter Technik, verwirrenden Gebrauchsanleitungen und überfrachteten Designspielereien hin zu "real plug & play", das eine schnelle Lösung bietet und nicht noch ein Problem. Die vielen Grafiken, Arbeitsseiten, Tipps und konkreten Beispiele helfen dabei, komplexe Schräubchenkunde durch benutzerfreundliche Interaktion zu ersetzen. Wenn die "Prinzipien der Einfachheit“ konsequnet beherzigt würden, wäre das Leben soviel einfacher - und schöner. Wie schön... Übrigens ist weniger auch überall sonst im Leben wieder mehr - wenn man erstmal weiß wo. Das herauszufinden geht z.B. mit Die stärkste Marke sind Sie selbst! - Das Human Branding Praxisbuch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfachheit bedeutet nicht zwingend immer nur weglassen!, 15. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Immer mehr Unternehmen werben damit einfach zu sein. Einfachheit liegt im Trend - und dies mit gutem Grund! Denn es gibt kaum ärgerlicheres als komplizierte, langwierige, erklärungsbedürftige, komplexe Dienstleistungen, Prozesse und Produkte.

Aber das Vereinfachen ist nicht einfach - oder doch? Das Buch Simplicity zeigt auf eine leicht verständliche und kurz gehaltene Art und Weise, dass man Einfachheit im unternehmerischen Umfeld sehr strukturiert angehen kann. Ein grosses Plus ist auch die Gliederung in 5 unterschiedliche Wege (im Buch die 5 Prinzipien genannt), wie die Einfachheit erlangt werden kann. Nur einer dieser Wege lautet "Weglassen", was bedeutet, dass die Autoren vier andere Wege gefunden haben, wie Einfachheit auch erreicht werden kann.

Das Buch lässt sich als Checkliste ansehen, die immer wieder zur Hand genommen werden kann wenn man vor der Aufgabe steht, ein Produkt, eine Dienstleistung oder einen Prozess einfacher zu machen. Absolut anwendbar in der Praxis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klar, praktisch, auf den punkt, 26. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Dienstleistungen, Geschäftsvorgänge vereinfachen bedeutet nicht unbedingt sie einfacher zu machen aber auf jeden Fall werden die Abläufe klarer und gezielter
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ach wenn alles nur einfach wäre, 30. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Ein leitfaden kann keine 5 Sterne bekommen (oder sehr selten), da letztlich Theorie immer Theorie bleibt. Trotzdem ist es sehr gut. Die Notwendigkeit der Einfachheit ist so offensichtlich und so anschaulich beschrieben, dass man sich immer die Frage stellen muss, warum läuft es denn anders? Ganz einfach, weil wir Können und Wichtigkeit in Firmen (und auch für uns selbst) immer noch daran bemessen, wie komplex unsere Aufgaben sind. Was kann das Buch also leisten? Mut machen, kleine Schritte in die richtige Richtung zu gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein übersichtliches Buch zum Thema Einfachheit, 13. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Mit den fünf Prinzipien zur Einfachheit ist das Buch übersichtlich aufgebaut.
Viele anschauliche Beispiele und Anregungen machen das Buch lebhaft und einfach zu lesen.
Auch wenn das Buch zwar nichts grundsätzlich Neues bringt, empfehle ich es trotzdem zur Lektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes und "einfaches" Buch, 1. November 2011
Von 
S. Zettel (Zürich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse (Gebundene Ausgabe)
Ein gelungenes und wirklich einfaches" Buch. Wobei einfach" jetzt nicht falsch verstanden werden soll wie die Autoren im Buch mehrmals ausführen. Einfachheit ist wichtig und hat einen echten Nutzen! Und das will das Buch klar machen. Das Buch liest sich sehr leicht und ist mit vielen Beispielen aufgelockert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Simplicity. Prinzipien der Einfachheit: Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen