Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts neues aber eine sinnvolle Ergänzung!
Ich bin begeistert von dem Buch, es hat mein Interesse für GTD wieder entfacht. Es ist sicher theoretischer als "Getting Things Done (Wie ich die Dinge geregelt ktiege)" aber es liefert den Hintegrund für die dort genannten Ansätze. Als Ergänzung und wer etwas tiefer einsteigen will sehr zu empfehlen. GTD ist nicht kompliziert und aufwendig, wenn man...
Veröffentlicht am 5. Dezember 2011 von Amazon Customer

versus
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nervt
Ich habe das Buch gekauft, in der Hoffnung ein paar gute Tipps zum Selbstmanagement zu bekommen.

Im Klappentext wird von 'praktischen Vorschlägen' gesprochen, stattdessen gibt es erstmal ein Kapitel zum Lieblingsthema des Autors: Sein anderes Buch. 'Das GTD-Phänomen' füllt Seite 22 bis 59 mit Eigenlob.

Toll, dass der Autor mit GTD...
Veröffentlicht am 21. Juli 2011 von Julia


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nervt, 21. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Ich habe das Buch gekauft, in der Hoffnung ein paar gute Tipps zum Selbstmanagement zu bekommen.

Im Klappentext wird von 'praktischen Vorschlägen' gesprochen, stattdessen gibt es erstmal ein Kapitel zum Lieblingsthema des Autors: Sein anderes Buch. 'Das GTD-Phänomen' füllt Seite 22 bis 59 mit Eigenlob.

Toll, dass der Autor mit GTD (Getting Things Done) so erfolgreich war, aber muss man das in jedem der folgenden Kapitel des nächsten Buches breitreten? Man fühlt sich beim Lesen, als hätte man das falsche Buch gekauft.

Mich hats genervt, mir zwischen all dem Blabla die paar relevanten Statements/Methoden rauszusuchen.
Nicht genug Inhalt für all das Drumherum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider wenig Substanz, 1. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Leider hat sich der Eindruck, der sich in den ersten 100 Seiten eingestellt hat, weiter verfestigt. Ich kannte das Konzept im Detail nicht, habe aber durchaus gewisse Sympathien für den Ansatz. Leider verfällt der Autor in einem Großteil der Seiten in eine Mischung aus Selbstbeweihräucherung, unbelegten Behauptungen und Verweise auf das Vorgängerbuch. "Unterstützt" wird der schlechte Eindruck durch einen monotonen Aufbau und Seitenweise Textwüste... der persönliche Eindruck ist der, dass der Inhalt ganz locker auf 100 Seiten ausführlich Platz gefunden hätte. Um das zu bestätigen findet, sich auf den letzten 10 Seiten ein komplette und komprimierte Zusammenfassung des gesamten Inhaltes, die auf den ersten Blick völlig ausreichend ist und ohne die letztlich das Buch auch wenig praktikabel ist, da man sich alles aus dem ausladenden Text punktuell zusammensuchen muss.. schade um die Zeit ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Buch schafft mich, 26. Oktober 2011
Von 
Mark Huebner-Weinhold "randcreek" (Schönberg / Herzogtum Lauenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Das Telefon klingelt unentwegt, der Chef ruft, eine Präsentation muss dringend fertig werden, 30 E-Mails warten auf Antwort, und selbst am Wochenende jagt ein privater Termin den nächsten. Wer all diese Aufgaben gelassen meistern will, braucht clevere Strategien der Selbstorganisation. 2004 erschien bei Piper "Wie ich die Dinge geregelt kriege", die deutsche Übersetzung des Weltbestsellers "Getting Things Done" (kurz: GTD) von David Allen. Jetzt legt der Autor mit "Ich schaff das!" nach und vertieft sein GTD-Konzept. Zwei Konzepte stehen im Fokus: Erstens verwirft Allen die Idee des Zeitmanagements, weil man nicht die Zeit, sondern nur sich selbst besser organisieren kann. Zweitens konzentriert sich Allen auf das Thema Kontrolle, und zwar über das, was unsere Aufmerksamkeit fesselt und damit Zeit bindet.

Allen kommt in diesem Buch recht schwer in die Gänge. Er erläutert anfangs ausführlich und vertiefend die GTD-Methode und ihre Vorzüge, ohne dabei konkret zu werden. Das ist ermüdend für den Leser. Insgesamt hätte dem an sich schlüssigen Konzept eine peppigere Aufmachung mit mehr grafischen Elementen gutgetan. Im Vorgänger ist dies besser gelungen.

"Ich schaff das!" ist vor allem ein Buch für Menschen, die bereits erfolgreich mit Allens GTD-System arbeiten. Während in "Wie ich die Dinge geregelt kriege" das organisatorische Rüstzeug für erfolgreiches Selbstmanagement im Mittelpunkt stand, geht es jetzt darum, ein fundamentales Verständnis für das gesamte Selbstmanagement zu erlangen. Das erfordert Leser, die sich wirklich intensiv darauf einlassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts neues aber eine sinnvolle Ergänzung!, 5. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Ich bin begeistert von dem Buch, es hat mein Interesse für GTD wieder entfacht. Es ist sicher theoretischer als "Getting Things Done (Wie ich die Dinge geregelt ktiege)" aber es liefert den Hintegrund für die dort genannten Ansätze. Als Ergänzung und wer etwas tiefer einsteigen will sehr zu empfehlen. GTD ist nicht kompliziert und aufwendig, wenn man es nicht dazu macht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Getting Things Done (GTD) - Reloaded!, 7. November 2011
Von 
Dr. Lothar J. Seiwert (Heidelberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
David Allen ist der Begründer einer neuen Generation des Selbstmanagements. Sein Bestseller "Wie ich die Dinge geregelt kriege" ("Getting Things Done'" = GTD) wurde in insgesamt 28 Sprachen übersetzt. Dabei ging es ihm zunächst gar nicht darum, etwas grundlegend Neues zu erfinden, sondern aus der Überfülle an verbreiteten Methoden die wirksamsten herauszufiltern, sie in ein stimmiges System zu bringen und dies gekonnt zu vermitteln. Indem er das Eine anstrebte, hat er auch das Andere erreicht: GTD ist inzwischen ein Klassiker der modernen Zeitmanagementliteratur.

"Ich schaff das!" ist der zweite Nachfolgeband von 'Getting Things Done'. Während bei GTD das organisatorische Rüstzeug für erfolgreiches Selbstmanagement im Mittelpunkt stand, geht es bei "Ich schaff das!" darum, ein fundamentales Verständnis für das gesamte Selbstmanagement zu erlangen. Dabei gehören der Gewinn von Kontrolle und einer klaren Perspektive zu den wichtigsten Selbstmanagementprinzipien, um das Heft beruflich und privat in der Hand zu behalten. Diese beiden Prinzipien sind es, die den angestrebten Zustand großer Klarheit, Freiheit, Energie und Kreativität fördern, der die Grundlage erfolgreichen Selbstmanagements bildet. Denn bei kleinen und großen Aufgaben gelten grundsätzlich dieselben Grundsätze und Techniken der Selbstorganisation - und die haben bei Allen nichts mit Zeitmanagement zu tun, sondern mit der Erkenntnis, dass wir unseren Kopf entlasten müssen, um Überblick und Klarheit zu erlangen.'Das Buch führt den Leser Schritt für Schritt durch die einzelnen Erfolgsstadien, die er durchlaufen muss, um Kontrolle und Perspektive zu gewinnen und diese auf alle Lebensbereiche auszudehnen und anzuwenden. Dabei hält Allen sich in bewährter Manier fern von komplizierten Systemen, sondern fesselt uns mit bemerkenswert nachvollziehbaren Formeln und leicht verständlichen Konzepten.

Zum Abschluss bietet Allens Buch den ultimativen Prüfstein für die GTD-Prinzipien in der wirklichen Welt: Er fächert sein Konzept an konkreten Beispielen detailliert auf und gibt Insider-Tipps, wie wir dem täglichen Stress begegnen, einen klaren Kopf behalten und uns perfekt organisieren. So vertieft 'Ich schaff das!' das Verständnis der wichtigsten GTD-Prinzipien und erklärt, warum sie funktionieren, welche positiven Ergebnisse erzielt werden können und welche negativen Folgen es haben kann, sie zu ignorieren.

Alles in allem kommt das Nachfolgebuch des Nachfolgebuches von "Getting Things Done" (GTD) nicht an diesen Selbstmanagement-Klassiker heran, ist aber dennoch allen an Zeit- und Selbstmanagement-Methoden Interessierten und David Allen-Fans auf jeden Fall zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie kann ich in fünf Stufen die Kontrolle über meinen Alltag erlangen?, 7. September 2011
Von 
Rolf Dobelli (Luzern, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Mit dem Bestseller Getting Things Done wurde David Allen 2002 zum Guru in Sachen Arbeitseffizienz. In diesem Buch passt er seine Methode - mittlerweile unter dem Kürzel GTD bekannt - einem Berufsalltag an, der sich noch rasanter entwickelt hat, als sich zehn Jahre zuvor erahnen ließ. Die zahlreichen Beispiele und die anschaulichen Erläuterungen des Buches machen klar, warum Allen so viele Fans hat: Seine Methode lässt sich im Privatleben ebenso einsetzen wie in einem KMU oder einem globalen Großunternehmen, und die Tipps gehen weit über herkömmliches Zeitmanagement oder die sattsam bekannten To-do-Listen hinaus. Klar: Wer Getting Things Done gelesen hat und Allens Methode bereits kennt, wird sie wohl auch selbst den neuen Bedingungen und Technologien anpassen können. Allen anderen aber kann getAbstract das flott geschriebene - eben effiziente - Buch sehr empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Meisterkurs, 24. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
David Allen hat mit seinem Buch "Ich schaff das!" den Meisterkurs in Sachen GTD vorgelegt. GTD ist die Abkürzung des Titel seines englischen Buches "Getting Things Done". Darin ist für mich DIE Methode zum Produktivitätsmanagement beschrieben. Während sein erstes Buch "Wie ich die Dinge geregelt kriege" eine Gebrauchsanleitung seiner Methode war, vermittelt nun das neue Buch die Hintergründe und erläutert tief gehend die zugrunde liegende Philosophie. Zu dem WAS kam jetzt das WARUM.

In fünf Kapitel reflektiert Allen ausführlich die Aktivitäten zur Kontrollgewinnung (Erfassen, Klären, Organisieren, Reflektieren, Durchführen), ergänzt durch die sechs verschiedenen Level (Flughöhen) zur Perspektivgewinnung (von der Landebahn bei 0 Fuß bis zum höheren Sinn auf 50.000 Fuß), wieder mit je einem Kapitel. Einfach, das wird allein aus der Zahl der Kapitel deutlich, ist GTD nicht. In sofern ist dieses Buch dem hilfreich, der mit dem ersten Buch begonnen hat und nun die Vertiefung sucht.

Das Buch hatte bei mir positive Veränderungen in Kraft gesetzt: den Text habe ich als Arbeitsbuch begriffen und konnte unmittelbar nach dem jetzt viel tieferen Verstehen verschiedene Prinzipien direkt umsetzen. Die sich rasch einstellende Hauptwirkung war: der Kopf wurde frei, da nun wirklich alles im System hinterlegt war. Ich kann nun im Sinne eines "Kapitäns und Kommandanten" (Allen) meines eigenen Kosmos handeln.

Wenn David Allen auch gebetsmühlenartig immer wieder die Elemente seiner Methode wiederholt, so bleiben einige Schwachpunkte in seiner Darstellung.
* Größere Flughöhen werden nicht sauber herausgearbeitet. Beispielsweise will er in 40.000 Fuß die Vision für ein (maximal mittelfristiges) Projekt direkt neben einer (langfristigen) Lebensvision verankern. Da wäre Feinschliff am Konzept wünschenswert.
* GTD ist als Methode per se werkzeugunabhängig, eine softwaregestützte Implementierung drängt sich geradezu auf. Allen selbst stellt in diesem Buch seine IT-gestützte Implementierung vor. Deren Vernetzung über die verschiedenen Flughöhen ist nicht gut bzw. gar nicht gelöst. Letztendlich muss der Anwender die Fäden im eigenen Kopf zusammenführen. Das ist vor allem deshalb bedauerlich, da für das wichtigste Werkzeug, dass Firmen den Mitarbeitern für Aufgabenmanagement zur Verfügung stellen, Microsoft Outlook, keine rundum empfehlenswerte Implementierung bereitsteht.
* Direkten Punktabzug gibt für den zum Teil sehr stark ausgewalzten Text. Man kann Allen zugute halten, dass er im gleichen Stile (Wasserfall) spricht.

FAZIT
Als Erstlektüre zum Einstieg in GTD ist dieses Buch nicht zu empfehlen, dafür ist sein erstes Buch "Wie ich die Dinge geregelt kriege" besser geeignet. Wer aber seit Jahren die Methode GTD anwendet und zu neuen Höhen führen möchte, dem kann ich das neue Werk nur empfehlen. Selten hat ein Buch in so kurzer Zeit ein Element meines Lebens so nachhaltig verändert. Danke, David Allen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen das Buch unbedingt lesen, 24. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Wer sich selbst strukturieren will um die Sachen besser in den Griff zu bekommen, kommt an diesem Buch nicht vorbei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen genial!, 30. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Das ulitmative Handwerkszeug für ein gelungenes Zeit- und vor allem Selbstmanagement befindet sich in diesem Buch! Sehr praxisnah und (wenn auch in mehreren Steps) sehr gut umsetzbar! Dran bleiben lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen seher zäh, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag (Broschiert)
Tja, kurz gesagt, ich habe es nicht mal geschafft das Buch zuende zu lesen! :( Vielleicht sollte ich mit dünneren Büchern anfangen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen