wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen6
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Januar 2015
Interessantes Thema, leider aber ohne Vollversion des Reiss-Profil-Fragebogens. Warum Motive wichtig sind um das eigene Handeln besser zu verstehen, wissen wir nicht erst seit Herrn Reiss. Bedürfnisorientierte Vorreiter wie Maslow ebneten dazu entsprechend den Weg.

Damit das Buch einen echten Mehrwert darstellt, wäre jedoch ein Gratis-Exemplar des vollen Rice-Profils erforderlich.
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Steven Reiss hat sehr schön durch seine Forschung belegt und in seinem Werk aufgezeigt, was den Menschen großteils motiviert also bewegt.
Das Buch stellt mit Hilfe des Reiss Profils eine sehr gute Einführung in die menschliche Motivationspsychologie dar. Ich habe hier einiges über mich selbst und über viele Bekannte mit bestimmten Verhaltensmustern gelernt.
Einen Stern Abzug gibt es für die etwas langatmige Darstellung der vielen unterschiedlichen Typen mit Berufsbidldern etc. Das Buch kann sicherlich kürzer und für den Nicht-Psychologen verständlicher geschrieben werden.
0Kommentar6 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2009
Dieses neue Buch aus dem Gabal Verlag, welches die Übersetzung von Steven Reiss Buch "The Normal Personality" von 2008 ist, ist aus meiner Erfahrung als Reiss Profile Coach und Reiss Profile Master Ausbilder sehr wichtig zu kennen, denn jeder, der an seiner persönlichen Weiterbildung interessiert ist, bekommt hier interessante neue Impulse, um sich wirklich besser kennen und das eigene Verhalten einschätzen zu lernen. Professor Steven Reiss beschriebt in seiner bekannten leichten Art und Weise, wie die 16 Lebensmotive in Bezug zum Leben zu sehen sind und das für das Verhalten von Menschen immer mehrere Motive verantwortlich sind.

Er erklärt den Unterschied von Werte- und Wohlfühlglück, geht auf den Unterschied von Mittel und Endzwecken ein.
Zum Beispiel ist für viele Menschen Sport nur ein Mittel zum Zweck, um z.B. das stärker ausgepägte Motiv Beziehungen und/oder Teamorientierung zu leben. Man ist sportlich, um die Gesellschaft mit anderen Menschen zu genießen. Betreibt einen Mannschaftssport, hat Spaß und eine gute Zeit Miteinander. Spaß und Gesellschaft, sowie neue Menschen kennen lernen ist der über diese Motive angestrebte Endzweck. Ein gutes Mittel zur Erreichung dieser Werte/Ziele ist der Sport. Sofern der Sport einem dies ermöglicht, wird man dies auch tun, sofern eine andere Form der Freizeitgestaltung die Motive Beziehungen und Teamorientierung besser "befriedigt", wird man dies dem Sport vorziehen, sofern das Motiv körperliche Aktivität ein Mittel und kein Leitmotiv ist.

Gerade in der heutigen Zeit bieten die 16 Lebensmotive und das Reiss Profile eine
neue Perspektive auf den Alltag und den Umgang mit sich selbst und anderen Menschen.

Einige Inhalte des Buches sind mehr für Trainer, Coaches, Personalleiter und HRM verantwortliche geeignet
z.B. Vergleich Reiss Profile und MBTI, oder auch schon im ersten Buch von
Steven Reiss enthalten, als das es ein Ratgeber für Jedermann ist.
0Kommentar17 von 28 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2013
Generell handelt es sich um eine interessante Studie und die daraus entstandenen Ergebnisse sind wirklich auf die Allgemeinheit anzuwenden.
Das Buch an sich liest sich zäh und wenig fließend.
0Kommentar4 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Ich habe schon diverse Bücher zum Selbst- und Fremdbild und zur Interaktion mit anderen (egal ob Privat oder Job) gelesen. S. Reiss versteht es einerseits seine Denkansätze und Erfahrungen interessant zu schildern und auf andererseits zum Selbsttest zu motivieren.
0Kommentar0 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
weiter so .. . . . . . . .es war wie gewünscht . . . .schnell und preiswert dane
0Kommentar0 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden