Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als ihr Ruf, 24. Februar 2014
Von 
Albrecht Bär "albrecht_baer" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Rommels italienische Flieger: Die Regia Aeronautica in Nordafrika 1940-1943 (Gebundene Ausgabe)
Bis heute werden das Bild der italienischen Luftwaffe und ihr Einsatz über dem Mittelmeer sowie über den nordafrikanischen Wüsten geprägt durch eine nachwirkende alliierte Kriegspropaganda, die den Italienern die Rolle von militärischen Dilettanten von geringer Kampfkraft zuweist. Mit der hier vorgelegten Untersuchung, der ersten im deutschsprachigen Raum, die sich ausschließlich mit den Einsätzen, Erfolgen und Verlusten der italienischen Luftwaffe über Libyen, Ägypten, Tunesien und Algerien auseinandersetzt, korrigiert der Autor viele Vorurteile und Fehlinformationen. Die Bandbreite der Einsätze reichte von der Bekämpfung feindlicher Bomber durch Jagdflieger, ging über Schlachtfliegerangriffe auf gegnerische Stellungen bis hin zur Versenkung alliierter Nachschubschiffe durch Bomben- oder Torpedoangriffe. Noch im Sommer 1943 flogen italienische schwere Bomber Einsätze gegen von den Alliierten genutzte algerische Häfen. Transporter brachten Ersatz an die Front und nahmen auf dem Rückweg Verwundete mit zurück. Berichtet wird außerdem über die auf höchster Ebene nicht immer harmonisch verlaufende deutsch-italienische Waffenbrüderschaft, die auf der Ebene der unteren Ränge, praktisch von Kamerad zu Kamerad, erheblich besser war als ihr Ruf. Die Darstellung kommt zum Schluß, daß die Regia Aeronautica trotz ihrer ungenügenden Ausstattung und der daraus resultierenden materiellen Unterlegenheit wesentlich mehr geleistet hat, als man von ihr erwarten konnte. Viele ihrer Aktionen waren nach Urteil des Autors, was Kühnheit und Leistung betrifft, durchaus mit denen der deutschen Luftwaffe zu vergleichen, wobei ihre Einsatzfreude bei ausbleibenden Erfolgen abnahm. Rund 230, in der Mehrzahl bisher unveröffentlichte Fotos, ein Anhang mit erfolgreichsten italienischen Jagdfliegern sowie italienischen Flugzeugtypen runden dieses höchst informative Werk ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel..., 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rommels italienische Flieger: Die Regia Aeronautica in Nordafrika 1940-1943 (Gebundene Ausgabe)
... mehr und erheblich besser als gedacht. Warum?
a) er zeigt sehr deutlich, dass die so oft gescholtenen italienischen Streitkräfte gar nicht so schlecht waren. Hier steht recht gut drinne, warum der Luftwaffe oft genug der Erfolg versagt blieb und das hing definitv nicht mit der Feigheit zusammen.
b) ich hatte eine etwas stärkere Broschüre erwartet und bekam einen Wälzer
c) sehr informativ für diejenigen die über den Suppentellerand rausgucken wollen und auch Leistungen von anderen zu würdigen wissen

Als flugzeugbegeisterter Mensch wie mich war das Buch hochinteressant. Für Gelegenheitsleser für dieses Thema eher weniger zu empfehlen. Viel Text, einige Karten und Skizzen und viele Fotos. Aprops Fotos... das ist der einzige Kritkpunkt. Die Auswahl war nicht so dolle. Die Quali ist gut, aber es wurde ettliche Baumuster bis zum geht nicht mehr gezeigt, die aber relativ unwichtig waren, dabei sind andere gar nicht gezeigt worden. Auch deutsche Maschinen in italienischen Diensten sind sehr spärlich gezeigt. Das ist schade, denn da wäre noch mehr Musik drinne gewesen wie diese sich im Einsatz machten und welche Auswirkungen das hatte (Vergleiche zwischen Bedienbarkeit mit itl. Flugzeugen, Anzahl und Kampftaktikänderungen). Auch fehlen mir ein paar persönliche Berichte der Piloten. Die wenigen im Buch sind mir zu spärlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rommels italienische Flieger: Die Regia Aeronautica in Nordafrika 1940-1943
Rommels italienische Flieger: Die Regia Aeronautica in Nordafrika 1940-1943 von Hans W Neulen (Gebundene Ausgabe - 5. September 2013)
EUR 42,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen