Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Ach so
Ein überaus unterhaltsames und sehr beeindruckendes Buch. Wer es kann und beherzigt hat einen Vorteil. Wer nicht hat einen Nachteil? Auf mehreren Seiten werden dem Leser teils bemerkenswerte Erkenntnisse nahe gebracht. Empfehlenswert.
Vor 14 Monaten von hwick46ky veröffentlicht

versus
84 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verführt werden hier nur verzweifelte Männer
Ich gebe es zu, ich (weiblich) habe das Buch gelesen, um etwaige einstudierte Aufreißertricks gleich im Vorfeld kennen zu lernen. Allen Männern, die sich dieses Buch zulegen wollen, in der Hoffnung, hilfreiche Tipps zu bekommen, muss ich allerdings massiv abraten. Ich habe zeitweise sehr laut auflachen müssen bei den "coolen Sprüchen", die der Autor...
Veröffentlicht am 15. Juli 2010 von Nina R.


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

84 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verführt werden hier nur verzweifelte Männer, 15. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen (Broschiert)
Ich gebe es zu, ich (weiblich) habe das Buch gelesen, um etwaige einstudierte Aufreißertricks gleich im Vorfeld kennen zu lernen. Allen Männern, die sich dieses Buch zulegen wollen, in der Hoffnung, hilfreiche Tipps zu bekommen, muss ich allerdings massiv abraten. Ich habe zeitweise sehr laut auflachen müssen bei den "coolen Sprüchen", die der Autor als Beispiele liefert. Zwar sagt er immer wieder (zu Recht) dazu, dass man keinesfalls verallgemeinern könne und der Spruch schon der jeweiligen Situation und der Frau entsprechen müsse. So gesehen sehr ehrlich. Allerdings waren ausnahmslos ALLE Sprüche in dem Buch dermaßen platt, dass sie mir geradezu peinlich waren. Eine Frau, die auf sowas anspringt, muss entweder sehr verzweifelt oder sehr naiv sein. Sinngemäßes Beispiel: Er spricht sie in einer gehobenen Studentenkneipe an und gibt sich als Student aus, dessen Vater ein Gutsbesitzer in Afrika sei. Sie: Und was studierst du? Er: Die deutschen Frauen, damit ich daheim den Harem übernehmen kann. Sie findet das unheimlich komisch und wirft sich ihm daraufhin um den Hals, in weniger als 6 Stunden haben die zwei Sex.
Wer DAS glaubt, glaubt auch ans fliegende Spaghettimonster.

So, abseits aller Polemik nun meine persönliche Analyse.
Das Buch schlägt bei den Lesern meiner Ansicht nach in erster Linie deshalb so positiv ein, weil gut zwei Drittel gar nicht hilfreiche Aufrisstipps enthalten, sondern Egomassage für den Mann. Der Autor wiederholt beständig folgende Aussagen:
- Sie sind ein toller Kerl, der JEDE Frau verdient hat.
- Sie sind ein Alpha-Männchen!
- Und wenn Sie keins sind, dann werden Sie es mit diesem Buch.
- Jede Frau wird, wenn Sie meine Vorschläge befolgen, gar nicht anders können, als mit Ihnen ins Bett zu gehen.

So kurz und knapp zusammengefasst wirken diese Botschaften etwas lächerlich, verteilt auf knapp 200 Seiten und mit leicht veränderten Worten formuliert durchdringt die Botschaft aber letztlich das Unterbewusstsein, und der männliche Leser erhält den Eindruck: "Ich bin ein Alpha-Männchen!" Das führt zu einer Steigerung seines Selbstbewusstseins und in der Folge auch zu dem Glauben, eben ein ganz tolles Buch gelesen zu haben. In weiterer Folge geht der Mann mehr aus sich heraus, spricht wesentlich mehr Frauen an, als er es bislang tat, und siehe da, er hat plötzlich mehr Erfolg. Nicht sofort den Sex nach 6 Stunden, aber zumindest haben sich ein paar Frauen sogar mit ihm unterhalten. Für einen (man verzeihe mir das Wort) Loser ist das schon ein gewaltiger Fortschritt, der weitere Steigerung verspricht. Diesen Erfolg schuldet der Mann dann aber nicht dem Buch, oder nur indirekt, es liegt eben nur daran, dass er a) mit mehr Selbstvertrauen losgezogen ist und b) mehr Frauen als üblich angesprochen hat.

Ich will keinesfalls negativ über derartige Literatur herziehen, bloß finde ich die tatsächlichen Tipps in diesem Buch unsinnig. Das beste, was der Autor zu sagen wusste war, dass man als Mann auf keinen Fall den Fehler begehen soll, gleich nach den Brüsten der Frau zu schielen (oder gar zu grapschen), noch ehe man sich vorgestellt hat, und dass man, selbst wenn es sich nur um einen kurzen Flirt handeln sollte, dennoch ganz bei der Sache und vor allem ehrlich bleiben soll. Alles andere war aber eher ein Blenden der männlichen Leserschaft, ein beständiges Suggerieren der "Du bist der Macher"-Botschaft, die vielleicht kurzfristig selbstsicheres Auftreten und vielleicht sogar erste Erfolge beim weiblichen Geschlecht bewirkt, aber auf Dauer kaum erfolgreich sein kann. Es sei denn, das neugeborene Alpha-Männchen hat das Glück, beständig auf Lieschens vom Lande zu treffen, die sich von Anmachen wie der eingangs genannten beeindrucken lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Trockener Abklatsch der großen Klassiker, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen (Broschiert)
Man nehme "Lob des Sexismus" von Lodovico Satana und "Wie Sie jede Frau rumkriegen" von Mystery, schreibe sämtliche Ideen und Gedanken ab, formuliere wortreich um, rühre das Ganze mehrmals kräftig um, schmecke ab und garniere das Ganze noch mit einigen Ideen aus "Der perfekte Verführer" von Oliver Kuhn, et voilá: Fertig ist das neue Pickup-Buch "Sex nach sechs Stunden" von Armin Fischer. Das Buch ist ein Abklatsch der bekannten und bewährten Pickup-Klassiker, "Sex nach sechs Stunden" versucht auf den aktuellen Pickup-Zug aufzuspringen und auch ein bisschen Auflage abzugreifen. Eigene Ideen enthält es jedoch nicht.

"Sex nach sechs Stunden: So verführen Sie Frauen im Handumdrehen" - ich möchte stark bezweifeln, dass der Autor es kann. Das ganze Buch wirkt wie Infos aus zweiter Hand und "Erfahrungen vom Hörensagen". Es gibt keinerlei authentische Berichte, der Autor ist wohl eher nicht "in field" aktiv, sondern schmökert viel lieber in anderer Autoren Werke und zitiert ständig aus diesen. Eigene Gedanken jenseits von Mystery & Co. konnte ich bei Armin Fischer keine entdecken, das Ganze wirkt mit den unzähligen Zitaten aus anderen Büchern wie eine wissenschaftliche, theoretische Abhandlung, nicht aber wie ein motivierendes, bewegendes Pickup-Buch.

Ideenklau à la "Stille Post" und ungebremste Abschreiberei von anderen, besseren Autoren finde ich schon ziemlich dreist. Aus Mysterys 7-Stunden-Regel werden im vorliegenden Werk 6 Stunden, aus Oliver Kuhns Erkenntnis "Wenn nach spätestens 3 Treffen nix läuft, war's das" werden in Armin Fischers Buch 4 Treffen. So wie faule Schüler bei ihren Referaten gerne Fremdmaterial kopieren und es leicht abändern, hat auch Armin Fischer sein ganzes Buch zusammenkopiert. Armin Fischers schreibt über das hochemotionale Thema Verführung in einem Schreibstil, den ich als schüchtern und unsicher empfinde, er neigt zu Rechtfertigungen, anstatt entschlossen die Richtung zu weisen. Durch die vielen Zitate, die die fehlenden eigenen Erfahrungsberichte ersetzen sollen, erweist sich die Lektüre als holperig und trocken.

Da die Grundgedanken à LdS, Mystery und Kuhn natürlich nicht falsch sind, gebe ich dem Buch bei der Bewertung gnadenhalber zwei Sterne. Für jemanden, der noch nie von Pickup gehört hat, ist dieses Buch nicht völlig falsch, aber ich würde jedem Einsteiger zu den Originalen raten und nicht zu dieser Kopie. Wer die Klassiker schon kennt und schätzt, wird sich oft ärgern über die Dreistigkeit bei der Abschreiberei (wie in der Schule beim Sitznachbarn).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als der Titel erahnen läßt, 5. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen (Broschiert)
Das Buch ist besser als Titel und Aufmachung erahnen lassen, zumal das Buch nicht etwa "Sex nach 6 Stunden" verspricht, sondern zur Bedingung macht (zur Erklärung: nach spätestens dem 4. Treffen, also etwa 6h, ist die Luft raus und Sex eher unwahrscheinlich).

Es handelt sich im Wesentlichen um ein Exzerpt der wichtigsten populärwissenschaftlichen Bücher zu dem Thema. Wer mit der Materie vertraut ist, wird deshalb wenig Neues finden.
Die Struktur ist konventionell, der Stil überwiegend annehmbar, manchmal sehr schnoddrig.

Das Buch hebt sich in zwei Punkten positiv von der restlichen PUA-Literatur ab:
- der Autor verzichtet fast völlig darauf, eigene Erfahrungen/Geschichten zu schildern. Das PUA-typische Geprahle bleibt dem Leser somit erspart.
- der Autor zeigt (trotz einiger unnötiger Seitenhiebe gegen die angeblich Männer verweichlichende Emanzipation) gegenüber Frauen eine gewisse Menschenfreundlichkeit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aufforderung zum Geldrauswerfen, 4. Juni 2010
Ich habe das Buch im Buchladen in knapp 30 Minuten durchgelesen und dann das Geld gespart. Tatsächlich gibt es keinen Grund die knapp 10 Euro auszugeben, denn alles, was der Autor schreibt, findet man mit einer einfachen Googlesuche schnell im Netz. Nun wirkt das Buch auch so, als hätte der Autor die üblichen Ideen zu Flirten, Anziehung und Beziehung schnell zusammengetragen und hinter einem aufreizenden Cover versteckt. Neue Ideen gibt es hier nicht. Dafür den üblichen uralten Kram über den vermeintlichen Alpha-Menschen, der sich nimmt, was ihm zusteht. Ein anderer Begriff für das Gleiche: "Die Lauten und Schnellen". Sei laut, sei schnell, tu so, als wärs du der King und DIE Frau, ohnehin nur ein gengesteuertes Triebwesen, dass kräftige Nachkommen will, wird sich dir zu Füßen werfen. Aufgeklärte Menschen wissen, dass evolutionstheoretische Erklärungen, die tierischen Verhalten unreflektiert auf den Menschen übertragen, schon aus geschichtlichen Gründen mit großer Vorsicht zu genießen sind. Trotzdem kommt es halt immer wieder gut an, wenn man mit der vermeintlichen Natur des Menschen, des Mannes oder der Frau winkt. Ein Glück, dass es die, abstrakt und allgemein, nicht gibt, Menschen vielfältig und individuell sind und Muster, die angeblich (es gibt keinerlei wissenschaftliche Belege dafür!) statistisch funktionieren, in der Realität überlichweise versagen. Einen guten Rat hat der Autor dann aber doch in seinem Büchlein versteckt: Wahre Alpha-Männer (ich übersetze jetzt einfach mal, was er wohl sinngemäß eigentlich meint: Alpha = Männer, die keine fadenscheinigen Taschenbuch-Playboys, sondern ihr eigenes Gehirn mit Connection zum Herzen sprechen lassen)feuern das Büchlein in die Ecke. Na dann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ideenlose Zusammenfassung bekannter Literatur, 24. August 2010
Eins vorweg: wenn man überhaupt keine Ahnung vom Themengebiet Verführung, Persönlichkeitsentwicklung und guter Konversationsführung hat, dann ist dieses Buch ein guter Einstieg. Mehr aber auch nicht. Sex nach sechs Stunden (im Schnitt!) ist definitiv möglich, erfordert aber einiges an Übung und deutlich mehr Fähigkeiten, als im Buch beschrieben. Wäre der Titel "Wie Sie möglichst natürlich Frauen kennenlernen und irgendwann verführen", wäre das der Wahrheit näher.

Leider bringt Armin Fischer keinerlei eigene Ideen, sondern nur Zusammenfassungen und Vereinfachungen bekannter anderer Autoren. Ich gebe zu dass Mystery nicht der begnadetste Self-Help Autor und David DeAngelo v.a. ein Marketing-Genie ist, dennoch gebührt ihnen und all den anderen US-Altmeistern die Ehre der Ersten in ihrem Bereich. Ich halte dem Autor allerdings zugute, dass er seine Quellen zitiert und einige hochkarätige Bücher empfiehlt.

Doch selbst abgesehen von den Staaten - was ist mit dem deutschen Markt? Hier kann Fischer Lodovico Satanas Klassiker "Lob des Sexismus" leider beim besten Willen nicht das Wasser reichen - dieses Buch ist und bleibt die Bibel der deutschen Pickup-Szene. Sowohl Theorie, Methodik als auch Verführungswerkzeuge sind dort wesentlich besser und v.a. witziger beschrieben. Nicht zu vergessen das häufig vernachlässigte Themengebiet Mehrfach-Beziehungen. Und bevor der eine oder andere Rezendent aufheult: ich bin weder Profi-PUA, noch aus Wien, noch bezieh ich Tantiemen von irgendeinem Autor, noch kenn ich sie persönlich. Aber ich probiere Theorien gern in der Praxis aus und kann Ergebnisse vergleichen... :o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Sex nach sechs Stunden, 1. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Buch war sehr locker geschrieben und es hat Spaß gemacht es zu lesen. Auch waren viele nützliche Tips darin. Lieder war es ein wenig oberflächlich und es wäre schön tiefgründigere Informationen zu diesen Thema zu erhalten. Gut finde ich die Literatur Liste im Anhang. Leider ist das Buch für seinen Umfang recht teuer.

Mit freundlichen Grüßen

Siegmar Apitz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Es Lauft wenn man weiß wie., 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen (Broschiert)
Ich bin nicht der Playboy aber es stimmt was in Buch steht.
Es ist eine einfache Anleitung wie es geht.
Für die die es nicht können oder nicht wissen was man falsch macht.
Finde sein anderes Buch Frauen besser.
Aber in ganzen wenn man wie ich ab und zu nicht weiß was man
mal wieder falsch gemacht hat hilt das Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ach so, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen (Broschiert)
Ein überaus unterhaltsames und sehr beeindruckendes Buch. Wer es kann und beherzigt hat einen Vorteil. Wer nicht hat einen Nachteil? Auf mehreren Seiten werden dem Leser teils bemerkenswerte Erkenntnisse nahe gebracht. Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pssst. Geheimnis!, 21. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen (Broschiert)
Betrifft :"Sex nach sechs Stunden von Armin Fischer"
humboldt / Schluetersche

Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen

Pssst. Geheimnis!

Ich weiß nicht ob ich euch das Buch empfehlen soll, denn wenn jeder mit diesem Wissen herumlaufen würde, wäre der Konkurrenzkampf eindeutig höher. Andererseits denk ich mir, den Aufruf, den Armin Fischer setzt, die Einstellung: "Den Emanzen den Kampf ansagen! Als Mann endlich wieder das Ruder in die Hand nehmen! Aufhören das verweichlichte Muttersöhnchen zu spielen! Alpha-Mann sein!" - Das gefällt mir.

Bilanz

Schon die ersten Seiten motivieren echt gleich mal das eben erlernte Wissen einzusetzen. Auf die Straße, in der U-Bahn, ganz egal wo Frauen anzusprechen. Mit jedem Mal ansprechen werd ich selbstsicherer. Die Stolpersteine hab ich Dank des Buches gleich mal selbst aus dem Weg geräumt.

Jetzt ist der Weg frei. Dank diesem Büchlein weiß ich jetzt nach einem Date, was ich falsch gemacht habe. Manchmal ertappe ich mich auch mittendrin. Ich reflektiere meine Exbeziehungen, entdecke Fehler und nehme auch diese nochmal bewusst wahr. Aus Fehlern lernt man bekanntlich. Ich sehe diese Fehler nun als Chance. Als Chance auf den Weg zur Perfektion. Und zwar vom Gewählten... zum Wählenden!

Ergebnisse:

Hatte ich bereits Sex nach sechs Stunden? Nein. Beim ersten Date der Frau, die ich selbst gewählt habe!, sah ich nach 8 Stunden auf die Uhr und setzte mich selbst unter Druck. Nach neuneinhalb Stunden fuhr ich heim. Am nächsten Tag, zu Hause, entspannt, reflektierte ich dann das Date. - Frauen verzeihen keine Fehler. Darum seh ich dieses Date als Motivation, als: "Das hab ich gut gemacht, und zwar so gut wie ich es zu diesem Zeitpunkt konnte."

Ich bin zuversichtlich, denn nach mittlerweile 5 Wochen hab ich schon mehr "von mir selbst gewählte Frauen" angesprochen und verführt, als ich den letzten 5 Jahren. (Gefühlsmäßig geschätzte Werte!)

Ja liebe Männer: Kauft euch dieses Buch! - Ihr werdet darin lesen, Frauen ansprechen und das Buch wie einen Schatz hüten!" Echt jetzt, die 9 Euro sind wirklich die beste Investition in eurem Leben.

Kritikpunkt noch:

Ich habe mir daraufhin noch das Buch "Frauen, eine Bedienungsanleitung, die selbst Männer verstehen" gekauft. Mir ist dabei aufgefallen, das der liebe Armin die Tastenkombinationen Strg + C und Strg + V kennt. Ganze Kapitel sind eins zu eins kopiert. Mir kommt vor, das diese Bedienungsanleitung irgendwie die Vorgängerversion ist und zum Schluss immer langweiliger wird. Dieses Buch dürft ihr euch sparen.

- Darum einerseits ein Stern Abzug wegen Kopiererei und wieder ein Stern dazu, weil nun mal das Buch "Sex nach sechs Stunden" echt die verbesserte Updateversion des ersten Buches ist!"

Herzliche Grüße und viel Erfolg bei den Frauen wünscht euch hiermit

Christian
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen muss man gelesen haben, 10. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist lesenswert. Mehr noch: Man(n) muss es gelesen haben! Verführung ist ein kreativer Prozess und Ehe ist eine permanente Verführung. Deshalb ist das Buch auch einer der besten Eheratgeber. Also: Ich empfehle es dringend allen Männern. Scheidungen kosten Geld und Partnersuchende vergeuden oft Zeit. Unbedingt dazu lesen: Der alte Mann und das Meer. Das Buch sollte man ebenfalls kennen, bevor man Frauen anbaggert. Denn schöne Fische, die man angelt, ziehen die Haie an! Das Buch hat mir alten Hasen mehr Erkenntnis gebracht als ich erwartet hatte, denn es ist sprachlich gelungen, humorvoll und kurzweilig. Lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen
Sex nach sechs Stunden. So verführen Sie Frauen im Handumdrehen von Armin Fischer (Broschiert - 17. März 2010)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,62
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen