Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen126
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2014
Gut, das Buch hat mich bestätigt das ich offensichtlich keine Anfängerin mehr bin :D
Ich folge Ben auf YouTube schon sehr lange und musste leider feststellen das von dem Ben, den man bei youTube "kennengelernt" hat, nichts mehr in diesem Buch zu finden ist.
Alles im allen wurde dieses Buch sehr einfältig geschrieben. Viele Wiederholungen machen es auch sehr trocken. "Wechsle in den Manuellen Modus M der Kamera" liest man in jedem Rezept.
Desweiteren musste ich mit erschrecken feststellen, das ist auch der Grund für den punkt Abzug, das sich viele Fehler in diesem Buch befinden.
Fehlende Kommas oder falsch gesetzte Kommas
Rechtschreibfehler wie zum beispiel "einer Eimer mit Wasser" statt einen Eimer mit Wasser
und so weiter und so fort
Hey, Fehler sind menschlich, na klar, daran gibt es keine zweifel aber leider zieht sich das durch das ganze Buch und der Spaß am lesen seines Buches lässt nun mal leider nach, wenn man einzelne Sätze mehrmals lesen muss um diese zu verstehen.
Aber Schluss mit der etwas kleinlicheren Kritik.
Für mich war leider nichts neues an wissen aus diesem Buch zu saugen, was nicht weiter tragisch ist mir gefällt dieses Buch von der Art und Aufmachung sehr gut, das ist wirklich mal etwas anderes zumindest in diesem Bereich. :D
Die Fotos sind abwechslungsreich gewählt und die Rezepte dazu wirklich leicht verständlich.
Irgendwie ist es auch ein "Fan-ding" dieses Buch zu besitzen, zumindest meiner Meinung nach.

Es steht nicht umsonst auf dem Buch das dieses für Anfänger gemacht ist, nur leider (also Deppen wie ich die sich nur zu gerne unterschätzen) missinterpretieren dies. Eine klare Kaufempfehlung würde ich den Leuten geben, die gerade mit ihrer ersten DSLR aus dem Laden spaziert kommen. Denn "nur" dann macht es Tatsache sinn dieses Buch zu kaufen und wenn man alle notwendigen Informationen gebündelt griffbereit haben möchte. Alle Erklärungen und Erläuterungen zu den Einstellungen, Speicherkarten etc. sind binnen weniger Minuten bei Google zu finden.
Gewünscht hätte ich mir, vor allem für die die so eine Kamera tatsächlich das erste mal in der Hand halten, das der Aufbau und die Funktionsweise der Kamera nochmal aufgegriffen wird. Sprich "was passiert in der Kamera wenn das Bild entsteht". Aber auch das ist schnell mit Google gefunden.
Ja man kann sich alles mit Google beantworten aber ich halte lieber ein Buch in der Hand und deswegen bereue ich den Kauf keinesfalls. Jetzt steht es neben den andere Fotobüchern in meinem Regal und wird sicherlich noch öfter den weg in meine Hände finden.
44 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Tolles Buch und alles wirklich sehr einfach gehalten.
Viele Bilder und schöne Ideen zum nachmachen aus allen Bereichen
der Fotografie und das auch wirklich für Blöde geschrieben sodass es jeder verstehen sollte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2015
Super Buch kann ich nur weiterempfehlen. Verfolge Benjamin Jaworskyj schon lange auf YouTube und bin total begeistert. Das Buch ist echt Toll und auf für den absoluten Anfänger geeignet. Sein Geld wert. 5 Sterne +++
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2014
Schritt für Schritt zum perfekten Foto

Der Autor Benjamin Jaworkskyj verlässt mit seinem außergewöhnlichen Ideen-Ratgeber "Fotos nach Rezept" die konventionellen, ausgetretenen Pfade der üblichen Fotoliteratur. Die von ihm entwickelte individuelle Methode zum perfekten Foto soll insbesondere Anfänger anleiten und auf anschauliche, leicht nachvollziehbare Art und Weise mit Kamera und Fotokunst vertraut machen.

Wie ein 5Sternekoch ein Kochrezept, so beschreibt er - ausgehend von einer bestimmten Bild-Idee - alle erforderlichen Zutaten, das Rüstzeug und den exakten Ablauf, ein bestimmtes Foto zu Lernzwecken < quasi genau nach Rezept > nachzufotografieren. Um speziell Einsteigern das Gelingen professioneller Aufnahmen zu gewährleisten, werden vom Foto-Guru und Chefkoch Benjamin Jaworkskyj nicht nur detailliert die benötigten Voraussetzungen und wichtiges Zubehör (wie beispielsweise Stativ) vorgegeben, sondern - besonders genial - auch ALLE spezifischen Kameraeinstellungen (!!!)

Beim Durchblättern des Buches fällt sofort auf, dass die Bilder förmlich leben und die Objekte - auch die, bei denen es sich nicht um Menschen und Tiere, sondern um moderne Stillleben, einen Springbrunnen, ein Riesenrad oder Silhouetten im Sonnenuntergang handelt - , Kreativität, Bewegung und Vitalität ausstrahlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Auch wenn es für Profis nicht gedacht ist, das weiß man ja vorher.
Ich finde die Idee und die Tip sehr gut. So kommt man schnell zu Ergebnisse ohne das man mit viel Theorie vollgepackt wird.
Auch das letzte Kapitel "Lasst euch inspiriere" ist klasse , wo man Ideen bekommen kann.
Denke das ganze Buch soll einem die ersten Schritte zeigen um dann selber loszuziehen und seine Versuche zu machen.

1 Stern Abzug wegen des Preises, 19,95 Euro hätten dem Buch besser gestanden.

PS: Neben Ben, Calvin und Pavel , die meiner Meinung nach die besten Fotografen sind die ihr Wissen so weiter geben das selbst Einsteiger da folgen können und eine Menge draus lernen können. Erst nach deren Lernvdideos habe ich nach jahrelangem P-Modus diesen verlassen und verstehe meine Kamera nun viel besser und gestalte meine Bilder wie ich es möchte und nicht die Automatik der Kamera. Da reiht sich Ben`s Buch gut mit rein.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
Ich habe dieses Buch gekauft um mich weiter zu Bilden. Dieses Buch ist mega einfach aufgebaut wie ein Rezept. Dieses Buch kann ich jedem empfehlen egal ob Fortgeschritten oder Anfänger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Ich finde das Buch gut als Begleiter oder kurzes Nachschlagewerk für Unterwegs...schließlich hat man nicht überall YouTube!

Wer dem YouTube-Kanal von Ben folgt und jetzt das Buch in den Händen hält wird wahrscheinlich etwas wirklich Neues vermissen, so wie ich auch. In den Videos ist schon sehr viel erklärt...vielleicht hätte sich Ben ein paar "Schmankerl" für das Buch aufheben sollen! ...darum auch nur 4 Sterne!

Was in meinen Augen TOP ist, dass er alles mit einfachen "Bordmitteln" realisiert und man als Hobbyfotograf nicht unbedingt die Top-Super-Teure-HighEnd-Ausrüstung benötig....einfach das Kit-Objektiv und eine gute Spiegelreflexkamera...

Gerne würde ich auch einen der zahlreichen Workshops besuchen....aber leider finden diese im Moment nur in Berlin statt und nicht in Bayern!

Ich wünsche mir noch viele weitere tolle Videos, welche das TUN anregen...und natürlich auch noch das ein oder andere Buch. Mach weiter so Ben!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Sehr gut beschrieben, super Anleitung, geile
Bilder, Benjamin hat sich echt Mühe gegeben und sollte weitere Bücher raus bringen ich wurde durch das Buch besser
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2016
ich finde das Buch sehr schön weil es sehr kurz und knackig geschrieben ist und mir den Einstellungen genau für Anfänger gemacht wurde kann mann nur weiter sagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Ich konnte noch einige Tipps dem Buch entnehmen, der Unterschied zwischen Analog- und Digitalfotografie existiert schon. Eine guter Tipp auch für DSLR Neulinge.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden