Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend für Einsteiger wie auch Profis
Ich habe mir dieses Buch gekauft um mir ein weiteres Bild über die Porträt- und Aktfotografie zu verschaffen, da ich mich mit diesem Bereich der Fotografie schon seit längerem beschäftige.
Dieses Buch ist ideal für Einsteiger wie auch Fortgeschrittene.
Es beschäftigt sich mit so ziemlich allen Bereichen der Porträt- und...
Veröffentlicht am 12. Juni 2011 von B. Lööck

versus
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Grundlagen über Grundlagen
Kurz zu Anfang: Ich bin von dem Buch absolut enttäuscht. Warum? Ich suchte ein Buch, welches mir anhand detaillierter Beschreibungen aufzeigt, wie ich dieses und jenes Foto selbst so oder so ähnlich erstellen könnte, worauf zu achten ist, welche Pose gerade im Aktshooting Problemzonen verdecken kann und mir auf professionelle Weise den Einstieg in die...
Vor 16 Monaten von D. Hoffmann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Grundlagen über Grundlagen, 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Kurz zu Anfang: Ich bin von dem Buch absolut enttäuscht. Warum? Ich suchte ein Buch, welches mir anhand detaillierter Beschreibungen aufzeigt, wie ich dieses und jenes Foto selbst so oder so ähnlich erstellen könnte, worauf zu achten ist, welche Pose gerade im Aktshooting Problemzonen verdecken kann und mir auf professionelle Weise den Einstieg in die Aktfotografie erleichtert. Gefunden habe ich hier folgendes:

1) Das Buch hat 295 Seiten (nachfolgende Seiten enthalten nur Quellen und Mitarbeitende). Von diesen 295 Seiten werden auf 175 davon die Grundlagen der Fotografie behandelt! D.h. es wird kurz der goldene Schnitt erklärt, kurz gesagt, was Farbe und Farbmanipulation erzeugt, welche Brennweite und welche Blende welche Ergebnisse hervorbringt, usw.
Jeder, der sich schon etwas länger mit der Fotografie beschäftigt, hat dies alles schon x-Mal gehört. Das Schlimme daran ist aber auch, dass die meisten Themen wirklich KURZ behandelt werden, meist wird nicht mehr als 1 oder 2 Seiten dazu geschrieben. Man hätte hier wenigstens tiefer in die Materie eindringen können, sodass es auch fortgeschrittenen Fotografen Neues bietet.

2) Auch wird das Thema der Modellsuche angerissen und dass professionelle Models für Anfänger die bessere Wahl sind. 2 Seiten weiter wird geschrieben, dass man sich als Anfänger auch erst in der Familie umhören sollte, da man dort am einfachsten Leute findet, welche sich von einem fotografieren lassen wollen und dass diese auch nicht so hohe Erwartungen haben. Ach, das hätte ich jetzt aber nicht gedacht ...
Und in diesen Kapiteln wird schlussendlich auch auf die Kommunikation mit dem Modell und die Vorbereitung des Shootings eingegangen. Dabei wird gesagt, welche Elemente man vorher besprechen sollte, was in einem Modelvertrag stehen muss, und das nicht jedes Model für jede Pose geeignet ist. Grundsätzlich ist dies nichts Falsches - gehört meiner Meinung nach aber ebenso in ein Grundlagen-, als in ein "Anleitungsbuch".

3) Die Seiten ab 176 beinhalten den "Workshop". Unter diesem Begriff hatte ich mir vorgestellt, dass ein Bild gezeigt und dann detailliert darauf eingegangen wird, wie dieses erstellt wurde. Also welche Pose wurde eingenommen und warum? Wie stellt man diese Pose am Besten nach und worauf muss man achten? Welche Lichtquellen tragen zum Bild bei, welche Einstellungen haben diese? Und, denn der Titel sagt ja "Von der Aufnahme zum FERTIGEN Bild": Wie wurde nachbearbeitet?
Was wirklich darin vorkommt, ist an folgendem Beispiel mehr oder weniger auf alle Seiten/Fotos zutreffend:

"Die Bildbearbeitung: Die Bildbearbeitung wurde [...] gering gehalten. Fotografieren Sie möglichst im RAW-Format und nehmen Sie eventuelle notwendige Anpassungen innerhalb des RAW-Konverters vor." (Zitat Seite 195)

Und ungelogen: Das war's! Bild abgeschlossen, auf der nächsten Seite kommt das nächste Foto. Pro Bild werden 2 Seiten genutzt, wobei auf einer davon zu 3/4 der Seite das Foto dargestellt wird. Und bei keinem dieser Fotos wird auch nur annähernd erklärt, welche Nachbearbeitungen nun konkret vorgenommen wurden (außer "der Kontrast wurde gesteigert" oder "das Bild wurde in schwarz weiß umgewandelt").
Ja, die Fotos sehen schön aus, die Qualität der Aufnahmen und des Drucks überzeugt, keine Frage. Aber deswegen kann ich das Foto noch lange nicht nachfotografieren! Und genau das verspricht der Titel des Buches!
Zur Pose wird fast nie ein Wort verloren, von Problemen und Dingen, die man beachten sollte, ganz zu schweigen. Als Einstellungen werden nur die der Kamera genannt - keine Blitzleistungen. Zwar wird erklärt, welche Lichtformer verwendet wurden und aller 2-3 Bilder auch, wie diese positioniert waren. Aber warum genau diese und nicht ein anderer Former wird nicht erwähnt.

Um ehrlich zu sein, ich kann nicht verstehen, was jemand diesem Buch abgewinnen soll, der schon wenigsten 1 bis 2 Mal Shootings hatte und die Grundlagen der Kameratechnik und des Bildaufbaus kennt. Okay, es gibt Checklisten, welche man vor einem Shooting abarbeiten kann. Das "Davor" ist ausreichend beschrieben. Das "Währenddessen" wird angerissen, durch Punkte der Kommunikation und eben durch die zahlreichen Grundlagen (welche natürlich wichtig sind, meiner Meinung aber auch in ein Buch für Einsteiger gehören - und das ist dieses Buch laut Titel nicht). Das "Danach" wird aber so gut wie gar nicht erwähnt und wenn dann nur soweit, dass RAW besser ist als JPG und das verschiedene Kelvineinstellungen ein Bild maßgeblich verändern können.
Das Einzige, was mir dieses Buch gebracht hat, sind die 6 Seiten, in denen einige Aktposen gezeigt werden. Diese werden aber auch wirklich nur gezeigt, ohne nur ein einziges Wort darüber zu verlieren.

Kurzum: Das Buch richtet sich an Einsteiger der Fotografie an sich, nicht unbedingt an Einsteiger in die Aktfotografie (welches ein weit fortgeschrittenes Thema als die normale Porträtfotografie ist). Daher verspricht der Titel bei Weitem mehr, als der Inhalt halten kann.
Sollte jemand das Gleiche suchen, wie ich anfangs beschrieben habe - dann würde ich empfehlen lieber die Finger davon zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend für Einsteiger wie auch Profis, 12. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Ich habe mir dieses Buch gekauft um mir ein weiteres Bild über die Porträt- und Aktfotografie zu verschaffen, da ich mich mit diesem Bereich der Fotografie schon seit längerem beschäftige.
Dieses Buch ist ideal für Einsteiger wie auch Fortgeschrittene.
Es beschäftigt sich mit so ziemlich allen Bereichen der Porträt- und Aktfotografie, von der Auswahl der Ausrüstung (Kamera, Linsen, Blitze, etc) sowie auch der Anwendung. Wa ich vor allem wichtig finde, es beschäftigt sich auch mit Kosten günstigen Möglichkeiten. So wird zum Beispiel ausführlich die Anwendung von Baustrahlen als Studioblitzanlage erläutert. Grundsätzlich ist das Buch im Bereich der Ausstattung derartig aufgebaut, das in einem Bereich (zum Beispiel Blitze) alle Möglichkeiten inkl. Pro und Contra aufgeführt werden.
Nach dem Bereich der Ausstattung und einer kleinen, aber sehr anschaulichen Exkursion in den physikalischen Bereich der Fotografie beginnt der eigentliche Teil des Buchs. Der künstlerische Bereich. Man erfährt viel über den Umgang mit Models, die Wirkung von Bildern und wie man auf die Wirkung Einfluss nimmt. Den Aufbau eines Fotoshootings etc. Auch finden sich in dem Buch viele Anregungen, zu jedem abgedrucktem Bild werden auch die EXIF Daten Veröffentlicht, was sehr praktisch beim "Nachmachen" ist. Auch werden viele Studioaufbauten inkl. Skizzen erklärt, sodass man weiß, wie man seine Blitze zu positionieren hat etc.
Alles in allem lässt sich also sagen das dieses Buch ideal ist, für alle die sich mit der Porträt- und Aktfotografie beschäftigen, egal ob man noch überlegt welche Kamera man sich zulegen sollte, oder man schon jahrelange Erfahrung hat, man realisiert deutlich, das man nie auslernt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch allerdings nur für Einsteiger, 4. April 2011
Von 
Ritter Tobias "BlackEagle" (Hagenbach, Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Habe mir etwas mehr von dem Buch erhofft, allerdings muss man gestehen, das Buch ist für einen Einsteiger in diese Bereiche genau das Richtige. Was etwas zu kurz kommt ist die Belichtung mit der Studioblitzanlage, sowie der Umgang mit verschiedenen Formern wird kurz angesprochen, allerdings war für mein Geschmack etwas zu kurz.
Eindeutiges Pro für dieses Buch:
- der Preis,
-tolle Bilder,
-gut für Einsteiger (da vom Modelvertrag, bis hin zu den Einzelheiten, wo man als Einsteiger achten sollte, Umgang mit dem Model alles sehr schön erklärt wird), auch kann man auch die Bilder gut nachvoll ziehen.
-Lichtskizzen für Blitzanlage sowie die Lichtformer (Für Fortgeschritte etwas knapp, da ist man vielleicht auf der Hensel-Webseite besser beraten, dort bekommt man den Light Guide umsonst)

Wie bereits erwähnt, für fortgeschrittene Fotografen allerdings weniger geeignet, falls man sich zu den Fortgeschrittenen zählt, sollte man sich besser nach anderen Bücher umschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis- Leistung hervorragend!, 20. Dezember 2010
Von 
E. Tatzberger (Kematen an der Ybbs, Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Es hat mir an nichts gefehlt an diesem Buch. Es erschlägt einem nicht mit reiner Theorie. Alles wird gut und verständlich erklärt. Ich besitze bereits ein "Humboldt"-Buch und war mit dem schon sehr zufrieden. Super fand ich auch den bereits angesprochenen Workshop sowie die passenden Beispielbilder.
Was mich aber am meisten erfreut hat ist, dass hier das Verhältnis Preis - Leistung passt.
Ein absoluter Kauftip meinerseits!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich hätte mir mehr erhofft., 2. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Das Buch ist im Großen und Ganzen gut. Jedoch wirklich nur für Anfänger sehr nützlich.
Die ersten 200 Seiten befassen sich meiner Meinung nach zu viel mit allgemeinen Informationen über die Fotografie und man bekommt geniale Bilder zu sehen, deren Machart leider nicht erklärt wird.
Der Workshop am Ende des Buches ist da schon eine größere Hilfe, wobei die Erklärungen leider manchmal nicht genug ins Detail gehen. Der Aufbau des Sets ist zum Beispiel nur bei manchen Bildern erläutert.

Fazit:
Für komplette Neueinsteiger sicher ein hilfreiches Buch, wenn man sich jedoch schon mit der Technik einer Spiegelreflex auskennt, ist dieses Buch unterfordernd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenig Überzeugend, 27. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Hatte mir mehr von diesem Buch versprochen. Am Anfang werden Grundlagen des Fotografierens besprochen, Blende, ISO, Zeiten. Wenn ich mir ein Buch extra zum Thema Porträt bestelle, sollte ich meiner Meinung nach die Grundlagen des Fotografierens bereits beherrschen. Dann folgen Kapitel wie "Das Model ansprechen" & Modelle finden etc. Das finde ich wirklich nicht unbedingt Thema eines Fotobuchs. In der Mitte des Buchs finden sich dennoch einige hilfreiche Tipps. Obwohl ich mir mehr technische Hinweise wie Abstände, Tipps zu Blenden und ISO in der Praxis gewünscht hätte. Dann kam der Workshop zum 'Nachfotografieren'.. Erstes Bild: Gemacht mit der Canon 1D Mark III, 200mm, f3,2, also Profikamera mit High-End Objektiv. Gefolgt von zahlreichen Fotos mit der (Vollformat-)Nikon D700. Also wirklich - Hätte ich gewußt, dass ich zum Nachfotografieren Equipment für >3000€ brauche, dann hätte ich mir das Buch nicht bestellt. Schade. Es kommen zwar noch Bilder mit Consumer-Kameras, die sind aber wirklich in der Unterzahl.

Mein persönliches Fazit: Das Buch ist sehr unausgewogen - Der Anfang mit Grundlagen für Einsteiger/Anfänger. Die Mitte mit ein paar (zu wenigen Tipps). Das Ende (Workshop) teilweise nur für Profis mit Studio-Equipment und Profi-Kameras nachzumachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für Anfänger und Fortgeschrittene, 6. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Bevor ich mit der Bewertung anfange, ein paar kurze Infos:

Ich fotografiere seit knapp 6 Jahren mit Spiegelreflex- und spiegellosen Systemkameras. Fotobücher habe ich in der Zeit so einige gelesen - gute habe ich allerdings wenige gefunden.

Was macht ein gutes Fotobuch aus?

a) Die gezeigten Fotos sollten qualitativ hochwertig sein und den Leser neugierig machen - bei schlechten Fotos fragt man sich schnell, ob die Hinweise im Buch wirklich so hilfreich sind...

b) Das Buch sollte gut geschrieben sein

c) Inhaltlich sollte ein gutes Buch schon mehr bieten als "Das ist die Blende, das die Verschlusszeit, das der goldene Schnitt, fertig" - leider bieten viele Anfängerbücher nicht mehr und man kann die Grundlagen auch sehr gut im Internet bzw. in der Anleitung der eigenen Kamera recherchieren.

Kommen wir also zum hier rezensierten Buch "Porträt und Akt..."

a) Von den Bildern her bewegt es sich auf äußerst hohem Niveau - keines der Bilder wirkt lustlos hingeknipst. Im Gegenteil, fast alle Fotos wären ein "Keeper", wenn ich sie geschossen hätte. Man merkt, dass hier die besten Bilder der Fotocommunity gezeigt werden.

b) Ist natürlich Geschmacksache, ich persönlich finde den Stil äußerst ansprechend und habe mich beim lesen nicht gelangweilt.

c) Thematisch bietet das Buch alles, was man über Porträtfotografie wissen möchte. Vom Umgang mit den Models über Verträge, Blitztechniken, Nachbearbeitung am Rechner uvm gibt sich das Buch keine Blöße. Ich habe hier sehr viel gelernt und hatte bei den meisten Kapiteln das eine oder andere "Aha"-Erlebnis. Aber auch Anfänger dürfen sich an diese Lektüre wagen, das Buch behandelt auch die von mir oben geschassten Grundlagen kurz und knackig.

Wer soll das Buch jetzt kaufen?

Meiner Ansicht nach eigentlich jeder, der sich für Fotografie interessiert und dem Thema Porträtfotografie etwas abgewinnen kann. Es eignet sich auch gut als erstes richtiges Fotobuch, da wie bereits gesagt auch die Grundlagen der Fotografie besser als in so manchem Anfängerbuch erklärt werden.

Ich würde es jederzeit wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hatte mehr erwartet, 28. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Ehrlich gesagt, bin ich etwas enttäuscht von dem Buch.
Alles, was dort drin steht, erfährt man auch im Internet und muss dafür nix bezahlen.
Ich hatte gehofft, es würden in dem Buch bessere Tips drinstehen.
Außerdem wird in dem Buch zu 2/3 über die Aktfotografie berichtet.....wem's gefällt?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Buch mit Durchblick, 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
besser kann man es meiner Meinung nach nicht beschreiben und darstellen - auch für Nichtprovis geeignet
übersichtlicher Aufbau, so das die Kapitel auch einzeln nachgelesen werden können ohne den roten Faden zu verlieren
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr zu empfehlen, 14. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Porträt- und Aktfotografie. Von der Aufnahme zum fertigen Bild. Mit großem Workshop zum Nachfotografieren. Viele Tipps und Profi-Tricks (Broschiert)
Habe das Buch für meinen Freund gekauft, da er hobbymäßig gerne fotografiert. Er ist von dem Buch begeistert, da nicht nur die technischen Sachen beschrieben werden, sondern auch auf die Hintergründe für diverse Einstellungen eingegangen wird. Laut seiner Aussage sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen