earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

12
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juli 2008
Es kann sehr frustrierend sein, wenn man immer wieder hört, dass der IT-Bereich die Jobs der Zukunft bietet und man sehr viel Geld verdienen kann, man aber immer noch in seinem staubigen Büro in einem ebenso eingestaubten und langweilen Arbeitsalltag, mit einer schlechten Bezahlung, sitzt. Nun ist Schluss damit. Martina Diel hilft der immer wieder falsch verstandenen Spezies IT-ler - dies ist keineswegs abwertend gemeint, aber irgendwie sind wir doch anders - herauszufinden, wo und wie sie arbeiten möchte und begleitet sie mit dem Buch bis hin zum Traumjob und darüber hinaus.

Natürlich gibt es keine Erfolgsgarantie und man erhält den Traumjob nicht dadurch, dass man das Buch liest und ansonsten nichts tut. Doch Martina Diel gibt einem das Gefühl, verstanden zu werden und geht auf die speziellen Probleme der IT-Branche ein. Das beginnt schon damit, dass man nicht über seine Vor- und Nachteile nachdenken soll, sondern über seine Bugs und Features. Auf witzige und charmante Art und Weise geht es in typischem IT-Deutsch weiter und entlockt dem Leser immer wieder ein Lächeln.

Das Buch überzeugt mit jeder Menge Fachwissen und Insidertipps, die einem helfen, um in der IT-Branche durchzustarten. Fertige Vorlagen gibt es allerdings nicht, immerhin sollte eine Bewerbung so individuell wie möglich sein und dafür sollte man sich schon ein bisschen Zeit nehmen.

Fazit:
Einfach ein geniales Buch, das Menschen aus der IT-Branche hilft, sich darin zurecht zu finden und einen Job zu finden, der ihnen wirklich Spaß macht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Juni 2008
Die Autorin hat geschafft, eine gleichermaßen interessantes wie auch unterhaltsames Buch zum Thema zu schreiben. Insbesondere werden nicht nur
die klassischen Themen abgehandelt, sondern es geht auch verstärkt um Fragen wie z.B.: "Wie findet man potentielle Arbeitgeber ?" oder "Wie treffe ich meine Entscheidung für/gegen ein Jobangebot ?".

Weiterhin geht es am Ende des Buches in einem Kapitel um Tipps für die Anfangszeit im neuen Job.

Kleiner Kritikpunkt sind eigentlich nur einige bestimmt sehr bald nicht mehr gültige (weil sehr spezielle) Internet-Links und ein etwas schwächeres Kapitel zum Thema Vorstellungsgespräch. Hier bieten andere Autoren mehr. Sehr gut hingegen sind generell die Aussagen von Personalleitern ,Abteilungsleitern usw. aus diversen Interviews. Man merkt förmlich, wie man anfängt wie ein Personalchef zu denken.

Meine Empfehlung für jeden wechselwilligen IT-Menschen ...
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juli 2008
Beratungsbücher gibt es wie Sand am Meer. Leider sind sie oft schwer zu lesen oder die einzelnen Kapitel sind von unterschiedlicher Qualität. Martina Diels Buch ist hier anders. Die einzelnen Kapitel sind logisch aufgebaut und man wird den ganzen Weg über begleitet. Sie beginnt nicht bei der Stellensuche, sondern setzt schon vorher an. Im ersten Kapitel gibt sie viele hilfreiche Tipps zur Selbstanalyse; oft ist die Frage "was will ich überhaupt" der schwerste Schritt auf dem Weg zu einem (neuen) Job. Sie stellt dem Leser dann die Frage "selbstständig oder Angestellter", die ich mit Hilfe dieses Buches für mich nun abschliessend beantworten kann. Danach kommt dann der Teil, der in jedem Jobsuche-Buch kommt (Stellensuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch), wobei sie aber auch hier immer wieder nützliche Tipps einstreut. Aber sie gibt eben auch Tipps für das Überleben im neuen Job (die ersten 100 Tage), damit man auch lange Freude an der neuen Stelle hat.
Allerdings ist das Buch sicher nichts für jeden Stellensuchenden. Man merkt ihr an, dass sie häufig mit eher technikorientierten Menschen der Gattung "Programmierer" oder "Admin" zu tun hat, da viele Anregungen genau auf deren Denkweise Rückischt nehmen. Erschreckt hat mich aber schon ein Bisschen, dass man 1% der Stellensuchenden wirklich sagen muß daß eine Dusche vor dem Vorstellungsgespräch keine schlechte Idee ist;-)

Alles in Allem ein sehr gutes (und gut zu lesendes) Buch, das trotz einer gewissen Unix-lastigkeit auch jedem Windows-Admin weiterhilft.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Dezember 2013
Für diejenigen die im IT-Sektor angekommen (oder bereits etabliert) sind, sei es durch Ausbildung, Studium oder Quereinstieg stellt sich irgendwann die Frage nach der beruflichen Ausrichtung. Hierfür einen geeigneten Gesprächspartner zu finden kann eventuell gar nicht so einfach sein ... aber genau in diese Lücke "springt" das vorliegende Buch, welches in unterhaltsamer Weise Denkansätze und Anregungen liefert. Kein knallhartes "Ich-muss-erfolgreich-sein/werden"-Buch, sondern ein Bauchladen an Ideen.

In der vorliegenden Auflage sind Schwächen der Vorgängerversionen ausgemerzt wurden (z.B. das Kapitel "Vorstellungsgespräche") und die enthaltenen Links sind zum Teil eine Fundgrube. Beruflich-thematisch schwenkt die Autorin vom Entwickler zum Admin bis hin zu Projektmanagern oder Beratern, sodass das ganze Portfolio abgedeckt ist, was übrigens auch auf die Ausübungsform (freiberuflich oder in Anstellung) zutrifft. Gelungener Job-Berater-Ersatz!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2011
Das IT-Karrierehandbuch
Woher kommt oftmals die Ungerechtigkeit in einer IT-Abteilung, das eine Person die viel weniger Ahnung hat als man selbst, mehr Geld verdient? Dabei ist sie vielleicht noch nicht einmal älter oder länger im Unternehmen? Richtig, sie hat sich besser verkauft.
Dieses Buch ist sozusagen das Handbuch fürs Selbstmarketing in der IT. Von den Unterlagen über Stellengesuche bis hin zu Vorstellungsgespräch, Gehaltsverhandlungen, etc. ist alles dabei. Man könnte es also als die Anleitung für IT-Person bezeichnen, die nicht nur in der IT gut abschneiden, sondern auch für ihre Leistung bezahlt werden wollen.
Viel gibt es für mich hier nicht zu sagen, dieses Buch ist von Beginn an, also vom ersten Gedanken über einen IT-Job dabei und endet eigentlich gar nicht, weil auch über Themen geschrieben wird, die auch während des Jobs auftreten können. Damit ist dieses Buch die ganz spezielle Bewerbungshilfe für IT-Personal. Ich lege jedem das Buch nahe der in der IT-Branche tätig ist, oder tätig sein möchte.
Dieses Buch ist wie das Buch von Sunzi Die Kunst des Krieges", nur eben für jene, die in der IT tätig sind oder sein möchten. Dieses Buch ist aus meiner Sicht, durchwegs gelungen und es gibt nichts hinzuzufügen.
Hier noch ein paar Themen aus dem Inhaltsverzeichnis:
Einleitung - Das Übliche, Danksagung, Vorwort, wie das Buch entstanden ist, etc.
Grundlagen - Worauf das Buch basiert
Selbstanalyse
Selbstständig als Freelancer
Stellensuche - generelle Anmerkungen, Stellenanzeigen in Printmedien, Jobbörse, etc.
Bewerbungen - paar Gedanken zum Selbstmarketing, Bewerbungsprozess, Wie liest ein Personaler Ihre Bewerbung?, etc.
Das Vorstellungsgespräch - Vorbereitung, Körpersprache
Gehaltsverhandung
Die Entscheidungen - Mögliche Fallen im Arbeitsvertrag, Das Ende der Bewerbungsphase
Ihr Job - Produktionseinsatz, Wartung, Neue Release
Ihr Selbstmarketing - im Netz und darüber hinaus
Überleben als Techie
Professionelle Unterstützung - Personalberater, Private Arbeitsvermittler, Karriereberater und Berufscoachs, Hilfe aus dem Web
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2012
Die Autorin hat mit viel Forschergeist zu jedem Kapitel Hintergruende, Begruendungen und weiterfuehrende Informationen zusammen getragen. Zum Teil stimmen die Internetadressen nicht (mehr). Mit ein bisschen Fleissarbeit wird aber jeder Bewerber, auch nicht IT-ler, fuer sich ein Weg durch den Bewerbungdschungel und den Alltag im Buero finden. Die einzelnen Kapitel koennen jedes fuer sich gelesen und bearbeitet werden. Mir hat das Arbeiten mit dem Buch sehr viel Spass gemacht und ich wuerde es jederzeit wieder kaufen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. September 2013
Das Buch von Frau Diel zielt in eine Lücke, die seit der einzigen Auflage des DV Freiberufler Handbuch Ende der 90er nicht (hinreichend) gefüllt worden ist. Thematisch geht es um Consultants, Entwickler, Tech-Projekt-Leiter und Admins, die selbstständig arbeiten möchten, um bei guten Stundensätzen in interessanten Projekten arbeiten zu können, ohne den Stress und die Fremdbestimmtheit zu erleben, der man/frau in gleicher Position in Unternehmen begegnet.
Dabei setzt Frau Diel schon mit der Gliederung auf die richtige Betonung der persönlichen Eignung und der speziellen Disposition, die notwendig ist, um als selbständiger 'Freier'
in Arbeitsgruppen bestehen zu können. Danach werden Themen wie Projekt Akquise und Weiterbildung und Networking beschrieben, die das Berufsbild durchaus nachhaltig prägen.
Dabei wird neben den zielführenden Empfehlungen immer auch auf externe Resourcen im Netz verwiesen, die die/den Informations-Suchenden auf interessante Web-Links aufmerksam macht.
Abgerundet wird der Text durch Ausführungen zu konkretem Verhalten in Kundenprojekten und Einschätzungen von Bewerbungssituationen; hier durchaus auch mit Hinweisen für den Senior-Berater ;=).
Fazit: Eine gelungene Einführung ins Thema von einem Profi für zukünftige Profis -- Kaufen und *Lesen*
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2009
Das IT-Karrierehandbuch: Erfolgreich in den Job und durch's Berufsleben

Aufgrund der guten Kritiken der 1. Auflage des IT-Karrierhandbuchs habe ich mir die 2. Auflages des Buches bestellt.

Ich habe selten ein Buch gelesen, dass mich so begeistert hat. Obwohl man ja schon die eine odere andere Erfahrungen im Berufsleben gesammelt hat, zeigt Frau Diel auf, wie es (noch besser) geht.
Von der "Selbstdiagnose" bis hin zu Tipps und Tricks für Bewerbungsanschreiben ist dieses Buch nicht nur für Informatiker sehr hilfreich, das Geschriebene lässt sich fast vollständig auf andere Berufe anwenden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. April 2014
Ein rundum gelungenes Buch, das mir meinen Berufseinstieg deutlich vereinfacht hat. Sehr empfehlenswert auch für Themen, die Einen noch nicht unmittelbar interessieren (z.B. wird das Dasein als Selbständiger gut umrissen). Die Autorin fühlt sich hervorragend in ihre Zielgruppe ein und gibt m.E. sehr viele gute Hinweise. Ich würde es jedem in der gleichen Situation weiterempfehlen. Prinzipbedingt hat es nicht an Aktualität verloren.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. März 2009
Ich bin in der Bibliothek über dieses Buch "gestolpert". (War dort speziell platziert.) Habe reingeblättert, die Einleitung gelesen und gemerkt, dass es meinen Wertevorstellungen entspricht. Es bietet keine Patentrezepte, aber eine Systematik von Fragen, die man sich stellen sollte.
Vieles ist sicher auch ausserhalb der IT gültig. Aber der Ton und die Sprache passt zur Branche (so wie ich sie kenne).
Bin mir sicher, dass es ein Buch ist, in dem ich von Zeit zu Zeit mal wieder blättern oder es Freunden ausleihen möchte und habe es deshalb gekauft.
Die 24 Euro sind gut investiert, vorallem wenn man das mal in Relation zu den Kosten für Bewerbungen, Weiterbildung, Arbeitsamt etc. setzt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Das IT-Karrierehandbuch
Das IT-Karrierehandbuch von Martina Diel (Taschenbuch - 30. September 2013)
EUR 24,90

IT Survival Guide - Karriere- und Alltagsratgeber für die IT-Branche
IT Survival Guide - Karriere- und Alltagsratgeber für die IT-Branche von Yasmine Limberger (Broschiert - 12. August 2013)
EUR 24,90

IT-Freelancer: Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger
IT-Freelancer: Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger von Thomas Matzner (Gebundene Ausgabe - 31. Juli 2013)
EUR 46,90