Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
18
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:39,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 15. Juli 2012
Viele Rol­len­spiele gön­nen sich ein Ein­stei­ger­set, wel­ches als Tea­ser Lust auf das ganze Spiel machen soll. Diese Einsteiger-Sets rei­chen von kos­ten­lo­sen 'Light'-Regelwerken als PDF-Download bis hin zu Voll­preis­pro­duk­ten, die kom­plexe Regeln ver­ein­facht zusammenfassen.
Ein sol­ches Voll­preis­pro­dukt ist die Pathfinder-Einsteigerbox. Ich war neu­gie­rig, was dem (Neu-)Spieler hier fürs Geld gebo­ten wird, und natür­lich wie groß der Unter­schied zum 'rich­ti­gen' Pathfinder-Rollenspiel ist.

Erschei­nungs­bild

Das Einsteiger-Pathfinder kommt als sta­bile vier­far­bige Box daher. Alten Hasen ver­mag allein diese Tat­sa­che ein gewis­ses Oldschool-Feeling zu ver­mit­teln, aber das lasse ich hier außer Acht, denn die Box rich­tet sich an Einsteiger.
In der Box fin­den wir meh­rere voll­far­bige Hefte auf ange­nehm dicken Papier. Die Hefte haben alle­samt kei­nen sta­bi­len Umschlag, sind aber trotz­dem aus­rei­chend widerstandsfähig.
Zum einen wäre da ein Spieler-Handbuch mit 64 Sei­ten, ein Spielleiter-Handbuch mit 96 Sei­ten und ein Cha­rakt­er­heft mit 24 Seiten.

Pap­p­auf­stel­ler

Es gibt 80 voll­far­bige Auf­stel­ler aus vor­ge­stanz­tem Kar­ton, sowie 15 dazu pas­sende Plastik-Füßchen. Spä­tes­tens nach dem Aus­stan­zen erweist sich die Box sich als nütz­lich. Die Pap­p­auf­stel­ler sind aus­rei­chend sta­bil, das Wür­fel­set ist zweck­mä­ßig und stim­mig koloriert.
Als Unter­grund für die Auf­stel­ler dient ein beschich­te­ter und dop­pel­sei­tig voll­far­bi­ger Spiel­plan mit pas­sen­der Ras­te­rung. Der Plan lässt sich schwer zusam­men' oder aus­ein­an­der­fal­ten, aber das ist der Beschich­tung geschul­det, die den Plan robust macht.
Last but not least dür­fen natür­lich Wür­fel nicht feh­len. Path­fin­der bringt ein kom­plet­tes und zweck­mä­ßi­ges Wür­fel­set mit,
Die Bücher sind Pathfinder-Üblich mit durch­gän­gig stim­mi­gen Gra­fi­ken im Comic-Stil ver­se­hen, das Lay­out ist auf­ge­lo­ckert und leicht les­bar. Zusätz­lich erleich­tern viele Sym­bole die Orientierung.

Ein Blick in die Box

Das Spie­ler­buch

Das Spie­ler­buch bie­tet auf sei­nen 64 Sei­ten einen guten Über­blick über die stark ver­ein­fach­ten Pathfinder-Regeln. Schön finde ich, daß dabei keine Regeln geän­dert wur­den: Es wur­den nur viele Regeln ein­fach weg­ge­las­sen. Bei­spiels­weise ist die Aus­wahl an Zau­bern und Talen­ten stark ein­ge­schränkt, um den Neu­spie­lern eine inter­es­sante Aus­wahl zu bie­ten, ohne sie zu überfordern.
Das Buch beginnt mit einem kur­zen Solo-Abenteuer, wel­ches gut in das Prin­zip Rol­len­spiel ein­führt. Danach kann der Spie­ler das Buch nut­zen, um ent­we­der einen eige­nen Cha­rak­ter zu erschaf­fen, oder einen der vier vor­ge­fer­tig­ten Cha­rak­tere zu verstehen.
Die Cha­rak­tere
Das Cha­rakt­er­heft gehört quasi mit zum Spie­ler­buch. Darin ent­hal­ten sind vier leere Cha­rak­ter­bö­gen, sowie vier fer­tige Cha­rak­tere. Alle Cha­rak­ter­bö­gen bie­ten auf der Rück­seite eine Kurz­fas­sung der wich­tigs­ten Regeln.

Klas­sen­be­schrei­bung

Diese brin­gen eine 'Aus­wahl­hilfe' mit: Neben einem rep­re­sen­ta­ti­ven Bild des Cha­rak­ters fin­det man einen Block 'Spiele die­sen Cha­rak­ter, wenn Du ' magst'. Der eigent­li­che Cha­rak­ter beginnt erst auf der nächs­ten Seite, so daß man sich bei der Aus­wahl auf Bild und Aus­wahl­hilfe stüt­zen kann. Nett gemacht.
Die vor­ge­fer­tig­ten Cha­rak­tere stel­len die 'Stan­dard­aus­wahl' dar (Kämp­fer, Magier, Krie­ger, Schurke) und sind gut auf­ein­an­der abgestimmt.
Schön: Die Cha­rak­ter­bö­gen sind mit Sym­bo­len ver­se­hen, die das Auf­fin­den der dazu­ge­hö­ri­gen Erklä­run­gen ver­ein­fa­chen. Schade: Die Cha­rak­ter­bö­gen haben ein eige­nes Lay­out, wenn man das Heft nut­zen möchte, um den Ein­stieg in eine beste­hende Runde zu erleich­tern, muß man sich lei­der sofort wie­der umge­wöh­nen, oder damit leben, daß der eigene Bogen ein kom­plett ande­res Laoyut hat und kei­ner der ande­ren Spie­ler schnell zei­gen kann, wo was steht.

Das Spiel­lei­ter­buch

Auch das Spiel­lei­ter­buch star­tet ' unge­wöhn­li­cher­weise ' direkt mit einem Grup­pen­aben­teuer, wel­ches vol­ler hin­weise ist, wie es zu lei­ten ist. Sehr schöne Idee, dadurch bekommt der ange­hende SL einen guten Ein­druck von sei­nen Auf­ga­ben, und trotz­dem bleibt es span­nend zu lesen.
Es fol­gen als nächs­tes genauere Beschrei­bun­gen der SL-Aufgaben, sowie ins­ge­samt sehr auf­mun­ternd geschrie­bene, aber durch­aus Fun­dierte Tips zum Ein­steig in die Spielleitung.Das Buch bie­tet einen kom­plet­ten Kurz-Leitfaden zum Auf­bau eige­ner Aben­teuer und zur Gestal­tung der Aben­teu­er­um­ge­bung (inclu­sive der War­nung vor häu­fig gemach­ten Fehlern!).

Danach folgt eine zusam­men­ge­kürzte, aber durch­aus sin­nige Samm­lung magi­scher Gegen­stände, sowie eine Mons­ter­samm­lung samt Begeg­nungs­ta­bel­len, die umfang­rei­cher aus­fällt als erwartet.Was mich wirk­lich über­rascht hat, ist, daß sie an die Beschrei­bung eines klei­nen Dor­fes gedacht haben, in dem das erste Aben­teuer spielt, und für das wei­tere mög­li­che Szenario-Ideen ange­ge­ben sind. So hat der neue Spiel­lei­ter gleich einen klei­nen Teil der Welt, den er ohne große Impro­vi­sa­tion über­neh­men kann, und in dem sich seine ers­ten Aben­teuer stim­mig ein­fü­gen. Sehr schön!

Wür­fel, Auf­stel­ler und Plan

Das bei­lie­gende Wür­fel­set ist zweck­mä­ßig: Keine 'schwere' Qua­li­tät, aber auch keine Billig-Würfel. Die Mamo­rie­rung ist schön, die Zah­len sind gut ables­bar, und es gibt sogar den zwei­ten W10 für die Zehnerszellen.

Die Pap­p­auf­stel­ler tun genau das, was sie tun sol­len: sie zei­gen an, wo etwas auf der Karte steht. Nicht mehr, aber auch nicht weni­ger. Sie sind nicht so stim­mig wie Zinn­mi­nia­tu­ren, aber wesent­lich hand­li­cher als ein­fa­che lie­gende Pappcounter.
Was mich gestört hat, ist der kleine Copyright-Aufdruck auf jedem Auf­stel­ler, der zwar zur Hälfte im Plas­tik­fuß ver­schwin­det, trotz­dem aber irgend­wie immer wie­der ins Auge fällt.

Der Plan ist ist beschich­tet, wodurch ihm weder Beschrif­tun­gen mit pas­sen­den Stif­ten, noch Colaf­le­cken etwas anha­ben kön­nen. Dadurch lässt er sich aber lei­der weni­ger flach zusam­men­fal­ten, noch völ­lig flach auf den Tisch legen. Nor­ma­ler­weise würde man ihn jetzt mit Büchern beschwe­ren, aber diese Bücher wer­den ja gerade durch die Box ersetzt. Wir haben ein­fach die Wider­stands­fä­hig­keit des Plans aus­ge­nutzt und unsere Colag­lä­ser draufgestellt.
Der Plan zeigt auf einer Seite eine gene­ri­sches Dun­geon' daß außer einem gol­de­nen 'Brun­nen' im Mit­tel­punkt keine beson­de­ren Merk­male auf­weist, und auf der ande­ren nur eine gene­ri­schen Lehm­bo­den zum selberbemalen.

Fazit

Die Ein­stei­ger­re­geln tun exakt das, was sie sol­len: Sie ver­ein­fa­chen Ein­stei­gern den Start ins Spiel und wecken das Inter­esse an Rol­len­spiel im All­ge­mei­nen und Path­fin­der im Besonderen.
Man bekommt für sein Geld ein kom­plet­tes Spiel, mit dem man den Ein­stieg ins Rol­len­spiel fin­den oder ver­mit­teln kann. Es reicht aus, um die ers­ten Stu­fen zu spie­len, danach wird man irgend­wann auf das Grund­re­gel­werk auf­sto­cken müs­sen. Und ich denke mal, auch wol­len, denn die Box macht Lust auf mehr.

Ich per­sön­lich freue mich sehr, dass end­lich wie­der Start­bo­xen auf den Markt kom­men. Kein an Rol­len­spiel inter­es­sier­ter Spie­ler wird ver­ste­hen, dass ein 550 Sei­ten dickes Buch ein Regel­werk für ein Rol­len­spiel ist. Den Ein­stieg ein­fach auf­zu­bauen, finde ich sehr gut, denn sonst wer­den die Neu­linge von den Mas­sen an mög­li­chen Regeln erschla­gen. Mich per­sön­lich haben damals, zu Anfang der 90er ' oder war es Ende der 80er? ' die DSA Boxen zum Rol­len­spiel geholt. Tol­les Äuße­res, akzep­ta­bler Preis, ein­fa­cher und modu­la­rer Inhalt. Auf der RPC bekam ich die Aus­sage von mei­nem Gesprächs­part­ner von Ulis­ses, des­sen Name ich lei­der nicht notiert habe, daß die Box auch in den 'nor­ma­len' Spie­le­han­del geht. Bis­lang habe ich noch nicht beim Vedes um die Ecke nach­ge­se­hen oder bei Karstadt/Kaufring/etc.
Natür­lich habe ich auch einen Blick in die Box gewor­fen, bevor Hen­ning sie zur Rezen­sion bekam und mir gefiel vor allem die Optik. Mehr kann ich nicht bewer­ten, da ich Path­fin­der nicht spiele. Aber ist das nicht auch so bei Neu­lin­gen? Auch sie ken­nen Path­fin­der nicht, aber wenn sie die Box öffnen, ist die Chance groß, daß ihnen ein 'Whoa!' ent­fährt. Wei­ter so, Paizo/Ulisses!
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Also vorerst einmal habe ich bisher noch nie eine der diversen Einsteigerboxen gekauft, aus Angst eine abgespeckte Version des Spiels zu bekommen und dann trotzdem noch alle Bände kaufen zu müssen.
Meine Hauptspiele sind zurzeit Cthulhu und DSA, nebenbei spielen wir ab und zu als Abwechslung noch Shadowrun, und nun um meine Sammlung an P&P Spielen zu erweitern, habe ich mir noch diese Einsteigerbox gekauft.
Und ich muss sagen: genial!
Diese Box bietet erstmal natürlich alles was man zum spielen braucht: Ein Spielleiterbuch (96 Seiten), ein Spielerbuch (64 Seiten), ein Würfelset, 80 kolorierte Aufsteller mit Helden und Monstern, Charakterbögen, vorgefertigte Charaktere und ein Doppelseitiger Bodenplan
Was so grandios ist, ist die Tatsache dass alles, wirklich alles koloriert ist, das Cover der Bücher, wie bei einem Comic, aus dicken, beschichteten Karton besteht, und auch der Bodenplan verdammt stabil und Folienbeschichtet ist, sodass man darauf mit Folienstift zeichnen kann.
Die Qualität der Bücher und der Spielutensilien ist für diesen Preis einfach super, und vor allem farbig, was zum Beispiel bei Cthulhu oder den DSA Bänden (bis auf das Basisregelwerk) nicht so ist.
Natürlich sind nicht die vollständigen Regeln vorhanden, aber man kann mit diesem Set gleich anfangen zu spielen, was in meinem Fall für diverse Runden zwischendurch einfach perfekt ist.
Die Würfel sind in guter Qualität, zwar schlichte einfache rote Würfel, aber sie erfüllen ihren Zweck, und ich als Würfelsammler habe natürlich auch, zu jeder Klasse und Rasse, die passenden Würfel, womit die mitgelieferten Würfel für mich also von nicht so großer Bedeutung sind.
Der Bodenplan ist auf beiden Seiten bedruckt, auf der einen Seite ein Dungeonplan, für das beigefügte Abenteuer, und auf der anderen Seite ein leerer Plan, nur mit Kästchen zum selber zeichnen.
Das gute an diesem Bodenplan ist, dass er Folienbeschichtet ist, damit man mit Folienstift gut darauf zeichnen kann.
Die Pappaufsteller mit mitgelieferten Füßchen erfüllen ebenfalls ihren Zweck, und reichen voll und ganz aus, meiner Meinung nach braucht man dazu nicht unbedingt "Warhammer"-ähnliche Figuren zum anmalen, um dieses Spiel zu spielen.
Dies ist mein erstes P&P Spiel in dem man einen Bodenplan und Miniaturen benützt, und diese wegzulassen wäre auch, glaube ich, unsinnig, da es ja das Spiel ausmacht, ähnlich wie D&D.
Alles in Allem eine super Box, sehr empfehlenswert, wer mit dem Hobby P&P anfangen will, oder wie ich etwas zur Abwechslung sucht.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Nachdem ich beim Aufräumen die erste Version von DSA wiederentdeckt hatte und meine Familie zum Teil mit dem Pen-and-Paper-Virus anstecken konnte wurde es Zeit für etwas "Neues". Wir entdeckten die Pathfinder Einsteiger Box und sind damit sehr zufrieden: es enthält wirklich alles, was man für die ersten Abenteuer benötigt und mit dem herunterladbaren Bonus-Materialien kann man einige Spielabende füllen.
Das Regelwerk von Pathfinder ist - im Vergleich zu DSA - nicht so würfellastig und die Kämpfe durch die Pappfiguren spannender. Wg. der Pappfiguren gibt's auch abzüge, weil die doch etwas dürftig sind (aber für den Anfang ausreichen). Wir fänden es gut, wenn es auch noch einige Mauern, Bäume, etc. gäbe, um die Kämpfe realistischer zu gestalten. Ok, da werden wir wohl mal basteln...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Diese Box enthält alles, um mit dem Spielen von Pathfinder beginnen zu können. Besonders lobenswert sind die getrennten Hefte für Spielleiter und Spieler, sodass die Spieler nicht mit Informationen in Berührung kommen, die nur für den Spielleiter gedacht sind. So sind die Rollen von Anfang an ganz klar verteilt. Die Spieler erhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines eigenen Spielercharakters und der Spielleiter – neben einem ersten Abenteuer – viele nützliche Tipps und Ideen zum Erstellen von eigenen Abenteuern.

Der doppelseitige Spielplan ist abwaschbar und kann mit Non-Permanent-Markern beschrieben werden. Auf der neutralen Seite des Spielplans kann man dadurch eigene Dungeons oder Gebäude einzeichnen. Schön sind auch die zahlreichen Pappaufsteller für Spieler und Monster, um Kämpfe leichter darstellen zu können.

Die Box ist proppevoll mit nützlichem Material und seinen Preis auf jeden Fall wert. Jeder, der mit Pathfinder beginnen möchte kann bedenkenlos zuschlagen. :-)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Das Perfekte Einsteigerpaket!

Für eine Gruppe die keine Rollenspielerfahrung hat ist diese Box einfach super. Die Spieler und SL bekommen alles was sie für einen Start brauchen. Allerdings wäre es von vorteil gewesen 2 Würfel Sets einzupacken das sich der SL die Würfel nicht teilen muss.

Von Fertigen Char bis zum selbstbau Char ist für den anfang alles da was man braucht.

Erfahrenen RPlern, vor allem alten DnD 3.5 Hasen empfiehlt sich aber das Grundregelwerk denn mit der Box sind sie nicht bedient. Für sie gibt es einfach zuwenig auswahl. Dennoch sind hier ein paar Pawns und ein Startabenteuer enthalten. Was dann aber nicht den hochen preis rechtfertigt.

Also neueinsteiger zugreifen.
Erfahrene DnD 3.5 Spieler können müssen sich die Box aber nicht holen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Die Box ist für Einsteiger super geeignet. Meine Gruppe besteht aus Kids von 8, 8, 10 und 11 und zwei Erwachsenen. Die Erwachsenen haben DSA und AD&D 3.5 Erfahrung. Ich selber habe immer als Spieler AD&D gespielt aber schon lange her und wollte mich mal ans Spiele leiten trauen.

Dieses Set macht das einem sehr leicht. Die Box ist neuer als abgebildet in der 3. Auflage hat dafür einen Spielleitfaden für Spielen mit Kids, die absolut supergenial ist. Damit war es für mich und für die Kids total genial einfach zum einsteigen. Ich bin mit 2 Kids und ein Erwachsene der 2 Chars gespielt hat durch den Leitfaden durch gegangen in drei kürzere Spielesessions und alle haben gleich mitmachen können.
Wer mit unerfahrenen Kids spielen möchte kann ich das nur ans Herz legen.

Das Spiel aus dem Spieleleiterbuch haben wir gerade erfolgreich durchgespielt in ca. 3,5 Stunden und alle waren begeistert. Wir sind alle denke ich gewappnet um uns in die große Abenteuer zu stürzen.

Vielen Dank für die gut durchdachte Einsteigerbox.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Habe diese Box für mich und meinen Sohn gekauft. Ich pers. habe gute 15 Jahre Pen & Paper Erfahrung.

Diese Box bietet alles was man brauch, um schnell ins Spiel zu finden. Mein Sohn ist bisher hellauf begeistert.

Sehr schön fand ich die beiliegenden Schablonen der Spielfiguren und den Satz Würfel.
Das Einstiegsabenteuer hat es auch gleich in sich und beinhaltet auch viele Bereiche des Rollenspiels über Dungeonerkundung, Fallen, Beute, leichte und schwere Kämpfe und ein klein wenig Diplomatie.

Die Regeln sind klar und deutlich formuliert sodass bei meinem Sohn keine Fragen aufkamen.

Ich pers. lege diese Box allen Einsteiger ins Spielsystem Pathfinder und auch absoluten Neulingen ans Herz.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2012
Dieses Set hier, dürfte wohl eine der schönsten Starter Boxen seit langer Zeit sein.

Angefangen bei den 2 sehr schön gestaltenden Regelheften, über den detailreichen
(mit den richtigen stiften) beschriftbar und abwaschbaren Bodenplan hin zu
den 80! Pappaufsteller für Helden und Monster ist alles sehr liebevoll gestaltet.

Das Material und die Verarbeitung wirkt, soweit ich das nach 2 Tagen benützen
sagen kann, recht hochwertig. Sicher werden die Hefte, Würfel und Aufsteller nach
etlichem gebrauch ihre Spuren haben doch wirt es ohne bösartigen absichten
eine lange Zeit halten. Das einzige was mich ein wenig gestört hat, ist das typische
Problem mit dem plastik Bodenplan ihn richtig auszulegen ohne das sich Wölbungen
bilden. Da er gefaltet ist muss man hier und da ein bischen nachhelfen.

Die Spielregeln sind Rollenspiel typisch etwas komplexer und endsprechen soweit ich das
sagen kann auf den D&D V3.5 Regeln. Somit dürften sich D&D Spieler ohne Probleme
zurechtfinden. Neueinsteiger werden mit der Schritt für Schritt Anleitung schnell hineinfinden.
Das ist für mich das grösste + dieser Box, so kann man Neüeinsteiger auch in eine erfahrene
Gruppe schnell integrieren.

Da ich schon sehr fiele Brettspiele besitze und jahre mich mit D&D,Warhammer usw.
beschäftige, hat sich sehr fiel an Material angesammelt somit benötigte ich diese Box
nicht wirklich. Denoch hat sie sich gerade durch die schöne atmosphärische Gestaltung
für mich gelohnt.

Somit würde ich sagen das D&D Spieler die nicht gerade Sammler sind oder es auf die
Aufsteller abgesehen haben, von dieser Box die Finger lassen da sie nichts neues beinhaltet.
Neuzugänge jedoch, finden in dieser box alles was sie brauchen für den start in ein komplexes
und zeitaufwendiges Hobby.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2016
Ich bin neu im P&P Rollenspiel und diese Box hat mich super eingeführt und bietet lust auf mehr. Es kam in der dritten Auflage so das man doch eigendlich erwartet würde, dass dort schon einmal etwas überarbeitet wurde doch an vielen Stellen tauchen Übersetzungsfehler auf, bzw. es wurde hier und da ein Wort einfach mal nicht Übersetzt... Das ist etwas merkwürdig, sollte aber auch für Leute ohne gute Englischkenntnisse problemlos lesbar sein. Daher noch 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Diese Box ist sehr gelungen und der perfekte Einstieg. Selbst erfahrene Spieler haben das so bewertet.

Besonders sticht heraus. dass es Bögen gibt die das Spielen mit Kindern näher bringen und es im Internet noch weitere Bögen zum Herunterladen gibt.

Die anderen Rezenten haben ja bereits die Inhalte und ihre Erfahrungen gepostet.
Gerade deswegen will ich das Produkt als völlig neuer Einsteiger einfach nur empfehlen. Holt euch die Box und lasst euch verzaubern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden