Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Trainingsplan...den Rest kann man sich sparen
Verstegen hat in Deutschland durch seine Rolle als Berater im Athletiktraining der deutschen Fußball 11 unter Klinsmann einiges an Bekanntheit erlangt.

In den USA ist "Functional Training" schon lange Mode und auch ein schlagkräftiges Marketing Instrument. Entstanden ist diese Bewegung aus einer Gruppe von Beratern, die kommerzielle Sport...
Vor 1 Monat von CorMag veröffentlicht

versus
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Inhalt schlechte Übersetzung und der Aufbau lässt zu wünschen übrig
Der Inhalt des Buches ist zu empfehlen. Die Trainingsmethode ist wahrscheinlich nicht jedermans Sache, den es wird viel Wert auf Mobilität und Felxibilität gelegt, mich hat es aber überzeugt. Aber:
Die Trainingspläne sind sehr klein geschrieben und die Druckqualität so schlecht das sich nur erahnen lässt was da steht.Ich habe schon...
Vor 7 Monaten von Jakob veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Inhalt schlechte Übersetzung und der Aufbau lässt zu wünschen übrig, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Der Inhalt des Buches ist zu empfehlen. Die Trainingsmethode ist wahrscheinlich nicht jedermans Sache, den es wird viel Wert auf Mobilität und Felxibilität gelegt, mich hat es aber überzeugt. Aber:
Die Trainingspläne sind sehr klein geschrieben und die Druckqualität so schlecht das sich nur erahnen lässt was da steht.Ich habe schon einige Bücher des Riva Verlages gelesen und dachte eigentlich das dort Mindestschriftgrößen verwendet werden
Des weiteren wird im Buch auf Übungen hin gewiesen die im Übungsteil nicht aufgeführt sind und es wurde öfters vergessen die deutsche Bezeichnung zu verwenden. Was bei Kniebeugen und Klimmzügen kein Problem ist aber bei Übungen die nicht so gebräuchlich sind wird es schwierig und umständlich erst mal zu googeln was gemeint ist.
Den Aufbau des Buches finde ich auch nicht so gelungen, ist nicht wirklich ein "roter" Faden zu erkennen, wird oft hin und her gesprungen ohne das man genau weiß worauf der Autor raus will. Dies kann aber auch an der Übersetzung liegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Trainingsplan...den Rest kann man sich sparen, 5. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Verstegen hat in Deutschland durch seine Rolle als Berater im Athletiktraining der deutschen Fußball 11 unter Klinsmann einiges an Bekanntheit erlangt.

In den USA ist "Functional Training" schon lange Mode und auch ein schlagkräftiges Marketing Instrument. Entstanden ist diese Bewegung aus einer Gruppe von Beratern, die kommerzielle Sport Leistungszentren betreiben. Sie nennen ihre Athleten Kunden. In ihren Anfangszeiten waren ihre Kunden meist Profisportler aus den "großen" US Pfofi Ligen: Football (NFL), Basketball (NBA) , Baseball (MLB) und Eishockey (NHL). Später kamen dann noch einige Individualsportler hinzu. Und nun gibt es in diesen Leistungszentren auch "Classes" für (meist) wohlhabende Kunden oder die Kinder (meist) wohlhabender und (meist) überehrgeiziger Eltern:).

Verstegen ist einer dieser Berater und neben Mike Boyle, Vern Gambedda und Tim Grover (obwohl sich dieser auf Basketball spezialisiert) einer der großen Name der Szene.

Der Ausdruck "functional training2 ist IMO etwas albern. Wie es der hervorragende Sportwissenschaftler Vladimir M. Zatsiorsky einmal formuliert hat "by its very construction, every training is functional". Stimme ich zwar zu, ist aber eigentlich auch Wurst.

Trotzdem begrüsse ich dass diese Mode-Erscheinung langsam in deutschen Fitness Studios Einzug erhält. Auf einmal stehen Kugelhanteln, Kästen, Hütchen, und Agility Ladder zur Verfügung. Und man wird nicht mehr wie ein Alien angeschaut wenn man einen Komplex Umsetzen + Klimmzüge + Hocksprünge durchläuft:).

Generell halte ich die Trainingspläne und Konzepte die mit der "Functional Training" Bewegung daherkommen für ein echtes Plus für engagierte Sportler UND Anfänger!

Was macht "Functional Training" nun aus? Nun die eigentliche Idee ist, dass man ins Fitness Studio geht, um zu Trainieren um nachher ANDERE DINGE besser zu können. Man geht also nicht mehr Pumpen um gut auszusehen oder um 140Kg im Bankdrücken zu bewältigen (obwohl beides durch dieses Training nicht ausgeschlossen wird...im Gegenteil). Es sollen die grundsätzlichen athletischen Fähigkeiten des Körpers entwickelt werden. Schnelligkeit, Kraft, unterschiedliche Ausdauerformen, Koordination und Balance. Das Training zielt also darauf ab, die "Funktionalität" des Körpers zu verbessern und einen Transfer zu andere Sportarten und in den Alltag zu ermöglichen.

Wie äußert sich das nun in den Trainings Programmen, wie es auch eines in diesem gibt?
- Eine Trainingseinheit besteht aus mehreren Blöcken: Man beginnt mit dem Aufwärmen, Übungen zur Koordination und Rumpfkräftigung und Verletzungs-Prophylaxe, gefolgt von Kraft und Schnellkraft + Ausdauer
- Die kraftrainings- Übungen sind meist "mehrgelenkig". Muskeln werden nicht isoliert trainiert sondern im Verbund in großen Bewegungen.
- Das Training zur Stabilisation und Rumpfkräftigung und Flexibilität nimmt einen relevanten Teil des Trainings in Anspruch
- Übungen werden häufig in "Komplexen" oder Mini Zirkeln ausgeführt. Beispiel: Kreuzheben 8 Wiederholungen + Klimmzüge 8 Wiederholungen + 8 Hocksprünge + Pause...das ganze noch zweimal. Dies hat den Vorteil, dass man sehr viel Arbeit mit recht hoher Intensität in kurzer Zeit verrichten kann und das Herz Kreislauf system auch ein wenig was zu tun bekommt.
- Jede Trainingseinheit hat auch Schnellkraft/Schnelligfkeitskomponenten.
- Es gibt wenig bis keine Übungen die an Maschinen durchgeführt werden (von Kabelzug Maschinen mal abgesehen).

Nun zum Buch:

Wie oben beschrieben, ist das Trainingsprogramm sehr abwechslungsreich und als Grundlagen Training sehr gut geeignet. Es findet eine vernünftige Progression in den Gewichten, Komplexität und Intensität der Übungen statt. Der Übungsumfang bleibt in etwa gleich.
IMO gibt es in dem Programm pro Woche 3 Haupt Trainingseinheiten (Mo, Mi, Fr) und 2-3 ergänzende Trainingseinheiten. In den 3 Trainingseinheiten findet das Krafttraining statt und ein Ausdauertraining in Form von hoch intensivem Intervall Training . An den Ergänzungstagen gibt es meist eine Mischung aus einigen Sprints, Sprüngen, Ausdauertraining nach Dauermethode (so weit ich mich erinnere nie länger als 20 min) oder weniger intensiven Intervalle. Und natürlich Stabilisationsübungen.

Schön finde ich auch, dass Regeneration echter Bestandteil des Trainings ist.

Ich habe das Training nicht komplett durchgeführt. Einige der Übungen sind nur mit logistisch hohem Aufwand durchzuführen (z.B. Sprints mit einem Gewichts Schlitten). Das Ausdauertraining an den 3 Haupttagen habe ich aber durchgeführt (da einfach durchzuführen) und auch das Kraft/Stabilisationstraining + Sprünge wie im Buch. Auch habe ich nur über einen Zeitraum von 5 Wochen nach dem Plan trainiert.

Meine Erfahrungen:
- IMO dauert eine Trainingseinheit immer etwas länger als im Buch angegeben. Selbst wenn man sich sehr beeilt.
- wie schon gesagt, ist das Training für viele logistischen Gründen nicht einfach durchzuführen. Nicht jeder hat ein Fitnessstudio in dem er Medizinbälle gegen die Wand werfen darf (ich habe das Glück). Die Übungskomplexe setzen voraus dass die Hantel/Klimmzugstange nicht besetzt ist, wenn man gerade eine andere Übung macht. Viele Übungen/Drills brauchen auch viel Platz....etc
- das Ausdauertraining ist für Anfänger IMO etwas zu viel gewollt. Es gibt 2 Einführungswochen und dann wird man schon auf 10x30Yards Pendelsprints in unter 1 Minute losgelassen. Ich habe im Stadion 10x30m gewählt.Ich bezeichne mich als gut trainiert in diesen Ausdauerformen und fand das trotzdem recht anstrengend. Ich denke da müssten die meisten sich mit längeren Pausenzeiten und etwas kürzeren Sprints (z.B. 6x30) rantasten.
- das original Programm schreibt 5 Trainingseinheiten vor. Das ist für viele denke ich zeitlich nicht machbar.
- einige der Übungen lassen sich IMO nicht mit Fotos aus einem Buch erlernen. Die Übungsausführung bei Olympic Lifts und selbst Kreuzheben gehört IMO von einem Profi begutachtet.

Generell finde ich das Buch gut. Ich denke man muss sich nicht sklavisch an das Programm halten, sondern kann sich davon inspirieren lassen. Wer das Konzept hinter dem Aufbau des Trainings verstanden hat, kann da auch improvisieren. Die Übungsauswahl ist vielseitig.

Ich habe mich in meiner Rezension auf das Trainingsprogramm beschränkt. Das ganze typisch amerikanische Motivations und Selbstverbesserungswahn BlaBla geht mir auf den Zeiger. Auch finde ich den restlichen Teil über Schlaf und Ernährung nur bedingt tauglich.

Fazit: das Programm ist ok. Den Rest könnte man sich sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Jeder Tag zählt, 6. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Habe bereits das Buch Core Performance von Mark, bin deswegen etwas enttäuscht von "jeder Tag zählt". Die Bilder sind jetzt schwarzweiß, obwohl es sich größtenteils um die gleichen Übungen handelt. Das Buch Core Performance ist in Aufbau und Illustration besser gelungen, obwohl "jeder Tag zähl" umfangreicher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Jeder Tag zählt Rezension, 7. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist absolut lesenswert. Der Inhalt befasst sich nicht nur mit den Übungen, sprich dem körperlichen Training, sondern bezieht sich auch auf die Einstellung, das "mind-set" des Trainierenden und des Lesers. Ich habe das Buch noch nicht ganz gelesen, aber bis jetzt kann ich es absolut weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Für Extremsportler, Profis oder Manager, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Wenn man diese Nische erkunden möchte und seine Fähigkeiten ausbauen möchten eine gute Anleitung.
Die Erklärungen sind schrittweise und nachvollziehbar.
Es richtet sich an Personen, die genau das wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach super, 7. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Wer auf ganz hohem Nivea arbeiten will und kann....für den ist dieses Buch unverzichtbar.
Alles auf Profis aufgebaut.....Alles wird berücksichtigt....Schlafen, Essen, Sport.....was braucht man als Profi mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kein roter Faden erkennbar, lückenhafter Aufbau!, 3. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Ich muss sagen,dass ich als Personal Trainer und Sportwissenschaftler einiges aus dem Fitnessbereich kenne und auch Bücher gelesen habe, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Leider erzählt Verstegen nichts Neues, nichts was nicht in anderen Trainingsbüchern oder Büchern über Sportpsychologie auch zu finden ist. Reine Wiederholung, neu verpackt.
Er beginnt recht gut und versucht kurze und für den Laien überschaubare Tipps zum Training oder der Ernährung zu geben- jedoch wird dieser gut gemeinte Anfang recht karg durch den Übungskatalog abgewürgt. Ich vermisse eine ausführliche Erklärung wie bei Michael Boyle ( eines der besten Bücher über Functional Training, wenn nicht sogar das Beste), über den Sinn der einzelnen Übungen- als Trainer weiß ich was ich damit anzufangen habe, jedoch wäre der Laie komplett im Dunkeln darüber zu was er diese Übungen eigentlich nutzen soll. Was ist Krafttraining, was ist bei Schnelligkeitstraining, Plyometrie, Beweglichkeits oder Ausdauertraining wichtig? All diese Dinge kann man zusammenfassen, wenn man es nur wollte- hier denke ich hat man sich unter dem Deckmantel des Weltmeister Fitmachers wohl doch eher drauf verlassen eine nette, kleine Abhandlung mit enormen Lücken zu verfassen- ich werde mein Buch wieder verkaufen. Wer etwas übers Athletiktraining bzw das Functional Training wissen möchte, der kann sich sehr gute Infos in Michel Boyles Büchern Functional Training und Functional Training für Fortgeschrittene einholen. Für mich wars leider ein Fehlkauf was Verstegen angeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen make sport (peace) - not war! ...und schreib auch so, 1. Oktober 2014
Von 
André Schmoll (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Natürlich kann Mr. Verstegen nicht mehrere Bücher zum Thema schreiben und sich dabei nicht etwas wiederholen.
Viele Dinge aus den Bereichen Training-Erholung-Ernährung-Prävention wird der halbwegs informierte Leser von
Sportfachbüchern schon wissen, dennoch findet man ja immer wieder mal wieder "neue" interessante Ansätzen, die man in sein
Programm mit aufnehmen kann.

Was mich an diesem Buch gut nervt, ist das neben dem Crossfit jetzt auch noch das Functional Training militarisiert wird.
Selbst in seinem Kapitel über die Atmung wird einem sport- und gesundheitsinteressierten, nach Frieden strebenden deutschen Normalbürger wieder eingetrichtert, dass es ja für Soldaten im Kampfeinsatz elementar wichtig ist, richtig zu atmen. Dauernd irgendein Gefasel um Soldaten in einem Sportbuch- schon mal gut, dass die Übungen keiner in Tarnhose vorturnt! Vielen Amis kann man nicht mehr helfen, wir Deutschen sollten allerdings sehen, dass wir uns nicht klammheimlich durch Medien (und so gerade auch Büchern) zu ebenso leicht manipulierbaren, kriegsgeilen Kreaturen zurückentwickeln.

Deshalb zurück zum Sport und seinen pazifistischen Möglichkeiten
und lieber Autoren berücksichtigen, die das gecheckt haben, gibt ja noch andere als Verstegen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch hält was es verspricht, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung (Gebundene Ausgabe)
Die Inhalte sind gut abgestimmt, so dass man die Möglichkeit hat das beste für sich herauszuziehen!
Die Übungsauswahl ist übersichtlich und beinhaltet viele langkettige und funktionale Übungen.
Das Buch ist absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Program der Weltmeister., 9. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Top Buch!!! ganzheitliches System...
Verfolge die Entwicklung von Mark Verstegen seit 10 Jahren und bin immer noch begeistert!
Immer wieder neue Impulse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jeder Tag zählt: Das bewährte System von EXOS (vormals Athletes' Performance) für sportliche Höchstleistung
EUR 24,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen