Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen24
4,2 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieses Buch ist spannend geschrieben. Ich konnte gut die Entwicklung des Autors Chuck Pfarrer nachvollziehen. Dank seines Buches wird klar, wie und warum er sich zu diesem Mann entwickelt hat und wieso er sich heute als Diener seines Landes versteht. In verschiedensten militärischen Bereichen und in allen Winkeln dieser Welt hat er seinem Land gedient, aber...

er fragt mir zu wenig nach Vernunft und Gerechtigkeit bei weltweiten Militäreinsätzen, vielleicht habe ich gerade deshalb nie Ambitionen in diese Richtung gehabt.

Meine Hoffnung beim Lesen war mehrmals, dass nie aus der Feder eines deutschen Soldaten so ein Buch möglich ist. Viel klingt da in meinen Ohren nach Weltpolizist und auch nach dem alten Motto: Hoppla, jetzt kommt Amerika und zeigt dem Rest der Welt wo es lang geht. Dem allen stehe ich kritisch gegenüber, aber einen Amazonstern ziehe ich nicht deshalb ab, sondern, weil der Autor viele seiner Geschichten nicht vollständig erzählen darf und ich letztlich nicht erfahre, an welcher Stelle was fehlt.

"Über viele Operationen darf ich heute noch nicht schreiben. Ich warte auf einen späteren Zeitpunkt oder auf einen anderen SEAL, der diese Geschichten erzählen wird. Bei manchen Operationen habe ich gewisse Einzelheiten weggelassen . . ." Dies verkündet der Autor und ich freue mich nicht gerade darüber nun das Porträt eines Elitesoldaten zu lesen in dem wichtige Passagen fehlen.

Dennoch habe ich dies Buch gelesen und einen wichtigen Einblick in das Denken und Handeln eines amerikanischen Soldaten bekommen!
11 Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Vorweg: Ich bin ein großer Seal Fan! Natürlich habe ich mir also auch dieses Buch zugelegt. Es liest sich sehr gut und beschreibt den Lebensweg des Herrn Pfarrer sehr gut und ausführlich. Es ist bis jetzt auch das einzige Seal Buch was die etwas ältere Generation der Seals beschreibt. Nämlich vorwiegend die 80er und 90er Jahre.

Allerdings der in dem Buch beschriebene Langzeiteinsatz in Beirut ist sehr langatmig und zum Teil leider auch langweilig geschrieben. Erst bei dem Bombenanschlag 1983 in Beirut wird es wieder spannend. Dort beschreibt er sehr gut, was für schreckliche Ausmaße dieser Anschlag zur Folge hatte!!
Natürlich merkt man das Herr Pfarrer mit dem Schreiben von Drehbüchern nach seiner Militärkarriere sein Geld verdient, so ist auch dieses Buch recht "professionell" geschrieben.

Trotz allem empfehle ich es interessierten Lesern sich dieses Buch zuzulegen!!

Viel Spaß beim lesen ;)
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Ich fand das Buch grundsätzlich nicht schlecht, allerdings passt der Titel "Zum Krieger geboren" irgendwie nicht ganz so zum Inhalt. Es wird das Leben als Navy Seal beschrieben und das fand ich auch sehr interessant. Irgendwie bekommt man aber - je weiter man liest - den Eindruck, dass Chuck Pfarrer auch die ein oder andere Rechnung mit diesem Buch begleicht und die subjektiven Eindrücke sind teilweise sehr starkt. Aber er schreibt ja auch über "sein Leben" als Navy Seal.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2013
Wer einen Actionkrimi oder ähnliches erwartet der wird enttäuscht sein. Werd jedoch an einem Tatsachenbericht interessiert ist wird begeistert sein. Das Buch schildert einiges aus der Sicht von Soldaten, wo wir normalerweise nur die "offizielle Version" erfahren. Der Zeitraum ist von Anfang der 80er Jahre. Top
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In dem vorliegenden Buch schildert der Autor seinen persönlichen Werdegang, seine Ausbildung zum Navy SEAL und seine Kampfeinsätze während seiner Dienstzeit. Da es für mich zu diesem Zeitpunkt das erste Buch zum Thema SEALs war, war auch die Schilderung des Trainings und der Ausbildung hoch interessant.
Im Gegensatz zu den meisten aktuellen Publikationen, die aus gegebenenm Anlass meist Einsätze im Irak und in Afghanistan schildern, erhält man hier einen Einblick in weniger bekannte Einsätze während der 1980er Jahre. Besonders interessant sind hierbei verdeckte Operationen im mittelamerikanischen Raum, sowie im Rahmen des US-Engagements während des libanesischen Bürgerkriegs. Mehrere andere Einsätze runden das Bild sehr gut ab, so dass man einen guten Einblick erhält, wie breit das Einsatzspektrum der SEALs gefächert ist.
Das Buch besticht durch ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit und Authenzität. Kurzum, für mich ein rundum gelungenes Buch, dass eine hohe Bewertung verdient und das es vedient, gelesen zu werden! Kaufen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
Zuerst wollte ich Unterhaltung in der Überschrift schreibe. Aber das passt nicht richtig.
Es ist ein sehr ausführlicher Bericht der sich wirklich fesselnd liest.
Chuck beschreibt sein ganzes Leben, von der Jugend auf verschiedenen Navybases da der Vater in der Navy war bis über die ausführliche Beschreibung der Ausbildung und die anschliessenden Einsätze.
Ich will hier nicht zuviel vorwegnehmen kann das Buch aber absolut empfehlen für alle die sich für die Thematik interessieren. Ein bisschen wie eine Mischung aus den Jack Reacher Bücher und einem Tagebuch allerdings beides mit wahren Geschichten.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Der Autor hat eine gute Art zu - be- schreiben. Knackig prägnant mit stellenweise humorvollem Ausdruck.
Seine Gesamte Erzählung ist ein Wechsel zwischen Spannung ohne zu viel "gehabe" und ruhigen Momenten ohne zu zäh zu werden: durch und durch - für meiner einer - ein gut flüssig zu lesendes Buch das es schaffte mich interessiert zu fesseln.

Hinweis: Der Zeitraum beschreibt die 1980'er Jahre plus. Also keine aktuellen Geschehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Das Buch ist über lange Strecken langweilig. Normalerweise lese ich gerne am Stück. Der Autor hat es jedoch (vor lauter Geheimniskrämerei, weil er nicht zu viel über die Einsätze verraten darf oder will) nicht geschafft mich zu begeistern. Vielmehr habe ich mehrfach überlegt nicht mehr weiterzulesen. Habe dann aber -nach Pausen- immer wieder weitergelesen...in der Hoffnung es würde besser werden...wurde es aber (mit wenigen Ausnahmen) nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Für mich die Number One der Bücher zum Thema Navy Seals! Spannend geschrieben, beschreibt der Autor seinen Weg als Navy Seal vom Anfang bis zu seinem Ausscheiden. Vor allem der Beiruteinsatz vermittelt das Gefühl, "mittendrin" zu sein. Wer sich für das Thema Navy SEALs interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Nach dem Film "Zero Dark Thirty" und dem dazu gehörigen Buch neugierig geworden fand ich diese Buch auch sehr kurzweilig, unterhaltsam und informativ und dies auch gerade deshalb, weil es von einem "Aussteiger" geschrieben wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden