wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen85
4,2 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. November 2012
Das Buch liest sich zwar ganz gut für zwischendurch, wenn man mal so ein bisschen Angeberwissen sammeln will, aber bei so vielen Fehlern, die in diesem Buch stecken, sollte man vorher wirklich genau nachforschen, ob die Angaben auch wirklich richtig sind, sonst macht man sich zum Gespött ;).
Einige Fehler wurden bereits von anderen Rezensenten genannt, mir ist gerade noch einer aufgefallen...

Zitat:
"Der vermutlich erdnäheste potenziell Leben tragende Exoplanet Gliese wiegt 581 Gramm und ist etwa 20,5 Lichtjahre von der Erde entfernt."

Aua aua aua... Das tut mir schon weh, so falsch ist dieser Satz. Ein Planet, der nur 581 Gramm wiegen soll?!?
In Wahrheit ist "Gliese 581" die Bezeichnung für ein erdnahes Planetensystem und die einzelnen Planeten dieses Systems tragen die Buchstaben von a-g.
Der Planet von dem hier die Rede ist, trägt also den Namen "Gliese 581 g" und wiegt sicher mehr als 581 Gramm :-D. Nämlich etwas zwischen 3,1 und 4,3 mal so viel wie unsere Erde.
Dazu kommt noch, dass die Existenz dieses Planeten noch nicht wissenschaftlich bestätigt wurde. Man streitet noch darum, ob er überhaupt existiert.
Quelle: [...]

Wenn schon Angeberwissen vermitteln, dann sollte es wenigstens richtig sein ;).
33 Kommentare42 von 48 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2011
Ich hab mich echt auf diesen Buch gefreut, weil ich das noch so aus meiner Jugend kenne, das man aus Spaß im Freundeskreis mit eben solchen unnützen Wissen angegeben hat. Direkt nach einigen Seiten aber war der Spaß dann leider vorbei. Es tauchte direkt etwas zu der EG-Verordnung zur Einfuhr von Karamellbonbons auf, welches natürlich völliger Schwachsinn ist. Das ist einfach nur ein Spruch und nichts was Realität ist, zählt also nicht zu wissen, Nichtmal zu dem unnützen und macht das Buch für mich nicht mehr lesenswert, weil ich jetzt einfach nicht mehr weiß was ist eigentlich wahr und was nicht. Etwas weiter heißt es Wilfried von den Wildecker Herzbuben ist ein Cousin von Bruce Willis. Diese Aussage hat Wilfried irgendwann mal getroffen, aber wohl eher aus Spaß, doch findet so ein Mist den Weg ins Buch. Wenn diese Dinge nicht wären und man eben davon ausgehen könnte, dass alles stimmt, was hier steht, wäre das Buch superlustig, so ist es nichts Wert und ich kann es leider nicht empfehlen.
99 Kommentare101 von 124 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Unnützes Wissen:
Die richtige Antwort auf die Millionenfrage der Sendung "Wer wird Millionär" (vom 11. März 2013) steht nicht in der NEON Ausgabe, sondern hier drin, nämlich auf Seite 57:
Die "20 nach 4 Stellung" bezeichnet die Lage des Bestecks, die dem Kellner im Restaurant signalisiert, dass man mit dem Essen fertig ist.
11 Kommentar15 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 2. Juli 2014
Ich bin ein großer Fan des unnützen Wissens und habe mir jedes Buch gekauft das bisher erschienen ist.
Auch dieses Buch ist ein weiterer Beweis dafür, dass es unnützes Wissen gibt das einem im Leben nicht weiter bringt jedoch in Gesprächen schon mal den ein oder anderen Fragenden blick hinwirft.
Als Beispiel:
- Die Wahrscheinlichkeit, dass von 23 Menschen zwei am selben Tag Geburtstag haben liegt über 50%
Ich habe dieses Wissen schon ein Paar mal hervorgebracht und niemand will es mir glauben doch ein Blick auf alte Schulklassen, Fussballbundesligamannschaften bzw. WM Mannschaften (bei der genau 23 Spieler zu benennen sind) zeigt dass es wirklich so ist.

Ich liebe diese Art von Büchern, da man sie neben die Toilette legen kann und immer wieder reinschaut und nicht komplett lesen muss. Aber nicht wundern wann der Besuch endlich wieder zurück vom Toiletten gang kommt ;)

Kurzum:
Ein muss für jeden der auf skurrile Fakten steht oder ein Klugscheißer ist ;)
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Eigentlich ein tolles, extrem unterhaltsames Buch, allerdings hätte man sich in Sachen "Lektorat" etwas mehr Mühe geben können. So sind einige Informationen schlichtweg falsch (z.B. spricht Andreas Fröhlich bei den ??? nicht Justus Jonas, sondern Bob Andrews), andere widerlegen sich gegenseitig (so wird z.B. relativ am Anfang behauptet, es gäbe in Finnland eine Chipsmarke namens "Megapussi", während später aufgeklärt wird, daß eine "Pussi" im finnischen eine Tüte ist, und "Mega", oder "Mini" die Größe bezeichnen). Solche Fehler relativieren leider den Wert der gelieferten "Informationen" erheblich, deshalb nur 4 Sterne, trotz des, zugegebenermaßen großen, Unterhaltungswerts.
11 Kommentar19 von 27 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2015
Habe mir das Buch aus Langeweile während einer Reise gekauft.
Ich hätte vorher gründlicher hineinschauen sollen. Etwa jede 5. Information ist falsch.
Anscheinend wurden Posts von Facebook-Nutzern ungefiltert in ein Buch gedruckt, ohne diese auf Dopplung oder Richtigkeit zu prüfen.
Das Buch enthält ein paar faszinierende Fakten, aber aufgrund der vielen Falschinformationen muss man diese vorher bei einer verlässlichen Quelle nachschlagen, bevor man sie in einem Gespräch äußern sollte.

Bei dem Buch wurde eindeutig am Inhalt gespart.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Es tut einfach gut, zwischen "schwerer Kost" einfach mal ein amüsantes, kurzweiliges Buch zu lesen, darin zu stöbern.
Es ist lustig und unterhaltsam. Schade, dass es von vielen falsch verstanden wird und als "Wissensbuch" angesehen wird.
Will man sich Wissen aneignen, liest man doch andere Bücher oder kauft sich Bücher über Allgemeinwissen.
Dieses Buch dient der Unterhaltung und Kurzweil. Und dafür ist es bestens geeignet. Also - nicht immer alles so eng sehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Ich kann die Kindle-Edition dieses Buches wirklich empfehlen - besonders des günstigen Preises wegen.
Das Buch ist sehr kurzweilig und umfangreich, ich schmökere sehr immer wieder sehr gerne darin: In der U-Bahn, beim Arzt etc.
Da es eine Kollage ist, ist keine große Aufmerksamkeitsspanne nötig und man wird trotzdem super unterhalten. :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Die Idee Facebook-Kommentare zu verkaufen ist ja nicht so schlimm,
aber die Durchführung, ich weiß leider nicht ob die über die Hälfte überhaupt stimmt die dort als "Wissen" verkauft wird.
Wenn man Internetkommentare als Wissen veröffentliche sollte man vorher recherchieren ob diese überhaupt stimmen, hier überlässt man diese Aufgabe den Käufer.
Viele der Behauptungen in den Buch sind schlicht und ergreifend Falsch, z.B. das in bestimmten Ortschaften in Sachsen den Frauen das Fallschirmspringen verboten wird.
Sogar ein alten Trabiwitz wurde als "Wissen" dargestellt!
Man muss selber erst einmal nachschauen ob der "Fakt" tatsächlich einer ist um ihn anderen zu erzählen.

Als Witzesammlung wäre es glaubhafter als Buch was unnützes (Un-)Wissen verbreitet.

Lieber zu NEON-unnützes Wissen greifen.
0Kommentar8 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2015
Nett zum Lesen. Aber ich war ziemlich enttäuscht, dass das Buch nicht einmal irgendeine Art von Gliederung hat, wie etwa Kapitel oder Themenbereiche, sondern alles einfach mit einem Absatz Abstand in einer Wurst durchgeschrieben ist - ziemlich lieblos gestaltet meiner Meinung nach.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden