Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fesselnde Geschichte
Stefan Matschiner bzw. Manfred Behr beschreiben absolut fesselnd die Geschichte eines sportlichen Beraters, der im System Hochleistungssport am Rande der Kriminalität seine Erfahrungen vor allem mit Doping erlebt. Der Leser fiebert mit, als Sportler ist man ebenso abgeschreckt wie unangenehm fasziniert und stets schwingt die Hoffnung nach Erkenntnis und Reue für...
Veröffentlicht am 26. Januar 2011 von Dr. Thorsten Vahl

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Fisch, nicht Fleisch
Dieses Buch hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack. Es liest sich eher wie ein Politk- oder Wirtschaftsthriller, da Matschiner so gut wie keine Namen nennt und nur bereits öffentlich bekannte Dopingsünder in dem Buch namentlich vorkommen. Ansonsten wird mit Decknamen oder gar irgendwelchen kryptischen Umschreibungen hantiert, wie etwa, dass ein ein...
Veröffentlicht am 4. April 2012 von Geoqueen


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja doch, sehr gut!, 19. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Grenzwertig: Aus dem Leben eines Dopingdealers (Gebundene Ausgabe)
Der Stefan Matschiner ist ein durchaus gebildeter Mensch. Ist super zu lesen das Buch! Durch die Einblicke hinter die Kulissen des Spitzensports kann man ihn ein bisschen verstehen. Natürlich - er kann nicht annähernd objektiv sein - er war ja selbst Teil des Systems. Aber er eröffnet neue Ansichten, die teilweise durchaus verständlich und nachvollziehbar sind. Neue Perspektiven führen zu anderen Schlüssen und für Sportler, die zu verbotenen Substanzen greifen, habe ich nun schon ein gewisses Verständnis. Sehr gut finde ich, dass Herr Matschiner dieses Buch verfasst hat, um nicht als einziger Buhmann der Nation dazustehen! Motto: Angriff ist die beste Verteidigung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Titel reißerisch, Inhalt ärgerlich, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzwertig: Aus dem Leben eines Dopingdealers (Gebundene Ausgabe)
Doping im Sport ist für mich ein sehr intaressantes Thema. Nicht weil ich nach Sensationen giere, oder meine vorgefertigte schwarz-weiß Welt bestätigt sehen möchte. Auf Internetforen einschlägiger Seiten hat sich das Niveau dermaßen abgeflacht, dass dem Interessierten nur noch die Lektüre solcher Büchern übrigbleibt.
Nun zum Inhalt. Von der ersten bis zur letzten Zeile wird man das Gefühl nicht los, Herr Matschiner ist ein Angeber. Obwohl er nicht vom Fach ist (Mediziner), läßt er sich ständig seine angeblich fachliche Überlegenheit aller im Prozeß des Dopings beteiligten raushängen. Versteckt er sich in der Küche, um als Stripper vor 15 Collegegirl zu flüchten, erzählt er uns, dass er dies körperlich gesehen nicht müsste, da sixpack vorhanden. Oder er teilt dem Leser mit, er sei doch so sensibel. Um mal ehrlich zu sein, ich glaube wenn man den größten Despoten der Welt fragen würde ob er sensibel sei, was bekäme man wohl als Antwort. Ähnlich wie in der Politik, wer ist schon für Ungerechtigkeit?
Ärgerlich wird es dann wenn sich Ursache mit Wirkung vertauscht. So ist der Blutpass plötzlich Schuld daran , dass Radfahrer ganzjährig dopen müssen (Thomas Dekker). Hier wird der Bock zum Gärtner gemacht. Er zeigt keinen Funken Reuhe, stellt die Gesundheitsgefahren als absurd dar. Wie will er das als studierter Wirtschaftler mit Medizinhobbykenntnissen überhaupt richtig einschätzen? Auf der anderen Seite macht er sich lustig wenn Justiz, Polizei usw. im 14 monatigen Verfahren gegen ihn Einzelheiten durcheinanderbringen. Ich behaupte einmal ganz frech, einem Kenner der Materie dürfte es bei seinen Ausführungen so maches mal die Nackenhaare hochstellen.
Folgt man seinen Beschreibungen, so stellt man außerdem fest, der ganze Prozess (Logistik, Verabreichung, Entnahme) wird von Laiendarstellern in geradezu stümperhafter Marnier aus- und durchgeführt. Ich glaube, wenn man eine effektive Dopingbekämpfung wirklich wollte und die rechtsstaalichen Mittel dazu ausschöpfen würde, wäre ziemlich schnell Schicht im Schacht. Sportverbände die sich selbst kontrollieren? Wer's glaubt wird selig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert, 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grenzwertig: Aus dem Leben eines Dopingdealers (Gebundene Ausgabe)
Ein sehr tolles Buch , das ich jedem "Sportler" empfehle
....bin noch heute begeistert davon - auch im Bezug darauf welche Machenschaften im Profi Sport zum Tageslicht kommen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bemerkenswert, 24. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Grenzwertig: Aus dem Leben eines Dopingdealers (Gebundene Ausgabe)
Bemerkenswert deshalb weil ich mich an sehr viel Sportereignisse gut erinnern hab können und dann liest man was alles dahinter steckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Grenzwertig: Aus dem Leben eines Dopingdealers
Grenzwertig: Aus dem Leben eines Dopingdealers von Manfred Behr (Gebundene Ausgabe - 20. Januar 2011)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen