Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen3
3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juli 2013
Jedes Kind lernt diese einfache Regel schnell und doch wird dann im Berufsleben oft nicht danach gehandelt.
Jeder wurschtelt vor sich hin, zwischendurch wird vom Chef etwas neues vorgegeben oder angesagt und am Schluss steht ein Produkt da. Keine Übersicht oder klare Planung.
Nach Lektüre des Buches kriegt man hier eine klare Struktur an die Hand.
Wunderbar erklärte Prozesse die gut anwendbar und umsetzbar sind.
Die verschiedenen Aspekte (Kontrolle, Information, Organisation, Steuerung und Sicherheit) werden ausführlich behandelt.Leicht verständliche Beispiele helfen bei dem Verarbeiten und umsetzen der Information.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Ein gutes Prozessmanagement hilft sicher auch dabei, die Problematik fehlender Fachkräfte bei größeren Aufträgen abzufedern. Indem der Einsatz vorhandener Arbeits-Ressourcen optimal organisiert wird, steigt aber vor allem auch die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter und damit wieder die Effizienz eines Unternehmens. Insofern arbeiten Arbeitsmanagement und Personalentwicklung immer Hand in Hand.

Die Autorin Barbara Brecht-Hadraschek und der Autor Rainer Feldbrügge zeigen in Ihrem "Prozess-Management"-Buch vor allem zwei grundlegende Dinge:

1. Wie Geschäftsprozesse analysiert werden können
2. Wie sich diese Geschäftsprozesse optimieren lassen.

Das Buch bietet vor allem eine sehr gute Zusammenfassung der gängigen Analyse- und Handlungsstrategien im Prozessmanagement. Der vorgestellte Werkzeugkasten ist absolut anwendungsorientiert. Der theoretische Background fungiert nur als Mittel zum Zweck, nämlich dem, zentrale Faktoren eines funktionierenden Projektmanagements aufzuzeigen. Angefangen bei einer fundierten Einführung in das Thema über die Darstellung der konkreten "Diagnose"-Instrumente bis hin zur Optimierungsmöglichkeiten durch eine effiziente Steuerung und Kontrolle der Geschäftsprozesse wird alles Wichtige übersichtlich und präzise dargestellt.

Für mich war besonders wichtig, ein Grundlagenbuch in der Hand zu haben. Und genau als solches ist dieser Finanztitel auch zu verstehen. Der gut strukturierte Aufbau hilft, sich systematisch in die Materie einzuarbeiten. Bereits über das ausführliche Inhaltsverzeichnis lässt sich schnell erschließen, wo welche Informationen zu finden sind; ein Stichwortverzeichnis hätte einem Buch dieser Klasse aber meiner Meinung nach sicher gut getan. Von besonderem Wert ist nach meiner Meinung gerade die Mischung aus kompakten Grundlagentexten, Fallbeispielen sowie Checklisten.

Da Prozessmodellierungen bekanntlich komplexe Veranstaltungen sind, ist der ausgewählte Korb an Themen meiner Meinung nach passend zusammengestellt. Im Zusammenwirken fördern sie sicher nachhaltig die Reflexionsfähigkeit des Prozessmanagers. Die Fehlersuche bei Sand im Getriebe wird dabei intensiv unterstützt, außerdem: die Fähigkeit, Fortschritte zu überprüfen, sich über den Stand der Dinge klar zu werden oder bei Bedarf neue Denkwege einzuschlagen.

Sehr gut finde ich die eingestreuten Kapitel zum Thema Personalführung, das ja – wie oben angerissen – für das Gelingen von Prozessmanagementstrategien von zentraler Bedeutung ist. Zur richtigen "Steuerung" des Personals gehören eben auch Fähigkeiten wie die passende Kommunikation. Auch solchen Punkten widmen sich der Autor und die Autorin intensiv. Neben allgemeinen Überlegungen zur Kommunikation im Unternehmen halte ich vor allem die Gedanken zur "Moderation" von Sitzungen und Teamgesprächen aller Art für sehr wertvoll. Und auch die Regeln für das Gelingen eines zielführenden "Interviews" mit Mitarbeitern halte ich für überaus sinnvoll. Dass die beiden Autoren ihren Blick auch auf die sogenannten Soft Skills richten (also auf die Kompetenz im Umgang mit Anderen), beweist die Qualität des Buchs.

Mein Gesamturteil: Dieses Wirtschaftsbuch präsentiert kompaktes Projektmanagement-Wissen. Die Fähigkeit zur Fehleranalyse und die die Anwendung Optimierungsstrategien innerhalb des Prozessmanagements werden meiner Meinung nach sehr gut geschult. Diesen hochwertigen, gut strukturierten und anwendungsorientierten Grundlehrgang zum Thema Prozessmanagement empfehle ich gerne weiter.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
gibt leider viel zu wenig Grafiken um Zusammenhänge zu illustrieren - das Buch besteht in dieser Hinsicht lediglich aus ein paar Flowcharts. Mir zu wenig zu diesem Thema.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden