Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein interessanter Blick hinter die Kulissen
Der Autor erzählt in diesem Buch, was er während seiner mehr als fünf Jahre als einer der ersten Mitarbeiter im Marketingbereich in einem explosionartig wachsenden start-up-Unternehmen erlebt hat. Besonders gefallen hat mir seine sehr selbstkritische Betrachtungsweise - er verschweigt nicht, dass er vielen neuen Produkten zunächst sehr skeptisch bis...
Veröffentlicht am 12. Juni 2012 von stop.smoking

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein bisschen Erlebnisbericht vom Wandertag
Liest sich wie ein sehr langezogener Bericht vom letzten Wandertag.
Nur eben bei google. Nicht sonderlich komplex, teils stark vereinfacht
und eindimensional. Eben Marketing ;)

Anfangs jedoch sehr spannend zu lesen,
ab seit 100 wiederholt sich das Ganze nach dem Schema:
Author "die beiden googlegründer haben unrecht, ihre ideen sind...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2012 von Florian Pausch


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein interessanter Blick hinter die Kulissen, 12. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern (Gebundene Ausgabe)
Der Autor erzählt in diesem Buch, was er während seiner mehr als fünf Jahre als einer der ersten Mitarbeiter im Marketingbereich in einem explosionartig wachsenden start-up-Unternehmen erlebt hat. Besonders gefallen hat mir seine sehr selbstkritische Betrachtungsweise - er verschweigt nicht, dass er vielen neuen Produkten zunächst sehr skeptisch bis ablehnend gegenüberstand. Im Nachhinein ist es leicht, Gründe dafür zu finden, warum etwas Erfolg haben "muss" und andere Dinge zum Misserfolg verdammt sind - der Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Anfänge verschiedener Produktneueinführungen und gibt Gelegenheit zu überlegen, wie man selber damals entschieden hätte. Besonders interessant habe ich den Blick hinter die Kulissen eines amerikanischen start-ups empfunden, angefangen von den Einstellungskriterien bei google, der Arbeitsatmosphäre in der Arbeitsstunden bis tief in die Nacht Normalität sind bzw. erwartet werden, was die Firma unternimmt, um für ihr Personal den Arbeitsplatz so angenehm und interessant wie möglich zu gestalten bis hin zu den finanziellen Aspekten einer Beschäftigung, bei der immer die Hoffnung mitschwingt, mit Hilfe der Aktienoptionen reich zu werden.

Wer sich in diesem Buch in erster Linie Informationen über die technischen Aspekte von Google, den Produkten des Unternehmens und deren Entwicklung erhofft, ist wohl mit einem anderen Buch besser bedient. Auch wer vor allem etwas über die beiden Gründer, Sergey Brin und Larry Page, wissen will, wird zwar das eine oder andere dazu im Buch finden, aber auch nicht richtig glücklich werden.

Für alle, die sich dem Unternehmen google nicht allein von einer technischen Seite her nähern wollen, ist dieses Buch meiner Meinung nach jedenfalls den Kauf wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein bisschen Erlebnisbericht vom Wandertag, 29. Dezember 2012
Von 
Florian Pausch (Daheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern (Gebundene Ausgabe)
Liest sich wie ein sehr langezogener Bericht vom letzten Wandertag.
Nur eben bei google. Nicht sonderlich komplex, teils stark vereinfacht
und eindimensional. Eben Marketing ;)

Anfangs jedoch sehr spannend zu lesen,
ab seit 100 wiederholt sich das Ganze nach dem Schema:
Author "die beiden googlegründer haben unrecht, ihre ideen sind schlecht"
.....zeit vergeht
Author "oh, die Idee war doch genial..."

und 50 Seiten weiter will man eigentlich nur noch zum Finale
mit Aktienoptionen in Millionenhöhe.

Würde es nicht nochmal kaufen, war jetzt aber auch kein allzu großer Schaden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend mal hinter die Kulissen von Google zu schauen..., 2. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern (Gebundene Ausgabe)
Dieses Insider-Bericht aus dem Google-Weltkonzern wurde von eben jenem 59. Mitarbeiter von Google geschrieben: Douglas Edwards - Director of Marketing und Brand Management.

Edwards beschreibt anhand von zahlreichen Anekdoten seine Zeit von 1999 bis zum Börsengang in 2005 auf sehr kurzweilige Weise und bietet so Einblicke hinter die Kulissen des Suchkonzerns Google.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, bissle wenig Reflektion aber trotzdem interessant, 24. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern (Gebundene Ausgabe)
Mehr eine Art grobes Tagebuch. Wer sich wirkliche Einsichten erwartet bekommt wenig geboten.
Google ist eine Firma die schnell gewachsen ist und damit die typischen Probleme einer "fast growing" Firma zu lösen hatte. Okay, ist schon interessant, wie Serverfarmen funktionieren und wie aufwändig ein Umstellen auf ein neues Suchprogramm funktioniert.
Weniger werden die internen Entscheidungsfragen eingehend beleuchtet (was wurde warum mit welchem Aufwand wie gemacht?) Aber vielleicht ist das etwas viel erwartet.

Eben ein Bericht "wie es damals war" ohne Anspruch auf tiefergehende Analyse. Ich würde es nicht nochmal kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr inspirierend für alle Großunternehmer, 4. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern (Gebundene Ausgabe)
man lernt viel aus dem Buch,
außerdem versteht man die Google Philosophie viel besser danach
genauso lässt sich das mit dem Datenschutz viel besser Erklären
FAZIT: Hammer Buch für Großdenkende Menschen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern
Google-Mitarbeiter Nr. 59: Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern von Douglas Edwards (Gebundene Ausgabe - 9. Mai 2012)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen