Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eindeutig interessante heutige Trends für Existenzgründer und Selbstständige von morgen
Mein erster Eindruck: Dieses Buch verspricht, die Chancen auszuloten, die sich durch neue Geschäftsfelder gerade für Leute eröffnen, die sich beruflich gerne selbstständig machen wollen. Ich denke, man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass die Autorin dabei den Finger am Puls der Zeit hat, insofern sie vor allem neueste Trends und innovative...
Veröffentlicht am 5. Januar 2010 von Mark Letter

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbare Allgemeinplätze - Nutzloses Buch
Die Buchbeschreibung war vielversprechend, umso enttäuschender dann das Buch selbst.
Die Beschreibungen der vorgestellten Berufsfelder sind unscharf und wenig ansprechend verfasst.
Die Hinweise, wie das eigene Business denn aufzuziehen sein soll, sind bestenfalls Allgemeinplätze, insgesamt völlig unbrauchbar.
Beispielsweise wird ernsthaft...
Veröffentlicht am 31. Mai 2010 von p-dog


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eindeutig interessante heutige Trends für Existenzgründer und Selbstständige von morgen, 5. Januar 2010
Von 
Mark Letter "Letterman" (Stuttgart) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: 30 Chancen für Existenzgründer - Geschäftsfelder mit Zukunft: Erfolgreich selbstständig auch in schwierigen Zeiten Die sichersten Branchen und Berufe Mit Tipps und 30 Berufsportraits (Gebundene Ausgabe)
Mein erster Eindruck: Dieses Buch verspricht, die Chancen auszuloten, die sich durch neue Geschäftsfelder gerade für Leute eröffnen, die sich beruflich gerne selbstständig machen wollen. Ich denke, man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass die Autorin dabei den Finger am Puls der Zeit hat, insofern sie vor allem neueste Trends und innovative Berufsfelder im Blick hat. Auch löst dieses Buch das Versprechen bestens ein, Trends und erfolgsversprechende Geschäftsideen vorzustellen und interessierte Menschen am Anfang des Wegs in die Selbstständigkeit kompetent zu begleiten. Das Buch regt die Fantasie angehender Gründer an. Außerdem beflügelt es durch detaillierte Hintergrundinformationen, auf deren Grundlage sicher clevere Konzepte ausgearbeitet werden können.

Mein zweiter Eindruck: Das Buch richtet sich meiner Meinung nach weniger an Menschen, die bereits die ersten Schritte in Richtung Selbstständigkeit gemacht haben, sondern an all jene, die sich fragen, was sie anbieten und wie sie ihre Ziele formulieren können.
Die Autorin listet nicht etwa nur auf, welche Wirtschaftszweige attraktive Möglichkeiten schaffen, auf deren Basis Existenzgründer neue Perspektiven erschließen können. Sie beschreibt vielmehr ganz prägnant die verschiedenen aktuell interessanten Berufsbilder. Sie fragt außerdem nach den Entwicklungschancen des jeweiligen Geschäftsfelds, erklärt in aller Kürze die Formalitäten der Existenzgründung und fragt nach Voraussetzungen sowie den jeweiligen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, mit denen das jeweilige Know-how erworben oder ausgebaut werden kann.

Zum Inhalt: Der Beschreibung von 30 Geschäftsideen mit Zukunft (aus den Branchen Lebenshilfe, soziale Dienstleistungen, Ernährung, Gesundheit und Fitness, Handwerk, Tourismus, Finanzen und Wirtschaft, IT und Technik, Umwelt, Kultur, Bildung und Medien) werden ausführliche Kapitel vorangestellt, die sich allgemeinen Problemfeldern rund um die Selbstständigkeit und die Ideenfindung widmen. Darüber hinaus wird dort gezeigt, wie sich Trends erkennen lassen und welche Bedeutung Netzwerke bei der Erschließung und beim Aufbau neuer Zukunftsberufe auch und gerade in schwierigen Zeiten spielen.
Checklisten zur (kurz-, mittel- und langfristigen) Zielfindung und Zeitplanung sowie Tipps und ausgewählte Beispiele helfen bei der Entscheidungsfindung, sie dienen der Verständnishilfe und unterstützen darüber hinaus bei den Planungen für die erfolgreiche Selbstständigkeit.

Fazit: Im Dickicht aktueller Trends nach Gründungsideen und Nischen zur beruflichen Entwicklung zu suchen und sich in neuen Berufen erfolgreich zu etablieren, ist nach eigener Erfahrung nicht leicht. Hier wird ein ideenreicher und sehr informativer Informationsgrundstock für Neugründungen gelegt. Wer im Urwald der Möglichkeiten und Unmöglichkeiten nach Chancen und erfolgreichen Geschäftsideen mit Zukunft sucht, wird fündig. Für mich ist das ein wichtiger Beitrag für diejenigen, die auf der Suche nach neuen Geschäftsideen für eine Selbstständigkeit am Anfang stehen oder sich umorientieren wollen. Vielleicht auch für all jene, die einfach eruieren möchten, in welchen Branchen Tätigkeitsmöglichkeiten existieren, die eine Selbstständigkeit erlauben (sodass man nicht mehr irgendeinem Chef, sondern nur noch sich selbst und seinen Kunden gegenüber verantwortlich ist und sein selbstverantwortliches Potenzial auch auf eigene Faust entfalten und zu Geld machen kann).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbare Allgemeinplätze - Nutzloses Buch, 31. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 30 Chancen für Existenzgründer - Geschäftsfelder mit Zukunft: Erfolgreich selbstständig auch in schwierigen Zeiten Die sichersten Branchen und Berufe Mit Tipps und 30 Berufsportraits (Gebundene Ausgabe)
Die Buchbeschreibung war vielversprechend, umso enttäuschender dann das Buch selbst.
Die Beschreibungen der vorgestellten Berufsfelder sind unscharf und wenig ansprechend verfasst.
Die Hinweise, wie das eigene Business denn aufzuziehen sein soll, sind bestenfalls Allgemeinplätze, insgesamt völlig unbrauchbar.
Beispielsweise wird ernsthaft angeraten, sich zu überlegen, wieviel Geld man im ersten Jahr der Selbstständigkeit verdienen möchte und diesen Betrag dann in ein Gittersystem auf einem weissen Blatt Papier in Kästchen à 1000 Euro zu übertragen. Diese Kästchen sollen dann bei entsprechender Einnahme schrittweise farbig markiert oder mit lustigen Symbolen versehen werden. Einnahme = Gewinn und malen macht Spass. Was soll man da noch sagen ?

Insgesamt wirkt das Buch wie ein lustlos zusammengeworfenes Sammelsurium von unbrauchbaren Tipps, die aus anderen, vorwiegend englischsprachigen Werken zusammengesucht wurden.

Ersparen Sie sich dieses Buch. Reine Zeitverschwendung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen