wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen7
3,9 von 5 Sternen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

*
Dieses Buch ist eher eine extrem anmachende Inspiration der spanischen Küche als ein klassisches Kochbuch. Es ist eine Einladung, ein Feuerwerk von absolut herrlichen Fotos, ein Kunstwerk und eine Lobeshymne der spanischen Küche. Der 3 Sterne Koch spielt in diesem Buch den Dirigenten, der 130 Seiten lang ein Feuerwerk der Farben und der leckersten Speisen unterhält!

Das Buch wendet sich - würde ich mal sagen - an fortgeschrittene Laienköche, die diese kulinarischen Highlights mit einem Glas Rioja und spanischer Musik nachempfinden möchten. Es gibt viele Tapas-Bücher, doch das hier ist eher eine Huldigung und macht vor allem schon beim Durchblättern Spaß. Der Ora King Lachs zum Beispiel, der gleich auf 4 Seiten vorgestellt wird oder den Ochsenmaulsalat am Ende des Buches.

Einmalig fand ich den Gazpacho on the rocks (sehr wirkungsvoll) und dann (2 Std. nachgekocht) Kicherberbsen/Aubergine-Lammrücken, ein wahres Gedicht!!! Die Fotos sind einwandfreie Topqualität, die Dynamik des Kochend ist überall in kleinen und großen Fotos, teils verschachtelt, zu sehen, die Ambiente der Köche, ihre Freude am Kochen, an einem inspirierenden Abend. Irgendwie ein Meisterwerk!

Was ich nicht so toll fand: es gibt keine Aufstellung der Zutaten, die Zutaten sind z. T. wirklich schwer zu erhalten, es gibt keine Kochzeitenangaben und irgendwie fehlte mir als Laienkoch der große Einstieg. Das heißt, ich finde diese Küche für mein Niveau etwas abgehoben; nachkochbar ja, auf jeden Fall, aber man muss sich mehr oder weniger durchkämpfen.

Trotzdem ein beeindruckendes Buch für gute Köche!
.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Also für weniger als 50 "Tapas"-Rezepte sind 19,90 eindeutig zu viel. Es ist schon eine Meisterleistung, wie man mit diesem dürftigem Inhalt ein ganzes Kochbuch füllt. Aber so ist gegangen: Doppelseitige Closeups von der Speise (z.B. iberische Pizza), zahlreiche Bilder, wie Hr. Amador z.B. Gerichte mit Kräutern garniert oder salzt (z.B. gleich 2 halbseitige Bilder wie der Küchenchef Lamm mit Minze versieht), Wurst oder ein Salatblatt schneidet usw.
"Sämtliche Rezepte sind ganz bewusst aus einer Improvisation heraus entstanden." O-Ton Amador im Vorwort. Auch das kann man so nicht stehen lassen, ein Brot mit Sepia hat es schon Jahrzehnte vor diesem Kochbuch gegeben, Venusmuscheln in Weißwein ist auch nicht gerade neu und eher kein Snack oder Tapa, Gambas sind auch schon vor Hrn. Amador mit Chorizo kombiniert worden, um nur einige Beispiele zu nennen.
Und dass das Ganze in nur 2 Tagen verfertigt wurde, merkt man an sachlichen Fehlern: Zum Beispiel sucht man bei den Zutaten und in der Zubereitung für "Jakobsmuschel, Finger-Limes, Meerrettich, Kartoffel" vergeblich nach den Finger-Limes.
Ein bisschen mehr Mühe hätte nicht geschadet, der schale Beigeschmack bleibt nach meiner Einschätzung besonders beim Heel-Verlag hängen, der da wohl auf sehr schnelle und einfache Art an das Geld seiner Leser kommen wollte.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Wer nach den Standardrezepten für Tapas sucht, wird in diesem Buch nicht fündig. Wer Ideen für anspruchsvolle Tapas sucht, schon. Noch dazu intensiv bebildert, sozusagen Schritt für Schritt erläutert. Dennoch braucht man zum Nachkochen schon etwas Erfahrung und insbesondere für viele Rezepte auch einiges an weniger typischen Zutaten - angefangen bei Sumach als einem der offensichtlichen Lieblingskräuter des Autors. Ein bisschen nervig ist das Product Placement (Wo gibt es die Gewürze?), das sich zum teil findet.
Ein paar mehr Rezepte und etwas weniger Bilder wären mir offen gestanden lieber gewesen, aber das Buch ist eine gute Ergänzung für die, die mit Tapas-Kochbüchern schon gut bestückt sind und nun noch Inspiration für nicht alltägliche Tapas suchen (auch wenn es durchaus ein paar eher alltägliche Tapas gibt).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Das Buch bietet schöne Neuinterpretationen spanischer Klassiker, aber auch Rezepte, die mit einem Bein in der Sterne-Küche stehen. Allerdings sind nur die wenigsten Ingredienzen schwer zu bekommen oder sehr teuer, Stichwort: Olivenöl-Kaviar. Alles in Allem sind die Rezepte aber sehr gut und einfach nachkochbar, allerdings eher alltagsuntauglich. Für Freunde und Gäste aber sehr gut geeignet, wenn man fein kochen möchte.

Ich empfehle dieses Buch allen, die ihren Horizont über die gängigen Tapas-Rezepte hinaus weiten möchte. Dabei fallen besonders angenehm Rezepte für das Brotbacken auf. Interessant ist darüber hinaus ein merklicher Minimalismus der japanischen Küche spürbar, der die Tapas und Snacks wie kleine Kunstwerke aussehen lässt. - Ein wirklich inspirierendes Buch mit sehr anspruchsvoller Fotografie.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2015
Neue, kreative Vorschläge für Tapas & Snacks. Authentische spanische Küche. Juan Amador hat's halt drauf. Meine Gäste waren sehr begeistert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2015
Tolles Buch das jedem Spaß beim lesen und kochen beschert, es lohnt sich. Wenn auch es bei dem. Ein oder anderen Gericht etwas Übung bedarf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
hatte mir mehr erwartet alles etwas auf etepetete gemacht und relativ viele zutaten die nur in fachgeschäften zu bekommen sind und da auch sehr teuer sind...schade....
11 Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden