Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tatsächlich "nur" ein schneller Einstieg, aber ein guter.
Ich habe ein Buch gesucht, mit dem ich schnell von 0 auf, sagen wir mal 50 kommen kann, was UML-Verständnis angeht, und habe es gefunden. Das Buch stellt klar die Objektorientierte Analyse (OOA) in den Mittelpunkt. Es werden hauptsächlich Klassendiagramme besprochen. Sequenz-, Aktivitäts- und Use-Case-Diagramm müssen sich das vierte von fünf...
Am 1. August 2005 veröffentlicht

versus
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Möglich ist es
Ein Fachgebiet, das von vielen Praktikern als "lästies Beiwerk" angesehen wird, erscheint nach dieser Lektüre als logischer Schritt und somit ist das Ziel "UML 2 in 5 Tagen" schon erreicht. Leicht verständlich wird einem UML "schmackhaft" gemacht. Zwar werden am Ende verschiedene Produkte genannt, mit denen UML dargestellt werden kann, doch erfolgt...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2009 von Professur tal-Kollox


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tatsächlich "nur" ein schneller Einstieg, aber ein guter., 1. August 2005
Von Ein Kunde
Ich habe ein Buch gesucht, mit dem ich schnell von 0 auf, sagen wir mal 50 kommen kann, was UML-Verständnis angeht, und habe es gefunden. Das Buch stellt klar die Objektorientierte Analyse (OOA) in den Mittelpunkt. Es werden hauptsächlich Klassendiagramme besprochen. Sequenz-, Aktivitäts- und Use-Case-Diagramm müssen sich das vierte von fünf Kapiteln teilen und kommen dadurch etwas zu kurz.
Die Entwurfsphase (OOD) behandelt Frau Balzert, die übrigens einen locker zu lesenden Stil hat (+), nur im letzten Kapitel ein wenig.
FAZIT: Wer schon UML kennt und mehr wissen will, sollte zu anderen Büchern greifen. Wer den schnellen, leicht verständlichen, Einstieg sucht, ist hier genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Möglich ist es, 16. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung (Broschiert)
Ein Fachgebiet, das von vielen Praktikern als "lästies Beiwerk" angesehen wird, erscheint nach dieser Lektüre als logischer Schritt und somit ist das Ziel "UML 2 in 5 Tagen" schon erreicht. Leicht verständlich wird einem UML "schmackhaft" gemacht. Zwar werden am Ende verschiedene Produkte genannt, mit denen UML dargestellt werden kann, doch erfolgt glücklicherweise keine Wertung und die Nutzung während des Durcharbeitens einer von der Autorin aufgebauten Fallstudie ist auch nicht notwendig. Jedes Kapitel baut aufeinander auf, wobei zuerst das Wesentliche bearbeitet wird, bevor man in die vielen Details einsteigt.
Zwar wird man nach fünf Tagen UML 2 nicht perfekt beherrschen, dennoch kann es eine sinnvolle Ergänzung und ein Nachschlagwerk sein.
Die kostenlose Beigabe eines 12-stündigen E-Learning-Kurses ist eine nette Idee, jedoch dauert der Einstiegt in diesen E-Learning-Kurs schon relativ lange.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte mehr davon, 16. September 2006
Von 
Ein wunderbarer Einstieg in UML 2: auf den Punkt gebracht, knapp (was der Titel ja auch verspricht) und sprachlich sehr präzise.

Didaktisch gut aufgebaut und mit dem durchgängigen Beispiel gut zu lesen.

Eine kleine Kritik: der Übergang von Aktivitätsdigrammen (Kap. 4.2) zu den Operationen der Klassen (4.3) ist zu knapp ausgefallen, auch wenn das einen 1/2 Tag zusätzlich kosten würde.

Frau Balzert, wenn Sie ein aktuelles, ausführliches Buch zu UML schreiben, einen Käufer haben Sie jetzt schon :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knapp und für dieses Thema angenehm zu lesen, 7. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung (Broschiert)
Das Buch von Heide Balzert liest sich sehr gut und motiviert den Leser gerade aufgrund seiner Kürze, die Lektüre tatsächlich in dem im Titel versprochenen Zeitraum durchzuarbeiten. Allerdings kann die Lektüre sowohl dieses als auch anderer Bücher zum Thema nicht die Auseinandersetzung mit "richtigem Quelltext" (Java, C++ etc.) ersetzen. Dies war ja auch nicht die Absicht seiner Autorin, die den Stoff mit bemerkenswerter Klarheit vermittelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hält, was es verspricht., 30. Juli 2007
Wie schon die Vorrezensenten geschrieben haben, ist das Buch ein gut geschriebener, schneller Einstieg in UML2, der meine Erwartungen erfüllt hat. Nach Lektüre des Buches kann man mindestens Use Cases, Klassen- und Sequenzdiagramme, etc. lesen. Wer tiefer einsteigen möchte um z.B. komplexe Anwendungen in UML entwerfen zu können, benötigt wahrscheinlich tiefergehende Literatur. Aber als Crashkurs ist das Buch bestens geeignet (schafft man übrigens auch locker in 2 Tagen, wenn man entsprechend Zeit und Erfahrung in objectorientierter Programmierung hat).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen UML 2 in Tage, 3. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung (Broschiert)
Gutes Buch, welches auf einem durchgängigen Beispiel die ganze Modellierung durchgeht. Ob man das ganze aber in fünf Tagen, wie der Titel sagt, durchbringt wage ich zu bezweifeln. Für einen einfachen Einstieg lohnt sich das Buch sehr. Es geht Top-Down auf die verschiedenen Diagramme und deren Verwendung ein. Dies ist auch für nicht OO-Spezialisten sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knapp, präzise, gut, 27. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung (Broschiert)
Ein Buch das sich leicht und zügig liest. Die Beispiele sind logisch und nachvollziehbar. Jedes einzelne Kapitel lässt sich isoliert von den anderen Kapitel lesen und wer möchte kann auch einem durchgängigem "Projekt" folgen. Ideal zum lernen im ÖV.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gute Einführung in UML, 4. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung (Broschiert)
So ganz verstehe ich jene Leser nicht, die diesem Buch eine 1- oder 2-Sternebewertung geben. Eine Kurzreferenz, wie behauptet wird, ist das Buch nun wirklich nicht, denn es werden ausreichend Beispiele mit den dazugehörigen Diagrammen erläutert.

Aus meiner Sicht ist das Buch (ich habe das eBook erworben) gut illustriert und insofern kann ich wahrlich nicht nachvollziehen, was sich Menschen wünschen, wenn diese "Kästchen und gerade Pfeile" innerhalb von UML Diagrammen monieren? UML besteht nun mal aus einfachen grafischen Elementen und ist eben kein buntes Malprogramm für den Laien.
Ich persönlich habe einige UML Bücher (an)gelesen (sogar eines für "Dummies") und war über meine eigenen Lernerfolge wenig erfreut. Das mag u. a. auch daran gelegene haben, dass Hochschuldozenten und Professoren es häufig wirklich nicht verstehen, komplexe Inhalte praktisch zu vermitteln. Frau Balzert, ebenfalls Professorin, gelingt dies - zumindest aus meiner Sicht - ganz hervorragend. Für mich war (ist) es das erste lesenswerte UML Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Gute Übersicht mit Schwächen im eBook, 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung (Broschiert)
Bereits im Studium hatte ich in Vorbereitungen auf Klausuren, bzw. Vorlesungsbegleitend Bücher von Frau Balzert als Referenz griffbereit.
Auch dieses Werk ist für mich hilfreich, dient es als Auffrischung meines Wissens zu verschiedenen Diagrammtypen, deren Verwendung, Terminologie und Strukturelementen. Insgesamt ist es gut zu lesen und das aufbauende Beispiel des Online Shops gut nachzuvollziehen.

2 Sterne Abzug gibt es für die Darstellung im eBook. Gerade bei komplexeren Beschreibungen zu Sachverhalten stört es doch gewaltig, wenn das zugehörige Diagramm erst 3 Seiten später auftaucht. Hier wäre anzuraten gewesen, den Aufbau stärker für das elektronische Darstellungsmedium anzupassen, und etwaige Querreferenzen auf andere Kapitel direkt zu verlinken, anstatt nur einen Seitenverweis anzugeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Übliche Qualität deutscher Professoren, 24. Dezember 2011
Wo soll man anfangen?
Satz:
Es ist noch nicht 600 Jahre her, dass der Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden wurde und Gerade mal 200 Jahre dass die Schreibmaschine erfunden wurde. Noch nicht lange genug um Professoren in Deutschland dazu zu bewegen sich um zeitgemäße Darstellung von Gedruckten Werken zu bemühen. Das wäre verschmerzlich, wenn es nur die Ästhetik einschränken würde, in vorliegenden Falle geht es auch zu Lasten einer versuchten Didaktik. Tabellen und andere einfache Strukturelemente die Übersicht verschaffen lässt das Buch schmerzlich vermissen. Der Satz ähnelt im Wesentlichen jenen Machwerken, die man als Skript in Zeiten der Elektrischen Schreibmaschine ohne große Editier-Funktion kannte. Es mag wohl Liebhaber solchen Purismus in Deutschland zu Hauf geben, die sich an ihre Uni-Zeit in den 1980er und -90er Jahre erinnert in Nostalgie ergehen. Ist das für ein E-Book am Beginn des 21. Jahrhunderts noch Zeitgemäß? Der Verlag, die Setzer und die Autoren finden offensichtlich: "Ja"
Didaktik:
Ist sie vorhanden? Ich verstehe etwas anderes unter diesem Begriff. Ich würde eigentlich voraussetzen, dass verwendete Begrifflichkeiten strukturiert, sauber definiert eingeführt werden, bevor sie im Text Verwendung finden. Das ist hier leider nicht immer der Fall auch hier würden Tabellen statt Fließtext eine gute Strukturhilfe darstellen. Aber das mag nur meine völlig überzogene Anforderung an das Geistige Werk eines deutschen Professors sein. Stattdessen wählt die Autorin lieber einen Diskursiven Stiel, den sie offenbar mit sich selber führt. Dabei ist es offensichtlich hilfreich, wenn man die Zusammenhänge, die hier erörtert werden vor dem Lesen schon kennt. Ob das für ein Lehrbuch, das in die Thematik erst einführen will, hilfreich ist? Die Autorin meint "Ja" (Gutes Beispiel: Die Einführung des Begriffes der Datentypen bei den Attributen einer Klasse)
Graphiken:
Hier beschränkt sich die Autorin auf ein Minimum, das an die Graphik-Fähigkeiten der frühen Office-Pakete nach Einführung des WYSIWYG erinnert. Dieser Retro-Charme ist wahrlich etwas für Connaisseure: Kästchen und gerade Pfeile satt. Sie möchten mehr: Vieleicht dann doch lieber ein anderes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung
UML 2 in 5 Tagen: Der schnelle Einstieg in die Objektorientierung von Heide Balzert (Broschiert - 20. November 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 11,88
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen