Kundenrezensionen

19
4,5 von 5 Sternen
Die Geschichte der Germanen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. April 2002
Wer sich auf unterhaltsame Weise mit einem geschichtlichen Thema beschäftigen möchte, sollte zu diesem Buch greifen. Denn es ist flüssig und verständlich geschrieben, hat gutes Bild- und Kartenmaterial. Die Geschichte der Germanen zeigt sich über ein Jahrtausend in immer spannend geschilderten Ereignissen, herausragend ist dabei die Beschreibung und Analyse der Varusschlacht, deren archäologische Spuren endlich gefunden wurden.Exkurse bieten ein reichhaltiges und informatives Bild der germanischen Gesellschaft und Kultur (Runen, Magie, Götter, Bewaffnung, Dichtung und vieles mehr). Ich halte das Buch für das verständlichste und aktuellste, das es zu diesem Thema auf dem Markt gibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. September 2007
Genau so habe ich mir ein Buch über die Geschichte der Germanen vorgestellt: Ein Geschichtsbuch, das sich spannend liest und zeitgleich informativ ist. Die Geschichte wird vorwiegend chronologisch vermittelt. Hat man ein Kapitel zu Ende gelesen, kann man meist gar nicht anders, als umgehend weiterzulesen. Einige Abbildungen, Fotos und Zeichnungen sind gut ausgewählt und veranschaulichen das Leben der damaligen Zeit.
Wer einen tieferen und detaillierteren Einblick in die Geschichte möchte, sollte vielleicht ein anderes Buch wählen; ich würde das Buch aber dennoch nicht als oberflächlich bezeichnen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Mai 2002
Über die Germanen ist viel und auch viel Dummes geschrieben worden, zeitweise konnte/durfte man auch gar nichts darüber schreiben. Mittlerweile ist wieder viel auf dem Buchmarkt vorhanden, darunter nun die Darstellung von Krause, die sich von den meisten anderen deutlich positiv abhebt: Krause versteht es meisterhaft, wissenschaftlich (einigermaßen) Gesichertes in sprachlich ansprechender Weise auch dem nicht wissenschaftlich Vorgebildeten zu vermitteln, ohne ins Fabulieren und Mystifizieren abzugleiten. Sehr ansprechend auch die buchtechnische Aufmachung, das Schriftbild, die Abbildungen: Es macht Spaß, in diesem Buch zu schmökern!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. August 2002
"Die Geschichte der Germanen" von Dr. Arnulf Krause ist alles andere als trockener Sachbuch-Lesestoff: Sie ist sehr verständlich und flüssig geschrieben, spannend wie ein Roman. Es macht Spaß, die geschichtlichen Sachverhalte außerordentlich geschickt systematisiert und in großen Zusammenhängen dargestellt zu lesen. Sehr lebendig sind auch die Querbezüge in andere Epochen und zur Gegenwart. Die gesonderte Bearbeitung der ergänzenden Exkurse erweist sich als sehr hilfreich. Auf diese Weise wird ein kontinuierlicher Gedankenfluss erhalten und nicht mit zusätzlichen Informationen überfrachtet. Aufschlussreich ist auch die Darstellung des Verständnisses von den Germanen in der Neuzeit und seiner Wandlungen bis zu den verhängnisvollen Fehldeutungen in der jüngeren Vergangenheit. Insgesamt ein unterhaltsames, sehr lesenswertes Buch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. April 2014
Das ist kein großes wissenschaftliches Spezialwerk, sondern eine gut lesbare, angenehm erzählte Gesamtgeschichte der Germanen, die von ihren frühesten Zeugnissen (Caesar und Tacitus) bis zu Karl dem Großen reicht und sogar noch die Wikinger behandelt.

Auch bekannt schwierige Gebiete wie die komplexe und mitunter kaum überschaubare Zeit der Völkerwanderung werden in ihren Hauptzügen klar und ideologiefrei dargestellt.

Ganz anders als im Spiegel-Buch über die Germanen wird Tacitus hier nicht als Frühfaschist und Rassist abqualifiziert, sondern als der große römische Autor und Historiker, der er in Wirklichkeit war, dargestellt.

Das Buch enthält typographisch abgesetzt in grau unterlegten Kästen 20 Exkurse zu wichtigen Einzelthemen (Waffen, Magie, die Germaninnen, Moorleichen, Mythologie etc.), die jeweils ein Musterbild an Klarheit darstellen und viel Information auf knappstem Raum bieten. Alleine diese 20 Exkurse wären den Kauf des Buches wert, denn hier kann sich der Leser schnell über wichtige Themen informieren.

Diese Themen der Exkurse sind auch noch topaktuell sind, weil z.B. Tolkien im Herr der Ringe und die Drehbuchautoren der Thor-Reihe (Thor; Thor: The Dark World), immer dann, wenn die eigene Kreativität sie im Stich gelassen hat – und das muß oft gewesen sein - für ihre Meisterwerke die germanische und nordische Mythologie förmlich geplündert haben. Schön, wenn man einmal etwas über den "echten" Thor erfährt.

Diese Buch ist gleichermaßen geeignet für Leser ohne große Vorbildung, die sich für die Geschichte der Germann interessieren, aber auch Schüler (Leistungskurs Geschichte), Studenten im Grundstudium und Lehrer sind für einen ersten unkomplizierten Einstieg ins Thema mit diesem Buch sehr gut beraten.

Das Buch wird durch ein Glossar der wichtigsten Begriffe und Germanenstämme, ein Literaturverzeichnis, eine sehr nützliche Zeittafel und ein Register sinnvoll abgerundet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Oktober 2004
Das Sachbuch entwirft ein bisher eher ungewöhnliches Bild von den Germanen, indem es sie europäisiert. Wurden traditionellerweise ihre Stämme vor allem mit den Deutschen historisch in Verbindung gebracht, verweist hier der Autor darauf, dass Germanen auch bedeutende Anteile an der französischen, englischen, spanischen, ja auch russischen Geschichte haben. Das halte ich für einen höchst interessanten Aspekt. Außerdem ist das Buch sehr gut zu lesen, anschlaulich, informativ, nie langweilig. Und es bietet immer wieder überraschende Einblicke, etwa wenn der Kampf Karls des Großen gegen die Sachsen als Auseinandersetzung der "neuen" (Franken) gegen die "alten" (Sachsen) Germanen gewertet wird. In den Exkursen erfährt man in komprimierter Form viel über Kultur, Kunst, Gesellschaft, Religion usw. Eine Fülle an Informationen wird in überschaubaren Formen angeboten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Oktober 2009
Da ich kein Geschichtsstudent bin, dachte ich erst, dieses Buch ist mit Sicherheit für Studenten gedacht. Ich würde aber positiv überrascht, denn dieses Buch gibt einen, einen guten Überblick über die Geschichte der Germanen. Es ist klar verständlich und liest sich meiner Meinung nach sehr gut. Die kleinen Ausblicke in spezielle Dinge werden in kleinen Grauen abschnitten extra erläutert, so das man nicht von Informationen erschlagen wird. Für Einsteiger, die sich mit der Materie beschäftigen möchten, kann ich nur sagen, schaut es euch an, einen Blick ist es allemal wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
91 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2004
Zugeben das Buch von Dr.Krause enthält das bekannte Basiswissen zum Thema "Germanen" in verständlicher und ansprechender Form.
Trotzdem ich bin darüber enttäuscht, daß man das Gefühl nicht los nicht wird, das der Autor sich wieder in die Reihe des "Politisch Korrekten" einreiht, was zu absurden Schlußfolgerungen zur Identität von Germanen und Deutschen führt.
Detailiert wird auf die germanischen Stämme der Sachsen, Franken, Alemannen, Thüringer und Bayern eingegangen, die Stämme, die das ostfränkische und später das deutsche Reich formten. Diese "Stämme" (ungefähr den heutigen Bundesländer grob entsprechend gibt es heute noch).
Wieso versucht der Autor dann in Frage zu stellen, daß sich Deutschland (Germany = Germanien)im wesentlichen aus germanischen Volksgruppen aufgebaut hat und noch immer noch tut. Dem tut auch die Tatsache keinen Abbruch, daß die geringe verbliebene keltoromanische Restbevölkerung in Bayern und im Rheinland, sowie die westslawische Bevölkerung (Wenden u.a) östlich der Elbe integriert wurden.
Keiner hat Probleme die Russen und Polen, Slawen oder die Italiener und Franzosen Romanen zu nennen. Wieso sind die Deutschen ihrer Herkunft dann keine Germanen, wenn diese Völker und das Wesentlichste uns gaben, was unsere Identität ausmacht.
Ich rufe zu einem unverkrampften Umgang mit unseren Ahnen auf. Dies sollte gleichzeitig mit einer kritischen Sicht der Nazi-Ideologie möglich sein, die das Thema misbrauchten. Ich habe das Gefühl, das das Pendel nun zuweit in die andere Richtung ausschlägt.
M. Grosse
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Januar 2003
Ich war auf der Suche nach einem Buch über die Geschichte der Germanen, wollte aber kein ödes und "trockenes" Geschichtsbuch wie man es aus der Schule kennt. Genau das ist dieses Buch nicht, es beschreibt die Kriege und die Entwicklung der Germanen auf interessante und spannende Weise.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Mai 2015
Sehr interessant und ausführlich!!
Haben auch die Wikinger, die Kelten und schaue bestimmt wieder auf diese Seite,
Kommt gut an !!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die ersten Deutschen: Über das rätselhafte Volk der Germanen
Die ersten Deutschen: Über das rätselhafte Volk der Germanen von S. Fischer-Fabian (Taschenbuch - 29. April 2003)
EUR 9,99

Die Welt der Wikinger
Die Welt der Wikinger von Arnulf Krause (Gebundene Ausgabe - Januar 2013)
EUR 9,99

Die Welt der Kelten: Geschichte und Mythos eines rätselhaften Volkes
Die Welt der Kelten: Geschichte und Mythos eines rätselhaften Volkes von Arnulf Krause (Gebundene Ausgabe - Januar 2013)
EUR 9,99