Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2012
Ich möchte hier nur mal ganz kurz meinen ersten Eindruck für alle die wiedergeben, die sich fragen ob die SSE für Mac schon ausgereift ist.

Habe bisher die SSE für Windows genutzt und mir scheint, dass die SSE für Mac völlig identisch im Funktionsumfang ist. Alles läuft flüssig und stabil, wie die Windows-Version. Es fühlt sich zudem nicht wie eine Portierung, sondern wie ein eigens für Mac gemachtes Programm an. Kinderkrankheiten habe ich bisher also keine entdeckt.

Von daher eine klare Empfehlung von mir :). Zum Verzicht auf BootCamp oder Parallels lohnt es sich allemal, nun die Mac-variante zu beziehen.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Mai 2012
Ein recht gelungenes Programm zur "selbständigen Steuererklärung". Bietet alle gewünschten Funktionen und ist bei der Dateneingabe recht einfach und "straightforward" zu bedienen. Der Programmaufbau ist leider Mac-untypisch, am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber.

Kritikpunkte:
- Der "Rote Faden" (vom Programm angeboten, um alle relevanten Fragen zu beantworten und die entsprechenden Daten abzufragen) ist eher ungeeignet und führt recht schnell zur Verwirrung, welche Angaben nun in welchem Formblatt gemacht werden. Ohne vorherige Kenntnis, wie eine allgemeine Einkommensteuererklärung aufgebaut ist, bringt dieser "rote Faden" leider nichts. Weitaus einfacher zu bedienen ist die Navigator-Ansicht.
- Sind alle Daten eingegeben und möchte man seine Einkommensteuererklärung versenden, so werden sehr viele Optionen angeboten - dies wirkt sehr unübersichtlich und nicht gerade benutzerfreundlich.
- Was mir persönlich in erster Linie gefehlt hat, sind anschauliche Beispiele anhand derer ein gewisser Sachverhalt genauer dargestellt und erläutert wird. Stattdessen wird auf einen kostenpflichtigen Dienst hingewiesen. Letztlich erkundigt man sich doch wieder übers Internet. (Der leider einzig hilfreiche Hinweis des Programms war, dass man die Kosten für das Steuerprogramm selbstverständlich auch absetzen kann...)

Summa summarum stellt das Programm eine schöne Schnittstelle am MAC dar, mit der man recht simpel einkommensteuer-relevante Daten erfassen und letztlich auch ans Finanzamt übermitteln kann. Wer darauf hofft, dass das Programm anhand von Beispielen durchexerziert, wie man auch noch den letzten Cent vom Finanzamt zurückbekommen kann, liegt hiermit leider sehr falsch...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Mai 2012
Ich habe diese Jahr wie immer meine Steuererklärung mit der Steuer-Spar-Erklärung 2012 gemacht. Allerdings endlich auf meinem Mac. Bisher gab es die SSE nur für PC, jetzt endlich für den Mac. Zum Programm will ich nicht mehr viel sagen, ich nutze es seit Jahren und habe nie mehr zu einer anderen Software gewechselt. Wenn man sich einmal in eine Steuersoftware eingearbeitet hat, geht alles im Folgejahr wesentlich schneller. Jetzt ein wichtiger Punk, die Mac-Version der Software kann auch die Daten des Vorjahres vom PC importieren. Einfach die Dateien des Vorjahres aus dem "Steuer" Ordner auf einen USB Stick kopieren, Datenübernahme aus dem Vorjahr aktivieren und die Dateien vom USB auf den Mac importieren. So hat man alle Daten von der PC Version in der Mac-Version und kann die Posten des Vorjahres einfach anpassen. Was bei mir am Längsten dauert ist die Zusammenstellung aller Unterlagen. Das Eingeben der Daten klappt mittlerweile in 2 Stunden. Wer sich bisher nicht selber an die Steuer getraut hat, der sollte es einfach mal machen. Das erste Mal ist das schlimmste. Wenn man das durch hat, geht alles im Jahr drauf viel schneller, da man eben weiß, wie es geht. Und wer will sich nicht 800 EUR für einen Steuerberater sparen? Also Software kaufen, Mut haben, Steuer machen und viel viel sparen. Ich werde die Steuer-Spar-Erklärung auf jeden Fall auch 2013 wieder nutzen' garantiert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Januar 2012
Habe die letzten Jahre meine Steuererklärung mit der SteuerSpar Erklärung für Windows gemacht und nach meinem Umstieg auf Mac OS X in 2010 musste ich meinen alten Rechner für die Steuererklärung 2010 reaktivieren, um nicht Bootcamp, Parallels oder sonstige virtuelle Maschinen auf dem MacBook betreiben zu müssen.

Das Produkt an sich ist für meinen Bedarf einfach super und mit den Hilfen wie "Roter Faden" oder "Steuerprüfer" komme ich zu sehr guten Ergebnissen. Die Abweichungen zwischen der erwarteten Rück-/Nachzahlung und dem tatsächlichen Ergebnis des Finanzamtes ist immer minimal. Von meiner Seite aus eine klare Empfehlung für Apple-User!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Januar 2012
Die Steuer Software ist wirklich klasse. Hatte schon die Windowsversion und wollte nun nach dem Umstieg auf Mac die gleiche Software weiternutzen, da man die Grunddaten aus den alten Erklärungen übernehmen kann. Das hat auch wunderbar funktioniert. Es fand keine Umgewöhnung statt, da die Software wie die Windowsversion aufgemacht ist.
Sie ist sehr bedienerfreundlich und die Option des Roten Fadens finde ich persönlich klasse!
Hat die 5 Sterne absolut verdient vor allem zu diesem Preis. Welche Software kann soviel für das Geld?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juni 2012
Ich habe die SSE für Mac-Computer (installiert wurde es auf ein mac book pro, ein Mac Mini und ein iMac) Software dieses Jahr zum Ersten Mal gekauft. Bisher hatte ich immer die von WISO Steuer Sparbuch genutzt.
Das SSE ist nach einer Gewöhnungsphase wirklich sehr gut es gibt keine 5 * weil einige Abstürze nach der problemlosen Installation
vorkamen.

Jedenfalls finde ich Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut und die Software funktionierte einwandfrei nach dem automatisch ein
Update erkannt und installiert wurde.

Ich würde dieses Produkt an alle, die im Privaten-Bereicht ihre Steuererklärung machen, auf jedenfalls empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2012
Nachdem wir uns die letzten Jahre immer dieses Programm für Windows gekauft haben, haben wir es jetzt einmal mit der Version für MAC probiert und ich kann nur sagen, dass ich keinen wirklichen Unterschied feststellen kann; selbst die Datenübernahme aus dem Vorjahr (Windows Version) funktionierte ohne Probleme.

Für alle MAC Nutzer gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juli 2012
Die letzten 3 Jahre benutzte ich die Windows Version der Steuer Spar Erklärung. Zunächst war ich mir nicht sicher ob ich mich an die Mac Version wagen sollte, da ich bedenken hatte, bezüglich der Datenübernahme, der in der Windows Version erstellten Daten.

Nun kann ich sagen, das alles bestens funktioniert hat. Die Software ist gewohnt gut und läuft stabil.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Juni 2012
Endlich ist die Steuer Spar Erklärung auch für den Mac verfügbar. Die Bedienung ist einfach, schnell und intuitiv. Die Daten lassen sich problemlos und fehlerfrei von den PC Steuerfällen importieren. So lässt sich viel Zeit sparen. Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Oktober 2012
Die Software ist übersichtlich und funktioniert "soweit" auch gut, wobei ich mehrere Abstürze hatte (ist man ja vom MAC gemeinhin nicht mehr gewöhnt!) und jedem Benutzer nur empfehlen kann, sehr regelmässig manuell zwischenzuspeichern.
An einer Stelle kam eine etwas abstruse Rechnung heraus (anteilige berufliche Telefonkosten), aber da wird das Finanzamt sicher nachfragen.
Ein Punkt hat mich allerdings massiv gestört, weil somit quasi die gesamte Steuererklärung per ELSTER hinfällig ist: Die Anlage für Grenzgänger lässt sich nicht per ELSTER übertragen, obwohl dies von den Finanzbehörden seit 2010 implementiert ist. Somit musste ich ganz konventionell alles ausdrucken und beim FA abliefern. Das kann's eigentlihc nicht sein! Der Kundendienst hat mich nur vertröstet auf den Sankt Nimmerleinstag. Daher: Trotz gutem Konzept nur 3 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Steuer-Spar-Erklärung 2013 - Mac-Version (für Steuerjahr 2012)
Steuer-Spar-Erklärung 2013 - Mac-Version (für Steuerjahr 2012) von Akademische Arbeitsgemeinschaft (Mac)
EUR 11,53


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Neu: Steuer-Spar-Erklärung 2012 als Mac-Version. Hier bestellen!
  -  
Bekomm Steuer 2012 Mac Info Von 6 Suchmaschinen Zugleich
  -  
Rare Gems, Classic Watches, & More Smart Luxuries - Surprising Prices