Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
10
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Februar 2011
Da T-Online seine Banking SW nur noch seinen Kunden zur Verfügung stellt, ich das aber seit geraumer Zeit nicht mehr bin, musste ich mich nach einer Alternative umsehen. Da gibt es sehr viel, aber auch mit sehr unterschiedlichen Preisen.
Da ich die T- Online SW fast 10 Jahre genutzt habe, war mir die Datenübernahe extrem wichtig.
Kurz und knapp => Das Homebanking 2011 ist einfach gehalten, aber funktioniert super.
Die Installation incl. Datenübernahe von T-Online Banking war in wenigen Min. erledigt. Hat sehr (verdächtig) änliche Oberflächen und ist intuitiv und einfach zu bedienen.
Wer also eine Alternative zu T-Online sucht, ist hier sicher sehr gut und vor allen preisgünstig unterwegs.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2012
+ Die Installation geht problemlos
+ Girokonto, Tagesgeldkonto einrichten kein Problem
+ Überweisung mit Chip-Tan funktioniert einwandfrei (für Stadtsparkasse + Kreissparkasse)
+ Aktualisierung funktioniert und das Einspielen der Kontoumsätze ca. 6 Wochen rückwirkend ist ausreichend
+ einfache Überweisung kein Problem
- Europa-Überweisung (IBAN) geht nicht
- Wertpapierkonto einrichten geht nicht (geht nur für 3 spezielle Banken, z.B. Consors)
- VISA Konto einrichten geht nicht (geht nur für ein paar spezielle Banken, z.B Postbank, ADAC, ...)
- Das Programm kann sich kein Master-PW merken, fragt für jede Bank das spezielle PW ab
o Anfrage beim Helpdesk wurde prompt beantwortet, aber nur mit Link auf entsprechende Seite, die richtige Antwort musste ich mir selbst suchen
Fazit:
OK für die reine Online Kontenverwaltung mit Einschränkung (Euroüberweisung), aber wer mehr Funktionen und Komfort möchte muss auf WISO, Quicken, etc. gehen.
Bewertung: 2 Sterne für die Grundfunktionen, aber nicht mehr, insbesondere da auf die Einschränkungen (-) nicht hingewiesen wird.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2012
Das Programm macht was es soll und im Vorfeld verspricht und gehört damit zu den echten Hilfen im Büroalltag.
Ich habe vorher einige Jahre "WISO - Mein Geld" verwendet. Dieses Programm kann sicherlich deutlich mehr an Analysefunktionen und sicher auch an graphischen Darstellungen, aber das was man wirklich braucht macht eben auch "Homebanking 2011" und dieses sehr zuverlässig und eben zu einem ganz anderen Preis. Denn wer einen Sportwagen möchte kauft sich ja auch kein Wohnmobil, oder ?

Verbesserungsmöglichkeiten am Programm sind zwar noch möglich, so z. B. die farbig andere Darstellung von negativen Buchungen usw. aber das sind sicher Dinge die auch bald verbessert werden. Denn wer den Hersteller (Akademische Arbeitsgemeinschaft) kennt, z. B. von Steuertipps, weiß wie professionell und Kundenorientiert dort gearbeitet wird.

Ein genereller Minuspunkt bei allen gängigen Homebanking-Programmen ist die nicht vorhandene Möglichkeit auch Auslandskonten zu verwalten, so auch hier beim "HomeBanking 2011". Dafür muss man dann doch noch umsteigen auf das Internetbanking. Daher hier nur 4 Sterne, trotz des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses.

Wer also ein reines Homebankingprogramm für den Alltag wünscht, ist mit "HomeBanking 2011" gut versorgt. Daher meine Kaufempfehlung !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Da das T-Online-Banking ja keine Unterstützung / Support mehr erhält und ich befürchtete, das es bald gar nicht mehr geht, habe ich mich nach Alternativen umgesehen und kam auf das HB 2011. Bei einigen Kommentaren war zu lesen, das eine Datenübernahme aus dem T-Online-Bankink problemlos möglich wäre.

Ich habe über mein T-Online-Banking-Programm eine Komplettsicherung durchführen lassen.

Ich habe das HB 2011 gekauft, es wurde schnell geliefert und sofort installiert. Nach der Installation habe ich den
Punkt Datenübernahme aus T-Online-Banking ausgeführt. Die Daten wurden ohne mein Zutun gefunden und
übernommen. Ich hatte anschließend alle Daten inkl. Einstellungen exakt wie im T-Online-Banking vorliegen.

Ein Anschließender Test mit Kontenrundruf und einer Überweisung verlief genauso unproblematisch wie
vorher beim T-Online-Banking.

Das Programm ist ähnlich aufgebaut jedoch in einigen Funktionen (Kontoauswahl) wesentlich besser als das
T-Online-Banking, für mich die bessere Wahl.

Ich kann HB 2011 allen Usern, die T-Online-Banking gewöhnt sind und dieses weiter nutzen wollen, empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2012
Der Funktionsumfang des Programmes ist auf die Kernaufgaben eines Homebankingprogrammes konzentriert. Das ist kein Fehler. Für einen wirklich günstigen Preis bekommt man alles notwendige, um seine Konten zentral online zu verwalten.

Ich vermute, dass das Programm technisch identisch ist mit der Homebanking Software von T-Online. Wer kein T-Online Kunde mehr ist, aber die Software trotzdem weiter nutzen möchte, ist hier gut aufgehoben. Der Datenimport ist reibungs- und verlustlos.

Wie gut und zuverlässig das Programm in der täglichen Praxis funktioniert, scheint jedoch stark von der jeweiligen Bank abzuhängen. Während in meinem Fall ein Zugriff auf ein Konto bei der Bank A konstant reibungslos abläuft, kommt es bei einem Konto der Bank B immer wieder zu Problemen. Manchmal ist für einige Tage (bis zu einem Softwareupdate) überhaupt kein Zugang möglich.
Es kann gut sein, dass die 'Schuld' hierfür vorrangig bei der Bank zu suchen ist. Ich habe jedoch den Eindruck, dass in diesem Punkt die Softwarepflege eher semiprofessionell geschieht. Auf Änderungen bei den Bankzugängen wird reagiert, wenn ein Problem von den Anwendern gemeldet wird. Eine anstehende Änderung wird jedoch nicht im Voraus berücksichtigt.

Da das Programm aber wirklich günstig ist, kann man nicht viel falsch machen, wenn man es für seine Banken einfach mal ausprobiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Ich habe wirklich viele Online-Banking Programme ausprobiert (Quicken, Starmoney, Wiso, GnuCash usw.) und bin immer wieder gerne zu diesem einfachen aber funktionialen Programm zurückgekehrt. Ich habe damit einen sehr guten Überblick über meine Konten und kann auch Buchungen sehr einfach kategorisieren und damit für die Buchhaltung vorbereiten. Natürlich kann man auch Online-Überweisungen durchführen und diese auch speichern usw. Wer viele verschiedene Konten verwaltet, Online Überweisungen tätigen möchte und trotzdem den Überblick bei vielen Konten nicht verlieren will der sollte sich dieses Programm einfach mal anschauen. Manchmal ist weniger einfach mehr (und teuer ist es auch nicht).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Da Programm ersetzt bei mir das Banking-Programm von T-online, das seit Juni 13 leider nicht mehr funktioniert. Die Installation mit Datenübernahme verlief völlig problemlos. Danach war noch ein Updateangebot zu akzeptieren. Und jetzt läuft alles zufriedenstellend. Eine Sache hätte ich gern verbessert: Bei dem ausgewählten Datensatz der Umsatzliste ist der Kontrast Schrift zu Hintergrund ausgesprochen schlecht. So etwas müsste über Einstellungen veränderbar sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2012
Ich habe mein seit "jahrzehnten" genutztes Programm T-Online Banking wegen einem Wechsel des Anbieters aufgeben müssen; ich gebe allen Vorrednern Recht, ja super primitiv und deshalb genial, mehr muß nicht sein ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Nach dem die Bankingsoftware der Telekom eingestellt wurde ist das die beste Alternative. Nur die Update suche beim Starten, nervt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2011
Wer sein Geld aus dem Fenster schmeissen möchte, ist mit diesem Produkt bestens bedient. Ansprechende und benutzerfreundliche Gestaltung standen bei der Entwicklung dieses Programmes definitiv nicht im Vordergrund. Die Oberfläche hat den Charme einer Excel-Tabelle von 1988. Auch beim Abruf von Unterkonten stößt das Programm schnell an seine ohnehin engen Grenzen.
Support-Anfragen werden vom Hersteller grundsätzlich nicht beantwortet (so zumindest mein Eindruck). Das war aber auch bei anderen Produkten dieses Herstellers schon immer so.
Von daher - erwartungsgemäß - ein weiteres unprofessionelles Produkt der Akademischen Arbeitsgemeinschaft, das sein Geld leider nicht wert ist. Da hilft auch der günstige Preis nicht weiter.
33 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)