Kundenrezensionen


218 Rezensionen
5 Sterne:
 (144)
4 Sterne:
 (44)
3 Sterne:
 (21)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


75 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kreuthner in Hochform
Polizeiobermeister Kreuther erbt von seinem verstorbenen Onkel Simon nicht nur dessen Schnapsbrennerei sondern erfüllt auch seinen letzten Wunsch und verstreut Onkel Simons Asche auf dem Wallberg. Das ist zwar nicht legal, aber Kreuthners Auslegung von *darf man* oder *darf man nicht* war ja schon immer recht großzügig. Wie auch immer, im Zuge dieser...
Vor 23 Monaten von NathalieT veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Könnte mehr Spannung vertragen
Auch wenn ich schon Bücher des Autors gelesen habe und ihn und seinen Schreibstil mag, durchweg seine Bücher gut beurteilte, kann ich mich bei diesem Buch den sehr positiven Beurteilungen nicht anschliessen.
Da wird eine Leiche gefunden bei einer Abfahrt am Wallberg, auf einer Bank positioniert, starr und steif, und da wird etwas später an genau...
Vor 21 Monaten von Anna Inna veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer meiner absoluten Lieblingskrimis, 11. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Ich habe schon die ersten drei Krimis von Andreas Föhr gelesen und konnte den neuen Band kaum erwarten. Ich habe das Buch dann, wie die ersten, in einem Rutsch durchgelesen und war viel zu schnell durch. Ich bin wiederum sehr begeistert über Lokalkolorit, Spannung und die sehr subtile bayrische Denke/Handlung. Dabei sind auch sehr aktuelle technische und politische Bezüge zu erkennen. Hoffentlich gibt es bald einen weiteren Roman von Andreas Föhr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend!, 11. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Spannend und witzig: So stelle ich mir einen guten Krimi vor! Spannung, gewürzt mit Humor und intelligenten Ideen - so etwas liest man gerne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung & Witz, 9. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Andreas Föhr hat bisher in allen Kriminalromanen mit Wallner & Kreuthner bewiesen, dass er Talent zum Schreiben besitzt. Die Bücher sind spannend bis zum Schluss und bringen mich zwischendurch immer mal wieder zum Lachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie gewohnt. Spitze!, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste, 6 CDs (Audio CD)
Wann kommt endlich das nächste Buch?
Wann werden dies Bücher endlich verfilmt?

Anfang Dezember: Kreuthner eröffnet am Wallberg die Skisaison.......

Viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieso Piste? Abseits der Piste wird es schwarz und schwärzer, 23. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor hat eine schnörkellose, ausgefeilte Schreibe. Sehr schöne Naturbeschreibungen. Immer spielen Wetter und Landschaft in die Begebenheiten hinein. Das Seelenleben der Personen findet sich darin wieder. Der Konstrukt des Romans wirkt nicht konstruktiv, sondern das Gesamtbild bleibt im Fluss. Spannung entsteht beim Autor durch Weglassen. Aber der Leser muss nicht allzu viel mitdenken. Langsam ganz langsam verbinden sich die Puzzlestücke - bei der Schwarzen Piste zu einer höchst überraschenden Lösung. Der Autor versteht es, den Leser in seinen Text hineinzuversetzen. Andreas Föhr spielt mit gegensätzlichen Charakteren, vor allem derjenigen der Ermittler. Fein heraus gearbeitet: das oftmals pinselige Berufsbeamtentum des Komissars im Gegensatz zum bauernschlauen Gehabe seines Adjudanten, des Polizeiobermeistes, der sich allzu gern bei der Kripo fest eingestellt sehen würde, aber an seiner begrenzten Ausbildung anbrandet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, raffiniert und humorvoll, 12. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Wieder ein wunderbarer Krimi von Andreas Föhr ! Diesmal spielt das Buch am Wallberg - am berühmten Glaslhang - der allseits gefürchteten "Schwarzen Piste". Kreuthner stolpert dort über die eine oder andere Leiche, wobei allesamt Rätsel aufgeben. Spannend, raffiniert und humorvoll. Zusammen mit "Der Prinzessinnenmörder" und "Schafkopf" eine tolle Krimiserie auf sehr hohem Niveau. Absolut empfehlenswert. Ein tolles Weihnachtsgeschenk für Skifahrer und Krimiliebhaber !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Daunenjacken sind Verräter :o), 6. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Mit sehr großer Begeisterung habe ich gerade den bereits 4. Teil der Krimireihe rund um das Kultduo Wallner / Kreuthner gelesen! "Schafkopf" war schon super, aber der Autor hat es geschafft, sich noch zu steigern!

Schon die Widmung am Anfang (für einen Gnadenhof) lies mich vermuten, daß Tiere in diesem Buch vielleicht eine Rolle spielen könnten und das war dann auch der Fall. Ein sehr schöner Nebeneffekt, daß der Leser über die Nöte solcher Einrichtungen etwas mehr erfährt...

Der Fall an sich ist wieder einmal superspannend und wartet immer mit überraschenden Wendungen auf.
Das Lesen wird niemals langweilig, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Ein Mann wird Opfer eines Überfalls, dann - einige Jahre später - taucht die Leiche einer Frau auf, die damals an dem Verbrechen beteiligt war. Wer findet sie? Natürlich Kreuthner, der Leichen irgendwie anzuziehen scheint... Und auch die Umstände des Auffindens sind natürlich "kreuthnertypisch" nicht gerade das, was man "normal" nennen könnte. Daß er kurz darauf noch eine fast identische zweite Leiche findet, trägt nicht unbedingt zur leichteren Aufkärung des Rätsels bei. Bei den beiden Opfern wird das Foto einer weiteren toten Person gefunden und lange tappen die Ermittler im Dunkeln was die Zusammenhänge betrifft.

Natürlich darf der Leser auch wieder einiges aus dem Privatleben von Wallner und Kreuthner erfahren. Neues von Großvater Manfred, Vera - und eine "kleine Überraschung", die ich sehr gut fand. Sogar bei Kreuthner bahnt sich eine kleine Romanze an und er wirkt auf mich gar nicht mehr so extrem wie der "wilde Haudegen", sondern man sieht auch mal eine andere Seite von ihm - gefiel mir auch sehr gut.

Was auch nicht fehlen darf: zahlreiche, gut platzierte Stellen für Lacher und Schmunzler... wer hätte gedacht, daß ausgerechnet Wallners Dauertragen seiner Daunenjacke eines Tages die Ermittlungen gefährden könnte?
Zum besseren Verständnis so mancher Umstände würde ich auf jeden Fall empfehlen, erst die drei Vorgängerbücher der Reihe nach zu lesen.
Ein tolles Buch mit viel Spannung und einer großen Portion Humor - absolut zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Typischer Alpenkrimi, 27. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Nach der Lektüre von Schwarze Piste" war ich längere Zeit recht unentschlossen, wie meine Meinung zum Buch von Andreas Föhr ausfallen soll. Zum einen waren die mehr als 400 Seiten, dank einem starken Schreibstil sehr schnell gelesen, andererseits haben mich die teilweise stark überzeichneten und realitätsfernen Handlungen der Protagonisten doch sehr gestört und manchmal sogar gelangweilt. Positiv überrascht war von einigen netten Schmunzelmomenten innerhalb der Handlung und von der überraschenden Wendung in den auf den letzten Seiten. Insgesamt zählt Schwarze Piste" für mich zu einem durchschnittlichen Kriminalroman, der sich in die Tradition von Kluftinger und Co. einfügt und an dem die Fans der Alpenkrimis sicher ihren Spaß haben werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen War eine kurzweilige nette Unterhaltung, 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer anspruchsvolle Literatur sucht, liegt hier falsch. Wer zum abschalten ein nette Buch sucht, das kurzweilig ist, liegt mit diesem Buch genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!, 1. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Piste: Kriminalroman (Broschiert)
Der neue Andreas-Föhr-Krimi ist einfach großartig! Humor, Spannung, skurrile Figuren, glaubwürdige Geschichte, aktuelle Bezüge - da stimmt alles. Interessant, wie diesmal das verbindende Element bei der Covergestaltung umgesetzt wurde: das Kreuz. Diesmal sind es gekreuzte Skier :) Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schwarze Piste, 6 CDs
Schwarze Piste, 6 CDs von Andreas Föhr (Audio CD - 19. November 2013)
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen