weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:12,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Dezember 2013
JavaScript für Java-Entwickler hält, was der Titel verspricht: Es beschreibt präzise die wichtigsten Unterschiede zwischen Java und JavaScript. Daneben fand ich es aber auch sehr hilfreich als generellen Überblick über JavaScript. In sehr komprimierter Form finden sich die wichtigsten Sprachkonstrukte von JavaScript eingängig beschrieben.

Jemand, der bisher nur in Java programmiert hat, ist sicher nach Lektüre des Buchs kein JavaScript-Profi. Er hat aber einen guten ersten Überblick über die Möglichkeiten von JavaScript und über die speziellen Stolperfallen, die aus der Annahme kommen, dass Java und JavaScript eigentlich sehr ähnlich sein müssten.

Das Thema hat dabei durchaus praktische Relevanz: ich treffe in Projekten aktuell durchaus auf Situationen, in denen JavaScript nun auch von Teams verwendet werden soll, die bisher mit C++ oder Java gearbeitet haben.

Sehr angenehm finde ich auch, dass der Autor eine gewisse Distanz zu JavaScript wahrt und sich dabei (wohlwollend) kritisch mit der Sprache auseinandersetzt. Man meint herauszuhören, dass er in einige der aufgeführten Fallen wohl selber mal getappt ist.

Wer also die Aufgabe hat, sich von Java Richtung JavaScript zu bewegen, hat hier ein gut zu lesendes und gut strukturiertes kleines Buch vorliegen, das auf jeden Fall sein Geld wert ist.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Die beiden Programmsprachen Java und JavaScript lassen sich vielleicht am besten mit einem Zitat bezüglich der Unterschied zwischen Großbritannien und den USA beschreiben:
"The biggest difference between the UK and the US is the language." Die syntaktischen Ähnlichkeiten der beiden Programmiersprachen sollten nicht darüber hinwegtäuschen,
dass die beiden Sprachen sehr wenig miteinander gemein haben. Auch die Community aus den beiden Lagern unterscheidet sich deutlich. Dennoch ist gerade in jüngster Zeit die Popularität von JavaScript und der schlanke Code ein Grund dafür, dass sich JavaScript längst schon für weit mehr als die Entwicklung im Frontendbereich eignet. Genau an dieser Stelle bietet Zeigermann einen sehr angenehmen, flotten Einstieg in das Thema. Das Buch bietet nicht nur Javaentwicklern die Möglichkeit, ihren Horizont um eine immer wichtiger werdenden Technologie zu erweitern. Zeigermann bietet bewusst einen Überblick und verzichtet auf ein allumfassendes Referenzwerk. Dadurch gelingt es ihm, dem Leser von Beginn an Bord zu holen und ihm einen guten Überblick über die wichtigsten Konzepte geben. Für mich genau die Art von Buch, die ich gerne zum Einstieg in eine neue Technologie lese.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Das Büchlein bietet einen hervorragenden Einstieg in JavaScript und hat mich, als Mensch mit Java-Erfahrung, sehr gut abgeholt. Vom Umfang und Format her nicht unbedingt ein Nachschlagewerk, ist es witzig und locker geschrieben, schnell gelesen und bietet in jedem Fall wertvolle Einblicke die über reine Syntax-Erklärungen weit hinaus gehen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Als Entwickler mit 20 Jahren Erfahrung in diversen Programmiersprachen, bin ich immer noch beeindruckt davon wie hartnäckig sich Javascript meinen Versuchen wiedersetzt es wirklich zu verstehen. Andere Programmiersprachen zeigen sich da deutlich kooperativer.
Diese Buch spart viel Zeit bei der Suche nach Antworten auf die vielen Fallstricke und Merkwürdigkeiten die Javascript aufzuweisen hat. Im Netz lassen sich diese Antworten in der Klarheit und Kompaktheit kaum finden. Insbesondere gefällt mir, dass der Autor klare Empfehlungen ausspricht welche Wege, Werkzeuge und Bibliotheken man im Zweifel als erstes ausprobieren sollte.
Ein wirklich gelungenes Büchlein, welches man beim ernsthaften Start in die Javascript-Entwicklung in Reichweite liegen haben sollte.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Oliver erklärt in seinem Buch nahezu alles, was ein Java-Entwickler über JS wissen muss, um schnell mit der Sprache produktiv zu werden. Er hält sich nicht mit langen, theoretischen Ausführungen auf sondern er beschreibt kurz und prägnant, worauf es in der Praxis ankommt. Wer eher theoretisch veranlagt ist oder einen Deep-Dive in die Sprachspezifikation und Feinheiten von ES3/5/6 erwartet, ist mit dem Buch sicher nicht gut bedient. Wer aber schnell mit JavaScript loslegen und dabei trotzdem professionelle Ergebnisse abliefern möchte, dem sein dieser schmale Band sehr ans Herz gelegt. Dem angenehmen, lockeren Umgangston im Buch ist es geschuldet, dass man es sehr schnell lesen kann. Ich habe nur wenige S-Bahn-Fahrten gebraucht, um das Buch komplett durchzuarbeiten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Als halbwegs erfahrener Java-Entwickler benötigte ich eine schnelle Einarbeitung für die Entwicklung in Node.js und AngularJS. Viele Lehrbücher zu den beiden Frameworks setzen JavaScript Kenntnisse voraus. Die habe ich in kürzester Zeit mit diesem Buch erworben. Der Autor kommt sofort zur Sache und erläutert genau die wesentlichen Punkte, die ein Java-Entwickler wissen muss, um JavaScript zu verstehen. Ohne schmückendes Beiwerk oder verwirrende Detailausführungen. Die 132 Seiten im Kleinformat sind somit eine ideale "Management Summary" für Java-to-JavaScript Umsteiger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Sehr gute Einführung in JavaScript! Kann man in einem Tag durchlesen.

Für mich als passionierter Java-Entwickler war es sehr interessant mal über den Tellerrand zu schauen um zu verstehen was die Frontend-Guys da eigentlich so den ganzen Tag machen. Insbesondere das sehr gute Darlegen der unterschiedlichen Prinzipen von Java und JavaScript war für mich sehr wichtig.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,90 €
12,90 €