holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen67
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 59 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 27. Oktober 2009
Das Buch ist Klasse! Detailverliebt, technisch sehr gut gezeichnet, thematisch spannend unterteilt - und auch für die Grossen immer noch lehrreich. Meine kleine Tochter kann bereits mit 15-16 Monaten zwischen Otter, Wiesel und Iltis unterscheiden. Und ich lerne mit ihr. Das Buch wird heiss geliebt - und der Tag beginnt mit der Lektüre. Ein ganzes Stück anspruchsvoller als die anderen Anne Suess Wimmelbücher - und umso spannender. Pädagogisch - top!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2010
Das Buch hat vier Doppelseiten. Die Doppelseiten sind aus 1mm dickem Karton und ca.35cm hoch und 50 cm breit. (das Buch hat somit ein Format von 35cmx25cm)
Jede Doppelseite hat ein Thema: 1. Am Feldrain, 2. Im Wald, 3. Am Teich, 4. In der Nacht

Auf jeder dieser Seiten wird jeweils eine Landschaft mit den dazugehörigen Tieren dargestellt. Die Bilder sind gemalt jedoch sehr sorgfältig, detailgetreu und darauf bedacht echte Unterschiede zwischen ähnlichen Tieren darzustellen. Z.B. kann man sehr gut ein Kaninchen von einem Hasen unterscheiden.
Zu jedem Tier ist eine Nummer gedruckt mit der man am unteren Bildrand in einer Liste nachlesen kann, wie der genaue Tiername lautet. Hier liest man also nicht nur Maus, Schmetterling, Marder usw.. sondern Waldmaus, Spitzmaus, Brauner Bär, Kohlweissling, Steinmarder, Baummarder usw.

Pro Doppelseite sind ca. 30 Tiere gedruckt also insgesamt ca. 120 Abbildungen. Dazu noch viele Pflanzen und Hintergrundbilder.

Ich kann dieses Buch sehr empfehlen, weil es schön zu sehen ist, dass die Unterschiede zwischen ähnlichen Tieren von Kindern gleich und gerne aufgenommen werden und sie nun zwischen den ähnlichen Tieren richtig unterscheiden. Selbst für einen Erwachsenen ist dieses Buch lehrreich, denn viele Vögel oder Mausarten kennt man dann doch nicht so genau.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Und wieder hat mich Anne Suess mit ihrer Liebe zum Detail überzeugt.
Alle Tiere aus unseren Wäldern werden von ihr aufgegriffen, sogar die Verhaltensweisen wie z.B. ein säugendes Rehkitz, spielende Fischotter Jungen oder alle Nachtaktiven Tiere(auf einer Nachtseite).Bei 130 Aufgezeigten (und am Buchrand beschrifteten) Tierarten, können selbst ältere Kinder und Eltern noch eine Menge dazu lernen.
Mein Sohn hatte mit 15 Monaten schon "Das Riesen große Bilderbuch" von Anne Suess, förmlich verschlungen mit seinen Augen. Ich kann wunderbar Themen oder Bilder aus unserem Alltag aufgreifen und anhand der praziesen Kunstwerke wiedespiegel und ihn erzählen lassen was er vom erlebten mitgenommen hat. Mittlerweile ist mein Sohn 23 Monate und hat dank der Bücher(und meiner Zeit ohne der die Bilder= Bilder blieben) ein breit gefächertes Wortspektrum, da auch ich, mir mit ihm, immer wieder gerne die Bücher anschaue,sensibilisiere ich mich für die berschriebenen Themen,und mache ihn im Alltag dann darauf aufmerksam. Und nebenbei gesagt: Kinder lieben es, ihnen bekanntes wieder zu entdecken. Und sie bommbadieren uns so lange damit, bis wir Erwachsenen darauf eingehen und ihnen damit Zuspruch vermitteln.
Mit diesem Buch unterstreiche ich unsere gemeinsamen Naturerlebnisse und mache ihn Neugierig auf all das noch zu entdeckende.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2011
ich habe dieses Buch für meine tochter (1,5 Jahre) vor einigen wochen gekauft. seit dem liebt sie dieses buch innig. sie schleppt das buch, auch wenn es fast so groß ist wie sie selbst, durch die gesamte wohnung, nur um es mit mir anzuschauen. durch dieses buch kennt meine kleine unheimlich viele tiere und kann sie unterscheiden. erst habe ich ihr die tiere gezeigt und deren namen genannt. dann hat sie auf die tiere gezeigt und ich sollte die namen nennen. jetzt nach ca. 2 monaten, frage ich wo der fuchs ist und sie zeigt ihn immer richtig. sie weiß sogar immer wo der eisvogel ist. die eule hat es ihr in diesem buch am meisten angetan. wimmelbücher sind wunderbar, um die konzentrationsfähigkeit und den wortschatz zu erweitern. ich finde es, selbst als erzieherin, enorm, wie viel meine kleine durch dieses buch gelernt hat.
auf jeden fall empfehlenswert!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2010
Die Wimmelbücher von Anne Suess sind sehr zu empfehlen. Man entdeckt immer wieder was Neues und für kleine wie große Kinder gibt es sehr viel zu sehen. Man kann Stunden damit verbringen, sich die Bilderbücher anzuschauen.
Anne Suess malt sehr naturgetreu. Menschen und Tiere sehen sehr orginalgetreu aus und nicht wie komischen Gebilde.
Unser Sohn liebt die Bücher und wir genießen es, immer Neues mit ihm zusammen zu entdecken.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2011
Vor der Bestellung hatte ich Bedenken, da dieses Buch für meinen Sohn bestimmt ist und der erst 20 Monate alt ist, aber diese Bedenken waren unbegründet. Es eignet sich hervorragend für Kleinkinder. Mein Sohn ist ganz verrückt auf dieses Buch. Ich kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2010
Das erste Mal sind wir in einer Arztpraxis über ein Wimmelbuch gestolpert. Meine Tochter war zu dieser Zeit 7 Monate alt und ich wäre nie auf die Idee gekommen, das sie etwas mit einem Buch - und erst recht nicht mit einem so 'vor Informationen wimmelnden' Buch ' anfangen könnte. Doch sie saß konzentriert auf meinem Schoß und zeigte auf die einzelnen Tiere. Ich glaubte einfach nicht, dass sie in diesem bunten Gewimmel zwischen Tier und Pflanze unterscheiden könnte. Aber weit gefehlt! Mittlerweile besitzt sie 3 Wimmelbücher, ist 14 Monate alt. Auch wenn sie die Tiernamen noch nicht aussprechen kann (Oooojle, Ummel) ob Fasan, Wachtel oder Stieglitz sie kennt alle und erkennt sogar bei einem Spaziergang ein Eieiöhnchen (Eichhörnchen). Jeden Abend holt sie alleine ihre Wimmelbücher hervor und wir gehen alle 3 durch! Zu Weihnachten gibt es 2 neue Wimmelbücher und ich weiß jetzt schon, dass ich ihr damit die größte Freude bereite!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2012
Unser Sohn, derzeit 16 Monate alt, liebt das große Wimmelbuch und sitzt oft davor und studiert förmlich die Bilder. Immer wieder entdeckt er neue Tiere. Zu Beginn wurden alle als "wau-wau" bezeichnet, aber jetzt gibt's auch schon "krah-krah" (alles, was fliegt) und "wuuah" für die Bären und Hirschen. Ganz neu ist, dass er alle Eulen, von denen es ja reichlich gibt, mit "uhuhuhu" benennt. Wirklich entzückend. Aber das beste daran ist einfach, dass er wirklich lang damit beschäftigt ist und Mama somit eine kleine Auszeit hat... ich selbst finde es sehr schön, wie die Tiere gemalt sind, sehr realistisch. Super, dass es unten eine Leiste gibt, wo die echten Namen der Tiere stehen, sonst würde ich bei manchen auch nicht wissen, wie sie wirklich heißen. Oder haben Sie schon mal einen Marderhund gesehen? :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
Mein Neffe ist etwas älter als zwei und liebt das Buch, es sind unglaublich viele verschiedene Tiere drinnen, sogar wir Erwachsenen haben dabei noch ein paar neue Namen dazugelernt. Auf jeder Seite gibt es unten eine Zeile, wo die Tiernamen aufgelistet sind, also kommen auch wir Eltern nicht in Verlegenheit.
Ich würde es sofort wieder kaufen und hab auch für meinen fünf Jahre alten Sohn das gleiche gekauft.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Die Kinder lieben dieses Wimmelbuch!
Es beinhaltet sehr schöne und realitätsnahe Zeichnungen sowie authentische Umgebungen. Auf witzige (und unrealistische) Elemente wird verzichtet. Auf mehreren Seiten werden typische deutsche Tierarten dargestellt. Jede Art ist dabei mit ihrem Namen gekennzeichnet.
Insgesamt ein sehr schönes Wimmelbuch für Tier-affine Kinder - und auch Erwachsene,
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden