Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 25. März 2012
Teil 5 von 8, allerdings ist der 5. der bisher letzte in deutsch erschienene. In den USA gibt es schon 3 weitere, aber da die Bücher von Feder und Schwert verlegt werden, steht die Übersetzung der Folgebände wohl noch in den Sternen... (nichts für Ungut an den verlag, aber das ist ja nicht die erste und einzige Reihe, deren veröffentlichung ziemlich lange dauert...)

Worum es geht:
Pepper Martin traut ihren Ohren nicht, als sie erfährt, dass sie Teil einer Reality Show sein soll. Sie tritt mit Exknacies gegen die feinen Damen der höheren Gesellschaft an, um einen Friedhof zu sanieren. Als wäre das nicht schon genug Belastung, taucht auch ein neuer Geist auf, der behauptet, unschuldig des Mordes schuldig gesprochen worden zu sein.
Doch der Geist scheint auch so seine Geheimnisse zu haben. Ein weiteres Mal muss Pepper in die Halbwelt der Ganoven abtauchen und weitere Male gerät sie dabei in Lebensgefahr. Denn es gibt Menschen, die würden alles tun, um ihre Geheimnisse zu wahren.
Knackies auf Bewährung, ein toter Gefängnisdiretor, ein heißer Liebhaber und jede Menge Haute Couture.

Tja, nun ist er endlich da, der lang erwartete 5. Band der Pepper Martin Reihe und ein weiteres Mal übertrifft die Autorin die Erwartungen.
Pepper ist mittlerweile erwachsen geworden und hat sich mit ihrer Situation als gestürztes High Sociaty Girl abgefunden. Doch hier wird das erste Mal auch ihre vergangenheit genauer unter die Lupe genommen und ihre Beziehung zu ihrem vater.
Auch im Kontakt mit Quinn ist Pepper zwar noch gewohnt anlhenungsbedürftig, jedoch lässt sie sich auch nicht mehr alles gefallen.

Auch die Ermittlungen sind nicht mehr so zufällig und ungeplant wie in den vorgängern.

Die Story bleibt aber gewohnt spannend und unvorhersehbar. Ich habe den Mörder eigentlich bisher noch nie wirklich vorher sicher benennen können; die Autorin gibt die Puzzleteilchen nur nach und nach weiter. Dies ist aber bei der "Ich" Perpetive als sinnvoll zu erachten, wir gehen ja auf dem selben Holzweg wie Pepper, wenn wir mehr wüssten, würde das nicht wirklich Sinn machen.

Fazit: Sherlock Holmes in Gucci, mit spannenden Wendungen, Modetipps und dem ganz normalen Leben einer Mittzwanzigerin in den USA!
Ich liebe die Bücher und werde dem 6. Band mit Spannung entgegenfiebern!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
...seitdem ich das erste Buch kaufte " tote Paten küssen besser", kaufte ich jeden Band und kein einziges Band hat mich enttäuscht. Auch dieser Band nicht....obwohl ich eigentlich die Erfahrung machte, dass Buch-Bände meist irgendwann nach dem 3./4.Buch langweilig werden, aber nicht bei Casey Daniels....ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf Band 6, wenn es den geben sollte - ich hoffe doch sehr. Daumen hoch und 5 Sterne. Nur zu empfehlen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden