Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sympathische Ermittlerin, 9. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Herzen aller Mädchen (Broschiert)
Dieses Buch war für mich das erste Buch aus der Reihe der Kriminalfälle mit der Kommissarin Bettina Boll. Anfangs hatte ich etwas Bedenken, ob es von Nachteil sein könnte, die Vorgänger nicht zu kennen, aber ich kam sehr gut in das Buch hinein. Es fiel leicht, eine Beziehung zu Bettina aufzubauen, besonders wohl auch deshalb, weil ihr Spagat zwischen der Arbeitswelt und ihrem Privatleben als allein erziehende Mutter sie sehr menschlich machte. Sie ist keine Übermutter, die alles parallel und mit Leichtigkeit schafft, sondern kämpft immer wieder darum, die Schwierigkeiten, die sich aus ihrer Situation ergeben, zu überwinden und dabei auch irgendwie noch ein Stück Privatleben zu finden. Und das ist wirklich nicht immer leicht für sie, denn ihre Halbtagsstelle wird nur schwer akzeptiert, so dass sie immer wieder gezwungen ist, spontan eine Kinderbetreuung zu organisieren. Termine in der Schule und die Sorge um die richtige Erziehung ihrer Kinder beschäftigen sie noch dazu.

Doch sie ist auch eine gute Polizistin, die großes Ermittler-Talent zeigt und nicht so schnell aufgibt. Sie hat ein großes Vermögen, sich in andere hineinzuversetzen und Zusammenhänge zu erkennen, die oft auch nur eine Ahnung sind, aber auf den richtigen Weg führen. Dafür ermittelt sie auch mal auf eigene Faust, allerdings hat Ihre Impulsivität auch mal schwerwiegende Folgen.

Der Krimi ist nach meinem Empfinden sehr gut aufgebaut. Man bekommt als Leser immer nach und nach neue Puzzleteile präsentiert und auch häppchenweise immer wieder in sich ausführlicher werdende Rückblicke zu den wichtigen Geschehnissen der Vergangenheit. Ich kann die verdächtigen Personen bis zum Schluss kaum greifen, immer wieder ändere ich meine Meinung zu der ein oder anderen Person und so bleibt die Handlung bis zum Ende spannend. Sehr gut gefallen hat mir auch der Humor, der immer wieder zwischendurch durchblitzt und dabei sehr auflockernd wirkt.

Auf jeden Fall bin ich neugierig auf die vorherigen Fälle der Kommissarin geworden, die bereits auf meinem Wunschzettel stehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das bisher beste Buch der Serie um Kommissarin B. Boll, 24. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Herzen aller Mädchen (Broschiert)
Kommissarin Bettina Boll hat die beiden Kinder ihrer verstorben Schwester adoptiert und kann nun ihre Arbeit bei der Ludwigshafener Polizei nur noch halbtags ausüben. Ihre Karrierechancen scheinen damit ein für alle Mal begraben. Doch unverhofft kommt oft: Der Leiterin einer Sonderkommission des Bundeskriminalamtes fällt sie positiv auf und nimmt sie in ihrem Team auf. Das Problem ist nur, dass sich Bettina in einen der Hauptverdächtigen verliebt. Geiers fünfter Roman um die herrlich erfrischend unkonventionelle Kommissarin Boll ist der bisher beste der Serie. Hier stimmt alles: Eine spannende, schlüssige und glaubwürdige Story, wird auf erstaunlich hohem literarischen Niveau erzählt, unvorhersehbare Wendungen halten den Leser am Buch und auf detailversessenes langatmiges konfabulieren, wie in einigen ihrer anderen Büchern (zum Beispiel in "Stein sei ewig")verzichtet die Autorin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr spannend, 28. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Herzen aller Mädchen (Broschiert)
Ich habe schon lange auf ein neues Buch von Monika Geier gewartet. Endlich ist Böllchen wieder da. Wie immer schafft es Frau Geier Mord und Totschlag in die pfälzische Idylle zu tragen. Schön, daß es der Protagonistin endlich gelungen scheint, eine zuverlässige Tagesmutter für ihre beiden (Stif-)kinder zu bekommen. Und wieder bleiben gebrochene Herzen zurück. Traurig machte mich der Abschied von Willenbacher, ihrem Assistenten.Hoffentlich kommt er wieder zurück. Ich freue mich schon auf ein Wiederlesen im nächsten Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Herzen aller Mädchen, 18. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Herzen aller Mädchen (Broschiert)
Schon bei "Müllers Morde" konnte mich Frau Geier mit ihren tollen Charakteren, ihrem Schreibstil und dem spannenden Kriminalfall absolut überzeugen und fesseln und genauso geht es mir auch wieder bei "Die Herzen aller Mädchen". Bettina Boll ist eine wirklich sympathische, lebensnahe Protagonistin, mit der man sich stellenweise sehr gut identifizieren kann. Sie ist verdammt clever und hat ihre ganz eigene Art, Fälle zu lösen, wobei sie auch schonmal gerne ihre eigenen Wege geht und Vorschrift Vorschrift sein lässt. Sie erzieht ausserdem noch die zwei Kinder ihrer verstorbenen Schwester alleine und hat somit natürlich ab und an ganz schön zu kämpfen. Gerade dass sie das nicht perfekt auf die Reihe bekommt, machte das Ganze so realistisch. Bettina Boll ist keineswegs perfekt, sondern auch "nur" ein ganz normaler Mensch. Ebenso ist es mit den anderen Charakteren in diesem Krimi, die wieder toll ausgearbeitet wurden und mich absolut überzeugen konnten.
Die Handlung ist spannend und wird immer mehr gesteigert. Der Kriminalfall ist gar nicht so einfach zu lösen, auch als Leser tappt man ziemlich lange im Dunkeln und kann eigentlich nur mit Frau Boll mitgrübeln. Zwar hat man schnell Verdächtige gefunden, doch immer wieder hat man neue Verdachtsmomente und verdächtigt verschiedene Personen. Die Auflösung ist dann umso unglaublicher, da sie zumindest teilweise gar nicht zu erwarten war. Dabei laufen mehrere Handlungsfäden zusammen, die alle irgendwie mit dem Fall zu tun haben und die Monika Geier geschickt miteinander verknüpft.
Das Ende des Buches ist relativ offen gehalten, wobei ich denke, dass genau das von der Autorin beabsichtigt war. Man kann sich also noch eine Weile selbst Gedanken zu diesem Buch machen, was ich immer toll finde.
Für mich wieder ein absolut empfehlenswerter Krimi, mit dem richtigen Schuss an Spannung, Humor und tollen Charakteren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frau Boll wie sie leibt und lebt, 14. April 2009
Von 
Herkelrath Gabriele (Frankenthal) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Herzen aller Mädchen (Broschiert)
Die symphatische Art von Frau Boll läßt dieses Buch aufleben und erleben. Die Ereignisse sind sehr gut miteinander verstrickt und immer wenn man denkt, man hat den Täter erkannt, gibt es eine neue Wendung. Auch das menschliche und zwischenmenschliche kommt nicht zu kurz.
In diesem Buch freut man sich noch über einen PC, nicht wie in den amerikanischen Krimis mit ihrem hightec-gedöns.
Mir hats gefallen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen beste Unterhaltung, 23. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Herzen aller Mädchen (Broschiert)
Von Monika Geier hätte ich vor Jahren schon mal was gelesen und kannte so die Hauptfigur, die auch in diesem Buch mit den Widerwärtigkeiten des Alltags und denen einer alleinerziehenden Adoptivmutter insbesondere zu kämpfen hat.

Diesen Krimi fand ich sehr schön zu lesen, er hat doch sprachlich auch etwas mehr zu bieten. Schön, dass es von Monika Geier noch einige Bücher gibt, die ich noch nicht gelesen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Herzen aller Mädchen
Die Herzen aller Mädchen von Monika Geier (Broschiert - März 2009)
EUR 11,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen