wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen23
4,9 von 5 Sternen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2010
Als ich das Buch bestellt habe, habe ich eigentlich nichts besonderes erwartet. Bisher waren die Wikingerkochbücher auf dem deutschen und englischen Markt meist ziemlich mies. Hier wartete allerdings eine positive Überraschung. Das Wikinger-Kochbuch zeigt eindeutig, dass die Verfasserin sowohl das Thema recherchiert hat als auch etliche praktische Erfahrung mitbringt. Die reichliche Bebilderung und der eingängige Text sind besonders für Einsteiger von unschätzbarem Wert - Vieles, das ich selbst schmerzhaft erfahren musste, hätte ich hier leichter lernen können. Schade ist, dass es - vielleicht auch mit Blick auf interessierte Laien - wenig Literaturangaben und kaum direkte Verweise auf Quellen oder Funde gibt. Besonders für den weiteren Einstieg in die Materie wäre ein solcher direkter Weg sehr wünschenswert gewesen.

Die Rezepte sind sichtlich erprobt und oft auch sehr verlockend. Leider fehlt hier oft die Auseinandersetzung, wie man zu einer solchen Interpretation kommt. Grobe Schnitzer wie man sie aus anderen Büchern der Szene kennt - Kartoffeln oder Paprika - gibt es hier keine, und die Zugeständnisse an die Moderne sind übersichtlich geblieben. Auch auf die jahreszeitliche Verfügbarkeit von Produkten wird geachtet, wobei ich mir hier etwas mehr Blick auf die Geographie gewünscht hätte. Dass ich mit mancher Interpretation nicht übereinstimme - ich halte vieles für zu modern gedacht - steht auf einem anderen Blatt. Insgesamt kann ich das Buch interessierten Einsteigern und Laien sehr ans Herz legen. Erfahrenere Darsteller und Kulinarhistoriker werden hier wenig Neues finden, vielleicht aber auch die eine oder andere Anregung.
22 Kommentare23 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In diesem toll illustrierten Buch können wir in die Welt der Wikinger eintauchen.

Tolle Fotos und Texte lassen uns ein wenig am "Lagerleben" teilhaben und geben uns einen Einblick wie und mit welchem Zubehör damals gekocht wurde.

Wir erfahren wie damals gekocht, gebacken, gekäst, gegärtelt, gefischt und gesammelt wurde.

In der Götterparade lernen wir einige der wichtigsten Götter kennen.

Die Rezepte sind aufgeteilt in die Rubriken:

- Suppen
- Beilagen
- Fleischlose Gerichte
- Fisch
- Fleischgerichte
- Süßspeisen
- Traditionelle Gerichte

z.B.: Leberknödelsuppe, Brotsuppe, Sauerteigbrot, vegetarische Buletten, Dinkelsalat, Honigmaronen, Fischfrikadellen, Fleischtopf mit Rotkohl, Hirsebrei, oder für "Wagemutige" fermentierter Hai, Finnischer Elchbraten

Übersicht Wildfrüchte und -kräuter

Nach Monaten sortiert kann man nachschauen, welches Obst, welche Nüsse oder welche Kräuter gesammelt werden können.

Lebenslauf

Hier erfahren wir ein wenig über die Autorinnen und ihr "Faible" für die Wikinger. Aber es ist mehr als ein Faible, ich bin fest davon überzeugt dass es zu einer "Lebensart" geworden ist.

Fazit:

Ich bin zwar (noch) kein Wikinger, aber dieses Buch ist absolut empfehlenswert!

Tolle und leckere Rezepte, von einfach bis "raffiniert", sehr schön und liebevoll illustriert.

Viele wissenswerte Hintergrundinfos zum Thema "Wikinger".
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2010
Der Kauf dieses Kochbuches ist sowohl für eingefleischte Wikinger und auch "Nichtwikinger" zu empfehlen.

Neben einem sehr interessanten und informativen Einblick in die Welt der Wikinger vermittelt es auch den Besuchern von Mittelaltermärkten einen sehr guten Einblick in die Lagerküche der Wikinger.

Ich selbst bin sehr oft im Jahr als Wikingerin mit unserer Sippe auf Mittelaltermärkten mit Lager und dazu gehöriger Koch/Feuerstelle unterwegs und versorge unsere Sippe mit Essen.

Das hier vorliegende Buch ist so gut gelungen, dass sich jeder Lagernde / jede Lagernde damit identifizieren kann.

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Buch.

Würde es 10 Sterne geben, von mir würden die zwei sie bekommen.
0Kommentar13 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
gute Anreize für Heerlager die vom Würstchen grillen auf richtiges Kochen umsteigen wollen. Hier gibt es nicht nur tolle auch männer- und kindertaugliche Rezepte, sondern auch eine Auflistung der nötigen Ausrüstung und schöne Fotos.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2012
Das Buch ist sehr gut geschrieben und für jeder Mann/Frau leicht verständlich.
Die Rezepte sind jederzeit nach kochbar und bringen das Frühmittelalter näher.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2012
Der Titel "Wikinger-Kochbuch" lässt auf ein reines Rezeptebuch schließen, jedoch ist dieses Buch ein Exkurs in die Lebensweise der Wikinger inkl. Mythologie und einer Liste der, na sagen wir mal, bekanntesten Götter. Und genau das ist es, was dieses Buch so herlich macht, mit einem reinen Rezeptebuch wäre ich sehr zufrieden gewesen, hiervon jedoch bin ich absolut begeistert. Tolles Buch, absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2011
selten habe ich so ein gelungenes Kochbuch in den Händen gehabt.
Die Rezepte sind wirklich lecker, für jeden etwas dabei, aber was noch viel wichtiger ist,
viele Tips zum vermeiden von Anfängerfehlern ,was am Ende viel Geld spart.
Dabei ist das Buch mit so viel Liebe geschrieben.
Jedem, auch Nichtwikis, zu empfehlen !!!!
0Kommentar9 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
...kam bei Mittelalterfreunden zum Geburtstag super an!
Fast 1/3 des Buches besteht aus Hintergrundinformationen zum damaligen Leben. es gibt jede Menge Tipps und sogar Listen von Nahrungsmitteln, die aussagen, wann man wo etwas saisonal ernten kann etc. Die Rezepte sind allesamt gut machbar, nicht zu exotisch und es ist garantiert für jeden etwas dabei!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
Ein super tolles Nachschlagewerk für jeden Mittelalterfan. Es enthält sehr viele Informationen rund um die Lagerküche und die Rezepte sind einfach nur gut. Mit sehr viel Liebe zum Detail das Design ausgearbeitet. Kann ich wirklich nur jedem Empfehlen der auf einem Mittelalterlichen Markt kochen möchte.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Liebevoll gestaltetes Buch, mit Hintergrundinformationen, Bildmaterial und vielem mehr. Hat mir beim ersten Betrachten schon sehr gut gefallen. Man merkt hier auch die Liebe zum Detail (und zur Authentizität).
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden