Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen23
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,86 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. September 2010
Enlich mal eine geführte Meditation und Anwendung, die sich wohltuend von den auf dem Markt befindlichen gesprochen Übungen abhebt. Ohne (störende) Musik und mit einer sehr guten Stimme. Als Entspannungspädagoge habe ich schon einiges gehört und kann dieses Produkt nur empfehlen. Auch sollten sich Käufer, die mit der Quantenheilung nicht so vertraut sind nicht abschrecken lassen. Wer Eckhart Tolle & Co. mag und das JETZT erfahren möchte ist hier gut beraten. Was mich ein wenig stört sind die gesprochenen Titelüberschriften. Hier setzt sofort der Verstand Gedanken ein und will "mitplappern". Die Pausen sind super. Optimal ist es diese beiden CD's auf vier Einheiten a ca. 20 Minuten zu verteilen. Ich habe mir das selber zurechtgeschnitten, da meine optimalen Meditationszeiten bei 18-22 min. liegen. Fazit: alles auf vier CD's und ein gut gestaltetes und informatives Inlet dazu, dafür würde ich sechs Sterne geben. Weil das Wichtigste aber super ist die vollen fünf.
11 Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. Mai 2014
Diese Übungen beziehen sich auf die Anfangsphase von Frank Kinslow und orientieren sich in erster Linie an seinem ersten Buch, das mir damals nur bedingt gefallen hat. Auch die Übungen empfinde ich, damals wie heute, lediglich als mittelmäßig, denn ich kann mich selbst nach mehrmaligem Hören nicht allzu sehr dafür begeistern. Wesentlich hilfreicher waren für mich die Methoden auf den CDs "Quantenheilung im Alltag 1 - Übungen für Gesundheit, Freizeit & Beruf", die wesentlich ausgereifter und inhaltlich schlüssiger wirken.
Die vorliegende CD startet mit drei Tracks, welche eine kurze Einführung in die Quantenheilung darstellen: "Die Gedanken anhalten", "Sich selbst begegnen" und "Ihr Selbst außerhalb Ihrer selbst wahrnehmen" sind zwar informativ, aber leider zu kurz, und daher wirken sie auch ziemlich abgehackt.
Die Übung "Grenzenlosen Raum wahrnehmen" ist eine ziemlich armselige Vor-Version des Raum-Gehens, die auf der Alltag-CD enthalten ist. Dieser Vergleich hinkt allerdings ein wenig, da das Wahrnehmen des grenzenlosen Raumes auf vorliegender CD nur 4:23 Minuten dauert, während der Track über das Raum-Gehen ganze 17:45 Minuten umfaßt und viel tiefer in die Materie einführt.
Die Übung "Angst überwinden" hört sich sehr vielversprechend an, hat mir aber rein gar nichts gebracht und ist für mich auch weitestgehend sinnfrei. Man soll sich dabei die Angst in ihrer vollen Intensität vorstellen, und dann nimmt man einen beliebigen Gegenstand in die Hand, den man drei Minuten lang untersucht. Nach dieser ablenkenden Tätigkeit sollte die Angst anschließend weg sein. Naja, das funktioniert leider hinten und vorne nicht.
Des weiteren sind zwei Übungen auf dieser CD, die ich bereits vor Jahren in verschiedenen anderen Fassungen aus dem Internet geladen habe. Die Tor-Technik wurde mir bereits damals als DIE Non-Plus-Ultra-Übung angepriesen, und man müßte sie mehrfach am Tag machen, wenn sie Wirkung zeigen soll. Dazu darf man sich aus mehreren Begriffen einen aussuchen und diesen Begriff für längere Zeit beobachten, ob und wie er sich verändert. Das mag am Anfang recht spannend sein, aber mit der Zeit hat mich die Übung furchtbar gelangweilt. Die englische Original-Version von Frank Kinslow hatte es mir damals besonders angetan, und ich habe eine gewisse Zeit sehr intensiv damit gearbeitet. Zwischendurch habe ich zur Abwechslung immer wieder mal mit der deutschen Version geübt, aber irgendwann hatte ich das Interesse daran verloren, eben weil es mir zu eintönig geworden ist, ständig nur Worte zu beobachten. Mit der Zeit kam mir das sogar lächerlich und sinnlos vor.
Das Fühlen der reinen Bewusstheit ist der längste Track auf der CD und dauert 21:32 Minuten. Diese Übung startet gut, denn sie beginnt mit einer schnellen Version des Body-Scans aus dem MBSR. Das erste Drittel konnte mich daher schon immer begeistern, da ich das geistige Einfühlen in die verschiedenen Regionen meines Körpers als sehr entspannend empfinde. Im zweiten Drittel geht man als Übender jedoch dazu über, sein Bewußtsein über den Körper hinaus auszudehnen. Leider übertreibt es Frank Kinslow mit seiner Übung maßlos, indem er den Hörer dazu anleitet, sich geistig über das ganze Universum zu erheben, und dabei verliere ich dann jedesmal über kurz oder lang den Faden und kann dem Geschehen irgendwann nicht mehr folgen. Da hat Kinslow zu sehr über das Ziel hinausgeschossen. Im letzten Drittel geht es dann schließlich darum, sein Bewußtsein abwechselnd zuerst im anwesenden Zimmer zu fühlen und dann wieder im eigenen Körper. Ein ziemlich schwieriges Unterfangen. Ich habe die Übung bereits vor Jahren in deutscher und englischer Sprache geübt und bin jedesmal im zweiten Drittel ausgestiegen, und das hat sich bis heute nicht wirklich geändert. Sowohl für die Tor-Technik als auch für das völlig ausufernde und übertriebene Ausdehnen der eigenen Bewußtheit kann ich mich auf Dauer leider nicht erwärmen, aber ich wollte diese Techniken nach mehreren Jahren einfach nochmal ausprobieren, zumal auf dieser CD völlig neue Aufnahmen mit einem viel besseren Sprecher sind als die Versionen, die ich damals gehört habe.
Übrig bleiben noch drei Übungen: "Negative Emotionen überwinden" klingt ebenfalls sehr vielversprechend und besteht im Kern daraus, daß man ein negatives Gefühl als Gegenstand visualisieren soll, um dessen Eigenschaften zu beobachten, in der Hoffnung, daß das Gefühl durch das Beobachten abklingt. Leider geht diese Rechnung nicht ganz auf. Dagegen ist die Übung "Negative Gefühle heilen" von der Alltag-CD wesentlich besser geworden, denn damit konnte ich schon erste Erfolge erzielen.
"Ihren feinstofflichen Körper spüren" ist relativ gut geworden und stellt eine sehr straffe Kurzvariante des Body-Scans dar, aber eben ein wenig zu straff, denn in acht Minuten kann man sich nur unzureichend in seinen Körper einfühlen. Schade, daß Frank Kinslow sowohl aus diesem Track als auch aus dem Fühlen der reinen Bewusstheit nicht seinen eigenen, erweiterten "Quanten-Body-Scan" kreiert hat, denn ich glaube, daß das bei den Hörern besser angekommen wäre. Das hier ist jedoch nur Stückwerk, denn die Übung mit dem feinstofflichen Körper endet zu abrupt (obwohl der Informationsgehalt wirklich sehr gut ist), und die reine Bewusstheit schließt dagegen viel zuviel von der Umgebungs-Wahrnehmung mit ein.
Die letzte Übung heißt "Körperliche Schmerzen überwinden" und ist durchaus brauchbar, dennoch kommt sie nicht an die Version "Heilung körperlicher Beschwerden" aus der Alltag-CD heran.
Es ist offensichtlich, daß Frank Kinslow mit den CDs "Quantenheilung im Alltag" eine völlige Überarbeitung seiner ursprünglichen Übungen vorgenommen hat. Die Alltag-CDs sind wesentlich praxis-orientierter und führen auch viel besser und tiefer in die Materie ein. Was mir ebenfalls noch aufgefallen ist, ist die Tatsache, daß die Begriffe Quantum Entrainment und EU-Gefühl auf den Alltag-CDs permanent verwendet werden und gewissermaßen zum Standard geworden sind, während man auf dieser alten Quantenheilung-CD wenig davon hört. Das EU-Gefühl wird zwar ein paarmal erwähnt, diesem wird aber keine allzu große Bedeutung beigemessen, während sich die Alltag-CDs vollständig auf die Wahrnehmung des EU-Gefühls konzentrieren. Hier hat sich Frank Kinslow in meinen Augen drastisch weiterentwickelt, denn mit dem EU-Gefühl bekommt der Hörer (bzw. Leser) ein Konzept an die Hand, das wirklich greifbar, fühlbar und erlebbar ist. Dagegen macht die alte Quantenheilung-CD einen unausgegorenen und unfertigen Eindruck und wirkt wie ein Sammelsurium von verschiedenen Übungen, die nur lose zusammenhängen und irgendwie nicht so recht zusammenpassen wollen. Das Konzept der Alltag-CDs ist dagegen wie aus einem Guß und schlägt beim Hörer ein wie eine Bombe (das war bei mir jedenfalls so).
Absolut lobenswert an der Quantenheilung-CD ist jedoch die Sprecherstimme von Michael Schmitter, dessen rhetorisches Geschick einzigartig ist, was den Texten eine gewisse Würde verleiht, so daß man gespannt weiterlauscht und horcht, auch wenn einem die Übungen manchmal so gar nicht gefallen mögen.
Ich würde mir die alten Übungen auf der Quantenheilung-CD jedenfalls nicht mehr kaufen und werde stattdessen mit den Alltag-CDs arbeiten, da mich diese von Beginn an angesprochen haben und als konzeptionelles Gesamtwerk von Frank Kinslow einen Meilenstein in der Quantenheilung darstellen. Nichtsdestotrotz empfand ich die Quantenheilung-CD als interessant, da sie zum einen sehr angenehm zu hören ist und zum anderen aufzeigt, wie stark sich Frank Kinslow im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat! Außerdem erklärt uns diese CD bereits das wichtigste Konzept der Quantenheilung, nämlich das Beobachten der Lücke zwischen den Gedanken und die Suche nach dem Nichts. Allerdings ist mir dieses Konzept erst durch die Alltag-CDs so richtig klar geworden, während es auf vorliegender CD ein wenig schwammig und unklar erklärt wird. Welche immense Bedeutung diesem Konzept eigentlich innewohnt, habe ich erst viel später erfahren. Aber besser spät als nie!
22 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Ich habe die CD empfohlen bekommen und ausprobiert. Ich habe sonst keinerlei Erfahrung mit Quantenheilung. CD eingelegt und ausprobiert. Und ich bin seit fast einem Jahr zum ersten Mal über Wochen schmerzfrei (Rücken). Genial, einfach genial und so entspannend und heilend!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
Ich hatte erst Zweifel, ob es sich lohnen würde, die neue Version zu kaufen.
Aber ich muß sagen, die neue Version gefällt mir besser.
Die Übungen scheinen geordneter und klarer.
Aber das ist vielleicht auch Geschmacksache.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2011
Mir gefällt die Art der Meditationen und der Übungen sehr gut. Die Stimme ist sehr angenehm und nicht mit so einen "Gesülze" von Musik unterlegt. Die Übungen sind sehr gut angeleitet und leicht nach vollziehbar. Bei einer Übung wußte nicht mit der viel entstandenen Energie wohin und begann meinen Hund zu heilen, der schon 17 Jahre alt ist und an einen Tumor leidet. Und siehe da, der Tumor ist nur mehr die Hälfte. Ich findet die Art der Übermittlung perfekt und einfach, nicht so überzeichnet.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2010
Es ist eine informative CD wunderbar zum Üben. Wenn man sich darauf einlassen und loslassen kann, finde ich sie optimal.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2010
Ich kann nicht beurteilen b es inzwischen eine andere Version gibt, wie es in einem Kommentar geschrieben wurde.
Ich stimme der vorigen Rezension jedoch zu!

Man merkt das ein professioneller Sprecher eingesetzt wurde. Es hat Vorlesecharakter. Für Geschichten ist das sicher gut aber wenn man so spezielle themen wie Meditationen spricht bzw. vorliest, ist es einfach nicht authentisch. Man braucht ja auch eine gewise zeit um sich auf das Gelesene einzustellen.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Ich empfehle genau diese CD jedem, der mit Quantenheilung anfangen möchte - einfach weil man sofort die Erfahrung macht, was QE ist und was das Eu-Gefühl ist und wie es wirkt. Ein Buch kann das nicht ersetzen, bei einem Buch kann man das Potential nicht so schnell erfassen.
Fazit: äußerst empfehlenswert.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2012
Die Meditationen und Übungen der Quantenheilung von Frank Kinslow nutze ich sehr gern und oft. Alles gut beschrieben, sehr einfach zu praktizieren und auf jeden Fall wirksam.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
einfache umsetzung, klar beschrieben und sofortiges erfahren der wirkung.
ich kann es nur wärmstens weiter empfehlen!
für jeden der sich für quantentechnik/heilung interressiert, ein absolutes muß.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden