wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen10
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2011
Ich habe bisher erst das halbe Buch gelesen und ein paar mal die Freeze Frame Methode angewendet. Ich mag keine albernen Anglizismen, man könnte das ganze auch einfach "Zur Ruhe kommenende Herzbetrachung" nennen oder so... aber die Bezeichnung ist wohl markentechnisch geschützt. Ich muss sagen: Die ersten Male, wo ich das anwendete, spürte ich innerhalb von vielleicht gerade mal zwei Minuten eine erhebliche Erleichterung von dem belastenden Stress. Die Entlastung war einmal wirklich außerodentlich körperlich spürbar, so als käme ich von einer kalten Gegend auf einmal in eine warme Gegend wo die Sonne milde scheint. Die anderen zwei Übungen, die auch ganz leicht sein sollen, habe ich noch nicht probiert, doch bin ich sehr gespannt darauf.

Die Autoren erklären populärwissenschaftlich ziemlich gut verständlich die Hintergründe zu Stress und der Herzkohärenz. Diese Erkenntnisse halte ich für maßgeblich und außergewöhnlich für die Gesundheitsprävention und Rehabilitation, sowohl für das körperliche wie psychisch-seelische Gleichgewicht. Zum Beispiel vermuten die Forscher, dass das Herz nicht nur über neurale und biochemische Wege den Körper und das Gehirn beeinflusst, sondern auch über sein elektromagnetisches Feld die Hirnfrequenz beeinflusst und möglicherweise sogar mit anderen Herzen/Gehirnen in der näheren Umgebung kommuniziert. Sie gingen aber (noch) nicht so weit, dies als Tatsache zu verkaufen, sondern stellen dies erst als These auf. Das mag leicht esoterisch klingen, ich halte es aber für gut möglich, auch als weitere Erklärung warum man mit einigen Menschen spontan gut auskommt, mit anderen jedoch spontan kaum oder Abneigung verspürt - sich das dann aber nicht wirklich vernünftig erklären kann. Die Idee, dass dann die beiden Herzen eine verschiedene "Sprache" sprechen (Herzmagnetfeld) und es einfach nicht passt, leuchtet mir ein.

Einen winzig kleinen Minuspunkt gebe ich dem Buch, da die Autoren oft einen Schreibstil pflegen, der für meinen Geschmack nahe an diese Dauerwerbesendungen erinnert. Fast jede Seite preisen sie ihre Methode mit den besten Adjektiven an und erwähnen immer wieder, wie toll diese Methoden das Leben verändern. So ähnlich wie folgendes: "Porsol-Weichspüler, ein benutzerfreundliches, gesundheitsförderliches und wissenschaftlich erforschtes Mittel, um ihre Wäsche garantiert wieder weiß zu bekommen, damit sie und ihre Familie sich endlich wohl fühlen in ihrer Haut!" Dieser kleine Nachteil wiegt aber nicht schwer (es bleibt bei fünf Sternen) und ist mein subjektives Empfinden. Irgendwie regt der Vergleich mit dummdämlichen Dauerwerbesendungen mich auch wieder zum Schmunzeln an. Und ich bin überzeugt, im Vergleich mit fiktiven Porsol-Weichspülern haben die Herzintelligenz-Methoden deutlich mehr Power, das Leben der Menschen wirklich positiv zu beeinflussen.

Sehr gut gefällt mir auch die wissenschaftlichen Studien und der wissenschaftlich fundierte Hintergrund zu den Herzintelligenz-Methoden. Im Gegensatz zu einigen esoterischen Praktiken oder Techniken, wo die Forschung die Wirkweise noch nicht genau kennt (zum Beispiel die Klopftechniken wie EFT/PEP/MET), ist hier die Wirkung schon recht genau bekannt und nachvollziehbar. So können auch Menschen, die nichts von Esoterik halten, Herzintelligenz lernen, praktizieren und davon profitieren - ganz ohne sich von diversen weltanschaulichen Blablas zuspammen zu lassen.

Im Ganzen ein sehr schönes Buch, ich empfehle es ohne Wenn und Aber!
33 Kommentare52 von 55 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2010
Das Buch ist am Anfang für Laien etwas sehr medizinisch geschrieben, doch wenn man da durch ist ist es eine wahre Goldbrube an Erkenntnissen. Die Übungen sind gut beschrieben und auch gut durchzuführen. Wenn mehr Menschen so handeln würden
wäre alles einfacher und schöner hier auf dieser Welt.
Dieses Buch ist sehr zu empfehlen und wäre vor allem in Schulen und Universitäten
eine Bereicherung auf dem Lehrplan. Denn je früher man anfängt, desto weniger versaut man sich selbst und desto leichter gestaltet sich das Leben.
22 Kommentare44 von 50 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2013
Wer kennt es nicht, die agressive fahrweise vieler auf unseren Straßen, man reagiert sauer und wird des öfteren selbst aggressiv. Wer dieses Buch durcharbeitet ertappt sich dabei und muß sofort schmunzeln, ist man selbst ja doch auch so ein Fahrer.
Das Buch erklärt ausführlich wie man sich einlogt in die Herzintelligenz-intuitive Handlungsweise, und jedes Problem einmal vom Herzen aus betrachte . Sehr schön ist dazu das Bsp. vom Kind, welches entrüstet weint, weil das Nachbarkind ihm das Spielzeug abgenommen hat, was tut jeder Erwachsene, er beruhigt das Kind und spricht ihm gut zu. So handeln jedoch die wenigsten im eigenem Umfeld,dies wird in dem Buch dargelegt und man erlernt mit Stress und Ungerechtigkeiten umzugehen mit kleinen Übungen- log out, sozusagen.
11 Kommentar7 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
Reich an Geschichten, aber die eigentlichen Informationen zum Inhalt des Buches hätten auch auf 20 Seiten Platz gehabt.Ich war besser bedient bei Susanne Marx: Herzintelligenz kompakt.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Diese Methode ist sicherlich genial, aber in dem Buch nicht wirklich anschaulich dargestellt.
Das Buch sagt in meinen Augen relativ wenig aus und gibt wenig konkretes an die Hand.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
was ich mit dem Buch Die HerzIntelligenz-Methode: Gesundheit stärken, Probleme meistern - mit der kraft des Herzens anfangen soll. Einige Zusammenhänge werden nicht deutlich genug erklärt, so dass einige Fragen offen bleiben. Nicht schlecht aber nicht unbedingt meine Kauf-Empfehlung.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
Habe ungefähr 500 sehr gute Bücher in meiner Bibliothek über alle Themen die für unsere Leben wichtig sind. Dieses Buch ist die absolute Krönung. Es führt den materiell, also vom Verstand gesteuerten Menschen, mit 100 prozentiger Sicherheit hin zum Herz Denker. Das Wunder des menschlichen Körpers wird einem nach dem Lesen dieses Buches erst so richtig bewusst. Es wird danach auch einfacher in die Welt der Spiritualität einzutauchen. Jeder der ein bewusstes Leben führen möchte einfach ein Muss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Wie Beschrieben und abgebildet, es ist eine sehr gutes Buch, kann man jederzeit empfehlen, bin sehr zufrieden mit dem Buch
aber manchmal ein bißchen langgezogen.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Was heutzutage alles "Intelligenz" besitzt: Die vollautomatisierte Kaffeemaschine, der Computer, der Darm, das Herz...

Der etwas blöde Titel warnte mich durchaus, aber ich dachte mir: "Bei den bisher guten Rezensionen kann man nicht falsch liegen..." Irrtum.

Kurz gefasst:
Nach ca. 40 Seiten wurde ich richtig wütend, weil ich das Gefühl hatte, die Autoren wollen mich verulken. Immer die gleiche Leier in immer neuen Wortkombinationen. Und anstatt auf einen Punkt zu kommen, verläuft sich jedes Kapitel in immer wieder neuen Abzweigungen, die zumindest meine Geduld überstrapaziert haben.
Ich überblätterte ganze Kapitel, die ich dabei flüchtig überflog, während sich mein Verdacht bestätigte: Jedes neue Kapitel brachte den gleichen Text des vorhergehenden, nur etwas umgebaut.

Die Taktik dieses Buches ist gleichsam die einer Brotmesserwerbung im Fernsehen - man erinnere sich an die beiden Protagonisten, die ihren Mund nicht synchron zur Übersetzung bewegen. Es wird gesülzt, gesülzt und gesülzt.
Die große Kunst dieses Buches besteht darin, ungefähr 5 DIN A4-Seiten lesbaren Inhalts auf über 300 Buchseiten mit Fülltext aufzublasen. Das muss man erstmal können.

FAZIT:

Papier für den Ofen!
Wenn Sie eine Psychotherapie brauchen und die kranke Kasse keine bezahlt, tröstet Sie dieses Buch. Wertarme Begleitinformationen zum Biofeedback bekommen Sie nebenbei so lange eingehämmert, bis Sie ins Buch beissen, es aus dem Fenster werfen oder schreiend den Nachbarn abschlachten. Eigentlich genau das Gegenteil von dem, was dieses Buch vorgibt erreichen zu wollen...

Das intellektuelle Niveau der Aussagen zum Thema bewegt sich auf des Brotmessers Schneide. Wer also was wissen will, sollte sich ein richtiges Buch kaufen und von diesem schwülstigen Machwerk hier die Finger lassen, es sei denn, es geht ihm schlecht und er braucht Zuspruch.

Ich nehme jetzt meine Herztropfen und verklage den Fernseh-Doc Childre auf Schmerzensgeld. Die Klage lautet auf "Psychofolter".
22 Kommentare15 von 27 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Es ist schwierig, die Methode anhand des Buches zu lernen. Gut ist es, ein entsprechendes Seminar zu besuchen. Ob es hilft?
0Kommentar3 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden